Jump to content

Freispruch Kachelmann

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

....-was hat den kachelmann bzw. der prozess mit dem extremen islamismus zu tun?


DAS frage mal besser die Frau Schwarzer...

Was aber nun mangelse prominenz auch kein thema ist, DAS verstehe ich gerade nicht...


vampirchen
Geschrieben

ich fange nun nicht bei adam und eva an.........dir etwas erklären zu wollen oder ähnlich.


Geschrieben

Ja, okay, hast Recht: Ich muss auch nicht wirklich wissen, was "mangelse prominenz" sein soll.


vampirchen
Geschrieben

wem nichts einfällt darf sich gerne an einen buchstaben klammern.





Geschrieben

Super Erklärung!

Na ja, wenn sonst nix geht...


vampirchen
Geschrieben

lach.....beitrag meinerseits vor 40 minuten.

aber bei geistiger umnachtung wird das jetzt schwierig.........?????

nachti!!!!!



.


Geschrieben

Wenn ich die Schwarzer nur sehe ohne sie zu hören wird mir schlecht. So wie sie es hinstellt sind ja alle Frauen kleine hilflose Wesen die allesamt von den bösen Männern unterdrückt werden. Und während sie das macht wertet sie selber die Frauen ab und unterstellt ihnen mit ihrem Verhalten grade genanntes. Diese Frau ist eine Wichtigtuerin die ein krankhaftes Helfersyndrom hat die die emanzipierte Frauenwelt von heute nicht braucht.
Wer hat die eigentlich zur Kleinemädchenretterin/Männerterminator ernannt?


noregrets60
Geschrieben

Frau Schwarzer und einige andere kann man noch einige Tage in der ARD-Mediathek "Menschen bei M." in der Sendung zum Freispruch anhören. Interessant ist der Disput zwischen dem geladenen Richter und der geladenen Staatsanwältin über die Frage, ob die Anzahl der Gutachter und Zeugen in dem Prozess angemessen war.


Geschrieben

Speiche, du bist noch jung und aufgewachsen, als Alice Schwarzer schon lange ihre Pflicht als Frauenrechtlerin erfüllt hatte. Ok, inzwischen ist sie leider zur karikatur ihrer selbst geworden, und sie hätte mir der Zeit gehen und sich ein anderes journalistisches / publizistisches tätigkeitsfeld aussuchen müssen - aber da zieht sie auch mir manch übrig gebliebenem Alt-68er gleich.

Heute ist die Frauenwelt emanzipiert, aber hat es auch ein wenig dem Einsatz von Frau Schwarzer zu verdanken. als ich Teeny war, stand tatsächlich noch im BGB, dass der mann das recht hatte, den Arbeitsplatz der Frau zu kündigen. Und dass eine Frau arbeiten dürfe, wenn sie ihre hausfraulichen pflichten nicht vernachlässigt. gut, dass wir diese zeiten überwunden haben.


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin immer noch der Meinung, dass die Frauenbwegung ein Thema ist, von dem die meisten keine Ahnung haben. Alle wollen da mitpinseln, aber wirklich Gedanken hat sich kaum einer dazu gemacht. Es werden immer nur alte Vorurteile runtergebetet.

Die Emanzipation hat viel Gutes gebracht, aber auch einges verdorben. Irgendwann wird jede Revolution schal, wenn sie es nicht schafft, neue Verhältnisse zu konstituieren, die das Wertvolle im Althergebrachten mit dem Neuen vereinbaren.

Dann läuft sich die Riesenwelle am Strand des Alten tot. Es wurde viel erreicht, aber selbstverschuldet nicht so viel wie möglich...


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben




Dann läuft sich die Riesenwelle am Strand des Alten tot. Es wurde viel erreicht, aber selbstverschuldet nicht so viel wie möglich...


Wunderbar - sehe ich genauso! Und auch hier lässt so mancher Beitrag vermuten, dass sich einige Frauen der Bemühungen und Erfolge unserer vorrangegangen Generation so gar nicht bewusst sind- respektive dass sie diese zu schätzen wissen...


Geschrieben

Ich kenne viele Vergewaltiger!
und ich Glaube, das es ein Fehlurteil ist!
Wie sagte neulich jemand im Fernsehen? " Wer nur genügend Geld hat, einen Dreisten Anwalt zu Bezahlen!?"
Und der Vogel HAT Geld...und Vergewaltigt diese Frau mit seinen Worten gleich noch einmal!
Im Gerichtssaal!

Ich Wünsche diesem "Mann" ein Lebenslängliches Afterjucken!

LG, F ;-)


Geschrieben

Ich kenne viele Vergewaltiger!

Au Backe- woher ???


SMpaarOB
Geschrieben (bearbeitet)

Unabhängig ob man den alten Drachen nun mag oder nicht, eins hat sie ja mit Sicherheit erreicht, sie hat für sich die Werbetrommel auf Kosten von Herrn Kachelmann gerührt wie schon lange nicht mehr. Gut abzulesen an diesem Thread. Keiner spricht mehr über Kachelmann sondern nur noch über diese Oberemanze. Wahrscheinlich wird sie noch ein Buch über ihre Prozessbeobachtung schreiben und gleich nochmal kassieren..

