Jump to content
SpiritInside

Frauen/Männer "sammeln" aus aller Welt?

Sex mit jeder Nation?  

30 Stimmen

  1. 1. Sex mit jeder Nation?

    • Ja, ich will mit möglichst vielen Nationen Erfahrung sammeln
    • Nein, geht gar nicht!
    • Mir egal. Es kommt wie es mit kommt.


Empfohlener Beitrag

SpiritInside
Geschrieben (bearbeitet)

Frage, wenn ihr gerade keine Beziehung wollt und eben einfach euren Spaß haben wollt würdet ihr dann gerne mal Erfahrung mit Personen aus allen Kontinenten machen? Sind Schwedinnen wirklich so versaut im Bett? Rasieren sich Japanerinnen unten wirklich nicht? Haben Brasilianerinnen wirklich beim Reiten den besten Rythmus? etc

Also ich für meinen Teil will mit möglichst vielen Nationen "Kontakt" haben.

PS: Vorallem die Frauen hier haben ja leider viele Vorurteile weil bei denen stehen keine Südländer etc. Sowas liest man bei männlichen Profilen nicht. Sind die Frauen hier also eher rassistisch?



PPS: Es soll natürlich nicht

"Mir egal. Es kommt wie es mit kommt."
sondern
"Mir egal. Es kommt wie es mir kommt."
heißen.


bearbeitet von SpiritInside
Geschrieben (bearbeitet)

Sind die Frauen hier also eher rassistisch?



Was hat das mit Rassismus zu tun wenn eine Frau nicht auf den südländischen Typ steht?

Kaum eins deiner Thread geschlossen muss ein neues aufgemacht werden

Du willst also deine Krankheiten weltweit verbreiten..klasse..so kriegt man die sicherlich unter Kontrolle


bearbeitet von Only_lickle
Geschrieben

der te liebt es zu unterstellen und zu provozieren,lächel..damit kompensiert er..was auch immer.

denn das jeder seine optischen vorlieben hat (klein/gross,dick/schlank,blond/dunkelhaarig,weiss oder dunkelhäutig,alt oder jung)hat,ist ja jedem bekannt.

nur weil jemand sex sucht,heisst das ja nicht,das es vollkommen gleichbedeutend ist,ob derjenige eher der südländische,asiatische oder europäische typ ist.

wenn ich mit einem mann einer bestimmten nationalität nicht schlafen möchte,weil er einfach nicht meinem optischen typ entspricht,ist das genauso mein gutes recht wie jeder andere das recht hat zu sagen "elfchen,sorry,aber du gefällst mir halt nicht!"

klar gibt es da noch die allesknaller..denen es vollkommen wurscht ist,hauptsache muschi und titten..aber im allgemeinen hat man ja doch seine vorstellungen.


Geschrieben

Man könnte fast meinen, manchen wäre es langweilig geworden...

Kein Interesse an dem Thema?
Einfach mal überlesen und wenn man doch antworten muss, ohne persönliche Spitzen .


SpiritInside
Geschrieben

Vorallem die Frage ist ganz einfach aber wohl leider nicht einfach genug für manche.


Geschrieben

Einfach mal überlesen und wenn man doch antworten muss, ohne persönliche Spitzen .



liegt wohl an der Art des TEs das Frau manchma gar nicht anders kann..sorry


SpiritInside
Geschrieben

liegt wohl an der Art des TEs das Frau manchma gar nicht anders kann..sorry




a) Dein Beitrag gab keine Antwort zur eigentlichen Frage

b) Es ist bei p.de WIRKLICH erschreckend das fast jede fünfte Frau sowas im Profil stehen hat.


Geschrieben

Oh je! Arme Welt! Da poppen sich auch heutzutage noch solche Typen durch die Nationen...bei seinen Suchkriterien (nicht unter 1,80m groß und unter 65kg) kann ich aber auch verstehen, dass er hier in Deutschland bald durch ist mit den entsprechenden Damen.


Geschrieben

a) Dein Beitrag gab keine Antwort zur eigentlichen Frage



Ich hab abgestimmt..ich hab es nicht so mit Völkerverständigung..denn auch in meinem Profil steht das mit den Südländer

a) hab meine Erfahrungen mit den Kulturkreisen gemacht und abgehakt nicht unbedingt wiederholungsbedürftig

b) der südländische Typ primär nicht mein "Beuteschema" wäre, was ich natürlich nie ganz ausschließen könnte,denn ein Mann mit dunklen kurzen Haaren wäre scho mein Typ..kommt auch auf die Art und Weise an..aber wie gesagt primär ein klaren NEIN


SpiritInside
Geschrieben



a) hab meine Erfahrungen mit den Kulturkreisen gemacht und abgehakt nicht unbedingt wiederholungsbedürftig



Eben. Vorurteile. Aber ich frage mich was für einen schlimmen Kulturkreis bitte Italiener, Spanier oder so haben?


