Jump to content
xxxbrucexxx001

Warum vordern Frauen immer Romane???

Empfohlener Beitrag

xxxbrucexxx001
Geschrieben (bearbeitet)

Warum fordern Frauen immer Romane und selbst kommt nur ein "Hi" beim ersten anschreiben:-(


bearbeitet von xxxbrucexxx001
Geschrieben (bearbeitet)

.

Weil die FRauen in Deiner Liga des Schreibens ebenso schütter mächtig sind, wie Du?

Kenne keine, die Romane f o r d e r t , sehr wohl aber etwas mehr Text als geil? oder figgn? oder Smiley wünscht.


.


bearbeitet von deineherzdame
Geschrieben

Weil sie, wenn man als Single mit einer 10 Jahre jüngeren Freundin (die wohl nicht hier angemeldet ist) sucht, doch etwas misstrauisch sind (zurecht)!!!


Mollybitch
Geschrieben

Weil Frauen auf Intelligenz abfahren...das wurde hier doch schon lang und breit erörtert


Geschrieben

weil längere texte viel unterhaltsammer sind wie "ey figgen alte";
selbst wenn sie daneben und sogar wenn sie beleidugend sind ist der zeitvertreib damit viel länger wie wenn mann es auf den punkt bringen würde !

Solange jemand hier On ist baut er schon sonst wo keinen scheiß !

Mit Besten wünschen zur genesung ,bb!


Geschrieben

wer will nen Lebenslauf von jemanden haben?:-P


Delphin18
Geschrieben

Ich glaube, Frauen vordern keine Romane. Sie hintern sie eher.


xxxbrucexxx001
Geschrieben

Weil sie, wenn man als Single mit einer 10 Jahre jüngeren Freundin (die wohl nicht hier angemeldet ist) sucht, doch etwas misstrauisch sind (zurecht)!!!


11jahre, naja wenigstens das zählen bis zehn geht noch*lach*
ps. warum beantwortet keiner die Frage warum Frauen glauben das uns Männern ein "Hi" zur begrüßung reicht:-(


popcorn69
Geschrieben (bearbeitet)

...weil sie in der schule auf 20 seiten aufsatz immer ´ne 1 bekamen. ( hat wahrscheinlich nie ein lehrer durchgelesen und mit der 1-vergabe hatte er dann seine ruhe)

das "hi" bedeutet einfach ein cooles : "ey, kerl, eigentlich langweilst du mich wie alle schwänze" das ist das verk(n)appte weibliche "ey...nix ficken, du arsch"


bearbeitet von popcorn69
Molko089
Geschrieben

Weil man fordern mit "F" schreibt


xxxbrucexxx001
Geschrieben

Weil man fordern mit "F" schreibt


Endlich mal ein Mann der mich auf meinen kleinen fehler aufmerksam macht:-) ja ich (v)forder halt wie man sieht nicht viel*lach*
ps. es geht um frauen die einen das erste mal anschreiben(schon sehr selten) und da nur ein "Hi" kommt, weil sie nicht wissen was sie schreiben sollen!


Geschrieben (bearbeitet)

..............


bearbeitet von Kleinod66
xxxbrucexxx001
Geschrieben

..............


Da ist was dran:-)


Molko089
Geschrieben (bearbeitet)

@ xxxbrucexxx001

Freut mich dass Du's mit Humor nimmst; war auch net bös gemeint

Ich bin nur ein Pedant was das Fenster V und das Vogel F angeht...

Greetz

PS: Aber zu Deinem eigentlichen "Thread":
Ich denke dass das an der Verteilung liegt. Schau mal wie viele Männer hier aktiv sind und wie wenig Frauen. Wär ich in dieser quasi "Monopolstellung" würd ich mir auch nen Sch**ss drum geben was ich schreib und nur denen antworten die auch wirklich was zu sagen haben. Ganz normale natürliche Auslese...


bearbeitet von Molko089
Geschrieben

@ xxxbrucexxx001
würd ich mir auch nen Sch**ss drum geben was ich schreib und nur denen antworten die auch wirklich was zu sagen haben. Ganz normale natürliche Auslese...




naja wenn man 100 kopierte mails schickt sollte ja wenigstens eine drauf anspringen wa löl :P


Molko089
Geschrieben

naja wenn man 100 kopierte mails schickt sollte ja wenigstens eine drauf anspringen wa löl :P



Ja gut, dass is die Schattenseite des Ungleichgewichts...
Sicher haben's die Damen auch nicht leicht, aber ich denke dass es das ganz gut beantwortet.


