Jump to content
noregrets60

Eure Stromrechnung

Monatliche Stromrechnung  

33 Stimmen

  1. 1. Monatliche Stromrechnung



Empfohlener Beitrag

noregrets60
Geschrieben

Mich würde mal interessieren, wo hoch so eine durchschnittliche Stromrechnung ist. Ich denke mal, dass Poppen-Mitglieder durchschnittlich mehr Geräte am Netz haben als Nichtmitglieder. Ist jetzt nicht die schlauste Umfrage aller Zeiten. Macht einfach mit, wenn ihr wollt


Geschrieben

warum sollten wir mehr geräte angeschlossen haben als nicht poppies

ein läptop und sonst nichts,das reicht zum spamen


MannohneSusi
Geschrieben

Ich denke mal, dass Poppen-Mitglieder durchschnittlich mehr Geräte am Netz haben als Nichtmitglieder.



Könntest Du das bitte mal näher erläutern? Den Zusammenhang verstehe ich nicht.



Der Mann


LDKJunge
Geschrieben

Hallo!

Sorry, aber was sagt denn die Höhe der Stromrechnung aus?

Der eine wohnt alleine auf 20m²und hat nur eine 60Watt Lampe und einen Laptop, der nächste wohnt mit 7 Kindern und Opa und Oma in einem 2 Familienhaus mit Sauna, Swimmingpool und 6 Fernsehern.

Kann man nicht so ganz vergleichen ;-)

LG
LDKJunge


Geschrieben

Sehe ich auch so, dass die Stromrechnung alleine wenig Aussagekraft hat.

Neben den persönlichen Umständen kommen außerdem schwankende Strompreise hinzu, je nach Anbieter können diese ja sehr unterschiedlich ausfallen.
Somit wäre als Basis der durchschnittliche Jahresverbrauch wesentlich interessanter.


noregrets60
Geschrieben

Okay, meine Theorie mit dem Stromverbrauch steht auf Guttenbergschen Fuessen. Ich denke mal, das P.de-Mitglieder im Durchscnitt aktiver sind als Nichtmitglieder.

Aktivitaet --> Nutzung vieler Geraete --> hoher Stromverbrauch

Verzerrende Faktoren waeren noch herauszurechnen.


Geschrieben

Du musst jetzt aber nicht zurück treten und alle Ämter nieder legen...

Deine Theorie funzt aber u. U. nur, wenn gegeben sei, dass ALLE p.de User den Laptop/PC nur für die Nutzung dieser Seite anmachen und nicht anderweitig nutzen, am Abend/in der Nacht das Licht nur anmachen um weiter auf p.de surfen zu können etc. pp.

Gleichzeitig dürften alle Nicht-User keinen PC/Laptop nutzen um dem Ansatz "p.de-Use = mehr Geräte" gerecht zu werden.


cuthein
Geschrieben

... durchschnittlich mehr Geräte am Netz haben als Nichtmitglieder...


Und du hast auch schon belastbare Zahlen von Nichtmitgliedern, oder wie...??


Geschrieben (bearbeitet)

Aktivitaet --&gt Nutzung vieler Geraete --&gt hoher StromverbrauchVerzerrende Faktoren waeren noch herauszurechnen.


wieviele geräte brauchst du denn um zu spamen?ok den monitor und rechner,evtl ne externe hdd und abends ein lichtlein,das wars.

mir reicht da ein einziges gerät,mein läbdob.
ich sag jetzt mal nix mehr


bearbeitet von schlecker1oo
cuthein
Geschrieben

...und dann gibt es noch diejenigen Mitglieder, die vom Arbeitsplatz aus hier aktiv sind.
Da zahlt den Strom für die Arbeitszeit der Arbeitgeber.
Die haben also eine ganz normale Stromrechnung...

Macht dann irgendwie die Statistik kaputt, oder?


Geschrieben

Nicht unbedingt, dafür gibt es mathematische Hilfsmittel, Glättungskonstanten etc.


cuthein
Geschrieben

Na, gut.
Bauchgefühlsmäßig würde ich sagen: So eine Umfrage ist ein totaler Schmarrn.
Bitte jetzt um eine wissenschaftliche Untermauerung meines Bauchgefühles!


Geschrieben

Der Arzt sagt: Wer ein blödes Bauchgefühl hat, sollte mal was essen...

Mal im Ernst, rein theoretisch kann alles mit Zahlen untermauert und glaubwürdig rüber gebracht werden, es ist immer nur die Frage, ob der Lesende hinter den Schmu steigt und die Zahlen zerpflücken kann. Das geht mit fast jeder Statistik, weil entsprechende Kriterien mit reingenommen/rausgelassen werden können usw.


cuthein
Geschrieben

... sollte mal was essen...
...


