Jump to content

Instrumentalisierung von Threads, eure Meinung

Threads welche unter falscher Flagge segeln...  

4 Stimmen

  1. 1. Threads welche unter falscher Flagge segeln...

    • ... sollten geschlossen werden
    • ... sind ganz unterhaltsam, also laufen lassen
    • sonstiges / siehe mein Beitrag
      0


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bei verschiedenen Threads habe ich beim lesen des Eingangspost den Eindruck das mit verschiedenen buzz-Wörtern/Begriffen latente Eigenschaften von Foristen heraus gekitzelt werden sollen um diese mit Folgeposts herauszuprägen und um diese letztlich anzuprangern.

Auch ich habe Threads unter falscher Flagge gemacht muss ich ganz ehrlich gestehen.

Grundsätzliche Frage: Sollten diese Threads geschlossen werden?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Lach - wie? Du hast dich als Berliner Dauersingle ausgegeben???

Versteh ich dich richtig? Du - und einige andere - erstellt Threads um zu provozieren und Leute zu Extremäußerungen zu veranlassen, damit ihr euch dann über diese mokieren könnt? Warum???? ( Hast du gerade keine Lust mehr auf junge Halbprofessionelle?)

Mir ist das eigentlich egal, Hauptsache, das Thema ist interessant. Forum schreiben/lesen dient vorwiegend der Unterhaltung, von daher muss man das nicht so ernst nehmen. Ok - ab und an finde ich es schon auch sinnvoll, wenn ernsthafte Anliegen ernsthaft diskutiert werden.


Geschrieben

Weile mit Länge.


LG xray666


Geschrieben

Weile mit Länge.



Verweile nicht lange...


Geschrieben

in der umfrage fehlt mir eine option :
die mod's machen ihre sache gut , es soll alles so bleiben wie es bisher gehandhabt wurde .

ich denke es ist nicht immer leicht zu entscheiden wie mit einem thread verfahren wird .
natürlich habe ich ab und an auch eine andere meinung wenn ein thread geschlossen wird .

wenn ich aber ganz ehrlich bin muß ich zugeben das die mod's hier ihre arbeit gut machen .
natürlich gäbe es auch immer etwas zu meckern aber das ist bei der vielzahl der menschen die hier aufeinandertreffen wohl ganz normal .


Geschrieben (bearbeitet)

... Threads um zu provozieren und Leute zu Extremäußerungen zu veranlassen, damit ihr euch dann über diese mokieren könnt? ...



Ich selbst habe nur Suchergänzungsthreads gemacht und mich bemüht diese einigermassen unterhaltsam zu gestalten. Aber ja, sonst vermutest du richtig.


... die mod's machen ihre sache gut ...



Ja sicher, dass bestreitet niemand aber der Kern meiner Frage ist darf die Hilfsbereitschaft vieler Foristen instrumentalisiert werden?


bearbeitet von KlarKopf
Geschrieben

Wenn es gut gemacht ist, und ein fiktives Problem diskutiert wird, kann der thread laufen gelassen werden. Ist doch ein wenig wie TV. Manche diskutieren auch im realen leben mit Kollegen / nachbarn / Freunden über Schein-Dokus im TV. So ähnlich sehe ich das.


Bascona
Geschrieben

Ist wie im richtigen Leben. Jeder hat andere Gründe sich irgenwo zu bewegen.
Der eine geht in die Kneipe zum reden,
der andere um Musik zu hören,
der andere um zu streiten,
der andere widerum um seine neue Uhr, Kleidung etc. zu zeigen....

Und so lange "Andere" drauf anspringen, wird es immerwieder "Trollfütterungen" geben.


mundspieler
Geschrieben (bearbeitet)

@ Klarkopf, du bist doch nur derjenige Substitut, für dessen Geschäft in anderen Plattform doch extra Animateure eingesetzt werden, ums spannender zu machen. Brot und Spiele eben. Schließlich ist bald Fußballweltmeisterschaft.

Und dabei wird in den anderen Threads doch so groß gezetert über Fakes. Spaßvögel vom feinsten, die ihr Hau-drauf-Mütchen dabei kühlen können.


bearbeitet von mundspieler
in10thief
Geschrieben

...aber der Kern meiner Frage ist darf die Hilfsbereitschaft vieler Foristen instrumentalisiert werden?



Ja sicher darf sie das. Sie kann und wird es.
Letzten Endes dient dieses Forum der Selbstdarstellung (auch wenn es immer wieder bestritten wird). Der Vorführer lacht sich ins Fäustchen, weil er vorgeführt hat. Die Zweifler freuen sich, dass sie mit ihren Zweiflereien richtig lagen. Die, die zu helfen versucht haben, haben aus "Spaß und Unterhaltung" zu einer kontroversen Diskussion beigetragen. Nach der "Show" können Zweifler und Helfer sich gegenseitig beweisen, wie wenig sie voneinander halten und somit entstehen neue Möglichkeiten zur Selbstdarstellung.

Zum Thema Schließung der Threads - Ich halte das in den meisten Fällen für unnötig.


Geschrieben (bearbeitet)

@ Klarkopf, du bist doch nur derjenige Substitut...



