Jump to content

Nach der schwangerschaft was hattet ihr für Probleme????

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi mich würde mal interessieren was ihr für Probleme nach der Schwangerschaft hattet.

Egal ob von w oder m.


Mein Problem ist das der Sex nicht mehr so ist wie vorher.
Sie ist zwar noch immer schön eng aber sie kommt viel zu schnell.
Das belastet sie auch ein wenig. Vokalem wenn sie 2/3 mal gekommen ist und ich noch immer nicht fertig bin.
Vor der Schwangerschaft ist sie in der Zeit 1 mal gekommen wo sie jetzt 2/3 mal kommt.
Gibt es ne Möglichkeit den Orgasmus als Frau rauszuzoeggern???


Cunnix
Geschrieben (bearbeitet)

Wo ist das Problem?

Sei doch froh, wenn sie ‚abgeht!‘

Warum denn rauszögern? Warum kannst du nicht schneller fertig werden?


bearbeitet von Cunnix
Geschrieben

Sei doch froh, wenn sie ‚abgeht!‘

Warum denn rauszögern? Warum kannst du nicht schneller fertig werden?[/QUOTE]








Das Problem ist wenn ich schneller werde wird sie es auch.
Es kommt ja auchvor das sie zeitweise so im Arsch ist das sie sagt das war's runter mit dir.


Cunnix
Geschrieben

...das war's runter mit dir.



Na, dass ist mehr als unangenehm!


Geschrieben

Die Kondition wird bei der Dame schon wieder kommen. Bis dahin vielleicht das Vorspiel etwas auf das unterschiedliche Tempo anpassen.

Ich kann mich an keine wesentlichen Probleme erinnern. Außer das ein Wurm mit im Zimmer war.


Geschrieben

Und wie lange dauert das dann???


Da wir seit 1Jahr wieder aktiv sind.
Es begann ja schon in der Schwangerschaft das die Ausdauer nachließ!!!


Geschrieben

Die Schwangerschaft ist eine Ausnahmesituation, nach der sich der Körper eigentlich wieder normalisiert, manchmal auch verändert.

Deine Frau sollte ihr Problem vielleicht mit ihrem Arzt besprechen.


cuthein
Geschrieben

... ihr Problem ...


Hat sie denn eines?
Sie kommt und zwar ziemlich schnell.
Das Problem scheint eher der TE zu haben...


Geschrieben


Das belastet sie auch ein wenig.
[...]

...zeitweise so im Arsch ist das sie sagt das war's runter mit dir.



nun ja

Der TE scheint ein einfühlsames Sensibelchen zu sein


hannah65
Geschrieben

Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der sich beschwerte, weil sie zu oft und zu schnell kam... mal kurz nachgedacht, ist der eine zu schnell oder der andere zu langsam?

Andere Überlegung: vielleicht ein Trick von Mutter Natur, damit Frau sich um die derzeit wichtigen "Dinge" kümmert, und das ist eben gerade die Versorgung der "Brut" und nicht die Zeugung neuer....


Geschrieben

Hannah..das Problem liegt nicht darin das sie zu oft kommt sondern (s.u)

Es kommt ja auchvor das sie zeitweise so im Arsch ist das sie sagt das war's runter mit dir.



Ich find es scho ziemlich egoistisch das sie dir dann deinen "Abgang" nicht gönnt und sowas behauptet..dann soll sie halt bei dir mehr Vorarbeit leisten

Das einzige "Problem" das wir allgemein hatten war,dass ich nach Baby,Haushalt und da ich berufstätig wieder war nach 14 Wochen nach der Geburt (andere LÄnder,andere sitten) hatte ich nach einem 15 Std. Tag nicht mehr die Lust täglich oder wenigstens 2x wöchentlich zu sexeln


cuddly_witch
Geschrieben

Ich denke nicht, dass man als Frau zum Arzt gehen muss, wenn man Orgasmen beim Geschlechtsverkehr bekommt.....hallo????? lol

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wo sein Problem ist. Dann kommt se halt öfter als er selber, mein Gott. Und wenn du nicht so schnell kommst, dann laß dir doch von deiner Frau erstmal richtig einheizen bis du schon auf Hochtouren bist (natürlich, ohne deine Frau rallig zu machen wie Jesses)...lol


Geschrieben

Das Problem liegt doch darin das sie ihn nicht zuende machen lässt..grübel..weil sie so schnell so oft kommt und dann kein Bock mehr hat

wobei..wenn der TE eh scho hier angemeldet is,dann wird auch er wohl jmd finden,der ihn bis zum schluß machen lässt

oder war das jetzt ein Undercover-Aufruf um den Frauen zu zeigen "ich kann mach dich kaputt"


Dickerhund
Geschrieben (bearbeitet)

http://www.poppen.de/forum/t-1738233-Wurdet-ihr-ein-leckbang-mitmachen

und

http://www.poppen.de/forum/t-1738227-Leckbang

würden wohl viele Frauen zu dir sagen: Runter, du Arsch!


Es kommt ja auchvor das sie zeitweise so im Arsch ist das sie sagt das war's runter mit dir.




Lieber TE, vielleicht liegt es bei deiner Frau weniger an der schwangerschaft, als an dir.

