Jump to content

Männer wollen oft Av bei Frauen selbst aber ...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey, 

also gerade zur Zeit finden sich viele viele Themen in den Foren hier, bei denen Männer mitteilen, dass sie darauf stehen, gefingert zu werden/mit dem Strap-on genommen zu werden bzw es gerne ausprobieren möchten usw. Auch viele Profile (inkl meinem) geben solche Infos.

Ich schätze, Du hast bisher die dafür 'falschen' Männer gefunden. Hier wirstDu mit Sicherheit fündig werden - dafür auch ruhig die Initiative ergreifen! 

 

Lieben Gruß

  • Gefällt mir 3
schmusi62
Geschrieben

Es gibt nichts schöneres als nen  Dildo im Po, oder geile Leckspiele. Wen Mann das also selbst nicht möchte sollen es auch von der Frau nicht erwarten. 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Viele Männer assoziieren mit analer Stimulation Homosexualität, was der größte Unfug ist.

Ich werde sehr gern am Anus und der Prostata verwöhnt und erlebe dadurch eine vollkommenere und intensivere Sexualität.

Ich kann nur jeden Mann ermutigen nicht wegen falscher Vorurteile auf einen Großteil seiner erogenen Zonen zu verzichten.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Vermutlich weil Dildos und Strap-On's oder Strap-Less' nicht so angenehm wie Schwänze sind und weil "Frau" dabei erst was mitbekommt, wenn es eigentlich schon zu spät ist.

Oder sie Vertrauen dir nicht ganz...

 

Ich habe aber noch nie eine Frau kennengelernt, die das macht, weil es sie sexuell erregt, einen Mann zu ficken.

Die meisten tun es aus Gefälligkeit und vielleicht ist dies, manchem Mann zuwenig

 

 

EDIT:

 

Richtig. Angst "schwul" zu sein, kommt noch erschwerend hinzu.

bearbeitet von Slutchen
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sternenlichtlein:

ist das" Geschreie "groß wenn man ihnen selbst mal was in den Po" zukommen "lasse will ,verlangt es doch nicht von einer Frau wenn ihr selbst nix in den Hintern gesteckt haben wollt, ist euch das unangenehm oder warum wollen die meisten Männer das nicht obwohl sie das bei der Frau gern machen

Warum muss der Mann sich was in den Hintern stecken lassen, wenn die Frau es mag???

Erschließt sich mir nicht.......

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

die diversen sexpraktiken können nur aktiv oder nur passiv spass machen und müssen ja nicht aktiv und passiv gefallen.

wenn man sich die passenden sexpartner aussucht, hat man solche probleme nicht.

 

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 4
LeBatteur
Geschrieben

Bei diesem Thema lassen sich die Argumente ähnlich wie beim "Sperma schlucken" aufzeigen.

Wenn Mann gerne mit seiner Partnerin Analsex erleben möchte, so ist es wohl unumstritten, dass es dazu auch die Einwilligung der Dame bedarf; im optimalen Fall sogar selbst begehrt.

Oftmals ist es aber auch tatsächlich so, dass Frauen förmlich auf Analsex bestehen, weil sie diese Sex-Praktik eben sehr zu schätzen wissen und/oder vielleicht so sogar eher zu ihrem Höhepunkt gelangen, als vaginal. In diesem Fall aber auch vom Mann zu erwarten "so jetzt bist Du mal dran", ist auch nicht in Ordnung.

Wie eigentlich mit allen Sexpraktiken sollte jede auf gegenseitiges Verlangen, Erkunden, Kennenlernen, neugierig entdecken. etc. ... beruhen, und nicht auf Erwarten & Verlangen ...

Zum Anliegen der TE: Wenn er gerne der Analsex-Leidenschaft mit Dir nachgehen möchte, Du aber nicht, ist es doch völlig irrelevant, ob er sich was anal einführen ließe oder nicht; Analverkehr findet bei Euch nicht statt ... Punkt !

 

Und auch richtig: Anale Stimulation jeglicher Art bei Männern dürfte den homosexuellen "Duft" inzwischen gänzlich verloren haben !

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich (Viola) liebe Analsex.............und mein Partner liebt es, wenn ich ihn rimme......ist doch alles gut so

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Sternenlichtlein:

ist das" Geschreie "groß wenn man ihnen selbst mal was in den Po" zukommen "lasse will ,verlangt es doch nicht von einer Frau wenn ihr selbst nix in den Hintern gesteckt haben wollt, ist euch das unangenehm oder warum wollen die meisten Männer das nicht obwohl sie das bei der Frau gern machen

"Wollen" kann man ja viel. "Verlangen" klingt schon dreist egoistisch und rücksichtslos.

Wenn Frau damit einverstanden ist, ist alles ok. Aus welchen Grund soll Mann sich dann Gegenzug auch etwas einführen lassen? Macht gar keinen Sinn. Dein Aufschrei klingt arg biographisch. Wirst/wurdest du von deinem Partner etwa mehr oder minder zum Analsex genötigt und willst es ihm insgeheim auch mal zurückzahlen? 