Nein, leben und leben lassen. Pro gefundene Reisebegleiterin buche ich einen Monat VIP. Die poppen.de Leute müssen auch leben. Den Trafic (und die damit verbundenen Werbeeinnahmen) welchen ich möglicherweise verursacht habe bewerte ich unter einem Euro.


Wenn es gut gemacht ist...


Ok, gutes Kriterium.


Ist wie im richtigen Leben...


Stimmt, ich neige dazu von Medien dinge zu erwarten die das reale Leben so nicht hergibt.


bearbeitet von KlarKopf
mundspieler
Geschrieben

Also doch Substitut oder Stellvertreter unter den Schwätzern vor den Herren.


Geschrieben

... Schwätzern vor den Herren...


Du willst den Beweis antreten das buzz-Begriffe funktionieren?


mundspieler
Geschrieben

Um meine Meinung zu sagen, brauche ich dich nicht. So wichtig bist du nicht für mich, auch wenn du dich hinter Reizwörtern versteckst.


Geschrieben

Anscheinend wird dieser Thread, wie es in so vielen anderen auch geschieht, instrumentalisiert um persönliche Animositäten in den Vordergrund zu rücken.


Geschrieben

Bedauerst du das wirklich?


LG xray666


mundspieler
Geschrieben (bearbeitet)

Nein gerade nicht. Aber wenn ich meine, Klarkopf übernimmt hier die Animateurs-Funktion anderer Plattformen und er darauf mit irgendeinem Blubb über Reisebegleiterinnen abzuwiegeln versucht, dann kann ich deutlich sagen was ich davon halte.

Das ist der Versuch, sich selbst mit Aussagen nicht konfrontieren zu müssen, aber mit nonchalantem Gerede andere Leute zu verarschen.


bearbeitet von mundspieler
Geschrieben

Selbstverständlich kannst du das. ich übe daran keinerlei Kritik.

Aber meine Frage war an @ Eiderstedt gerichtet.


LG xray666


Geschrieben

Es war lediglich eine Feststellung und auch als solche zu verstehen.


mundspieler
Geschrieben

Meine auch, xray, sorry da bist du mir 1 Minute dazwischen gekommen.


geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)


Versteh ich dich richtig? Du - und einige andere - erstellt Threads um zu provozieren und Leute zu Extremäußerungen zu veranlassen, damit ihr euch dann über diese mokieren könnt? Warum????



oh mei... wer's braucht, auf diese weise der unterhaltung zu seiner höchst persönlichen art der befriedigung zu kommen, der möge es halt tun... geht auf pp ja um befriedigung oder? auch solcher etwas eigenwiller bedürfnisse

'jedem tierchen sein pläsierchen' - oder so ähnlich...

dennoch: es sollte für keinen dermaßen 'derbleckten' wirklich verletzend sein und nur im humorvollen sinn unter die gürtellinie gehen!


.


bearbeitet von geilbinich
Leckerbaer6
Geschrieben (bearbeitet)

Schon seltsam, da wird erklärt, daß es User gibt (sogar mit Outing!), die mit Zweit- und Drittprofilen Threads zur allgemeinen und persönlichen Belustigung eröffnen und niemand interessiert sich dafür.

Selbst wenn dies ein Verstoß gegen die pp.de und Forenregeln ist!!!!!!

Und ja, ich habe was dagegen, instrumentalisiert zu werden!
Wenn jemand seine Spielchen machen muß, dann soll er dies in FuU machen, aber nicht in einem Bereich, wo ernsthaft diskutiert werden soll.

Viele Mitdiskutanten werden durch solch ein Provokation verletzt und dem Spott ausgesetzt. Muß diese öffentliche "zur Schau Stellung" sein?

Aber solch ein Verhalten (und auch das Verhalten derer, denen dies wohl nichts ausmacht) zeigt wieder einmal klar auf, welche Dekadenz mittlerweile vorherrscht.

Es braucht sich niemand mehr wundern, wenn die Qualität des Forums weiter absinkt und sich immer mehr User nicht mehr an Diskussionen beteiligen.


bearbeitet von Leckerbaer6
linguafabulosa
Geschrieben

Wo bitte erklärt denn hier irgendwer, dass er mit Zweit- oder Drittprofilen Threads erstellt?

Dir steht es absolut frei, Leckerbär, einen Fakeverdacht mit Beweis über das Ticketsystem zu melden. Der Weg ist Dir sicher bekannt.

Lingua - Team poppen.de


Leckerbaer6
Geschrieben



Auch ich habe Threads unter falscher Flagge gemacht muss ich ganz ehrlich gestehen.



@Lingua
Und als was würdest Du diese Aussage bezeichnen?


linguafabulosa
Geschrieben

Vielleicht liest Du die von Dir zitierte Aussage einmal gemeinsam mit dem Eröffnungsposting und der Überschrift der Umfrage. Und wenn Du das gelesen und verstanden hast, dann kannst Du gerne mit dem Team über das Vorgehen diskutieren. Außerhalb des Forums wie bei Diskussionen über Team-Entscheidungen üblich.

Lingua - Team poppen.de


×