Jump to content
root82

Versteh einer die Bewertungen ...

Empfohlener Beitrag

root82
Geschrieben

Ich habe gerade ein Profil gesehen. Kein Text, kein Bild, noch nie eine Mail geschrieben, aber 4 Sterne. Was da wohl so toll ist? ;-)


Ballou1957
Geschrieben (bearbeitet)

Die Stringenz!

Und vielleicht stand ja mal was drin und jetzt nicht mehr. Oder hat sich jemand mit Zweitprofil selbst bewertet

Lösung gefunden - Thread kann zu


bearbeitet von Ballou1957
Dickerhund
Geschrieben

Hättest du die Forensuche bemüht, hättest du zig Threads über das selbe Thema gefunden. Als "Endlostippser" solltest du dich hier auskennen.


with_u
Geschrieben

Sieht man eigentlich, wie eine Person einen bewertet hat?

Ich habe zumindest den Eindruck bei einigen, dass sie immer mit fünf Sternen voten, damit ihre PN beachtet wird.


root82
Geschrieben (bearbeitet)

Hättest du die Forensuche bemüht, hättest du zig Threads über das selbe Thema gefunden. Als "Endlostippser" solltest du dich hier auskennen.


Soll ich Dir etwas ganz ehrlich sagen? Bei einem Thema, das nicht erst letzte Woche diskutiert wurde, bin ich gar nicht der Fan davon irgendwelche 2 Jahre alten Threads wieder aufzuwärmen.
Soll ich Dir noch was sagen? Ich bin kein Fan davon, da sich in solchen Threads seitenweise Einträge von Leuten finden, die sich eigentlich gar nicht mit der Fragestellung auseinandersetzen wollen. Viele Beiträge sind kaputt "diskutiert" und die Stimmung ist auf Basis der bereits vorhandenen Beiträge versaut.
Es gibt da durchaus mehr als eine Meinung zur Frage, ob für jedes Thema nur ein Thread existieren darf.
Aber jetzt sind wir wieder genau da, wo man eigentlich nicht hin will. Absolut weg vom Thema. Wenn es für die Community nicht interessant ist, dann lasst es eben unbeantwortet - so verschwindet es auch am Schnellsten.


Sieht man eigentlich, wie eine Person einen bewertet hat?


Meines Wissens nicht.

Ich habe zumindest den Eindruck bei einigen, dass sie immer mit fünf Sternen voten, damit ihre PN beachtet wird.


Ich habe den Eindruck, dass es hier reicht "ein weiblich" bei der Anmeldung anzukreutzen um eine gute Profilbewertung zu bekommen. Und genau deswegen stelle ich die Frage. Es ist doch kontraproduktiv, wenn ich durch hunderte pauschaler ahnungsloser 5-Sterne Bewertungen die Stimmen derjenigen neutralisiere, die selbst von einer solchen Person ignoriert wurden bzw. sehen dass noch nie jemand mit dem Profil kontaktiert wurde. Genau so halten sich doch die Fakes hier ... also warum klickt man trotzdem auf 5, wenn man selber doch gar nichts davon hat?


bearbeitet von root82
dejay
Geschrieben

Das wird ganz einfach Unwissenheit sein. Ein Vorposter hat das schon richtig vermutet. Alle User außerhalb dieses Forums, und das dürfte eine riesige Mehrheit sein, haben von dem Bewertungsmodus gar keine Ahnung. Viele von denen werden die Vermutung hegen, ein Profilbesuch mit anschließender 5 Sterne Bewertung wäre für die besuchte Dame irgendwie ersichtlich, und somit hätte man sich einen der vorderen Startplätze gesichert. Lassen wir sie doch einfach weiterträumen.


Geschrieben

Sieht man eigentlich, wie eine Person einen bewertet hat?



Nun, viele Leute weisen in einem Anschreiben darauf hin.

Wozu die Bewertung allerdings gut ist, konnte mir noch keiner erklären. Aber sie frißt kein Brot und daher ist das schon ok.


Geschrieben

Du kriegst für jede Bewertung einen Punkt bis maximal dreißig am Tag. Wenn Du 1500 zusammen hast kannst Du für zwei Wochen Premium-Mitglied sein.

Das ist die ganze Motivation, die Männer brauchen um Profile anzusurfen und wild auf Sternchen zu klicken.

Im Gegensatz zu Bild- und Profilbewertungen nehme ich Nachrichtenbewertungen übrigens ernst - ich gehe davon aus, daß die meisten Menschen tatsächlich eine gute von einer schlechten Nachricht unterscheiden können...


