Jump to content

Tanz auf dem Vulkan

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo eine Frage an Euch, ist es denn so schlimm zu verlangen nur mit Gummi miteinander zu schlafen? Hier geben zwar alle an HIV negativ zu sein, aber wer weiß es schon zu 100%? Da ich und mein Partner kein Risiko eingehen wollen zu Eurem aber auch unseren Schutz wünschen wir uns Sex nur mit Gummi............


Geschrieben

Schlimm finde ich nur, wenn man es extra verlangen muss...

Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein


Frau lucky


Geschrieben

Ja da sagst du was, aber viele Menschen haben wohl keine Ahnung was es alles für sexuell ansteckende Krankheiten gibt.....oder?


typausstuttgart
Geschrieben

dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Lebenslang Stress für zehn geile Minuten - neee danke.


Dropje
Geschrieben

Mir gehts wie Frau Lucky - schlimm finde ich eher das Gegenteil, dass man auf die Selbstverständlichkeit von "safer sex" bestehen muss. Das wäre für mich ein Grund, sofort von weiterem Kontakt abzusehen.


Geschrieben

Betrachte die Frage nach "alles ohne Kondom" ganz einfach als imperatives Ausschlusskriterium und breche den Kontakt sofort und mit der passenden Entschlossenheit ab.


Geschrieben

Hallo eine Frage an Euch, ist es denn so schlimm zu verlangen nur mit Gummi miteinander zu schlafen?



Soll das heißen, daß hier viele User lieber ohne wollen??
Das bestätigt unser Erfahrung.


Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein



Anscheinend nicht!

Selbstverständlich ist das nur bei den "Stammusern" hier im Forum.

Alles nur Show, oder realität?


Andreas75DU
Geschrieben

Also für mich kommt OHNE nicht in Frage.
So sehr ich Sex auch schätze, ist es doch eine Art russisches Roulette darauf zu vertrauen das das Gegenüber schon "gesund" sein wird ....

Die ganzen AO Postings die hier manchmal gemacht werden lese ich daher mit einem gewissen Grad an Bedenken, denn teilweise posten da junge Mädels von gerade mal 20 Jahren die noch nicht viel Erfahrung haben (zumindest gehe ich in dem Alter davon aus) und sich somit ohne wirkliches Gefahrenbewusstsein auf eine Sache einlassen, deren Konsequenzen LEBENSGEFÄHRLICH sein können.

Für mich gilt AO= NOGO


Geschrieben

Hallo eine Frage an Euch, ist es denn so schlimm zu verlangen nur mit Gummi miteinander zu schlafen?



gääääääääähn sorry ich find es viel schlimmer das scho wieder das Thema "kein ficken ohne gummi" eröffnet wurde

Ich warte ma geduldig auf den nächsten Dicken-Dünnen-Thread..müsste ja dann nächste woche geöffnet werden oder so


Geschrieben

ja, ist ja gut
ich würde aber trotzdem noch darauf hinweisen, dass jemand der meint hiv-negativ zu sein, trotzdem inzwischen positiv sein kann ohne es zu wissen das wäre dann nicht mal unehrlich

ich denke das kann man nicht oft genug sagen


Poppniete
Geschrieben

Hallo,
Safer sollte selbstverständlich sein und wird wohl auch von den meisten praktiziert.

Sicherlich gibt es immer Ausnahmen, aber die gibt es nicht nur hier, sondern überall.

Auch ein HIV-Test ist nicht wirklich ausschlaggebend, denn nach einer Ansteckung durch HI-Viren und der Entdeckung durch einen Test kann einige Zeit vergehen.


Wann ist das Resultat eines HIV-Tests ausreichend sicher?
Der HIV-Test («Aids-Test») kann erst drei Monate nach einer Risikosituation eine HIV-Infektion sicher ausschliessen. Solange dauert es, bis der Körper nach einer allfälligen Infektion genug Antikörper gegen das Virus gebildet hat.
Nach drei Monaten ist das Resultat eines HIV-Tests ausreichend sicher: Lautet das Resultat «negativ», konnten im Test keine Antikörper nachgewiesen werden, es hat keine Infektion stattgefunden.
Lautet dann das Resultat «positiv», konnten im Test solche Antikörper nachgewiesen werden, es hat eine Infektion mit dem HI-Virus stattgefunden.
Führen Sie den Test vor dem Ablauf der 3-Monate-Wartefrist durch, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich zu früh getestet haben: Ein (noch) negatives Ergebnis könnte sich bei einem späteren Test als tatsächlich positiv herausstellen.



In dieser Zeit könnten schon weitere Personen mit dem HI-Virus infiziert sein.

Sicherlich gibt es die Schnelltests, die leider an jeden frei verkäuflich sind.
Aber auch diese Test sind nicht sicher.
Ich finde, daß solche Tests eher unsicher sind und schnell Fehler bei der Anwendung entstehen können, so daß das Ergebnis falsch ist.

Ich bin dafür, daß der Verkauf von Schnelltests an private Personen verboten werden und Tests nur durch Profis durchgeführt werden dürfen.


Geschrieben

Danke für Eure Resonanz und Sorry wenn das Thema nervt, obwohl ich beim blättern nichts gefunden habe............ Von mir aus kann jeder wie er mag Sex betreiben, aber dann halt nicht mit mir/uns.

Schön das es doch Menschen gibt welche Wert auf Ihre Gesundheit legen.


Jenny


×