Jump to content
Jan26Muc

Zu früh kommen!

Empfohlener Beitrag

Jan26Muc
Geschrieben

Hallo Zusammen!
Also, mal ne kurze Frage! Hab ein kleines Problem, das erst seit Neustem auftritt! Seit mit meiner Ex Schluß ist, wichse ich eigentlich täglich! Trotzdem hatte ich jetzt bei 2 One-Night-Stands das Problem, das ich ziemlich schnell gekommen bin! Also innerhalb von ca 2 Minuten! Er hat sich dann zwar wieder aufgerichtet, aber in der nächsten Runde hat es nicht viel länger gedauert! Naja, vielleicht habt Ihr ja Ideen!!


sleeping_beasty
Geschrieben

Nerven!
Je mehr Du drueber nachdenkst, desto mehr wird er das zur Gewohnheit machen.
Ueberleg mal, wie Du am besten entspannen kannst - ein Kumpel von mir denkt dabei an football.


Geschrieben (bearbeitet)

Ist eher normal keine panik bei neuen partnerinnen, das ist die eregung !
Ist bessser als ein schaltjahr zu bohren , und zwar vür beide !!

Ps .: sleeeping B
Er denkt an Foodball ?? Wie soll mann das verstehen an die komplizierten regeln oder an die maskulinen Typen die es spielen ?
Nicht das er dir deine fantasyen klaut beim poppen , einmal ganz unten liegen beim gemenge !!Lach !!


bearbeitet von boeserbub74
sleeping_beasty
Geschrieben

ich glaube, es ging um die komplizierten Regeln zwecks ablenken...
aber Deine Idee gefaellt mir, ich muss ihn glatt mal fragen!


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Also, nach 2 Minuten kommen ist doch durchschnittlicher Standard.
Wofür jetzt dieser Thread?

Oder einfach eine Scheiß-Frau suchen, eine, die dir gar nicht gefällt. Da wird es dann wohl (viel) länger dauern, bis es dir kommt - wenn überhaupt. Aber nicht die Augen zumachen!


bearbeitet von Topbody
Schlimme Schreibfehler
Geschrieben

das problem kenn ich irgendwo her. versuch dich zu entspannen ...


Geschrieben (bearbeitet)

Üben, üben und nochmals üben würd ich da sagen.
An Fußball, Alice Schwarzer oder sonstwas denken funktioniert bei manchen aber nicht bei jedem, oder sogar zu gut.
Wenns ganz schlimm ist informier dich in Richtung Neotantra, Stichwort Orgasmuskontrolle. Angeblich solls da sogar einen "Trick" geben bei dem man irgendwas mit dem Beckenbodenmuskel anstellt. Das wär der mit dem man auch beim Pinkeln den Strahl abstellt. Musculus pubococcygeus. Google das.
Was davon bei dir funktioniert musst durch ständiges Üben rausfinden.
Viel Spaß.


bearbeitet von zimio
pp6m
Geschrieben

Kennst du den Film "verrückt nach mary"?

Da wird erklärt wie vor einem Date zu verfahren ist.

ABER VORSICHT!!! Nie! Nie nie nie! Niemals die Türe öffnen wenn es klingelt ...

Falls vor Aufregung vergessen und doch geöffnet wurde: Fragen nach Haargel, insbesondere nach weißem Gel, sind zu verneinen.

Sollten alle gute Ratschläge nix nützen einfach weggucken wenn sie dann doch so vor dir sitzt:


Geschrieben

Denk an Deine Mutter...


rheinfanta
Geschrieben

Das es am nachdenken liegt, am "sich unter Druck setzten" ist wahrscheinlich.

Die Technik << an was unangenehmes oder ablenkendes zu denken >> ist zweckentfremdent. Wieso bei sowas schönen wie Sex an Fusspilz oder Alice Schwarzer denken?
Der einzige Grund warum das praktiziert werden sollte ist, dass man(n) der Frau längeren Spass gönnt. Mann wird ja nicht mehr Spass durch längeren Sex haben wenn man sich nicht auf diesen konzentriet , oder?


cuthein
Geschrieben

Bitte, hier das Allheilmittel:




Geschrieben

Wenn das mal nicht komplett impotent macht...


