Jump to content

Frauenfüße mit tattoo.....manchmal sieht es anregend aus.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

was haltet ihr von dieser "neigung" ?
also ich finde es bei manchen frauen sehr schön.
kommt auch eben drauf an ob man ihre füße für hübsch empfindet.
ist bei einem menschen so,bei dem anderen so.
mich würde mal interessieren ob es mehr leute gibt,die es erotisch finden ?


Geschrieben

Du hast in Deiner Fragestellung ja schon alle optionalen Antwortmöglichkeiten eingeschlossen. - Kommt darauf an, und zwar auf die von Dir benannten Dinge.

Die Frage, "was haltet Ihr von der Neigung" verstehe ich nicht.
Meinst Du die Neigung, Füsse zu tätowieren ( tätowieren zu lassen) oder die Neigung aus Sicht des Betrachters, es erotisch und/oder schön zu finden?


Geschrieben

Mich regen tätowierte Frauenfüße am meisten an, wenn sie möglichst weit voneinander entfernt sind und ca 90cm oberhalb eine schwarzbehaarte Muschi auf mich wartet...
Sonst eher nicht.


Geschrieben

ich meine es aus der sicht des betrachters.....oder auch aus der sicht der frau.


Geschrieben

Ich mag Tatoos eigentlich nicht so gerne, insbesondere nicht bei einer Frau, allenthalben ein kleines irgendwie passendes. Tatoos verschandeln nach meinem Geschmack die natürliche Schönheit des Körpers. Bstimmte Frauenfüsse finde ich schon sehr erotisch. Wenn die Fussnägel dann noch nach meinem Geschmack lackiert sind, sind sie so schön, dass ein Tatoo mich wieder stören würde, weil es die Ästhetik des Fusses beinträchtigt.


Geschrieben

das völlige gegenteil meines geschmackes ;-)


Geschrieben

Ich habe eins am Knöchel- gilt das auch noch ?


Geschrieben

lach....na sicher ;-)
aber wenn es vom knöchel bis auf den fuß runter geht,
finde ich es noch schöner


Geschrieben (bearbeitet)



aber wenn es vom knöchel bis auf den fuß runter geht,
finde ich es noch schöner


Anders herum- Der Frosch klettert Richtgung Wade...


bearbeitet von Jatropha72
Geschrieben

kommt ja auch immer auf das motiv an.
ein frosch kann auch nach unten klettern


Geschrieben

kommt ja auch immer auf das motiv an.
ein frosch kann auch nach unten klettern

Meiner will aber nach oben....


Geschrieben

tja....wer weiß wo der schlingel hin will ?


Xetl
Geschrieben

Ist wie bei Brillengestellen - ein verschämtes und verstecktes Tattoo wirkt meist nicht. Entweder - oder.


Geschrieben

Ist wie bei Brillengestellen - ein verschämtes und verstecktes Tattoo wirkt meist nicht. Entweder - oder.



was hat das denn mit meinem thema zu tun ?


Topbody
Geschrieben

Anders herum- Der Frosch klettert Richtgung Wade...


Mach dir doch für den TE ein Fußpilz an den Knöchel.
Der klettert dann bis zu den Zehen


Geschrieben

... so richtig nett sind Tattoos in Kombination mit Fusskettchen und High Heels mit (natürlich selbstlackierten) roten Sohlen ...


Geschrieben

Im endeffekt is es doch egal was andere finde..der Tättowierten muss es gefallen..krieg nen kleinen Marienkäfer am kleinen Zeh..ich finds jedenfalls toll


devilfire
Geschrieben

Der Frosch klettert Richtgung Wade...



...also auf schön Wetter machen

@ TE Kann man es als Neigung bezeichnen, wenn man tättowierte Frauenfüsse schön findet?
Doch eher nur, wenn es in einen Fetisch ausartet und dann fände ich es übertrieben ...aber jeder wie es ihm/ihr gefällt


FussKuss
Geschrieben

Also ich als großer Fan schöner Frauenfüsse, finde das ein schönes Tattoo einem Fuß einen noch höheren (erotischen) Reiz verleihen kann.

LG FussKuss


Geschrieben

Weil's gerade so schön reinpasst:



Können Tattoos krank machen?

Tätowierfarben enthalten oftmals gesundheitsschädliche Stoffe, die teils krebserregend sind. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe vorstellte. Demnach entdeckten die Chemiker in einem Drittel der 38 untersuchten Tätowierfarben nicht erlaubte Substanzen.
Zudem waren technische Farben, die etwa in Autolacken verwendet werden, in zwei Drittel der Tätowierfarben enthalten. "Eine insgesamt erschreckende Bilanz angesichts des starken Modetrends 'Tattoo'", bewertete das Amt sein Untersuchungsergebnis.

Bei Kontrollen von Tätowierstudios beklagten sich den Angaben zufolge selbst Tätowierer "nicht selten über mangelhafte Informationen, welche Farben denn nun sicher seien". Laut Studie waren es nur 13 der 38 untersuchten Farben. In 13 Proben fanden sich sogar gesundheitsschädliche und teils krebserregende Stoffe, wie etwa Nitrosamine und Phenol.

Die Behörde beklagte vor allem, dass es für Tätowierfarben im Gegensatz zu Kosmetikfarbstoffen keine Positivliste für unbedenkliche Farben gibt. Deshalb könne zum Tätowieren etwa auch das Pigment "Red 254" eingesetzt werden, das als Autolackfarbe "Ferrari Rot" gehandelt wird und vor dessen Hautkontakt in Sicherheitshinweisen gewarnt werde. Das von Herstellern in China angebotene Pigment dürfen dennoch nach derzeitiger Rechtslage verwendet werden.



Quelle:GMX.net.zu Guttenberg


Geschrieben

Interessanter Bereicht Kuschelmut aber ich glaube für jmd der wirklich Farbe unter der Haut mag, ziemlich unrelevant


Geschrieben

Weil's gerade so schön reinpasst:


Das ist nahezu zu 100% in den Urlaubsländern der Fall. Dort also auf gar keinen Fall ein Tatoo machen lassen. In Deutschland gilt: Wähle den Tätowierer Deines Vertrauens.


×