Jump to content
PIKAS001

was ist eine chucki frau

Empfohlener Beitrag

PIKAS001
Geschrieben (bearbeitet)

Was ist ein chucki frau ?


bearbeitet von PIKAS001
noregrets60
Geschrieben

Ist das nicht die Braut von Chucky?


willymille
Geschrieben

Eine Gewitterziege!


Wuchtbrumme72
Geschrieben

hihi, boah, ihr seit ja echt paar helden;-)
na..chuckies führen sperma ein...kommt aus dem sm bereich, wo männer gern zu chuckies gemacht werden...sie dann zum beispiel den sperma selber einführen müssen, auf gut deutsch, ablecken, besamte pussy reinigen what ever
stufe zwei bei dem spielchen gehts dann um fremdsperme,
also...den sperma eines fremden mannes aus der pussy seiner herrin aufzunehmen, oder von der brust zu lecken.
gibt spetzielles spielzeug auch in der sm scene wo der schwanz mit nem schlauch/pumpe mit ner maske des "huckies" verbunden ist..also direkt nach dem kommen in den mund umgeleitet wird
wie immer sind auch bei dieser spielvariante tausend möglichkeiten offen da
achja, auch viele nicht devote männer lieben spermaspiele, frei nach dem motto
"wer schmutzig macht, nmuss auch wieder sauber machen"
in diesem sinne...fröhliches weitersexeln euch allen


Geschrieben

@wuchtbrumme...irgendwie bin ich froh, dass ich nur die kindischen horrorfilme mit den meuchelnden puppen kannte und nicht wusste was chucki "wirklich" heißt. ich glaube, ich kann gut damit leben, dass es sich um eine spielart handelt, die ich jetzt wieder vergesse und nicht erleben möchte. aber ein freundliches "prost" an alle chuckies


willymille
Geschrieben

Ich dachte das wäre eine Subbi.

Die die Suppe wieder auslöffelt..... lol


Geschrieben

Danke wuchtbrumme hab das spiel zwar schon gesehen aber nicht gewust das man die aufnehmende person einen chucki nennt !


Geschrieben

mich würde jetzt nur noch interessieren WARUM?




Das ist so ne sache bei sexuellen spielarten ,solche die dich nicht anmachen wirst du auch nicht verstehen und die die von diesen spielarten angetan sind können sie dir nicht erklähren wenn dir die neigung dazu total fehlt !
Ist für einen neugierigen menschen keine befriediegende aussage aber manche dinge gehen einfach über den intelkt hinaus!


Geschrieben

als chucki(cuckold)

wird vor allem in der BDSM-Szene ein Mann bezeichnet, der in einer festen Partnerschaft oder Liebesbeziehung durch den intimen Kontakt seiner Partnerin mit anderen Männern (sogenanntes Fremdgehen) sexuellen Lustgewinn erlangt. Dabei kann der Cuckold dominantes, voyeuristisches, masochistisches und/oder devotes Verhalten bevorzugen.
das ganze nun in Bezug auf "Frau"

so what


BetsyBoobs
Geschrieben

wo der schwanz mit nem schlauch/pumpe ..also direkt nach dem kommen in den mund umgeleitet wird




sachen gibts


Geschrieben

@boeserbube, die frage von mir trifft sich eher mit der antwort von alady und weniger mit deiner. wenngleich du vollkommen recht hast. mir erschloss sich aus der beschreibung bislang noch nicht, warum dies gerade chucki heißen sollte und nicht anders (z.B. fremdsamenschlucker oder dergleichen).
natürlich frage ich mich jetzt - auch wenn ich cuckold bereits als begriff und in seiner bedeutung kannt, und die ableitung von chucki nachvollziehen kann - warum zum teufel diese rolle cuckold heißt.


Wuchtbrumme72
Geschrieben

hi andrefantasy
frag mal tante wiki..da ist noch einmal ganz trocken beschrieben...
ansonsten ist es wohl daher abgeleitet,
jemanden, bzw seinen subbi zum chuckie machen, kenne ich halt als jemanden der "den körper des anderen vom sperma reinigt"
(ich glaub so heisst es bei wiki)
allerdings sehe ich nen echten chuckie nur als jemanden, wo fremdsperma aufgenommen hat...alles andere zählt für mich noch zu spermaspielchen;-)
in diesem sinne..fröhlich weitersexeln...die brumme


Geschrieben

@brummi, merci. man muss ja wissen wovon die rede ist, sonst sitzt man irgendwann in teufels küche, wenn die lady möchte, dass man den saft vom vorstecher ablutschen soll und eigentlich hat man nur gedacht, man solle ihr die mörderpuppe machen. ...


Wuchtbrumme72
Geschrieben

gg andre, denke, wenn es der fall sein sollte, sitzt DU eher in teufels folterkammer, und nicht nur in dessen küche

du, jedem das seine..., wer druff steht, bitte..obwohl, is ja dann eher kniende position ;-)
biba brumme


Geschrieben

@brummi, wer weiß! ich bin mir beim erfindergeist und den handwerklichen fähigkeiten mancher domina nicht sicher, was dort alles gebastelt wird und ob sich nicht in der küche urplötzlich der suppenteller an mein gesicht saugt und so eine standleitung zur zuvor "besamten" sklavina aufbaut, deren - mit diversen spermaladungen angefüllte - vagina nun von mir leer gesaugt werden muss. und das alles nur, weil wir - also die dame des hauses und ich - uns nicht im klaren über unser missverständnis waren...


Wuchtbrumme72
Geschrieben

hehe, du meinst ne art "flat rate leitung" zu ihrer zofe?
naja, einige missen stehen ja auch drauf ihre subbischatzies zu extremen höchstleistungen zu bringen, und fordern minimaltagesproduktion gewisser säfte.
aber, dein vorschlag hat mir doch ein glänzend buntes kopfkino beschert, guuuut das der fantasie in jeglichem sinne keine grenzen gesetzt sind;-)


sleeping_beasty
Geschrieben

Im Englischen ist ein Bier auf Ex trinken: "chuck it" - koennte wohl auch damit zu tun haben...


Geschrieben

@sleeping beasty...du hast mein etymologisches bedürfnis vorerst befriedigt.


×