Jump to content
tirolerfan

nochmal: Intimbereich rasiert....

Warum ist der Intimbereich (komplett) rasiert?  

34 Stimmen

  1. 1. Warum ist der Intimbereich (komplett) rasiert?

    • Weil es sich geil anfühlt und anschaut
    • Aus bequemlichkeit - wegen der Hygiene
    • Haarlaos ist einfach Inn


Empfohlener Beitrag

tirolerfan
Geschrieben

nahezu alle Frauen (und Männer) hier beschreiben ihren Intimbereich als (komplett) rasiert. Ich will das mal nicht bezweifeln. Meine Frage dazu: W A R U M ??

Ist es schön (anzusehen)?
Ist es wegen der Hygiene (bequem)?
Ist haarlos ein Modetrend?


Cunnix
Geschrieben

...Meine Frage dazu: W A R U M ??



Siehe Umfrageergebnis!


Ballou1957
Geschrieben

Was für ein Gefühl ist es, eine Frage neu aufzuwerfen, die hier alle paar Wochen gestellt wird ?


tirolerfan
Geschrieben

Was für ein Gefühl ist es, eine Frage neu aufzuwerfen, die hier alle paar Wochen gestellt wird ?




Oha! Wieder einer der sich auskennt - ein Klugsch...er. Übrigens: es gibt hier wohl kein Thema (um den Bereich poppen und Körper) der hier noch nicht angesprochen wurde


Ballou1957
Geschrieben

Schön, dass Du gleich beleidigend wirst. Ich spreche aber nicht darüber, dass irgendein Thema schon mal irgendwann angesprochen wurde, sondern davon, dass dies erst in der jüngsten Zeit geschah.

Warum greifst Du also nicht einfach mal zur Forensuche und beteiligst Dich an dem entsprechenden Thread? Das macht nämlich Sinn hinsichtlich der von Dir gewünschten Informationen (die da bereits gesammelt sind) und auch hinsichtlich der Übersichtlichkeit des Forums und der Bereitschaft anderer User, sinnvolle Antworten zu geben.


charming_flame
Geschrieben

"Aus bequemlichkeit - wegen der Hygiene"

Hmm also bequemer wäre es doch sicherlich, wenn man einfach wachsen lassen würde... passt meiner Meinung nach nicht ganz zusammen die Antwortmöglichkeit.

Zumal es bei der Umfrage keine Mehrfachauswahl gibt und ich denke es liegt sowohl an Hygiene, Ästhetik und Trend.


Geschrieben

Ist es wegen der Hygiene (bequem)?



Mmmmh heißt das rasierte waschen sich seltener? was hat also der rasierte Intimbereich mit Hygiene zu tun?

Und was wäre an einem rasierten Intimbereich bequemer..man muss es glatt halten und wie lästig das sein kann weiß wohl jeder Mann,der starken Bartwuchs hat


cuddly_witch
Geschrieben

Ich weiss zwar nicht, was jetzt an Hygiene bequem ist???? aber ich mache das aus Hygienegründen und......wenn da Haare sind und man hat mal wilder Sex, dann kann das ganz schön zwicken und wehtun...lach ist besser ohne Haare da....


lookingfor09
Geschrieben

ohne Haare natürlich, wer geht nach nem "Eis" noch gerne zum Zahnarzt und die Hygiene halt, kenne auch niemanden der sich nicht die Gackis rasiert ...


Geschrieben

Mmmh wieso beantwortet mir keiner die Frage..was is denn an einem rasierten Bereich hygienischer? Wenn ich mich wasche,dann wasch ich mir..egal ob mit oder ohne Haar


Cunnix
Geschrieben

Mmmh wieso beantwortet mir keiner die Frage..was is denn an einem rasierten Bereich hygienischer?...



Sicherlich, weil das hier nicht das Thema ist!


