Jump to content
JensSexy

Radlerhose: hui oder pfui?

Empfohlener Beitrag

JensSexy
Geschrieben

Habe mir kürzlich eine radlerhose zum joggen gekauft. habe sie gestern eingeweiht und festgestellt, damit zieht man mehr als viele blicke auf sich bzw. auf sein bestes stück. das zeichnet sich relativ klar ab. da gibt es sowohl positive als auch negative reaktionen. aber hinschauen tun erst mal alle! hab prinzipiell mit blicken kein problem - ziehe auch bauchfreie oberteile an oder im sommer mal gar kein shirt. aber in der radlerhose zeichnet sich das beste stück natürlich sehr genau ab, vor allem auch, wenn es sich mal regt... Wie denkt ihr über männer in Radlerhosen: okay oder no-go?


Summertime777
Geschrieben

Kommt drauf an wie du läufst.

Nein, zur Frage: Ich finde, Radlerhosen sollte man NUR auf dem Rad tragen...


Geschrieben

Wie denkt ihr über männer in Radlerhosen: okay oder no-go?



Ich denke,daß Männer UND Frauen in diesen ach so stylischen und für's Radfahren seit einigen Jahren anscheinend lebensnotwendige Radlerhosen einfach kacke aussehen(wie verwachsene Aliens auf LSD).


Geschrieben (bearbeitet)

Ist doch ein Zweckkleidungsstück. Wenn Du da auch noch anfängst, über erotische Wirkungsweisen nachszudenken, scheint der Zweck ja in den Hintergrund zu treten. Also, warum joggst Du? Hat es den sportlichen Sinn oder willst Du damit eine gewisse Aufmerksamkeit erregen? (In Hamburg sehr salonfähig, um die Alster zu joggen)

Zum Joggen brauchst Du übrigens keine Radlerhose, eine Jogginghose würde genügen (Dein Stück bleibt galant ummantelt), wie die Namen der Kleidungsstücke es schon verraten.


bearbeitet von montago100
JensSexy
Geschrieben

@ montago100 : nein, aufmerksamkeit will ich nicht erregen - zumindest nicht beim joggen. aber die radlerhose ist vom tragen her deutlich angenehmer. vielleicht gewöhne ich mich ja auch noch dran, dass mehr zu sehen ist - ist ja kein weltuntergang. aber die reaktionen sind am anfang schon mehr als gewöhnungsbedürftig, weil man das gefühl hat, die leute gucken gar nicht mehr woanders hin...


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Och - sei doch froh, wenn es da genug zu gucken gibt!!! Peinlich wird es erst dann, wenn du erregt wirst.
Ehrlich gesagt, schau ich immer eher auf Augenhöhe und seltenst auf den Unterleib.


bearbeitet von SinnlicheXXL
Geschrieben

So wie bei der Comedystreet des öfteren zu sehen ist...


simon goßejohann.jpg


Geschrieben

vielleicht gewöhne ich mich ja auch noch dran, dass mehr zu sehen ist

Wenn Du sie halt so gerne tragen magst, bleibt Dir wohl nicht anderes übrig.

sind am anfang schon mehr als gewöhnungsbedürftig, weil man das gefühl hat, die leute gucken gar nicht mehr woanders hin...

Vielleicht bildest Du Dir das ein, weil Du von Dir selbst so darauf projeziert bist. Eigene Erfahrung kann ich aber leider nicht beitragen, da ich weder eine Radlerhose besitze, noch jogge.


Geschrieben

Also ich finde es immer etwas Schräg. Viele sehen in diesen Radklamotten immer aus wie eine Blasenwurst beim Fleischer kurz vor dem Platzen. Aber nach ein paar Tausend Kilometern auf dem Rad mag das Zeug ja passen.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich find Radlerhosen nicht pfui.
Früher, als ich noch jung und knackig war ( also vor gefühlten 30 Jahren ), hab ich die Dinger zum Radeln auch getragen.
Und nicht jeder sieht in Radlern grauenhaft aus, ich kenne einige, die die Dinger zum Radeln anhaben und denen das richtig gut steht. Also die Hose


Juicyfruit69
Geschrieben

hui oder pfui?


ich finde die dinger einfach zu eng/anliegend.
nix für mich - eher peinlich.
aber geschmäcker sind gott sei dank nicht immer gleich...


sleeping_beasty
Geschrieben

ich fahre viel Rad und der gepolsterte Hintern ist einfach super-bequem.
Da finde ich die auch nicht albern, sondern gucke schon auch, wenn jemand in sowas von Rad huepft.
Warum mann sowas aber zum Joggen tragen sollte, erschliesst sich mir nicht so ganz - das sieht mir nicht erotisch sondern eher albern aus.