Wenn man solche Sachen liest:


Mich würde mal Interessieren ob ihr bei einer MISS MUSCHI Wahl mitmachen würdet???

Wie würdet ihr euch vorstellen das es laufen würde???


Hoffe auf Zahlreiche Antworten



Was es für einen Preis gibt mal sehen.

Dachte eigentlich an folgende bewertungspunkte.

Optik
Geruch
Groesse
Geschmack
Und natürlich wie sie sich anfühlt.






und


bearbeitet von Dickerhund
rita07
Geschrieben

Nö, Hund, Du Dicker, runter, Du Arsch, würde ich nicht zu ihm sagen...............sondern gleich zu Beginn: Du kommst hier nicht rein.


VolleWelle
Geschrieben

Mein größtes Problem waren die kurzen Nächte...


Geschrieben

die kurzen Nächte...



Oh ja! mein größter Wunsch war: schlafen!


Asparagus1
Geschrieben

Ansonsten scheint mir die Frage (von einem 32-jährigen!) eher Veräppelung - das könnte vielleicht eine Jungfer Unbedarft fragen.

Kleiner Tipp an den "besamer" zwecks Reizvermeidung bei seiner
Trulla: Da gibts unter anderem

- Du kannst dir dein Würstchen handhobeln lassen (=Handjob)
- Maulfick
- Arschfick
- Tittenfick
- Kniefick
- Achselfick
usw.

Wenn deine Gute dabei auch jeweils 2-3 mal kommt erstatte uns sofort Bericht - die Dame kannste dann im Hörsaal als Orgasmus- Wunder vorstellen.


Geschrieben

ich glaube auch eher, daß die orgasmen von ihr nur gespielt sind, in der hoffnung, daß ihr stöhnen ihm den kick gibt, endlich fertig zu werden mit dem endlosen georgel.
das erinnert mich doch schon sehr an die aufgesetzten, gespielten szenarien bei den gangbangs im pornokino.


Xenialll
Geschrieben

.... vielleicht kann der TE aber auch sein bestes Stück selbst in die Hand nehmen - und sich erfreuen an der (neuen) "multiplen" Orgasmusfähigkeit seiner Frau .



In der Regel werden Frauen, die nicht "richtig funktionieren", von ihren Männern zum Arzt geschickt, weil diese sie für frigide halten. Kommen Frauen dagegen vor ihren Männern, gehören sie nicht nur zum Arzt, sondern sind dazu auch noch egoistisch....- Hier sollte der TE sich doch einmal o.g. Satz von mir verinnerlichen.....,


Fazit: Die Moral von der Geschicht; Männerglück ( aus seiner Sicht), obliegt der Frauen-(handlung) nicht.


devilfire
Geschrieben

Sind es Probleme oder ist es die mangelnde Kommunikation miteinander, das durch den Nachwuchs sich das Leben ändert. Der Hormonhaushalt der Frau erst wieder gerade gerückt werden und auch der Man(n) aktzeptieren muss, das er nicht mehr an erster Stelle steht. Dieses "zurückgesezt" werden, kann zu einem Problem ausarten, wenn man nicht miteinander redet und seine Gedanken austauscht.

@Te sei einfach froh das deine Frau noch Spass am Sex hat und auch dementsprechend "kommt". Ansonsten müsst ihr eure Stellungen mal ändern, eure Spiele anpassen, so dass jeder auch weiterhin befriedigt ist. Aber ..hatte ich es schon erwähnt ..redet miteinander, denn das könnt ihr nur gemeinsam lösen.


Cunnix
Geschrieben

ich glaube auch eher, daß die orgasmen von ihr nur gespielt sind, in der hoffnung, daß ihr stöhnen ihm den kick gibt...



Das könnte durchaus möglich sein!

Ähnliches habe ich schon beim käuflichen Sex erlebt. Manche Damen stöhnen so extrem künstlich, das man als Mann echte Schwierigkeiten bekommt, zum Orgasmus zu gelangen.


devilfire
Geschrieben

Manche Damen stöhnen so extrem künstlich, das man als Mann echte Schwierigkeiten bekommt, zum Orgasmus zu gelangen.




...das geht mir im Club so, wenn die Dame dann die Ortsfeuerwehr durch ihre "Sirene" auch gleich mitalamiert.


cuthein
Geschrieben (bearbeitet)

Der Herr Besamer schreibt in einem anderen thread:

Hallo würde dir gerne schreiben komme auch nicht durch deinen Filter durch.

...
Bin auch nicht eingeleitet mit Kind.
...

Davon abgesehen, daß letzteres ein sinnloser Satz ist: Vielleicht gibt es das Kind gar nicht?

Woanders möchte er dauernd ein Leckbang organisieren. Meldet sich bloß niemand.

Merkwürdige Sachen, das alles...


bearbeitet von cuthein
Geschrieben

@cuthein - Besamer möchte wohl allzu gerne besamen, kann aber wohl nichts besamen. Völlig unlogisch ist auch dieses Thema. Von einer solchen Problematik habe ich bisher weder gehört, noch solche Erfahrungen selber gemacht. Die Hinweise auf weitere Beiträge des TE
mögen das Bild abrunden.


×