Geschrieben (bearbeitet)

Aber ich frage mich was für einen schlimmen Kulturkreis bitte Italiener, Spanier oder so haben?


Die greifen sich immer an den Sack und machen den Michael Jackson


bearbeitet von PornografKA
Geschrieben (bearbeitet)

Eben. Vorurteile.



Lesen und verstehen..ich habe meine Erfahrungen mit ihnen gemacht..wieso sind das dann Vorurteile?

Und würdest du wirklcih verstehen was ich schreibe, hättest du auch gelesen das es nicht primär mein Typ Mann is..natürlich gibts auch Ausnahmen


Die greifen sich immer an den Sack und machen den Michael Jackson



hast du auch was zum Thema beizutragen..das war schließlich der Wunsch des TEs..


bearbeitet von Only_lickle
Geschrieben

Ist doch auch wieder nur ein Vorurteil.
Gibt genug deutsche Assis, die sich genauso präsentieren.

Wenn man schon einem Kulturkreis gegenüber abgeneigt ist, wird das mit dem anbaggern lassen eh nix


Geschrieben

Gibt genug deutsche Assis, die sich genauso präsentieren.



Ok gib es zu..war sicherlich falsch ausgedrückt..es gibt auch Deutsche,die aussehen wie ein Südländer,und mir nicht gefallen

Nach meinen Erfahrungen her muss ich dennoch nicht den typischen Griechen,Türken,Italiener,Spanier oder oder oder haben..als Sexpartner..in meinem Freundes- und Bekanntenkreis is alles davon vorhanden


Geschrieben

Ich mag einen Mann, der mir gefällt. Wo er herkommt ist für mich nicht ausschlaggebend.

Man kann ein Nichtwollen nicht automatisch mit Rassismus gleichstellen. Nur, weil ich so jemanden nicht als Sexpartner haben möchte, heißt das noch lange nicht, dass er nicht nett und lustig sein kann und man sich auf einer anderen Ebene nicht gut verstehen kann. Vielleicht gefällt vielen Frauen dieser Typ Mann einfach nicht?

Ich habe zum Beispiel noch nie einen Japaner gesehen, der MIR optisch gefallen hat - für mich sehen die alle gleich aus, oder auch ein rothaariger Mann (Boris-Becker Typ) entspricht so garnicht meiner Vorstellung, usw.. Das heißt aber nicht, dass ich was gegen Japaner habe.


Geschrieben


klar gibt es da noch die allesknaller..denen es vollkommen wurscht ist,hauptsache muschi und titten..aber im allgemeinen hat man ja doch seine vorstellungen.



Was ist daran so abwegig??

Wolltest du nicht die Wege des Te"s meiden??

Zur Zeit erlebe ich wiedermal im Bekanntenkreis (dank wkw),
daß die neuen Partner der Damen den alten sehr ähneln.
Gerade dank der Seite frisch verlassen worden, gibt es sofort wieder einen neuen ähnlichen.
Männer sind da wohl anders. Die mögen die Abwechslung.

Aber von Allesknaller zu sprechen ist doch wohl etwas abwegig.
Ein Mann mit 50 JAhren hat da schnell mal ein paar NAtionen durch.

Ist er in einer Besatzungszone groß geworden, oder in einem Gastarbeiterviertel wird er wohl die eine oder andere Nationalität erprobt haben.

Damals kam man eigentlich auch nicht um einen Taipuff vorbei.
Die waren immer gut und günstig die Mädels.

2006 lernte ich eine Dame die im Profil braun stehen hatte kennen. Die kam aus Kamerun (Aupair)und war schwarz. Stelle sich beim ersten Treffen heraus.

Auf Malle war es eine Halbitaliänerin und in eingen Bordellen sicherlich Türkinnen, Russinnen und auch Polinnen.

Zur Zeit stehe ich auf junge Dinger mit Megahupen......
Aber Deutsch. Auf die anderen kann ich nicht mehr. Bei den einen nervt mich das Lebenstempo, bei den anderen die vermeintliche Gier nach versorgt sein.


Geschrieben

die meisten voruteile sehe ich eigentlich in der TE...

eine japanerin poppen, um zu sehen ob sich DIE JAPANERINNEN rasieren???

eine schwedin poppen, um zu sehen, ob die schwedinnen versaut sind???

das impliziert doch, die sind alle gleich...

damit eine frau mich anspricht und sex mit ihr für mich in frage käme, müsste mehr zusammen kommen, als tittengröße, rasur oder sexfähigkeiten...

eine körperliche eigenschaft mag neugierig machen oder die neugier steigern, aber letztendlich ist für mich der mensch maßgeblich und vor allem das wohlfühlen in der nähe des menschen...

eine sammlermentalität ist mir da eher fremd, ich versuche jeden menschen als individuum auf mich wirken zu lassen...