Newbees
Geschrieben

Mmmh wieso beantwortet mir keiner die Frage..was is denn an einem rasierten Bereich hygienischer? Wenn ich mich wasche,dann wasch ich mir..egal ob mit oder ohne Haar



Nichts!
Hygiene hat nichts mit Haaren zu tun. Es ist für unser dafürhalten zur Zeit Mode. Keine Achselhaare, keine Schamhaare, am Besten keine Körperhaare.
Haare, die man verliert gelten als "unhygienisch" und es gibt Leute, die bekommen einen Anfall, wenn im Schwimmbad unter der Dusche ein Schamhaar auf den weißen Fliesen zu sehen ist... Da muss man das Schwimmbad sperren und verschärft dekontaminieren.
Und egal was, selbst ein gelocktes dunkles Haar in entsprechender Länge, z.B. von den Köpfen bestimmter Leute, wird dann, sollte es irgendwo liegen, wird als Schamhaar angesehen und löst Ekel aus.

Hygiene hat nichts mit Rasur zu tun, sondern schlicht mit Waschen. Selbst Dermatologen wissen, daß Haare im Schambereich ein Schutz sind, denn die Körperfeuchte bleibt erhalten und auch weniger Schmutz kommt an die Haut. So kann der natürliche Schutzfilm der Haut besser wirken.
Menschen z.B. die im Dschungel gestrandet sind, stinken 2 Tage lang, dann haben sich alle Rückstände moderner und sogenannt zivilisierter Welt abgebaut und der natürliche Schutzfilm der Haut ist wieder aktiv, der Schweiss des Menschen stinkt nicht mehr.
Denn was stinkt, sind Abbauprodukte der Eiweißstoffe, und dies ist meist der Fall, wenn eben der BioFilm auf der Haut gestört ist. Deos z.B. stören den Film nachhaltig, auch besondere Waschmittel, Desinfektionsmittel und übertriebe Reinlichkeit.

Wer Haare hat, muss sich daher auch nur Waschen und erreicht die gleiche Hygiene wie ein Mensch mit pur glatter Haut.
Eines ist nur einfacher: Körperflüssigkeiten lassen sich von glatter Haut leichter mit Zellstofftüchern abwischen, als aus behaaren Regionen.
Daher... das kann ein Grund sein


Geschrieben

Ich wurde zu einer Zeit sozialisiert in welcher fast jeder Intimbehaarung trug. (Skeptiker mögen Aufnahmen von FKK- Anlagen zwischen 1970-1985 konsultieren) Kinder waren ohne, Erwachsene mit.

Natürlich sind alle meine Partnerinnen bei der ersten Ferienreise Intimrasiert. Wenn ich aber kommuniziere das ich nicht wirklich Wert darauf lege, es mir eigentlich egal ist, und es für mich, wegen meiner Sozialisation, eben irgendwie kindlich ausschaut, spriessen die Haare plötzlich...


Geschrieben

Allso die umfrage ist mal richtig danegen finde ich und zeugt von totaler ahnungslosigkeit !!

In den ende der 90 galt en intimrasierter mann noch als homo oder in behandlung weil er sich mitbewohner im pelz eingefangen hatte !
Frau hatt die intimbehaarung der bademode angepasst ,weils einfach nicht schön aussieht wenn der busch aus dem bekini quillt!

In der Swingerscene hat sich dann das stutzen bis zur rasur der männer durchgesetzt weil die frauen das gefühl von haaren beim blasen im mund als unangenehm empfinden !
Der trennt geht übrigens zur intimfrisur ,das ist einfach modische spielerei !


Geschrieben

Warum Intimrasur?

Ganz einfach!!!

Ich mag beim Oralverkehr keine Haare im Mund haben und ich glaube das so mache Frau oder auch Mann genau so denkt!

Kurze Bemerkung zur Hygiene: Die sollte selbstverständlich sein, ob mit oder ohne Haare!

