Jump to content
katzy

to sex, or not to sex...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebe Popperinnen und Popper,

ich war schon lange nicht mehr da jetzt wende ich mich mit einem anliegen an euch.

Das männer oft und gerne an sex denken, weiß ich wohl....




Fast jeder mann den ich kennenlerne will mit mir sex haben. Ich bin nicht hübsch, brezle mich nicht sonderlich auf und hab sogar ein paar kilo zu viel auf den hüften. Ob real, am telefon und manchmal es reicht auch nur ein paar zeilen zu schrieben. Ich habe das gefühl das manche kerle tief in meine seele blicken können und sehen dort was für ein verficktes luder ich wirklich bin. Es gibt niemals ein ganz "harmloses" gespräch, immer schwingt ein hauch von erotik mit und dann kommen die doppeldeutungen. Das thema wird ist plötzlich SEX. Dabei kann ich es ihnen genau ansehen, wenn dieser schalter in ihrem kopf umkippt und das sie jetzt im moment ans ficken denken und es auch mit mir wollen. Es ist völlig egal wer, gut aussehend, unscheinbar oder hässlich, wo wir gerade sind und wie "es" passieren könnte. Sobald ich mit einem "Hetero-Mann", egal welchen alters oder status, intergagiere ist die luft sofort geladen mit sexueller energie. Es macht auch nichts ob es bei einem bewerbungsgespräch ist, der kellner im restaurant, der IT-ler der mein PC repariert, oder ein Passant der nach Feuer fragt. Besonders schlimm ist es eben auf der arbeit. Ich halte mich da strikt an die regel: Never have a honey, where you make your money.

Sicherlich bilde ich es mir nicht ein, dazu habe ich schon viel zu viel solcher gelegenheiten zum schnellen unvefänglichen sex genutzt.

Hier mal ein beispiel, es ist schon ein bisschen her, aber trifft den nagel auf den kopf. Ich laufe die strasse entlang, am hell lichtem tag, mir ist es nicht bewußt, aber später sagt er es mir, strecke ich mich wohl irgendwie so das ihm, beim vorbeifahren, mein busen aufällt. Er fährt also, gerade mit seinem Auto an mir vorbei, dreht dann eine runde und fragt mich ob er mich irgendwo absetzen kann. Ich wohne nicht weit weg, aber ich steige trotzdem ein. Tja, ...und dann wir vögeln uns im wald die seele aus dem leib. Von solchen geschichten habe ich einige auf lager.

Ich bin jetzt 35 und es interessiert nur ein bestimmter Mann. Um so mehr macht mich diese sexuelle spannung fertig, denn es ist so anstrengend dem nicht nachzugeben. Es wird manchmal so unerträglich da, würde ich am liebsten einfach sagen: "Hey, nun zeig mir schon endlich deinen Lümmel und lass uns ficken!".

Jetzt bin ich am liebsten bin ich mit anderen frauen zusammen und versuche einfach gespräche mit männern zu vermeiden.

Mädels!!!! Empfindet ihr das auch so? Wie schafft ihr es mit diesem gefühl umzugehen? Habt ihr oder geht ihr noch dem gefühl nach?

und Boys.. Wenn ihr so eine frau trifft mit der ihr am liebsten gleich ficken wollt, was ist da der auslöser? Warum könnt ihr "normal" mit der einen sprechen, aber zeigt eurer versautes gesicht bei der anderen?


Geschrieben (bearbeitet)

und Boys.. Wenn ihr so eine frau trifft mit der ihr am liebsten gleich ficken wollt, was ist da der auslöser? Warum könnt ihr "normal" mit der einen sprechen, aber zeigt eurer versautes gesicht bei der anderen?

Du scheinst den Fluch der magischen Attraktivität zu haben. Ich gestehe, wenn ich bestimmte Frauen sehe, assoziiere ich auch "will dich ficken". Nur äußern tue ich es natürlich nicht gleich. Der Auslöser ist bei jedem Mann unterschiedlich, je nach dem, was bei ihm optische Reizschwellen sind: die Haarfarbe, der Mund, die Augen, die Titten, die Kurven, die Schenkel, die Rundungen, die Hautfarbe, das Becken, die Beine, die Füße oder einfach alles zusammen.

