Jump to content
juergen2

Symbol für Swinger ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute !

Wahrscheinlich hat sich der eine oder andere,
auch schon diese Frage gestellt.
Es gibt für so viele Gruppen oder Lebenseinstellungen
Zeichen, Symbole oder Farben.
Die wir an unserer Kleidung bewußt oder unbewußt
tragen.

Gibt es sowas auch für Swinger ?

Wenn ja, wie sieht es aus ?

Wäre doch viel einfacher, Gleichgesinnte zufinden und kennenzulernen.


Geschrieben

Du hast das mit swingen nicht kapiert denke ich ???
Das ist nicht der sportverein oder eine partei sondern leute die man eben nicht als swinger erkennt im alltag !
Rumficken gehen ist noch lange nicht swingen gehen !


vidiviciveni
Geschrieben (bearbeitet)

Achte auf das Symbol des Fisches auf dem Auto..

...das sind offene Menschen, die den Nächsten auch lieben.. ;o)


bearbeitet von vidiviciveni
Dickerhund
Geschrieben

Fisch??? Symbol für.....für Swinger?

Wegen der Offenheit oder wegen des Geruches???


Geschrieben

Also mir ist nur bekannt das der Fisch ein Zeichen für Christen ist
In der ältesten Christenheit benutzten die Anhänger Jesu Symbole als Geheimzeichen
zur gegenseitigen Erkennung - diese Symbolik entstand besonders in den Zeiten der Christenverfolgungen - es waren somit Erkennungszeichen, welche nach und nach immer häufiger im Alltag Verwendung fanden.
und das dies nun für swinger ein Zeichen sein soll...verwirrt mich etwas


toto969
Geschrieben

Vor rd. 20 Jahren gab es in Frankreich dafür mal ein Symbol.

Das waren zwei Ringe (ähnlich Eheringen) dir ineinander kettenähnlich verbunden, aber zur Seite eine geöffnet waren.

Dieses Symbol habe ich aber schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Es könnte auch daran liegen, dass in Frankreich die Szene zeitweise sehr unter Druck gewesen war.


NightingaleNRW
Geschrieben (bearbeitet)

Ein großes Kontaktmagazin (HW) hatte früher einmal Gummiringe vorgeschlagen, die Swinger am Handgelenk tragen sollten.
Als Erkennungssignal für den Alltag. Das hat sich aber nie durchgesetzt, denn wer läuft schon mit einem Gunmmiring am Handgelenk im Alltrag herum?! Aber das war damals noch vor dem Aufkommen des Internets.


bearbeitet von NightingaleNRW
CarolinTV
Geschrieben

Also mir ist nur bekannt das der Fisch ein Zeichen für Christen ist



Japp, wenn man den Spruch "Jesus Christus Gottes Sohn Erlöser" ins griechische übersetzt, ergeben die Anfangsbuchstaben das ebenfalls griechische Wort für Fisch!

So ist das entstanden.

Ich denke mal das Eingangsposting von vidiviciveni war wohl auch ironisch gemeint.

In diesem Sinne: Liebe Deine Nächste!


Geschrieben

@mmwBln
Schau dier an was rahlaupaar ausgegraben hat da steht alles drin !

Auserdem gabs Mal den silva aufkleber im HW Magazin immer zur urlaubszeit !
den sollten sich die "swinger " aufs auto kleben als erkennungszeichen wenn sie in den urlaub fahren ,das silva S war aber eher eine Tiger marke als ein swingersymbol !?!?!?!


Geschrieben

Hallo an alle willigen,
Wenn man es googelt Erkennungszeichen
Für Sänger kommt das Ginkoblatt als
Antwort, das finde ich supergummigut,
Neutral und für Insider konkret plausibel.
Ich habe es an Laden und Auto geklebt.
Macht zahlreich mit publiziert es, evtl.
Setzt es sich ja durch. Nichts ist so mächtig,
Wie eine Idee deren Zeitpunkt gekommen ist!
(Victor Hugo)


Engelschen74
Geschrieben

ja das ginkoblatt ist das zeichen für swinger. swinger sind aber generell ein paar, was einvernehmlich mit anderen paaren sexuelle kontakte pflegt. single, egal ob männlich oder weiblich, sind keine swinger.