Bin grade dabei, das zu ändern und bereite Hähnchengeschnetzeltes in Rahmsauce mit Reis vor.
Nachtisch: Apfelkompott.


Geschrieben

Soviel würde ich aber auch verbrauchen wenn ich mein PC nicht laufen lassen würde..*grübel*..


Geschrieben

Interessant wäre ob hier alle ihre PCs abschalten oder den ganzen Tag laufen lassen. Ob TV noch nebenbei läuft, sie sich warm anziehen oder mehr heizen usw.
Poppen mit oder ohne Licht


pp6m
Geschrieben

...Ich denke mal, dass Poppen-Mitglieder durchschnittlich mehr Geräte am Netz haben als Nichtmitglieder. ...



Welche Geräte meinst du?

Vibratorladestation?

Kompressor für Gummipuppen?

Shredder zum entsorgen der bittgesuche (oder Angelhakenentsorgung *aua*)

Größerer Monitor um die doppel "F" Möpse darstellen zu können?

Netzspannung betriebenes Navi um G-Punkt zu finden? Gibt ja keinen Akku der so lange hält bis der G-Punkt gefunden wurde.

REM um auch mal ne Klit zu sehen?

Kühlbox für den Champagner?

Kühlbox für die Wund- und Heilsalbe für die Frau nach dem Marathon?

Sicherheitshalber Defibrillator in Standby für die schnell schlapp machenden Frauen?

Elektronisches Metronom als Taktgeber?

Zweitfernseher um die Zeit effektiver nutzen zu können und während dem sich mit Sportergebnisse weiterbilden zu können?

Was braucht man sonst noch so als aktiver/hobby popper?


Geschrieben

dass Poppen-Mitglieder durchschnittlich mehr Geräte am Netz haben als Nichtmitglieder

Meinst Du vielleicht die 80% dicken Frauen hier mit Zweit-Kühlschrank und der höheren Öffnungs-Frequenz der K-Tür und den damit größeren Energieaufwand zur Kühlung?


Geschrieben

Meinst Du vielleicht die 80% dicken Frauen hier mit Zweit-Kühlschrank und der höheren Öffnungs-Frequenz der K-Tür und den damit größeren Energieaufwand zur Kühlung?



nur zweit - wie langweilig - in jedem zimmer haben wir einen...man gönnt sich ja sonst nix


Geschrieben

@ampaarbin - Oh Ihr Schlimmen, ich hoffe, Eure Wohnung hat nicht so viele Zimmer. Euch ist schon klar, dass Ihr eine direkte Mitschuld an der weltweiten Energie-Krise habt?


Geschrieben

Mit den meisten Strom verbraucht eh der Durchlauferhitzer wenn man duscht.

Und ich denke (hoffe?), daß der durchschnittliche poppen-User sich häufiger duscht als der normale Mensch. Zumindest vor jedem Date sollte man das machen; selbst wenn man morgens schon geduscht hat.

Wobei, Moment, wenn ich die Jammerthreads hier lese, dann poppt eh keiner. Also auch kein Grund, abends noch mal zu duschen.


BetsyBoobs
Geschrieben

meine ist so niedrig, dass mein anbieter gar nicht erst so nen popeligen pauschalabschlag in petto hat.
find ich allerdings super, denn so kann ich alle nase lang mal dampf ablassen und se küssen mir trotzdem meinen ar***


SteKat2324
Geschrieben

Um endlich mal ne Antwort zu geben:

Ich wurde vom Anbieter auf 45 € eingestuft. (Bei 70 qm)
Wieviel ich tatsächlich zahle, wir leben zu zweit, weiss ich erst Ende des Jahres.

Gruß Steffen


Joe_Schmoe
Geschrieben

Ich muss 160 Euro nachzahlen. Monatlich zahle ich von nun an 65 Euro für 45qm. Ich lebe allein und habe 3 Desktop-Rechner sowie 2 Laptops. 1 Desktop ist permanent als Proxy am Netzt und arbeitet alleine und vor allem selbstständig ;-), alles andere variiert. Da ich keine Haare auf dem Kopf kann ich nicht sagen, ob die sich stellen würden bei mir in der Wohnung.


abenteuer30
Geschrieben

bis jetzt bin ich allein mit ca. 35 € pro monat ausgekommen. mal schauen, wie das zu zweit wird.


×