Und das Stärkste ist, für diese Eigenwerbung brauchte sie nichts zu zahlen, im Gegenteil, sie hat dafür noch Geld bekommen. Ganz schön ausgebufft, die Dame.

Und mal angenommen, Kachelmann ist wirklich unschuldig, dann hat es ihn so gut wie ruiniert. Wie heißt es so schön, was dem einen sein Freud ist dem andern sein Leid.

@ Jatropha

Im Knast sollen schon mal mehrere gleichzeitig einsitzen.


bearbeitet von SMpaarOB
Geschrieben

Wenn Du mir Versprichst, es NICHT Weiterzusagen?
Ich bin Justizvollzugsbeamter!
Wenn so "einer" vor mir steht...?
Dann kann ich gar nicht so viel Fressen, wie ich den Vollkotzen mag... :-(

LG, F


Geschrieben (bearbeitet)




@ Jatropha

Im Knast sollen schon mal mehrere gleichzeitig einsitzen.

...Ups und hätte der JVB sich nicht geoutet, dann wäre mein Rückschluss jetzt dass er direkt unter ihnen weilt...- aber so viel ich weiß, dürfen die ja nicht ins Internet im Knast...aber dennoch erlaubt mir die Frage, was ihn zu solch einer Einschätzung veranlasst...nach dem Motto Kennste einen, kennste alle? Gibt es etwas neuerdings spezifische Marker, die einen als Vergewaltiger kennzeichnen...?


bearbeitet von Jatropha72
SMpaarOB
Geschrieben


Und der Vogel HAT Geld...und Vergewaltigt diese Frau mit seinen Worten gleich noch einmal!
Im Gerichtssaal!



Für einen Justizvollzugsbeamten gehst Du aber ganz schön locker mit Unterstellungen um. Ich dachte immer, in euerm Beruf bekäme man den Unterschied zwischen etwas glauben und etwas beweisen können beigebracht. Muss ich mich wohl geirrt haben.


Geschrieben


Ich bin Justizvollzugsbeamter!



Komisch in nem anderen Thread warst du noch Sanitäter, hmmm Umschulung gemacht??? Oder immer so wie es passt um eine Meinung durch angebliches berufliches Fachwissen zu untermauern???


Ballou1957
Geschrieben (bearbeitet)

War der Gute nicht neulich noch Sanitäter und Fachmann für AIDS?



Edit: smpaarhan :winke Schon schlimm, wenn man ein gutes Gedächtnis hat!


bearbeitet von Ballou1957
Geschrieben

Das ist keine Unterstellung...
Hast DU so welche "Menschen" jemals Live "erlebt"?
Sowohl Täter, als auch Opfer?

ich wohl...


Geschrieben (bearbeitet)

Und was ist nun mit der Berufswahl??? Sani oder JVB, und der Wechsel innerhalb einer Woche... Respekt!!!!!!!!!!!!!!


@Ballou: Ja leiden auch fürchterlich, ohhhh unser Kopf....


bearbeitet von smpaarhan
Ballou1957
Geschrieben

Jooo Großer, wir stehen auch gleich alle stramm vor Dir


vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

nun gönnt dem schmierigen wetter-heini seine flitterwochen!!

wo er doch nun zu gunsten des prozessausgangs sogar geheiratet hat.....


liebe ist schon was schönes......

viel schlimmer finde ich dass in deutschland kinder verhungern oder täglich geschlagen und missbraucht werden.
viele frauen werden hier genötigt und vergewaltigt....junge frauen aus dem islamisten-einzugsfeld als leibeigene gehalten wie tiere bis sie einen fremden heiraten.wer sich den widersetzt bezahlt das oft mit dem tot.

die behörden.....mangels kompetenz oder kapazität überfordert???
ich glaube ja....


und oft genug reagieren wir,die nachbarn der familien auch nicht richtig.

oder will mir hier jemand sagen schreie von kind oder frau überhört ihr wirklich???

das ist gerade so wie die stastik dass nur jeder 3.bei einem schweren verkehrsunfall anhält....huuuch ...schnell weg.....
die meisten sind noch nicht mal bei anhaltendem blaulicht und sirene in der lage sind rechts ran zu fahren!!!

lernt mal zu hören,zu sehen.....im eigenen umfeld.da wäre schon viel erreicht.
dieses maulheldentum kann echt nerven.......


sorry wer von euch arbeitet in der JVA?im rettungsdienst tag und nacht????

für mich kann ich sagen als hebamme und rettungsdienstler.
in der ambulanz vergewaltigte frauen.in der kinder-klinik schwerst misshandelte kinder.....

auf der strasse verblödete menschen die nicht wissen wie man einem rettungsfahrzeug mit notarzt platz macht.


sorry.......alle maulhelden hier sollten das mal erleben.


bearbeitet von vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

Hör doch auf- solche Menschen- so ein Scheiß...es gibt nicht den Vergewaltiger...man sieht niemanden an, welche Abgründe sich in ihm befinden...


bearbeitet von Jatropha72
SMpaarOB
Geschrieben

@Frenulum

Also den Justizvollzugsbeamten nehme ich Dir bei Deiner Einstellung und Wortwahl nicht ab. Aber irgendwo hörte ich neulich, dass gespaltene Persönlichkeiten auch unterschiedliche Berufe haben können.


×