Jump to content

Arschfick, ich passiv

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Welches Gel eignet sich am besten, damit der fremde steife Schwanz leicht in die Arschfotze flutscht?

Danke...:lick::lick:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Im entefeckt is das egal wir hatten eins da hat etwas gebrannt , aber das muss man für sich selbst entscheiden.

Am liebsten haben wir die auf Wasserbasis

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Auf Wasserbasis oder was wir auch manchmal nehmen ist Babyöl

Geschrieben

hallo , in einigen berichten zum gleitgel wurde kokosöl empfohlen . vorallen dingen geniesbar !!!!!!!

joina
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Sex4u2:

Im entefeckt is das egal ...

entefeckt, köstlich, im Endeffekt eine völlig neue Wortschöpfung. Nur wen oder was feckt die Ente denn da? 

Zur eigentlichen Frage: Ganz normales Flutschi auf Wasserbasis geht bei uns immer noch am besten.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

"Ente fickt" vielleicht *lach* 

Ich nehme eine wasserlösliche Lotion ohne Alkohol - pflegt die Po-Muschi und hinterlässt nicht so widerliche Flecken auf dem Laken, wie Flutschi. Da steht zwar drauf, dass es keine Flecken hinterliesse, aber aus rotem Satin bekommt man die nie wieder raus.

bearbeitet von Slutchen
  • Gefällt mir 1
Panthera694
Geschrieben

Wenn ihr dabei durch ein Kondom verhüten wollt, was einfach angeraten ist um Infektionen zu vermeiden, solltet ihr kein Gleitgel auf Ölbasis nehmen und auch auf Produkte wie Babyöl oder SPeiseöle verzichten, weil das das Latex porös macht und das Gummi daher zerstört. Für Analsex am besten geeignet ist meiner Meinung nach ein Gleitgel auf Silikonbasis, die ziehen langsamer ein als solche auf Wasserbasis und man muss nicht so oft nachschmieren.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Panthera694:

Für Analsex am besten geeignet ist meiner Meinung nach ein Gleitgel auf Silikonbasis,

Ich hab mal eines benutzt und es erst mal mit einem Dildo + Reissfestem Gummi probiert. Das Zeug bremst dermassen, dass ich Gewalt hätte anwenden müssen, um den Dildo rein zu bekommen. Blöderweise ist dabei der Gummi gerissen.

Denke, sowas ist nur bei Vaginalverkehr geeignet und zwar bei triefenden Muschis :-\

 

Panthera694
Geschrieben

Ich benutze für Analsex nur Silikongleitgele und hatte bisher noch nie Probleme, was die Reibung betrifft. Geht alles problemlos rein.

Geschrieben

Auf Wasserbasis. Kein Babyöl oder sonstiges!! Und mit viel Geduld ;)

Geschrieben (bearbeitet)

Waterglide, in verschiedenen Variationen

bearbeitet von LeylaBerlin
Dwt-boystute
Geschrieben

Also ich mache es am besten mit dem Gleitgel von Durex Play. und immer mit Kondom ob es ein Dildo, Analplug oder ein echtes Sch.... 

images-7.jpeg

  • Gefällt mir 1
koji2k
Geschrieben

Aquaglide Anal medizinisches gleitgel kann ma nix falsch machen nicht wahr ? :D

K_Blomquist
Geschrieben
Am Montag, 29. Februar 2016 at 15:29, schrieb Sex4u2:

Im entefeckt is das egal wir hatten eins da hat etwas gebrannt , aber das muss man für sich selbst entscheiden.

Am liebsten haben wir die auf Wasserbasis

Was für ein Entenkonfekt? Da bekommt vögeln ne ganz neue Bedeutung.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb K_Blomquist:

Was für ein Entenkonfekt? Da bekommt vögeln ne ganz neue Bedeutung.

Endeffekt, oder letzten endes wenn das besser verständlich ist. Nix mit Enten

Geschrieben
Am 11.3.2016 at 12:11, schrieb teufel-85:

Also ich mache es am besten mit dem Gleitgel von Durex Play. und immer mit Kondom ob es ein Dildo, Analplug oder ein echtes Sch.... 

images-7.jpeg

Danke, nehm ich auch, sehr gut..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Benutze auch immer auf Wasserbasis und habe bisher gute Erfahrungen damit gemacht!

Geschrieben

Wenn ich es mir besorgen lasse, nehme ich Vaseline. 

String.jpg

analsklave-40
Geschrieben (bearbeitet)

 

Habe schon viel ausprobiert, aber am besten finde ich immer noch palmin soft. Das flutscht und trocknet auch nicht ein. und wenn der aktive noch toys zu einsatz bringt ist es das ideale gleitmittel.

bearbeitet von analsklave-40
hannes4you
Geschrieben
Am ‎28‎.‎02‎.‎2016 at 12:55, schrieb Skyrunner42:

Welches Gel eignet sich am besten, damit der fremde steife Schwanz leicht in die Arschfotze flutscht?

Danke...:lick::lick:

Kein Gel sondern Kokosöl !!! ;-) - und ist ein super "Pflege-Öl" - und wirkt gleichzeitig gegen  Viren, Bakterien und Pilze. ,-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

...und kann schreckliche Allergien am Po auslösen

SixPackMan451
Geschrieben

Hab mit Gleitcreme auf Wasserbasis die besten Erfahrungen gemacht. Übrigens auch ohne Gummi... ;)

hannes4you
Geschrieben
Am ‎28‎.‎02‎.‎2016 at 12:55, schrieb Skyrunner42:

Welches Gel eignet sich am besten, damit der fremde steife Schwanz leicht in die Arschfotze flutscht?

Danke...:lick::lick:

Ich würde dir Kokosöl empfehlen. Es wirkt gleichzeitig auch noch gegen Viren, Bakterien und Pilze. ;-) Im Bioladen oder auch schon in diversen Supermärkten, wie REWE oder Kaufland erhältlich. 200 mg 3,99 € oder 4,99 im Bioladen auch mal etwas teurer. Viel Spaß damit !! Gruß von Hannes

LeBatteur
Geschrieben
Am 28.2.2016 at 17:09, schrieb wir_du_ihr:

Auf Wasserbasis, oder was wir auch manchmal nehmen, ist Babyöl

Unterschrift - aber wenn man ein Kondom verwendet, sollte auf das Öl verzichtet werden ;)

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb hannes4you:

Ich würde dir Kokosöl empfehlen. Es wirkt gleichzeitig auch noch gegen Viren, Bakterien und Pilze. ;-) Im Bioladen oder auch schon in diversen Supermärkten, wie REWE oder Kaufland erhältlich. 200 mg 3,99 € oder 4,99 im Bioladen auch mal etwas teurer. Viel Spaß damit !! Gruß von Hannes

Danke Dir lieber Hannes,

guter Tipp...

Geile Grüße

Frieder

×