Gruß:Crusader002


NightingaleNRW
Geschrieben (bearbeitet)

Mein Ex hat sich im Intimbereich nicht rasiert, weil er dort ohne Haare sehr schnell wund wurde. Ich selbet tue es, weil ich gerne mal eine Zunge genieße. Aber ich verstehe es eben auch wenn Männer sich nur teilrasieren oder nicht rasieren. Intimhaare heben eben doch eine Funktion. Aber viele Menschen gehen der Werbung auf den Leim und die Hersteller von Rasierern und von Cremes verdienen nicht schlecht daran. Und ein Haar ist nicht unhygienisch. Hände. Türklinken, Geldstücke oder Geldscheine und viele Dinge mehr können viel unsauberer oder unhygienischer sein als der Intimbereich von Menschen.


bearbeitet von NightingaleNRW
Geschrieben

ich kann da nicht antworten, weil meine antwort nicht angegeben ist. :-)


tirolerfan
Geschrieben (bearbeitet)

ich kann da nicht antworten, weil meine antwort nicht angegeben ist. :-)



Hallo rtschlonzerin,

welche Antwort fehlt denn? Ich könnte Deine Frage hinzufügen.....

Übrigens: wenn wir diesen Thread so überfliegen, dann fällt auf, dass sich kaum jemand aus Bequemlichkeit und wegen der Hygiene wegen rasiert. Aber (wie)viele mussten sich darüber auslassen? Also, als Initiator darf ich doch meine (abschließende?) Meinung mitteilen: ich mag die Abwechselung! Beim Typ Frau insgesamt, als auch beim (temporären) Aussehen. Meine Frau überrascht mich immer wieder, auch unten rum.... Und ich behaupte, wenn sie mal ihre Haar-Phase hat, dass Sie dann auch hygienisch rein ist - hehehähö! HYGIENISCH REIN - igitt igitt. An dieser Stelle Dank an den Kommentar von Newbees zum Thema (übertriebener) Reinlichkeit. Und vielen Dank an NightingaleNRW für: "..... ein Haar ist nicht unhygienisch. Hände, Türklinken, Geldstücke oder Geldscheine und viele Dinge mehr können viel unsauberer oder unhygienischer sein als der Intimbereich von Menschen."

Zusammengefasst: Jedem seins, so wie Sie oder Er es möchte, will, braucht und/oder liebt. A L L E S hat wohl seine Zeit und seine Berechtigung.

zur Behauptung von only_lickle: "....Mmmmh heißt das rasierte waschen sich seltener? was hat also der rasierte Intimbereich mit Hygiene zu tun?"

Neiiiiin! Rasierte waschen sich NICHT seltener! Aber der rasierte Bereich wäscht sich leichter, schneller, unkomplizierter und das ist deshalb bequemer........


bearbeitet von tirolerfan
noch an: only_lickle
Geschrieben

So ein Thema kann gar nicht oft genug diskutiert werden, oder???


Geschrieben

zur Behauptung von only_lickle: "....Mmmmh heißt das rasierte waschen sich seltener? was hat also der rasierte Intimbereich mit Hygiene zu tun?"

Neiiiiin! Rasierte waschen sich NICHT seltener! Aber der rasierte Bereich wäscht sich leichter, schneller, unkomplizierter und das ist deshalb bequemer........



Das is mal eine These,die ich überhaupt nicht unterschreiben könnte,werde oder gar verstehe

wenn ich mich wasche..egal ob mit oder ohne haare,dann wasch ich mich..es is die gleiche Handhabung und ich mach nix anders..unkompliziert..für was oder wen? Hand,Wasser,Seife...was haben die Haare damit zu tun?


0815Erwin
Geschrieben

So ein Thema kann gar nicht oft genug diskutiert werden, oder???



Eigentlich gibt es da nichts zu diskutieren.
- Es ist hübscher, wobei man die Frage nach subjektiven Geschmack, oder nach Modediktat stellen kann.
- rasiert sein ist marginal unhygienischer, weil Feuchtigkeit schlechter abtranspiriert werden kann, besonders wenn Haut auf Haut liegt.
- aber es fühlt sich besser an, was auch nicht zwangsweise für jeden gelten muß.