Wenn Du so attraktiv bist, sehe uns unser Bedürfnis bitte bis zu einem gewissen Grad nach. Du musst die Kommunikation und das zukünftige Verhältnis zueinander mittels Deiner Empathie steuern.


bearbeitet von montago100
Geschrieben


Wenn Du so attraktiv bist, sehe uns unser Bedürfnis bitte bis zu einem gewissen Grad nach. Du musst die Kommunikation und das zukünftige Verhältnis zueinander mittels Deiner Empathie steuern.




Mhh.. danke für deine ehrliche antwort, montago! Ich bin nicht böse auf euch und am liebsten würd ich jeden ficken.


Geschrieben

Da du ja diese Gedanken in dir hast und bei dir ja scheinbar während solchen Begegnungen selbst gleich Kopfkino läuft, wirst du das sicherlich auch ausstrahlen. Mann spürt das dann - auch wenn er in vielen Dingen möglicher Weise unsensibel ist - aber DAS spürt er.

Weiters wirst du mit deinem Aussehen im Großen und Ganzen zufrieden sein. (Nehm ich mal an ) Auch das strahlt Frau aus und das wirkt für viele Männer anziehend.


Geschrieben

neeeinnn Anna! Meine gedanken sind keuch und rein.


Geschrieben

Genau wie die der Männer, denen du begegnest. Drum harmoniert das auch so gut.


Geschrieben

Meine gedanken sind keuch und rein.



Das sind aber doch eher die Gedanken der Männer!!!


Geschrieben (bearbeitet)

Also ich würde sagen: Rede mit deinem Partner, ich persönlich habe nichts mehr gegen Fremdgehen in einer Beziehung, solange es nicht ausartet. Sonst wäre ja der Sinn einer Beziehung verfehlt. Bis vor ein paar Jahren war ich noch anderer Meinung, aber man wird ja älter und weiser


bearbeitet von Monstah
Geschrieben


Mädels!!!! Empfindet ihr das auch so? Wie schafft ihr es mit diesem gefühl umzugehen? Habt ihr oder geht ihr noch dem gefühl nach?



Teils-teils. Ich halte mich für ziemlich attraktiv, und with-a-little-help-from-my-Schminkköfferchen kann ich das auch temporär noch ein bisschen optimieren.

Und auch wenn das tendenziell auch von ausserhalb bestätigt wird, hat das meines Erachtens am ehesten was mit dem eigenen Gefühl zu tun.

Ich hab mich auf jeden Fall schon so gefühlt, dass ich dachte, da müssten jetzt eigentlich alle schreiend davonlaufen (boah. Das eine Mal vergess ich nie... das war der Tag nach der XXL-Cocktails-Happy Hour von 20 Uhr bis Mitternacht. Schrecklich war das. Ich dokumentierte das Desaster am nächsten Morgen in einem wahrlich gruseligen Handyfoto, um ein bisschen Mitleid zu erheischen, und die Reaktion war "süüüüüsss") , und dann scheint keinem was aufzufallen.

Dennoch ist eine Frau meiner Erfahrung nach dann attraktiv, wenn sie sich so empfindet. Es ist einfach die Ausstrahlung. Bei Männern funktioniert das auch.

Zur Frage der Anwendung: bei mir definitiv not to sex. Bei mir ist es nur to sex, wenn ich verliebt bin. Ohne macht mir das keinen Spaß. War früher auch schon so. Bei mir langen immer noch die Finger zum Abzählen meiner intimen Bekanntschaften und da kann ich sogar noch welche aus frühester Jugend und garantiert ohne Sex draufrechnen.

Aber das Gefühl selbst ist mir nicht fremd Wär ich anders disponiert, würde ich ihm nachgeben. Und warum auch nicht. Ich glaube an ein Leben vor dem Tod.


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde es ein bisschen viel verlangt, nicht an Sex zu denken, wenn eine Frau vor mir steht. Da ist dieses Luder in der Stehbäckerei mit den großen Glocken, die immer so lasziv: "Kruasson" sagt und das Wechselgeld aufreizend auf die Theke haucht, als wolle sie mich für Sex bezahlen...

