Jump to content
paulmaria250

Sexspiele in der Sauna

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sex in der Sauna hat dort nix zu suchen außer es ist eine Sauna in einem Swingerclub

K_Blomquist
Geschrieben

Die Belästigung beginnt ja schon früher:

Gestern saß ich mit einem älteren Ehepaar im Dampfbad. Kommt ein Typ rein, spritzt die Bank mit Wasser sauber und mich dabei an und nach drei Sekunden steht er auf und geht wieder:

Ich: "was war das denn"?

Sie: "Wir waren dem eben nicht schön genug, draußen sitzt auch so ein alter Opa der immer dort sitzt wo sich die Leute umziehen (Ablage für mitgebrachte Taschen).

Ich verlies als erster das Dampfbad und wer sitzt am genannten Ort? Der Opa. Als die ältere Dame das Dampfbad verlassen hat, wäre er vor lauter Glotzen fast vom Stuhl gefallen. Er mußte etwas um die Ecke gucken.

Geschrieben

Ich bin auch mehrfacher Opa, muß ich mir jetzt Gedanken machen :suckmy:

K_Blomquist
Geschrieben

Nur wenn du auch so ein Spanner bist...

Geschrieben

Sehe und zeige gerne, versuche aber nicht plump zu spannen. Es kommt halt auf beide Parteien an, jeder hat eine anderes Empfinden.

K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Dann geh doch einfach in einen Swingerclub. In einer öffentlichen Sauna wollen Frauen nicht angeglotzt werden.

bearbeitet von K_Blomquist
K_Blomquist
Geschrieben

Nö, aber du suchst in nem anderen Thread konkrete Sexkontakte in öffentlichen Saunen. Und veröffentlichst noch die Locations die du aufsuchen möchtest. Da werden sich die Betreiber der Saunen aber freuen, wenn du auf so einer Seite wie poppen.de für sie "wirbst".

Geschrieben

Und weil jede Person ein anderes Empfinden hat, sollte man es doch unterlassen sich in einem Öffentlichen Raum so zu benehmen das sich andere Personen gestört/belästigt fühlen könnten. Und der Grossteil der Sauna Besucher  fühlt sich halt durch Personen die mit sexuellen Hintergedanken eine Sauna betreten betreten gestört.

Ob ich persönlich das jetzt spiessig oder langweilig finde spielt da keine Rolle.

Dick1455
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb mondkusss:

klassische swinger sind die, die meinen wenn man schon mal da ist, dann wird auch gefickt...nur hauptsache nicht mit dem eigenen partner, sondern bitte unbedingt schön durchgemischt...ob da nun was anregendes dabei ist, oder nicht spielt keine allzugroße rolle

Swingen heißt doch auf deutsch schwingen. Man schwingt vom einem Partner zum nächsten. Das ist eben für viele nicht nur anregend sondern auch aufregend.

Mit dem eigenen kann ich jeden Tag meinen Spass haben.

Geschrieben

Kann man denn nicht akzeptieren, dass es auch feinfühlige Menschen mit entsprechenden Antennen gibt die eine Situation einschätzen können die sich evtl. ergeben könnte.

Ohne jemals jemanden in der Sauna, Dampfbad etc. zu stören hatte ich schon schöne Erlebnisse.

Ob es jetzt beim Zusehen und Einölen/Massieren einer Lady war, beim A..fick unter Männern, bl.. und wic.. oder Frauen die es gerne sahen wenn man(n) Hand an sich legt und sich entsprechend präsentierten oder alles verstohlen ablief. 

Dick1455
Geschrieben

Also grundsätzlich gilt eigentlich, dass in einer öffentlichen Sauna nicht gesexelt werden sollte.

Und nicht alles was dort so rumspringt ist appetitanregend - nur falls jemand meint den könne man sich ja in der Sauna durchaus holen.

Allerdings wer behauptet sich dort noch nie an einer schönen Frau oder einem schönem Mann erfreut hat der lügt.

 

Geschrieben

Naja, einem Mann der hier ankündigt das er erotischen Kontakte z. B. in Saunen sucht, dem stehe ich nicht allzu viel Feingefühl zu.

bipfirsich
Geschrieben

Ich hab immer wieder Lust auf ne heiße Bekanntschaft in der Sauna, aber die Angst vor dem Bademeister ist immer dabei. Neulich hat sich eine Frau ca 55 hingelegt, und ich habe gesehen wie sich ihre Brustwarzen aufgerichtet haben ich halb erigiert wollte gerade Interesse zeigen, da kamen zwei Herren rein. Schade, vielleicht treff ich sie nochmal.

K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)
vor 30 Minuten, schrieb Collossus:

Naja, einem Mann der hier ankündigt das er erotischen Kontakte z. B. in Saunen sucht, dem stehe ich nicht allzu viel Feingefühl zu.