Geschrieben

ich glaube, es ging um die komplizierten Regeln zwecks ablenken...

Auf so eine Idee können nur Frauen kommen. Selbst die "Abseits-Regel" ist nicht kompliziert.

Man kann sich einfach die Sinnfrage stellen:

Warum mache ich das ganze überhaupt, wenn ich mich nicht drauf konzentrieren darf, sondern an etwas anderes denken soll?

Dann ist man zumindest noch grob beim Thema.


Geschrieben

Zu früh kommen ist ja nicht das Problem - wenn es danach irgendwann weiter geht

Was aber macht Mann, wenn er recht schnell kommt und danach nix mehr geht?


Cunnix
Geschrieben

Zu spät kommen ist aber auch nichts!


































Ich muss mich immer am Ende der bezahlten Stunde anstrengen, dass ich überhaupt komme!


pp6m
Geschrieben


...
Was aber macht Mann, wenn er recht schnell kommt und danach nix mehr geht?



Dann geht ER halt (heim)

Oder besser SIE denn ER schläft ja...


Geschrieben

Also, nach 2 Minuten kommen ist doch durchschnittlicher Standard.


Ist nur bei Sportlern so!

@Jan26Muc,
würde mir da mal überhaupt keine Sorgen machen, halte ich für völlig normal, denn mit "nur" Wichsen programmierst Du Dich quasi auf schnelles Abspritzen.
Mit Sicherheit wird sich das auch bei Dir bei einer längeren Beziehung wieder relativieren.
Je nach Partnerin wirst sogar vielleicht irgendwann gar nicht mehr abspritzen können und wieder wichsen müssen...


Topbody
Geschrieben

Ist nur bei Sportlern so!


Nei PaanTuu, die kommen erst nach durchschnittlich 3 Minuten.
Und weil ich ein ganz Toller bin, schaffe ich es sagenhafte 3 Minuten 7 Sekunden.
Jetzt staunst du, was


Geschrieben

Joh, da bin ich nu echt platt und sogar büschen neidisch!

Aber, das müssen eh die Mädels entscheiden,
ob sie einen sportlichen Extrem-Schnellspitzer wollen oder einen brauchbaren Lover, der sie einfühlsam und ohne Zeitdruck zum Orgasmus führt.


Topbody
Geschrieben

der sie einfühlsam und ohne Zeitdruck


Was man eben so in 2 Minuten hinbekommt ...


Geschrieben



Was aber macht Mann, wenn er recht schnell kommt und danach nix mehr geht?



Dann sollte er halt dafür sorgen, dass das Vorspiel bei ihr sehr lange dauert und sie dabei halt schon ein- oder mehrmals kommt.... würd ich mal sagen.


Geschrieben

Ich glaube...

  • </p><p>
  • Ständige Selbstbefriedigung fördert das schnelle Abspritzen durch Konditionierung
  • Beim Vorspiel etwas zurücknehmen, sich mehr um die Frau kümmern
  • Zwei Condome?
  • Es soll ja auch Creme geben die es bremst, kenne ich aber selber nicht
  • Trainig? Kurz vorher unterbrechen um Kontrolle zu bekommen, da muss die Partnerin aber mitspielen
WieWarsFuerDich
Geschrieben

Was mir zu dem Thema in den Sinn kommt: Gibt es "zu frühes Kommen" eigentlich auch bei Frauen? Hab ich noch nie gehört. Gibt es das nicht oder ist das nur einfach kein Problem?

Es gibt Frauen, die direkt nach dem Orgasmus im (inneren) Intimbereich sehr empfindlich sind und den Verkehr dann lieber beenden. Bei denen würde das zu frühe Kommen also auch das Ende des Aktes bedeuten, wie beim Mann...


piercinglady
Geschrieben

Ja doch - Sicherlich kommt das bei uns auch vor ,aberrrrrrrr wir können dafür mehrmals am Tag -Täglich?


WieWarsFuerDich
Geschrieben (bearbeitet)

Ja doch - Sicherlich kommt das bei uns auch vor ,aberrrrrrrr wir können dafür mehrmals am Tag -Täglich?



"Können" schon aber "wollen"???


bearbeitet von WieWarsFuerDich
×