Geschrieben

Eigentlich gibt es da nichts zu diskutieren.


Diese Vermutung hatte ich ja auch schon, bin allerdings
durch die regelmäßigen Erscheinungen von Threads rund
um das Thema "Intimrasur", die mir so zwischendurch ins
Auge springen, ins Grübeln gekommen ...


Geschrieben

Schön, dass Du gleich beleidigend wirst.


Warum greifst Du also nicht einfach mal zur Forensuche und beteiligst Dich an dem entsprechenden Thread?




Also eines mal vorweg Du greifst hier doch wirklich JEDEN an, also hab dich mal nicht so in Punkto Beleidigung, da bist Du nämlich ganz weit vorne mit dabei!

Der Fragensteller ist noch nicht so lange mit dabei, erst grade mal (14) Beiträge.
Weiter im Text.
Wenn es jemanden wie Dir oder auch jedem anderen nicht past was hier gefragt wird, einfach mal die Fresse halten und weiter klicken!
In dem Sinne wünsche ich mir hier ein wenig mehr Toleranz, vor allem von Leuten die hier schon so lange mit dabei sind wie DU.
Selbsternannte Forenpolizei braucht hier niemand!

Zudem möchte ich anmerken das die Forensuche oftmals echt Schrott ist, benutze ich auch nie.

Zudem möchte ich noch eines anmerken, oftmals ändert sich auch das allgemeine Anschauungsbild in Punkto Sex, Körperkult, Modeerscheinungen, Gesundheit, Ernährung usw so rasch, das es aus meiner Sicht eher erfrischend wirkt wenn ein und die selbe Frage immer wieder mal auftaucht.
Beispiele dafür?
Vor 20 Jahren waren eigentlich nur türkische Mädchen rasiert. Warum? Zum unterstreichen der Jungfräulichkeit!!! Aus meiner Sicht Quatsch aber ist nicht meine Welt.
Vor 15 Jahren fingen die Amis an mit dem selben Mist und dehren Weltanschauung ist doch, Keusch präsentieren, dafür die meisten Pornos der Welt produzieren und konsumieren.
Vor 10 Jahren rasierten sich die jungen Frauen hier in der BRD.
Und heute ist es eher die Seltenheit wenn man noch eine junge Frau findet die sich nicht rasiert!!!
Damit Rasierklingen verkauft werden, wird der ganze quatsch dann auch noch von der Industrie gefördert.
Juchuuuu...
Vor 15 Jahren war Analsex mit Frauen doch eher selten, schaut euch heute mal die Vorlieben der 18 bis 25 Jährigen Damen an.
Verdammt, wo wart ihr damals?
Körperkult:
Welche Frau läst sich heute noch ein Arschgeweih tätowieren???
Heute haben wir manches mal Mangelerscheinungen in der Ernährung weil wir uns durch künstliche Vitamine und Zusatzstoffe die Aufnahme wichtiger Substanzen selber blockieren.
Vor 20 Jahren haben wir uns Vitamin C täglich Teelöffelweise in den Hals geschüttet wegen der Grippe!
Vogelgrippe, ein schönes Wort um Angst zu schüren, ist nichts anderes als eine gewöhnliche Grippe, hatten hier im Ort mehrere Kinder und nichts ist passiert. Die Industrie will verkaufen und das funktioniert am besten mit der Angst der Menschen.
Siehe Amerika, die fühlen sich von der ganzen Welt bedroht und verkappseln sich, bis es mal wieder Zeit wird die Industrie anzukurbeln per neuen "Weltkrieg".
Ich denke es reicht an Beispielen.
Was ich damit zum Ausdruck bringen wollte ist ganz einfach, alles ist im ständigen Wandel, daher last doch jeden das fragen was er möchte.
Niemand wird doch dazu gezwungen dazu ein Statement abzugeben.

Meine Meinung zum eigentlichen Thema:
It´s all Fashion! Nothing more than Fashion!
That´s all. And I don´t like it.


×