Engelschen_72
Geschrieben

Stimmt Beasty, diese gepolsterten Radlerhosen sind für den richtigen Zweck, sprich Radfahren, einfach nur klasse!


JensSexy
Geschrieben

@ beasty: Warum mann sowas aber zum Joggen tragen sollte, erschliesst sich mir nicht so ganz - das sieht mir nicht erotisch sondern eher albern aus.


Erschließt sich mir auch nicht. Habe schließlich nie behauptet, dass ich eine gepolsterte Radlerhose anziehen würde - es ist eine ohne Polster, sonst könnte ich ja gar nicht vernünftig laufen. Und normalerweise geht es beim Joggen ja auch nicht um Erotik. Da bin ich wohl etwas missverstanden worden... :-(


piercinglady
Geschrieben

diese gepolsterten Radlerhosen sind für den richtigen Zweck, sprich Radfahren, einfach nur klasse!

Zum Bullriding sind die netten gepolsterten Höschen auch nicht zu verachten .....

Waren die nicht mal in den 80er so modern? in pink oder neon-grün?

Nun ja ich finde sie fürchterlich und hoffe das sie nicht wieder in Mode kommen,ich meine die Radlerhosen die man ned für´s Radl benutzt .


Ballou1957
Geschrieben

Zum Bullriding sind die netten gepolsterten Höschen auch nicht zu verachten .....



Trägt man da neuerdings Höschen ?


sleeping_beasty
Geschrieben

das kommt ganz auf den Stier an - aber die Frage kannst Du sicher besser beantworten als wir


Geschrieben

radlerhose und radfahren haben was mit dem luftwiederstand zu tun nicht weil man geil aussieht.
beim joggen ebenfalls, nur warum muss beim joggen der arsch gepolstert sein?

bei ner radlerhose sieht man besser die konturen das ist klar. aber um mit der keule zu prahlen dafür ist es wohl nicht gedacht.


devilfire
Geschrieben

übrigens keine Radlerhose, eine Jogginghose würde genügen




In einer typischen Jogginghose läuft es sich aber nicht wirklich gut...

Da moderne Laufhosen teilweise ähnlich eng sind wie Radlerhosen, kann es auch dort passieren, dass etwas zu sehen ist.

@TE nimm einfach ein längeres T-Shirt, wenn dich die Blicke so bewegen ...wo manche Jogger beim laufen alles drauf achten

Zum Bullriding sind die netten gepolsterten Höschen auch nicht zu verachten .....



...da empfehle ich doch eher die nicht so rutschende Krachlederne


Geschrieben

radlerhose und radfahren haben was mit dem luftwiederstand zu tun nicht weil man geil aussieht.

Aber unabhängig davon verhindern sie auch, dass der Stoff im Schritt oder an den Oberschenkeln scheuert...Bei längeren Strecken würde man sich sonst schon mal wund radeln...


Geschrieben

jetzt fehlt nur noch das Argument "Mann sieht darin aus wie schwul...(Ironie)
Ob das Teil nun nur fürs Radeln gedacht ist oder sich jemand darin wohlfühlt beim Joggen... ich finde es nicht "pfui"
ein Geschlechtsteil was nunmal aussen gewachsen ist.. ist eben sichtbar...Mein Gott!

aussserdem ... warum tragen denn viele ihren Jogginganzug zuhaus? joggen sie den lieben langen Tag in der Wohnung???? haahhahahhh


smartin30
Geschrieben

hey alady, ne radlerhose hab ich zwar nicht aber wenn du willst schick ich ich dir ein bild wies unter der radlerhose aussieht


Geschrieben

Thema verfehlt!junger Mann


smartin30
Geschrieben

kommt vor ne


piercinglady
Geschrieben

hahahaha ..... aber den jungen Mann würde so eine niedliche Radlerhose mit gewisser Polsterung mit Sicherheit SUPI stehen

Also bei langen strecken wenn ich mit meinem Tandem und hinten drauf mein Töchterchen,da braucht man unbedingt so eine Spezial - Trekkinghose 3/4 mit gepolsterten Unterwäsche sonst würde man Beulen am Popo bekommen .


×