Jump to content
mikelmoe

schamhaare

Empfohlener Beitrag

mikelmoe
Geschrieben

hallo liebes forum,

ich frage mich ob es wirklich noch frauen gibt die natürlich behaart sind oder ob das neue jahrtausend alles schahaare verband hat.
wie sind eure erfahrungen so??
lg

mikel


Geschrieben

Persönliche Erfahrungen sind bei mir Mangelware, da ich nicht oft wechselnde Partnerinnen habe. Rasur ist aber die aktuelle "Mode".
Ich persönlich mag es auch eher ohne, aber mit ist auch kein Problem, wenn Frau es so möchte.

Surft man jedoch nach Pics, findet man eine "Fetisch"-Gemeinde für unrasierte Schambehaarung.


devilfire
Geschrieben

.
wie sind eure erfahrungen so??




Wenn ich dann mal in der Sauna bin, gibt es auch behaarte Frauen, wobei die Teilrasur und auch die Komplettrasur überwiegen.

Meine persönliche Meinung ist, jeder soll es machen wie er mag. Schade ist es, wenn nur wegen einer Modeerscheinung rasiert wird.

An meinen Mund kommen aber keine behaarten Frauen


samaris2603
Geschrieben



Surft man jedoch nach Pics, findet man eine "Fetisch"-Gemeinde für unrasierte Schambehaarung.


dann such mal unter den stichpunkten extrem und behaart. da findest du dann pics für urwaldliebhaber


Geschrieben

Danke für den Hinweis. Hab ich auch schon gefunden, Die Geschmäcker sind eben recht unterschiedlich..


SteKat2324
Geschrieben

steckste mit der nase drinne und rufst - "ich bin geil, aber holt mich hier raus" oder was? N bisschen gepflegt muss das ganze schon sein


Kuschelkater123
Geschrieben

N bisschen gepflegt muss das ganze schon sein



dass seh ich auch so, gepflegt ist ein unbedingtes muss, das gilt aber für blank genauso wie für behaart. ohne pflege geht nix


ompul
Geschrieben

gepflegt ist ein unbedingtes muss, das gilt aber für blank genauso wie für behaart.


Was verstehst Du bitte unter "Pflege" bei Schambehaarung?
Spitzen schneiden, kämmen, fönen, gelen?


sleeping_beasty
Geschrieben

ich denke, Pflege duerfte so aussehen:


so wie in dem Bild oben finde ich "natuerlich" (auch mit ein bisschen mehr Haaren) nicht schimm
aber wenn jemand wirklich wild behaart ist (egal ob Mann oder Frau), dann ist "naturbelassen" wohl doch eher Geschmackssache:


Geschrieben

Was verstehst Du bitte unter "Pflege" bei Schambehaarung?



Ich erkenne aus der Aussage vom Kuschelkater höchstens die allgemein Pflege oder auch Hygiene genannt da er ja das schrieb

gepflegt ist ein unbedingtes muss, das gilt aber für blank genauso wie für behaart. ohne pflege geht nix


ompul
Geschrieben

Ich erkenne aus der Aussage vom Kuschelkater höchstens die allgemein Pflege oder auch Hygiene genannt da er ja das schrieb


Ich wollte mal genauer wissen, was zur allgemeinen Pflege zwingend dazugehört.

@sleeping_beasty

Verstehe ich Dich richtig, dass Du Schamhaar/Achselhaar ab einer bestimmten Länge und/oder einer Ausdehnung des Bewuchses über eine bestimmte Fläche hinaus prinzipiell (also völlig unabhängig von anderen Faktoren) als "ungepflegt" empfindest?


sleeping_beasty
Geschrieben

nicht als ungepflegt - ungepflegt ist dreckig

Und witzig, dass Du gerade mich fragst, ich bin gar kein Fan von alles perfekt rasiert...
Aber ab einer gewissen Menge Haar (u.a. auch massig Rueckenhaare) ist das fuer mich persoenlich nicht mehr erotisch.
Da es aber fuer alles Liebhaber gibt, ist mein persoenlicher Geschmack da sicher wenig relevant...


ompul
Geschrieben

@sleeping_beasty

Mich interessierte vor allem, was Du/ihr unter dem Begriff "gepflegt" bzw. "ungepflegt" genau versteht.

Wenn ich Deine letzte Antwort richtig verstehe, ist für Dich Pflege gleichzusetzen mit Säubern.


×