Dann ist da die geile Politesse, die mir immer so kleine Zettel mit ihrem Namen auf der Windschutzscheibe hinterlässt. Letztens hab ich sie erwischt, als sie sich vor mir über meine Motorhaube beugte, wieder mit einem Liebebrief in der Hand. Dabei hat sie ihren Rock nach oben gleiten lassen... mitten in der Fußgängerzone.

Und von der Deutschlehrerin meines Sohnes beim Elternsprechtag will ich gar nicht erst anfangen... Die hatte ein Dekollete größer als die Wüste Gobi... die wüste Gabi...

Warum sind Frauen so? Kennen die gar kein Schamgefühl mehr heutzutage vor lauter Schamgefühl (für die Fortgeschrittenen).


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben


und Boys.. Wenn ihr so eine frau trifft mit der ihr am liebsten gleich ficken wollt, was ist da der auslöser? Warum könnt ihr "normal" mit der einen sprechen, aber zeigt eurer versautes gesicht bei der anderen?



Falls die Meinung gestattet ist :

Ich denke das kann viele Auslöser haben wie z.b. die Ausstrahlung , Körpersprache ( auch unbewusst , so wie von Dir beschrieben ) , bestimmte Blicke und Gesten . Es heisst ja nicht umsonst ; Ein Blick sagt mehr als tausend Worte .

Ob das nun eine mögliche Antwort auf deine Frage ist weis ich nicht aber vielleicht wa es ja hilfreich


Lichtschimmer
Geschrieben

Wenn ihr so eine frau trifft mit der ihr am liebsten gleich ficken wollt, was ist da der auslöser?

Das Gefühl kenne ich nicht. Schade, oder?


Geschrieben (bearbeitet)

Kann mich da nur Lichti anschließen.

Seit wann ficken Frauen denn, weil sie geil sind.

Ich dachte immer, es dreht sich alles nur um die Stärkung ihres Selbstbewusstseins.

Und warum soll ich so einer tauben Nuss das Selbstbewusstsein stärken?

Das fällt mir doch im Traum nicht ein. Da wichs ich doch lieber im Vorbeifahren aus dem Autofenster.


LG xray666


bearbeitet von xray666
rita07
Geschrieben (bearbeitet)



Und warum soll ich so einer tauben Nuss das Selbstbewusstsein stärken?

LG xray666



Das ist ja wirklich ein Lichtschimmer, zeigt es doch, daß die Frau/Mann-Gleichstellung endlich in den Köpfen angekommen ist.

Ray, aus dem Autofenster kostet genau so viel wie aus dem Wohnungsfenster, eventuell sogar mehr, weil die Trefferquote höher ist.


bearbeitet von Rita07
Rays Edit
Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Sartre schreibt über Marcel Proust in Das Sein und das Nichts, dass dessen Genie nicht in den Werken besteht, die er noch hätte schreiben können, sondern nur in denen, die er faktisch geschrieben hat.

"Hinter dem Akt gibt es weder Potenz, noch Hexis, noch Wirkfähigkeit"


Poppen.de ist da anders: Hier dürfen Männer Frauen und Frauen sich selbst für Luder halten, weil sie theoretisch Sex haben könnten. Dieser Ort führt einen Großen der Philosophiegeschichte ad absurdum...


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben


Seit wann ficken Frauen denn, weil sie geil sind.



seit ich alt genung bin um zu ficken, aber ich kann da nur für mich sprechen.


Cunnix
Geschrieben

...und Boys.. Wenn ihr so eine frau trifft mit der ihr am liebsten gleich ficken wollt...



Um auf den Gedanken zu kommen "sie gleich zu ficken" muss vorher viel mehr passieren. Allein der Anblick einer scharfen Frau, reicht nicht.


