Jump to content

Erfahrungsaustausch - Gebrauch von Pumpen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Poppen Gemeinde,

ich habe eine Frage in Bezug auf Vaginal / Penispumpen.

Taugen die Dinger zum ersten was für Männer? - Bringt dies wirklich eine Penisvergrößerung?

Und nun für den weiblichen Teil:

- klappt es grundsätzlich immer, das die Schamlippen dick werden?
- bereitet es der Frau Schmerzen?
- wie lange hält so eine "Schwellung" an?

wer hier schon Erfahrungen sammeln konnte, könnte sich hier mal über dessen Gebrauch etwas auslassen, ob diese "Gerätschaften" sinnvoll, lustvoll, nützlich, was auch immer sind.

Wie ich darauf komme?

- Ich habe mir überlegt, für mich eine PP zu kaufen,

- evtl. für einen weibl. Part ebenfalls eine Pumpe zu zulegen.

- Ebenfalls erhält man ja solche Mails mindestens 1 am Tag (Abteilung Spam), die von Penis Enlargement spricht, entweder Salben, oder eben oben beschriebene Pumpen.

Würde mich über qualitativ wertvolle Infos freuen.

mfg
Olli


bearbeitet von womenplaytoy
rita07
Geschrieben

Zusätzlich zu Deinen bereits gestellten Fragen würde mich brennend interessieren, ob man diese Pumpen auch auf dem Kopf benutzen kann. Ja, ich meine diese Frage ernst.


Ferkel007
Geschrieben

Duuu,Rita, was nutzt es den Kopf zu vergrößern wenn der Inhalt der gleiche bleibt?.........



Zurück zum Thema.........


Sinnvoll?........Nein

Nützlich? Kann man so oder so sehen, eigentlich nein........

Lustvoll?......Nun, das hängt davon ab ob du gefallen daran findest.........


Der Schwellkörper selbst wird von der Pumpe nicht beeinträchtigt, lediglich die Haut schwillt an und bleibt, je nach Länge und Intensität, eine Zeit um dann wieder abzuschwellen..........

Regelmäßiges Pumpen führt zu Ansammlung von Wasser das den Penis optisch etwas dicker aussehen läßt und nach und nach wieder abgebaut wird wenn man damit aufhört. Eine "Verlängerung" tritt nicht ein..........

Der Effekt der Verdickung ist allerdings nur optisch da der "harte" Kern lediglich von aufgequollener Haut umgeben ist die sich schwammig anfühlt und mit einer leichten blaufärbung durch geplatzte Äderchen einhergehen kann............

Positiv ist der optische Effekt und das durch die gute Durchblutung die Empfindlichkeit steigt.........

Nachteil, wenn man es übertreibt kann er sehr dunkel bis schwarz werden und man behält einen gesundheitlichen Schaden zurück, von der Scheiß Optik mal ganz abgesehen (nein, nicht aus eigener Erfahrung)...........


Zum weiblichen Teil

Warum sollte es nicht klappen? Es tritt an den Schamlippen quasi der gleiche Effekt auf wie am männlichen Geschlechtsorgan.......

Bereitet es der Frau Schmerzen? Nun, man sollte einen gewissen Schmerz als Lust empfinden können, wie übrigens auch der Mann, jedenfalls wenn ein Effekt erzielt werden soll............

Allerdings solltest du dir sicher sein das Frau darauf steht, sowohl bei dir als auch ihr selbst, lange nicht jeder gefällt es..........




- Ebenfalls erhält man ja solche Mails mindestens 1 am Tag (Abteilung Spam), die von Penis Enlargement spricht, entweder Salben, oder eben oben beschriebene Pumpen.



Wie verzweifelt müßte man sein um auf solchen Scheiß reinzufallen, da sollte der gesunde Menschenverstand doch wirklich mal anspringen...........




Ich hatte grad Langeweile........


Pumakaetzchen
Geschrieben

Grins, Ferkel...wenn ich mir Deinen letzten Satz betrachte, mit dem Du absolut Recht hast, ist Rita's Frage nach der Anwendbarkeit auf dem Kopf (derjenigen, die auf sowas reinfallen) doch berechtigt.


Ferkel007
Geschrieben

Aber auch schon beantwortet.........

Der gleiche Inhalt wird nicht mehr leisten nur weil er optisch größer scheint........


rita07
Geschrieben (bearbeitet)

Ferkelchen, ist gibt neuere Studien, nach denen Gehirnzellen sehr wohl nachwachsen können. Denen wollte ich Platz verschaffen. Die Quelle der Studien suche ich gelegentlich raus.


bearbeitet von Rita07
Ferkel007
Geschrieben

Nachwachsen ist etwas anderes als neu wachsen bzw sich vermehren.........