Vermutlich wird er alsbald auch ganz unfeinfühlig rausgeschmissen oder bekommt Hausverbot...

und "Bipfirsich" wäre wohl begeistert, wenn in öffentlichen Saunen "Gynostühle" zum Standardinventar erklärt würden... der bekommt ja schon ne Latte, wenn sich eine Frau in einer Saunakabine hinlegt... Da fehlen selbst mir die Worte.

bearbeitet von K_Blomquist
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb bipfirsich:

Ich hab immer wieder Lust auf ne heiße Bekanntschaft in der Sauna, aber die Angst vor dem Bademeister ist immer dabei. Neulich hat sich eine Frau ca 55 hingelegt, und ich habe gesehen wie sich ihre Brustwarzen aufgerichtet haben ich halb erigiert wollte gerade Interesse zeigen, da kamen zwei Herren rein. Schade, vielleicht treff ich sie nochmal.

du brauchst wohl Nachhilfe in Biologie. Das aufrichten der Brustwarzen bedeutet selten sexuelle Erregung.
Dir wünsche ich mal mich ind er Sauna. Kann aber für dich extrem schmerzhaft enden wenn du denkst nur weil meine Brustwarzen sich aufrichten hätte ich interesse an dir.

 

K_Blomquist
Geschrieben

Rekapitulieren wir mal: Die Frau legt sich hin und sieht somit den Herren gar nicht. Ob sich ihre Brustwarzen nun aufgerichtet haben oder nicht sei mal dahingestellt, das Licht in einer Saunakabine ist ja nicht das Beste... Selbst der Schwanz unseres Vorredners war sich wohl unsicher, er eregierte ja nur halb. Den beiden hinzukommenden Herren scheint auch nichts aufgefallen sein, ansonsten hätten sie den eregierten Schwanz nebst Anhängsel nämlich ganz schnell rausgeschmissen. Alles Kopfkino oder Wunschdenken, meiner Meinung nach.

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Dick1455:

Allers wer behauptet sich dort noch niause an einer schönen Frau oder einem schönem Mann erfreut hat der lügt.

 

Das stimmt natuerlich, aber es ist jawohl ein Unterschied ob ich jetzt eine Frau sehe, hinschauen, mir denke: Hey, die sieht aber lecker aus, oder ob ich Stielaugen bekomme und unter meinem Badetuch gleich ne Latte kriege.

Geschrieben

Hatte, wie fast immer, einen tolle Saunanacht. Mehr gibt es dazu von mir nicht, da hier ja sowieso nur Neider sind.

Selber schuld *schmoll*

mannbonn800
Geschrieben

Nur weil man in diesen Örtlichkeiten nackt ist, ist dies nicht mit Sex haben gleichzusetzen.

Der ein oder andere vorbei huschende Blick ist sicherlich erlaubt, aber das daraus ein Spannen wird, gehört sich nicht.

K_Blomquist
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb mannbonn800:

Nur weil man in diesen Örtlichkeiten nackt ist, ist dies nicht mit Sex haben gleichzusetzen.

Der ein oder andere vorbei huschende Blick ist sicherlich erlaubt, aber das daraus ein Spannen wird, gehört sich nicht.

So sehe ich das auch. Mich würde es auch nicht befriedigen, ne wildfremde Frau anzuglotzen und mir dann auf der Toilette einen runterzuholen. Ne tolle Saunanacht ist für mich eine, in der ich entspannen kann oder einfach Zeit mit Freunden in angenehmer Umgebung verbringen kann.

mannbonn800
Geschrieben

Ich habe es schon selbst erlebt. Ich war mit zwei Frauen in der Sauna. Eine Jüngere und eine Ältere, aber beide sahen toll aus. Natürlich hab ich mal geschaut, soweit das möglich war bzgl. Beleuchtung und ohne Brille, aber nur kurz, weil mir bewußt war, daß dies nicht sehr höflich ist.

K_Blomquist
Geschrieben

Man kann durchaus flirten, aber doch nicht, indem man einer Frau in den Schritt glotzt. Sie hat ja auch noch ein Gesicht... Aber zum anbaggern ist ne Sauna eher ungeeignet, eben auch weil man leicht mit Spannern verwechselt wird. Frauen bemerken die Blicke nämlich sehr wohl und fühlen sich belästigt.

schwandorfer01
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb K_Blomquist:

 Frauen bemerken die Blicke nämlich sehr wohl und fühlen sich belästigt.

...dann sollten die Frauen vielleicht in die Damensauna gehen bzw. gibt es in einigen Thermen auch einen "Damentag" an denen Herren keinen Zutritt haben!

K_Blomquist
Geschrieben

Dieser Meinung bin ich ganz und gar nicht, denn 95% der männlichen Saunabesucher wissen sich ja zu benehmen. Ne öffentliche Sauna ist keine preisgünstige Peepshow.

×