 

 

  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben

hm, abgesehen davon das ich keinen analsex mit meiner frau praktiziere, eben weil sie es nicht möchte, hätte ich kein problem damit wenn sie mich mal auf diese art "bearbeiten" wollte (klingt blöd) aber da sie dieses auch noch nicht für sich entdeckt hat, ist es kein tehma bei uns. jedenfalls verlangt keiner was vom anderen sondern wir machen, was beide mögen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Man sollte immer nur das zulassen was Frau/Mann auch wirklich will. Ich stehe auf einen geilen Arsch und spiele gerne damit. Für mich selbst gibt es nichts geileres wenn jemand an meinen Po geht.

 

LeBatteur
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb sveni1971:

... hätte ich kein problem damit wenn sie mich mal auf diese art "bearbeiten" wollte ...

... auch richtig ,

nur weil sie kein Interesse an passiv analer Stimulation hat, kann ihm das dennoch zusagen;

sprich, er lässt sich zwar von ihr bearbeiten (sofern sie das auch möchte), niemand erwartet / verlangt aber, dass sie das mit sich machen lässt ...

Geschrieben

Nun ja.

 

Hab mir schon häufig vorgestellt, mit einem Paar zusammen zu sein.

 

Und beide nehmen mich... von beiden Seiten.

Geschrieben

Ich habe schon diese Erfahrung sehr früh gemacht, und es war die Frau die diese Fantasie hatte. Sie hat mir gesagt das sie das gerne mit mir ausprobieren mag. Mit allem was dazu gehöre, angefangen mit der Zunge über Sextoys bis hin zum ficken. Da ich noch sehr jung und unerfahren war, hatte ich auch so meine Gedanken über Hygiene, ob man(n) dann Schwul sei etc. Denoch habe ich nicht gezögert ja zusagen, aber nur deswegen weil wir schon länger zusammen waren und großes Vertrauen zueinander  hatten. Na ja, was ich nicht wußte in diesem Moment, sie hatte sich bereits eingehen über alles informiert gehabt und alles besorgt was man so benötigt für diese Form von Spiel. Am selben Abend noch wurde ich, ja "Entjungfert" kann man sagen. Es war das intensivste was ich erlebt habe und ist es bis Heute immer noch, jedesmal und eine der Dinge die mir einen richtigen Orgasmus, und nicht nur abspritzen bescheren. Da ich dabei richtig  abging, war es auch für sie eine sehr erregende und intesive Erfahrung. Auch wenn sie denn AV nicht spühren konnte, so war es für sie optisch und vorallem ein gedanklicher Höhepunkt. Das ist es was Frauen dabei empfinden, erleben und auch denn Reiz aus machen. Nur wenn Einer der Gedanke und die Fantasie anmacht hat sie, wenn auch anders wie der Mann, Spaß und auch Befriedigung. Für die Frau ist es  immer der Sex im Kopf  und für denn Mann der körperliche Sex, und nicht zu vergessen gehören großes Vertrauen und gute Vorbereitung dazu für eine beiderseitige Befridiegung. Meine Erfahrung und Meinung dazu.

Geschrieben

Wir praktizieren AV wenn sie dazu Lust hat. Verlangen würde ich es nie. Ich selber mag es für mich als passiver Teil nicht. 

Ist wie beim OV. Wenn sie nicht blasen will, soll ich dann auch nicht lecken? 

Beim Sex sollte man halt machen was beiden gefällt. Egal ob man die Praktik auch bei sich selber mag oder halt nur beim Partner. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Grand_Gourmet:

Nun ja.Hab mir schon häufig vorgestellt, mit einem Paar zusammen zu sein.Und beide nehmen mich... von beiden Seiten.

Und was hat das mit dem Thema zu tun?? Deine sexuellen Wünsche sind hier fehl am Platze.

  • Gefällt mir 1
bz_diener
Geschrieben

Ich gehöre zu den Kerlen die anal Lust sehr gern genieße.

Unabhängig ob Frau sich von mir anal Stimmungen lassen will oder nicht.

Allerdings gibt es, oder besser gesagt, kenne ich sehr wenig Frauen die einen Kerl ernsthaft anal stimulieren wollen.

 

NurAbUndAn
Geschrieben

Also ich würde mich gerne mal von einer Frau mit einem Strap-On nehmen lassen.

Schön, wenn ich sie dann auch anal nehmen dürfte 😏

Latte1955
Geschrieben

ach Leute, manchmal hilft der Zufall oder der Onkel Dr mit seinen Untersuchungen Richtung Prostata mit.....jahrelang igiittiigittigitt empfunden...und ..seid den letzten Malen festgestellt, ist doch geil...dann braucht Mann nur noch ne Frau...die das versteht und hilft...und letztlich mit geniesst

Geschrieben

Also ich stehe sehr darauf wenn Frau mich dazu auffordert, es mir verlangen käme mir aber nie in den Sinn. Denn ich gehöre zu der Sorte Männer  die sich nur das nehmen was man auch zu geben bereit ist ;-)

  • Gefällt mir 1
NotEasy71
Geschrieben

Oh ja, das kenne ich zu genüge.

Wieviel Männer mal gerne am Hintertürchen wollen und es als so normal und toll beschreiben. Aber wenn man selber mal seine Rosette zu nahe kommt, wird das als Schwul und "bloß nicht" abgetan.

 

I

Geschrieben

Mit der richtigen Frau (Vertrauen) vlt

×