PaarHNS
Geschrieben

single, egal ob männlich oder weiblich, sind keine swinger.



Diese Ansict hast exklusiv - soll hier aber nicht Gegenstand der Diskussion sein.


Geschrieben

Swinger sind Menschen, die aktiv Partnertausch betreiben.
Daher können im eigentlichen Sinne auch nur Menschen in einer Partnerbeziehung Swinger sein. Aber es ist eigentlich auch Nebensache.

Es gibt eine Kette, die von einigen Swingern getragen wird.
Der Anhänger stellt ein Paar dar, daß sich eng umschlingt. Dabei ist eine Figur in Silber und eine in Gold gehalten. Die Beiden Figuren sind nicht fest verbunden, sondern halten sich umschlungen hängen aber separat an je einem Aufhänger. Der Anhänger heißt auch "Das tanzende Paar" und wurde vor über 30 Jahren im FKK Örtchen Cap d'Agde zum Symbol der Swingerszene.

Heute wird der Anhänger auf Gran-Canaria gefertigt.

Suche nach:

Offizieller Swingeranhänger Cäsar Gran Canaria

und du wirst fündig.

Es gibt aber auch andere Symbole dafür. Aber viele, die sich auf GC, Cap d'Agde oder Valalta tummeln kennen das Symbol.


PaarHNS
Geschrieben

Wieso ist ein Symbol notwendig ?

Ihr lauft doch sonst auch nicht rum und sagt jedem wenn ihr wählt oder welcher Religion ihr angehört, das ist doch Privatsache oder nicht.

Swinger erkennen sich dann schon - auch wenn in der ein oder anderen Situation es für alle Beteiligten einfacher wär man würde seine gemeinsamen Beigungen gleich erkennen.

Und zum Thema Swingen an sich sind wir der Meinung, dass das mit ausleben seiner Sexualität zu tun hat.
Wenn sich ein schwules Paar trennt sind beide doch immer noch schwul oder nicht ?


Geschrieben

Erkennungszeichen für Swinger.

Ein normaler Mensch trägt auch nicht öffentlich seine Religion oder seine politische Einstellung als Erkennungszeichen mit sich herum.

Die gibt es: Bei einem Besuch im Swinger Club.
Dort sind die Swinger sehr oft an der Kleidung und am Verhalten zu erkennen.

Wer sich im Gespräch oder in der Beziehung zu seinen bekannten geschickt verhält, kann relativ leicht erfahren, ob auf der anderen Seite Interesse an FKK besteht. wenn das Interesse vorhanden ist, dann ist der nächste Schritt nicht mehr so schwer.

Menschen, die gern FKK betreiben, sind auch offen für die Frage, ob sie schon mal eine FKK-Party erlebt haben. Ist die Antwort NEIN, dann sind es lupenreine FKK, bei JA, ist die Chance sehr groß eine oder einen Swinger als Gesprächspartner zu haben.

Dazu im Gespräch zwei oder dreimal die Floskel "alles kann-nichts muss, irgendwie einbringen, dann kommt meistens Klarheit in die Diskussion.

Damit habe ich schon eine Swinger "erkannt".

Daher ist das o.g. keine Theorie sondern Praxis!


Geschrieben

Sorry wenn ich widerspreche.
Mir begegnen tagtäglich Leute, die irgendwelche Symbole tragen, mit denen sie sich zu Gruppen, Gesinnungen oder ähnlichem zugehörig zeigen.
*Aufkleber zu Fußballvereinen
*bedruckte T_Shirts
*der Ohrring am rechten Männerohr
*in früheren Zeiten die Position der Schürzenschleife
*Kopftücher (die gabs nicht nur bei Moslems)
*Kreuze an Ketten
*Parteiabzeichen
*Vereinsabzeichen
*Fischaufkleber am Auto
*Inselaufkleber am Auto
*Hunderassen etc Aufkleber am Auto
und viele Andere mehr.

