Jump to content
Gertie01

weibliche brüste für transvestiten/transsexsuelle

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Wie kann man(n)diese bekommen?
es gibt genug leute,die es vielleicht interessiert!
hat mit homosexuell oder illegalen drogen überhaupt nichts zu tun!
LEHNE DROGEN AB!!!


bearbeitet von Gertie01
nicht gewünscht,warum auch immer
Geschrieben

Du musst Dich einer längeren Hormonbehandlung unterziehen. Frage den Hausarzt Deines Vertrauens dazu.


Geschrieben

Ich fürchte, der TE meint keine Gummititten...


Geschrieben

Lieber TE..wenn du wirklich eine "Umwandlung" deines Körpers haben möchtest, solltest du einen Arzt deines Vertrauens aufsuchen und mit ihm alles weitere besprechen

Sicherlich kommen dann hormone ins spiel etc..oder man gehe zu einem Chirurgen und lasse sich Implantate einsetzen, die ja nun meist aus Kochsalzlösung bestehen..is halt ne Kostenfrage


Geschrieben

oder man gehe zu einem Chirurgen und lasse sich Implantate einsetzen, die ja nun meist aus Kochsalzlösung bestehen..is halt ne Kostenfrage


Das geht erst nach der Hormonbehandlung, es muss sich ja ein Körper
gebildet haben in dem die Implantate eingesetzt werden können.
(Phase 2 der Umwandlung, auch nur optional, nicht zwingend erforderlich)


Geschrieben

Mmmh kennst du den Mann,der sich wg einer Wette Brüste implantieren ließ..ich glaub nicht das DER vorher ne Hormonbehandlung hatte. Manche Männer hätten gerne Brüste aber auch noch den Pillermann voll im Einsatz..mit den Hormonen wird das sicherlich nicht gehen oder?

Ich sagte ja..alles ne Frage des Geldes


Geschrieben

Mmmh kennst du den Mann,der sich wg einer Wette Brüste implantieren ließ - Manche Männer hätten gerne Brüste aber auch noch den Pillermann voll im Einsatz..mit den Hormonen wird das sicherlich nicht gehen oder?


Nein, den Mann kenne ich nicht. Ich kann es mir nur praktisch nicht vorstellen, ein Kissen einzusetzen und drum herum nur spannende Haut. Ehrlich gesagt habe ich nur ganz spärlichen Kontakt zu Transsexuellen, von zweien weiss ich jedoch, dass dies genau ihr Weg war, also 1. Hormontherapie, dann 2. OP Brustimplantat und Bildung der Vagina.

Warum soll nach einer Hormonbehandlung der Pillermann nicht mehr funktionieren?


Geschrieben

Warum soll nach einer Hormonbehandlung der Pillermann nicht mehr funktionieren?



Das hab ich ma gefunden zu der Frage eines transexuellen Mannes..die Frage lautete "Wie weibliche Hormone auf Männer wirken"

Änderungen mit Hormonen


In Ihrem Fall würden weibliche Hormone verordnet. Diese Hormone sind keine Zauberei und können in der Tat ernsthafte Nebenwirkungen haben. Die wahrscheinlichste Wirkung würde sein, dass sich Ihre Brüste vergrößern würden, und Ihre männliche Muskulatur abnehmen würde. Ihr Körper würde weiblichere Ausmaße annehmen. Hormone ändern nicht wesentlich Ihre Gesichtsstruktur, noch veranlassen sie Ihren Bart aufhören zu wachsen, noch ändern sie Ihre Stimme in ein höhere Stimmlage. Wenn Sie Hormone für kurze Zeit bekommen haben, werden Sie wahrscheinlich keine Erektionen mehr haben, und Ihre Hoden schrumpfen. Ihr Penis ändert seine Größe nicht.


Geschrieben

@Only_lickle - Ja, das kann durchaus die Folge sein. Wenn die Zielausrichtung ist, die Manneskraft zu erhalten, denke ich ganz laienhaft, wird die Therapie entsprechend angepasst in der Richtung, was Zusammensetzung und Dosierung angeht. Insofern habe ich dem/der TE ja auch geraten, einen Arzt zu Rate zu ziehen. Wäre natürlich gut (wir haben ja hier medizinisch ausgebildete Mitglieder), wenn ein solches auch einen Beitrag geben könnte. Auch ein Beitrag eines in dieser Hinsicht erfahrenen Transsexuellen wäre hilfreich.

@TE - Ich habe Dir nur den mir bekannten Weg genannt. Ob und inwieweit es bei Dir der richtige wäre, kann Dir nur ein Arzt beantworten, der Deinen Körper, Deine Beweggründe und Deine Zielsetzung kennt. Jede optionale Methode ist letztendlich ein medizinischer Eingriff an Deinem Körper. Daher halte ich ein ärztliches (den Arzt solltest Du sorgfältig wählen) Beratungsgespräch für unabdingbar.


Geschrieben

Natürlich..deshalb rat ich dem TE das ja auch..nur um das wachsen von Brüsten zu bewirken muss halt ein Hormon geschluckt werden und ich kann mir nicht vorstellen das das nicht auf die Manneskraft geht

Es sind hier alles nur laienantworten..ich gehe aber mal davon aus,das der TE weiß das er einen Arzt seines Vertrauen befragen muss bei sowas

HOFF ICH


Geschrieben

danke für die antworten,aber leider habe ich keinen arzt meines vertrauen,da ich gar nicht weis,wie ich so ein gespräch führen sollte.


Geschrieben

Gertie..wenn das wirklich dien Wunsch is dann benutz doch ma die Suchmaschine Onkel Google etc


Geschrieben

danke,werd ich probieren.
sollte ein arzt das lesen,kann er sich auch melden.danke


×