Sind Schwedinnen wirklich so versaut im Bett? Rasieren sich Japanerinnen unten wirklich nicht? Haben Brasilianerinnen wirklich beim Reiten den besten Rythmus? etc


SpiritInside
Geschrieben

.... ich versuche jeden menschen als individuum auf mich wirken zu lassen...



Bei 120 Millioen Japanern und somit mindestens 60 Millionen Japanerinnen glaube ich das es da bestimmt auch Frauen gibt die ebenso inviduell und faszinierend sein können wie eine Deutsche. Aber wie gesagt es geht darum "neues" kennenzulernen und evtl Vorurteile "abzubauen" und das kann man nur wenn man sich auf was Neues einlässt.


Geschrieben

Aber wie gesagt es geht darum "neues" kennenzulernen und evtl Vorurteile "abzubauen" und das kann man nur wenn man sich auf was Neues einlässt.



Aber deshalb muss man sich doch net durch die Nationalitäten vögeln


SpiritInside
Geschrieben

Aber deshalb muss man sich doch net durch die Nationalitäten vögeln



Doch. Genau deswegen! Natürlich ist die Chance in Deutschland höher eine Deutsche zu treffen. Wenn ich also Neues kennenlernen will muss ich zwangsläufig etwas gezielter vorgehen.


marccgn
Geschrieben

Nu seid doch nicht gleich so hart zu dem TE. Da hat er endlich festgestellt, dass es außer Briefmarkensammeln noch was anderes auf der Welt gibt. Jetzt will er halt mal versuchen auch was anderes zu sammeln.
Ja lieber TE die Welt der Frauen ist mindestens so vielfältig wie die Welt der Briefmarken und Modelleisenbahnen, mit denen Du Dich offensichtlich vorher beschäftigt hast.
Wie bei den Briefmarken gibt es sie in allen Ländern, in unterschiedlichen Farben, Größen, mit unterschiedlichen Werten etc.
Und wie es bei Briefmarkensammlern eben auch Leute gibt, die jeden Schnipp(s)el sammeln, gibt es auch solche, die nur bestimmte Regionen (oder bestimmte Regionen eben nicht) sammeln. Manche wollen möglichst viele sammeln, manche suchen nur ganz seltene Sondermarken. Es ist für jeden was dabei.
Wenn Du Deine Länderalben voll hast, dann kannst Du Dich ja mal wieder melden und über Deine Erfahrungen berichten.
Ich finde es begrüßenswert, dass Du "Neues" kennenlernen und evtl. Vorurteile "abzubauen" willst. Ich hoffe es gelingt Dir. Du scheinst mir da ein großes Potenzial zu haben.

Gruß

Marc


HeideHase
Geschrieben

Mich spricht bei nem Mann die Persönlichkeit an, nicht die Nationalität.. ich lehne diverse Kulturkreise nicht zwangsläufig ab, aber ich suche auch nicht gezielt danach um alles mal durch zu haben.. ich denke, es gibt überall solche und solche.. obs nun Deutsche sind, oder Brasilianer,oder Türken,Kurden,Italiener,Spanier oder was auch immer...


Geschrieben

Der Typ ist schon echt der Härteste! Ohne Gummi eine nach der anderen Frau flachlegen und sich gleichzeitig darüber in allen Details auslassen, welche Viren die ach so bösen Frauen da bewusst oder unbewusst ihrem Sexpartner anhängen. So ein armer Kerl, der sehenden Auges in die heimtückisch von Frauen ausgelegten Sexfallen tappt...und dann das Ganze bitte ganz international schön unter die Leute bringen! Hurra!


SpiritInside
Geschrieben

@kachina001: Was hat das mit der Frage zu tun? Außerdem wissen wir doch aus vielen vielen anderen Freds das fast alle sagen das Kondome weglassen die Schuld BEIDER ist. Die Frauen haben IMMER die Wahl!


HeideHase
Geschrieben

Spirit, aber auch Mann hat die Wahl.. zwingt ihn doch niemand, as Gummi wgzulassen, aber das is ein anderes Thema.. und ich denke, das würde wieder in Diskussionen ausarten wie nix gutes..
aber ich finde trotzdem, egal welche Nationalität jemand hat, das sagt nichts über das Sexuelle aus.. das heisst ich muss nicht zwangsläufig jede Nationalität duirchprobien.. das würd ja auch bedeuten das ich auch mehrere jeder Nationaltät haben müsste denn nur weil einer das ihm nachgesagte Klischee erfüllt oder nicht erfüllt, heisst es ja nicht, das alle so sind


×