Alle diese Symbole sollen der Umwelt zeigen, ich, der Träger des Symbols, bin zu einer Gruppe gleichgesinnter Zugehörig.
Also kann es durchaus Leute geben, die eine Kette oder ein anderes Symbol als Zeichen des Swingerdaseins tragen.
Ich glaube eher nicht, daß Swinger diese Kette tragen um sich dadurch als solche zu Outen. Wir tragen sie z.B. als Schmuck im Club, oder im Urlaub um anderen Mitwissern zu zeigen, daß wir Interesse haben. Aber auch einfach so, da die Kette sehr hübsch ist.
So machen es Christen ja auch. Sie tragen den Gekreuzigten an einer Kette, entweder nur so weil das Geschenk so hübsch ist oder weil sie damit zeigen wollen, daß sie aktive Christen sind.

Das ist wie bei Swingern üblich ein Kann und kein Muß.


PaarHNS
Geschrieben

Nun wir haben neulich im Baumarkt eine SM-Lady die wir zufällig kennen daran erkannt, dass sie ein schwarzes Lederhalsband trug.

Aber wenn sich überall rumspräche einen SWinger erkennt mann am Symbol XXX was glaubst du was dann los wäre. Es gibt genügend Idioten, die mit diesem Thema nicht umzugehen wissen; siehe z.B. das Thema Homosexualität.

Bei unserem ER im Haus wohnt auch ein schwules Paar.
Er wurde schon oft mit den üblichen Sprüchen, nicht allein in der Waschküche aufhalten wenn einer der beiden auch dort ist oder lass ja die Seife ned fallen oder gehts auch immer mit dem Rücken an der Wand lang wenn einer der Beiden dir im Treppenhaus begegnet etc.. beglückt.

Da muss man sich dann nicht auch noch als Swinger outen.


Geschrieben

Naja, so bekannt ist der Anhänger nicht.
Bislang fanden ihn die Muggels, die ihn sehen konnten, als hübsches Schmuckstück.
Und wenn man im Clkub ist, dann sehen auch andere, daß man nicht nur zum gucken da ist, sondern Swinger mit allem Schnipp und Schnapp ist.


PaarHNS
Geschrieben


Und wenn man im Clkub ist, dann sehen auch andere, daß man nicht nur zum gucken da ist, sondern Swinger mit allem Schnipp und Schnapp ist.



Wir hatten den TE eher so verstanden wie du es einige Posts vorher erklärt hast. Nämlich gibt es ein Zeichen bei dem jeder sofort im Alltag erkennt, der oder die ist / sind Swinger ?

Und da diese Thema gesellschaftspolitisch noch nach Schwul sein kommt, sollten wir auf solche offen sichtlichen Symbole besser erstmal verzichten.


Engelschen74
Geschrieben

das sollte aber jedem selbst überlassen sein? wenn leute mit einem shirt rumlaufen wollen wo dick und groß draufsteht "wir sind swinger" dann ist es denen ihre sache, bzw. problem.


PaarHNS
Geschrieben

das sollte aber jedem selbst überlassen sein? wenn leute mit einem shirt rumlaufen wollen wo dick und groß draufsteht "wir sind swinger" dann ist es denen ihre sache, bzw. problem.



Da geben wir dir durchaus recht. Wir wissen jetzt nicht wie offen du damit umgehst Swinger zu sein, aber das kann durchaus zu "Missverständnissen" führen.

Wir haben neulich erst gelesen, dass eine Erzieherin ihren Job verloren hat weil sie in Pornos mitspielt(e) und das wurde auch noch höchstrichterlich als korrekt angesehn.

Sollte irgendjemand den wir kennen über das Portal auf uns aufmerksam werden, dann bist du schon weniger angreifbar und kannst demjenigen ohne weiteres erläutern warum du hier bist.
Der breiten Öffentlichkeit möchten wir das aber nicht.

Auch wenn es manchesmal einfacher wäre sofort zu erkennen ob der Gegenüber auch Swinger ist oder nicht.


Engelschen74
Geschrieben

deswegen schrieb ich ja auch "problem".


×