Geschrieben

Im Gegensatz zu Bild- und Profilbewertungen nehme ich Nachrichtenbewertungen übrigens ernst - ich gehe davon aus, daß die meisten Menschen tatsächlich eine gute von einer schlechten Nachricht unterscheiden können...



Die muss aber auch nicht immer aussagekräftig sein. Vor allem, wenn es das Profil noch nicht so lange gibt, bzw. noch nicht so viele Nachrichten geschickt worden sind.

Mich haben zu Beginn auch welche runter bewertet, nachdem sie eine freundliche und persönliche Absage bekommen haben, sodass ich eine Zeit lang bei den Mailbewertungen nur eine 5 stehen hatte. Wenn noch nicht viele die Mails bewertet haben, dann sinkt man da sehr rasch runter.


Geschrieben

Mich haben zu Beginn auch welche runter bewertet, nachdem sie eine freundliche und persönliche Absage bekommen haben, ...

Das frustriert natürlich besonders.

Mich wundert immer wieder, dass ganz offensichtliche Massen-Versender trotzdem einigermaßen gute PN-Bewertungen haben.

Ob von der Möglichkeit der PN-Bewertung zu wenig Gebrauch gemacht wird?

Oder merken viele die Frauen einfach nicht, dass sie ein Korn aus einem Schrotschuss abbekommen haben?


Geschrieben

Ich seh den Sinn der ganzen Bewerterei nicht wirklich und finde das ganze eher amüsant. Profile und fotos bewerte ich 5sternig, wenn sie mich ansprechen, ansonsten halt nicht....

Und Antworten...Mensch, ich pn soviel rum, v.a. mit dem Touchscreen vom Handy bin ich happy, wenn ich nicht unabsichtlich schon wieder ein nein danke angeklickt habe.

Ab und zu, wenn ich grad lustig bin, bewerte ich auch eine PN mit 5 sternchen, und wenn es nur ein "Ich geh jetzt schlafen" ist

Aber....ich habe in einem Forum, als ein Bewertungssystem eingeführt werden sollte, dermaßen suberversiv und dabei aber nett und lustig dagegen agiert, dass sich viele anschlossen, da es aber freundlich lief, die Mods und Admins nichts machen konnten und die Owner das wegen Sinnlosigkeit wieder abgedreht haben.

*bleib geschmeidig pfeiffend wieder ab*


Geschrieben

Aber....ich habe in einem Forum, als ein Bewertungssystem eingeführt werden sollte, dermaßen suberversiv und dabei aber nett und lustig dagegen agiert, ...

Tja.

Ich erträume mir für Poppen.de eine lebhaftere Bewertung von PNs. Vielleicht auch speziell von Erstanschreiben. Und einen PN-Filter, den man auf das Ergebnis dressieren kann. Und von Männern, die diesen Mechanismus kennen.


Geschrieben

Tja.

Ich erträume mir


Dann mach mal Werbung und Stimmung dafür Mit Charme, Witz kann man oft recht gute Gruppendynamiken mit positivien Vibs auslösen...

Und jetzt würde ich gerne einen Link zu YT anhängen, das wäre mein Traum, Wiki und andere zumindest halbwegs seriöse (info)Seiten und Youtube verlinken zu dürfen

"I have a Dream..."


Geschrieben


Mich haben zu Beginn auch welche runter bewertet, nachdem sie eine freundliche und persönliche Absage bekommen haben, sodass ich eine Zeit lang bei den Mailbewertungen nur eine 5 stehen hatte. Wenn noch nicht viele die Mails bewertet haben, dann sinkt man da sehr rasch runter.



Stimmt :-)

Nachdem ich dann das Tittenfoto rausgenommen und meinen Profiltext auf ein schlichtes "NEINDANKE" umgestellt habe, hat sich das wieder erholt.

Meine Profilbewertungen gingen damals auch ziemlich runter. In besorgniserregendem Maß... ich war mir nicht sicher, was passieren würde, wenn ich unter Null komme, aber auch diesem Trend konnte ich dann dank Reißleineziehens entgegenwirken


Ich erträume mir für Poppen.de eine lebhaftere Bewertung von PNs. Vielleicht auch speziell von Erstanschreiben. Und einen PN-Filter, den man auf das Ergebnis dressieren kann.


Wenn ich sehe, dass diese Aktion anläuft, geb ich mir auch gern wieder ein Tittenfoto und einen Kommet-in-Scharen-Profiltext... einstweilen bleib ich aber zufrieden und glücklich mit meinem weitestgehend leeren Postkorb


Bhawani
Geschrieben

Ich verstehe vor allem den Sinn der Bewertungen nicht.