Geschrieben

@ katzi

Ich denke eigentlich auch immer ans poppen wenn ich eine frau sehe die mir gefällt ,da ist es eine höhere pflicht zumindest mal zu flirten und wenn der flirt erwiedert wirt diesen auch weiter zu führen !
Wenn ich durch die stadt fahre und eine atraktive frau sehe ,drehe ich auch eine schleife und quatsche sie an wenn ich den eindruck habe das da was gehen könnte !
Mann kriegt leichter nenn quicky vormitags im supermarkt als abends in einer bar !


giessenstudent
Geschrieben (bearbeitet)

Deine Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge zu einer (sehr) guten Freundin von mir. Eigentlich ist sie keine von der man sagen würde "Woah ... Hey Beauty", aber wenn ich mir ihr durch die Stadt gehe, wenn wir feiern sind: Alle Blicken folgen ihr ... und nein nicht nur das... die Kerle zwinkern ihr zu, ihr werden Drinks ausgegeben. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass die Kerle zu scheu sind die (aus ihrer Sicht) Granaten anzusprechen. Aber ich glaube gar nicht dass es das ist. Sie macht einem einfach "Kopfkino der pornösen Art" ... und das meine ich so wie es schreibe. Die Frau ist der Knaller ... sie macht den Leuten einfach Lust auf Sex. Nichtmal dass sie sich besonders aufreizend anzieht, sie ist oft ungeschminkt. Irgendwie bekommt man bei ihr dieses Gefühl (und nein Mädels ich meine leider nicht Schmetterlinge im Bauch sondern eine Region weiter unten).
Es ist mir wirklich unbegreiflich. Was sie natürlich tut: Sie weiß wirklich wie man sich ausdrückt und allein durch Worte den Raum zu überkochen bringt...und die Kleine ist auch sehr durchtrieben . Aber das "Schlimme" oder "Gute" wie man es sieht ist eben dass sie nichts sagen muss ... das setzt dem Ganzen nur noch die Krone auf.
Ich muss wirklich sagen, dass ich bis ich sie kennenlernte, Frauen dieser Art nicht kannte. Klar wusste man "woah da gibts aber Granaten" und sicher war man auch mal feiern, durfte dabei die ein oder andere mit nach Hause nehmen. Aber das ergab sich dann so. Bei ihr hab ich das Gefühl ... da ergibt sich nichts.... DA IST ALLES KLAR. Und das Gefühl vermittelt sie wohl sehr vielen (allen?) Männern.
Unglaublich sowas -g- sollte mal wissenschaftlich untersucht werden


bearbeitet von giessenstudent
rita07
Geschrieben

BB, wie kriegt man denn im Vorbeifahren den Eindruck, daß da was gehen könnte? Kann ich das auch lernen?


Lichtschimmer
Geschrieben

wenn ich eine frau sehe die mir gefällt ,da ist es eine höhere pflicht zumindest mal zu flirten und wenn der flirt erwiedert wirt diesen auch weiter zu führen !

Ein edler Leitgedanke fürwahr. Komm lass uns aufsatteln, holder Recke - Du die Rosinante und ich meinen Esel - und dann reiten wir gegen die Windmühlen mit den Riesenmöpsen...


Geschrieben

Windmühlen mit den Riesenmöpsen...



Und wie kriegen wir das Bild jetzt wieder aus dem Kopf???

Böser Lichtschimmer!!!!


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich würde das Problem aktiv angehen. Aber ich will ein Foto davon...


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben

Is schon klasse wie schnell mann vom schwanzgesteuerten triebmensch zum edlen recken und helden einer tragödie motieren kann ???

@ rita
Das ist doch einfach ,wenn du siehst das jemand gestresst durch die stadt eilt brauchste die person bestimmt nicht ansprechen und auf einen kaffee oder so einladen !
Der rest ist zeit haben oder sich nehmen und den muth auch nenn korb zu bekommen !
der rest ist einfach an der nächsten ampel links einordnen und wenden ,zurück fahren scheibe runter lassen halten anquatschen , no risk no fun !!


Geschrieben (bearbeitet)


der rest ist einfach an der nächsten ampel links einordnen und wenden ,zurück fahren scheibe runter lassen halten anquatschen


Wozu Worte verschwenden, mach's wie XRay. Einfach anwichsen.

Immer dieses lästige Rumgelaber... da steht doch heutzutage keiner mehr drauf.

EDIT: wie krieg ich jetzt den Namen "WichsRay" wieder aus dem Kopf... *händering*


bearbeitet von Laberliese
×