Leider..........


rita07
Geschrieben

Mist, und ich bin aufgrund dessen einen Trinken gegangen, dachte, passiert ja nichts


Ambrosius
Geschrieben

entscheidend ist eh nicht die zahl der gehirnzellen sondern deren vernetzungsgrad. von daher nützt reine masse mal wieder gar nichts.


Ballou1957
Geschrieben

So ist das auch nicht richtig: Nulsummenvernetzung gestaltet sich extrem zeitraubend


Geschrieben

Zu Vergrößerungszwecken sind diese Dinger, gerade für Männer, untauglich. Da der Penis zwar größer und dicker wird, aber zulasten von Festigkeit und Härte. Einfach erklärt leiert man den Schwellkörper aus. Speziell zur Penisvergrößerung gibt es andere bessere Tricks, allerdings mehr als 2-3 cm sind ohne OP nicht drin.

Zur Sensibilisierung sind sie aber super, da nach Benutzung der Bereich sehr empfindlich ist.

Wenn man eine gute Qualität an Pumpen besorgt, ist die Einsatzmöglichkeit mannigfaltig.

Schmerzen kann man damit verursachen, wenn es gewünscht ist, man kann sie aber auch vermeiden.

Für bestimmte Bereiche, z.B. anschwellende Schamlippen, braucht man auch spezielle Aufsätze. Ich lasse meine Saugglocken aus Glas von einen Glasbläser speziell anfertigen, weil jede Frau anders gebaut ist. Leider kann man in einem Geschäft die Aufsätze nicht ausprobieren, deshalb am besten ein Set mit verschiedenen Aufsätzen zum Anfang kaufen und Finger weg von Einheitsglocken.

Glas ist besser als Plastik, aber dann bitte bruchsicheres medizinisches Glas. In jeden Fall Finger weg von Billigimportsaugglocken, es sei denn man steht auf Verletzungen und Schmerzen.

Mails zum Thema Penis Enlargement sind gleichzusetzen mit Herzlichen Glückwunsch sie haben 1.000.000 gewonnen, oder ein Auto oder ruf mich an ich bin 18 und ganz heiß 0190 etc. etc.

Penisvergrößerung ist im Rahmen der Schönheitsoperation möglich, ohne OP gibt es einige Übungen die wie bereits erwähnt 2-3 cm bringen und einige Stellungen mit denen man tiefer eindringen kann. Aber es gibt keine Wunder und zu lang ist auch so eine Sache mit der man umgehen können muss, ansonsten schlägt man der Frau auf den Muttermund und es tut ihr AUA, mit Spirale übrigens Doppeltaua.


Geschrieben

curyoux beitrag ist scheinbar der einzige der auch was zu posting sagen kann ,aus eigener erfahrung !
Vieleicht könnten die anderen poster sich da mal eine scheibe abschneiden davon ,offen und tolerant mit den fantasien anderer und deren fragen umzugehen !!!!

@te

Ich hab auch keine erfahrungen mit pumpen ,aber rate dir wenn du dich für solche dinge interessierst immer mal erst einen bummel durch einen großen und gut sortierten sexshop zu machen ,die produkte real zu sehen und anzufassen gibt dier einen ganz anderen eindruck als irgend welche bilder im net ,vor manschem Toy nimt man auch schnell wieder abstand wenn man es mal real sieht !
Was curyoux schon mit verschiedenen gräsen beschrieben hat trifft auch für peniszilinder zu die gibt es auch in verschiedenen größen !

Wenn du noch andere möglichkeiten suchst die erektion größer und ausdauernder zu machen empfehle ich dir cockringe ,dazu kannst du mal unter dem begriff hier stöbern !
Ich habe selbst vor einiger zeit damit angefangen zu spielen , das geht aber über die wirkung zur vergrößerung und stärkung der erektion hinaus ,und hat einen erheblichen schmuckaspekt!

Ist aber auch nicht ohne ,fang mit gummi und silikonringen an da gibts immer su sets mit verschiedenen größen ,dann lederbänder zum verstellen stahl erst wenn du etwas erfahrung hast ,such mal beiträge zu cockring hier!


Ferkel007
Geschrieben (bearbeitet)

Wie kommst du darauf das ich keine Erfahrung mit diesen Pumpen habe?..............

