Jump to content

schwuler arzt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

kennt jemand einen schwulen arzt im raum calw/böblingen/sindelfingen?

antworten bitte per pn


with_u
Geschrieben

Bin mir eigentlich ganz sicher, dass ein Mediziner bei seiner Berufswahl nicht nach seiner Sexualität geht, bzw dazu genötig werden darf sie preiszugeben.

Was sollte denn ein homosexueller Arzt anders machen als ein heterosexueller?
Verständnis und Berufserfahrung kommen mit der Zeit und sind abhängig von der Person, nicht von der Sexualität.

Nicht jeder Schwule ist wie Thomas Hermanns, nicht jeder Hetero ist ein Wannabe-Prolet.

(Nichts gegen Herrn Hermanns, er lebt nun mal seine feminine Seite spielerischer in seinen Rollen / seiner Moderation aus. Also nur ein Beispiel, gäbe noch genügend andere (Olivia Jones vllt?))


Geschrieben

brauchst du ihn , lieber TE für Kliniksex..?/freche Frage , ich weiß.. aber es lag mir auf der Zunge....
ansonsten handeln Ärzte nämlich nach bestem Wissen und Gewissen den Patienten zu heilen, egal ob klein, dick, alt, jung
blond , braun, hetero oder eben bi, schwul


TheManoftheYear
Geschrieben

lol, ich hatte auch Kliniksex im Kopf^^

Genau, eigentlich sollte der Arzt kein Unterschied ausmachen ob Schwul oder nicht.

Hauptsache er hat was im Kopf.

Es sei denn natürlich du verbindest damit eine sexuelle Fantasie.. :P


Geschrieben

wie sagte mein französischlehrer in der schule immer?

" fragt man euch: wie alt bist du?, antwortet ihr: ich habe schweißfüße "


Geschrieben

Coole Antwort!


Ferkel007
Geschrieben

Vor allem da der Te es selbst so konsequent beachtet.........

Seine Antwort im Englischfred wird der TE sicher weitergeholfen haben..........



Die Frage ob für sexuelle Phantasien oder wegen zB spezifischer Gesundheitsprobleme dürfte schon nicht ganz uninteressant für die Beantwortung der Frage sein.........


pp6m
Geschrieben

Wenn du erwartest das ein schwulem Arzt dir bei der Prostatauntersuchung vor dem einführen ein küsschen auf dem Anus gibt wirst sicher eine bittere Enttäuschung erleben.

Als höchstes der Gefühle nimmt er bei Privatversichert flutschi Gel, bei Kassenversicherten kein Gel (bei sympathie die Butter vom Toast von gestern) und wenn er das Posting hier lesen sollte nimmt er Sand.


Geschrieben

Soll der Arzt Dich behandeln oder vögeln? Da die Berufethik nur eines von Beiden erlaubt, wirst Du Dich entscheiden müssen.

Und wenn Du nicht vögeln möchtest, wird der Arzt keine Veranlassung haben, seine private sexuelle Ausrichtung vor Dir offen zu legen.

Ich bin Bi-Sexuell und das weis keiner meiner Patienten, da ich wie jeder Arzt Beruf und Privatleben strikt auseinanderhalte.


×