Jeder empfindet doch Bilder, Nachrichten und Profiltexte unterschiedlich und bewertet dann dementsprechend, wenn überhaupt bewertet wird.
Meine Bildbewertungen lösche ich von Zeit zu Zeit, das geht ja leider bei den anderen Bewertungen nicht.

Gibt es denn hier wirklich jemanden, der darauf achtet wie die Bewertungen sind? ICH NICHT!


Geschrieben

Klar - ich achte auf alles, ich guck sogar gelegentlich auf die Profilbesucher. Und meine Antwortrate. Und wie sich die Nachrichtenlänge verändert, im Lauf der Zeit. Und gucke auch mal, wer online ist, von den Leuten, die mich interessieren. Und so weiter.

Ich bin eben ein aufmerksamer Mensch


Geschrieben



Nachdem ich dann das Tittenfoto rausgenommen ...habe.



Tittenfoto?

Ich kann mich dunkel an ein Kochpöttefoto erinnern.

Das war wenigstens mal was Originelles.


LG xray666


Ballou1957
Geschrieben

Xray - wir bösen alten Säcke sehen Kochpötte, wenn da Kochpötte sind. Die Jungstiere sehen da eben Titten!

Wir fragen: Was ist drin? (und hoffen auf legga Suppe) und die Jungstiere fragen: Was ist dahinter?


piercinglady
Geschrieben (bearbeitet)

Hahahaha die beiden alten bösen Säcke sind wie Statler und Waldorf. Die zwei älteren Säcke sind Stammgäste der Poppet - Show. Sie beobachten das Geschehen auf der Bühne von ihrer Loge aus.


bearbeitet von piercinglady
Applaus ...
Ballou1957
Geschrieben

Wäre eh die Lösung schlechthin: Xray und ich übernehmen die Bewertungen dieser Puppet-Show. Auf uns kann man dann böse sein. Das kratzt uns nicht!


LieBär-1966
Geschrieben

Gibt es denn hier wirklich jemanden, der darauf achtet wie die Bewertungen sind? ICH NICHT!


Nun ja. letztens hab ich noch in einem Thread nebenbei gelesen, dass jemand nicht durch den Filter kam weil die mindest-Mailbewertungen sehr hoch angesetzt waren.
Man/Frau kann sich also viele Kontakte ersparen wenn man das als Filter benutzt.
Vermutlich bekommt man dann nur noch Kontakt zu Leuten, die zwei Jahre aktive Mitgliedschaft hinter sich haben.


Geschrieben

Die Jungstiere denken weiter; die sehen ein Kochpötte-Foto und schließen messerscharf: die muss doch auch mal was damit kochen. Und dann gehen sie aufs Profil, und wahrhaftichen Gottes, da war ein Bild meines Torsos zu einem Zeitpunkt, da hab ich in den Pötten wohl gerade ein paar Eier gekocht....

Merke: wenn das Profilfoto originell ist, können die anderen Fotos durchaus dröges Möpse-in-Netzcatsuits-Material enthalten. Welches von den Jungstieren übrigens sehr wohlwollend bewertet wurde.

Was sich dann bei der Bewertung der Neindanke-Mails allerdings wieder ausglich.

Das Natürliche Gleichgewicht Der Kräfte...


Ballou1957
Geschrieben

Erzähl mir nicht, dass die Jungstiere denken!

Ich kenn da jemanden, der gerade ein graues Bild drinstehen hat - mit Begleittext, man möge bitte zweimal klicken.

Mehr muss ich wohl nicht erzählen!


Geschrieben (bearbeitet)

*klickklick*
...
*klickklick*
...
*klickklick*

Ich warte ja immer noch...

*klickklick*

*KLICKKLICKKLICKKLICKKLICKKLICKKLICKKLICK*

Wenn nicht gleich mal was passiert, dann kriegt das von mir aber eine ganz ganz schlechte Bewertung!

(bin ich jetzt ein Jungstier...?)


bearbeitet von Altesse
sleeping_beasty
Geschrieben

...die mindest-Mailbewertungen sehr hoch angesetzt waren... Vermutlich bekommt man dann nur noch Kontakt zu Leuten, die zwei Jahre aktive Mitgliedschaft hinter sich haben.

Nein, mit der Laenge der Mitgliedschaft hat das weniger zu tun als mit der Qualitaet der Anschreiben.
"hey puppe, geiler arsch, wann poppen wir?" wird von den wenigsten Frauen mit 5 Sternen bewertet. Bei der Auswahl, nur von Mitgiedern kontaktiert zu werden, die auch was zu sagen haben, verringert sich die Menge der Anschreiben erheblich, das stimmt. Aber die Qualitaet macht das mehr als wett!


×