Sowohl mein Schatz als auch ich finden das es nette Sexspielzeuge sind und auch die ein oder andere Freundinnen vor ihr hat ihren Spaß daran gehabt.........

Die Dinger gibt es nämlich schon ne ganze Weile, die erste hab ich glaub ich mit 25 schon gehabt.......


Ich hab auch keine erfahrungen mit pumpen



Warum versuchst du dann Tipps zu geben?.......




Ps: Inzwischen hab ich die dritte, selber zusammengestellt(Pumpe, passender Zylinder).......

Mein Schatz hat natürlich ihre eigene und benutzt sie auch, völlig freiwillig..........



PPs: ach weißt du, ich hab grad Zeit.......

Die erste war die StandartBillig 20DM Pumpe, nicht aus dem Gefühl raus ER wäre zu klein eher sexuelle Abenteuerlust..........

War`n Schuß in den Ofen, da ich mich damals(heute auch nicht) nicht für die Schwanzgrößen von anderen oder irgendwelchen Durchschnittsgrößen interessiert hab, die Mädels schienen ganz zufrieden, hab ich mich nur gewundert warum ich das Teil schon fast im Durchmesser ausfüllte und nach ein paarmal pumpen schon bis oben war, nett, aber nicht der Brüller..........

Später fand ich dann eine mit größerem Zylinder, super Sache, nur war die Pumpe nicht wirklich belastbar. Wenn es richtig ans arbeiten ging baute sie nicht genügend Druck/Zug auf.........

Außerdem war die Qualität des Plastikzylinders nicht wirklich berauschend, der Kunststoffansatz für den Schlauch brach ab.........

Mit der jetzigen Pumpe aus Metall und dem Weichplastikzylinder mit ausschraubbarem Metallansatz und Silikonring am Ansatz kann man prima arbeiten aber kostet auch ca das 5-6fache der Einfachmodelle............

Bei den Damenausführungen tuts auch eine mittelpreisige für den Spaß...........





Zum ausprobieren ob man überhaupt daran gefallen finden könnte tun es in beiden Fällen auch erstmal die günstigen, größere Probleme sehe ich darin die Damen davon zu überzeugen, sowohl von dem Eigenversuch wie von dem Anblick eines aufgepumten Schwanzes. Ich hatte immer das Glück sexuell sehr aufgeschloßene/neugierige/gierige Freundinnen zu haben.............


Ich hoffe ich konnte dich von meiner "praktischen" Kompetenz überzeugen.........


bearbeitet von Ferkel007
Geschrieben

Danke euch erst mal für die informativen Antworten

was die Pumpe betrifft:

- ich/wir wollen einfach mal was neues testen - da die "Standard"-Toys schon "durchgespielt" worden sind.

Wegen der Penisvergrößerung hab ich einfach nur aus reinem Interesse gefragt, da ich mir - wie ja hier schon berichtet - schwer vorstellen kann, das man dadurch eine "echte" Vergrößerung erzielen kann.


Dann werden wir einfach mal den nächsten Beate Uhse oder sonstwie Laden ansteuern, und mal auf Toysuche gehen...

Ich bedanke mich bei euch für die vielen Infos...


Geschrieben

hallo .......
also da werd ich auch ma was zu schreiben .....die Pumpen für den mann sind super .ok das kann auch ein wenig weh tun man sollte es halt testen wie weit man da das vakuum aufbaut ...zu empfehlen sind hochwertige Teile die ein gutes Ventil haben so das mann wenn es wirklich zuviel wird schnell das Vakuum unterbrechen kann ....wichtig ist auch das man das gut sauber halten kann wie alle spielzeuge halt ......
bei den vaginalpumpen solltest du darauf achten das die pumpe auch auf den Venushügel der Frau passst.es gibt Modelle die passen nicht ...bauartbedingt ( bei Frau und Pumpe) lustig sind auch nippelsauger für die brust .einfach mal gucken was gefällt
ne schön angeschwollene pussy is lecker und für frau auch ein super erlebniss


Geschrieben

Ich finde es geil, meinen Schwanz zu Pumpen.

Es fühlt sich einfach geil an, wenn Blut und Lymphflüssigkeit in den Schwellkörper gesaugt wird. Wenn man es nicht übertreibt sieht es auch ganz gut aus. Wenn der Schwanz noch mit einem Penisring abgebunden wird, hat Frau auch etwas Freude dran, wenn Sie etwas mehr gefüllt wird. Mein Schwanz wird dann auch etwas unempfindlicher, sodaß er etwas länger durchhält.

Würd gern mal eine Session mit einem Interessenten machen.


×