Geschrieben

Naja Real isses ja auch ned anders wird man ja auch von Männern angemacht....ich kann mich ned beschweren bei mir benehmen sich ned die Männer so daneben und die die mal schreiben *lust zu ficken* kann ic an ner Hand abzählen... hängt natürlich auch ab was jede so erwartet für ne Nachricht zu bekommen... ich würd da nicht alle Frauen über einen Kamm scheren...gibts durch aus noch welche die auf *nett sein* um ins Gespräch zu kommen reagieren und nicht solche poppen.de opfer sind ,das sie schreiben *nett sein ist scheiße* wie ich es desöfteren so lese hier...


Geschrieben

lieber TE
es geht noch kürzer(bei männern,Frauenmails bekomm ich nicht)

eine blume ein lächel- oder ein kaffesmilie...
zumindest habe ich diese schon von männern bekommen...
freut mich ja "irgendwie"
aber Stummfische mag ich nicht.. ;-)ich denke dann immer ans erste date.... man(n) grient sich nur ins Gesicht..mmmh?


Geschrieben


ps. warum beantwortet keiner die Frage warum Frauen glauben das uns Männern ein "Hi" zur begrüßung reicht:-(




Nen For- äh Vorschlag hatte ich oben schon gemacht - was hat Dich am Lesen gehintert, äh gehindert???

Sieh es doch mal als Replik auf Deine eigenen wasserschwallartigen Bekenntnisse


Geschrieben (bearbeitet)

Nen For- äh Vorschlag hatte ich oben schon gemacht - was hat Dich am Lesen gehintert, äh gehindert???



Entschuldigung, aber eine Antwort auf seine Frage zum "Hi" hast du nicht gegeben. Dafür versuch ich es...

Sie denken, ein "Hi" reicht ihrerseits aus - und liegen damit in den meisten Fällen richtig.

Ich reagier auf so was eher zurückhaltend, aber ich vermute, bei 90% der Jungs reichen diese 2 Buchstaben, um darauf anzuspringen. Schon alleine aus Freude darüber, dass sie überhaupt eine Antwort bekommen, oder in ganz seltenen Fällen auch mal aktiv angeschrieben werden.

Frau kann es sich nun mal erlauben - ob man das nun als gerecht ansieht oder nicht

Aber Jammern hilft nix - ganz im Gegenteil. Denn mit jedem Jammerfred macht MANN sich noch ein wenig uninteressanter. Welche Lady will schon einen frustrierten, schlecht gelaunten Kerl, den sie zuerst mal trösten muss?

Deshalb: lösche deinen Fred, sobald die 24 Std. um sind


bearbeitet von johnboy1
Liebhabaer74
Geschrieben

Weil man fordern mit "F" schreibt



Frauen mögen Blumen und möchten manchmal am liebsten auch Wicken anstatt Rosen.

"Du wolle Wicken?"


Geschrieben

@xxxbrucexxx001

meistens, wenn ich meinen vielen meals checke,schreibe ich kurz und bündig, ( aber mehr wie ein Hi), ich schreibe nur "Romane", wenn der Mann auch mehr schreibt und interesant ist


Geschrieben

Ich reagier auf so was eher zurückhaltend, aber ich vermute, bei 90% der Jungs reichen diese 2 Buchstaben, um darauf anzuspringen. Schon alleine aus Freude darüber, dass sie überhaupt eine Antwort bekommen, oder in ganz seltenen Fällen auch mal aktiv angeschrieben werden.



Da könntest du absolut richtig liegen..guten Morgen der Herr

Nun ja aus meiner Sicht..ich verlange keine Romane, denn manchmal denken Männer umso länge rumso besser und ich hab nach der Hälfte schon keine Lust mehr zu schreiben. Gerade fürs erste Anschreiben..ich meine es gab noch kein Kontakt und manche Männer schreiben echt gefühlte 1000000 Wörter

Aber mit Smileys-Nachrichten kann ich genauso wenig anfangen

So ein Mittelweg und die meisten schaffen das wirklich ganz gut


devilfire
Geschrieben

11 warum beantwortet keiner die Frage warum Frauen glauben das uns Männern ein "Hi" zur begrüßung reicht:-(



Weil du es im Eröffnungsposting nicht wirklich als Frage gestellt hast


PainLady
Geschrieben

Erstens sollte vielleicht mal geklärt werden: Wo beginnen Romane? Für manche wahrscheinlich schon bei mehr als 10 Buchstaben.
Sind dann die typischen: "Ey figgn"-PNs, die wahrscheinlich eh direkt gelöscht werden (bei mir auf jeden Fall).
Für mich beginnt eine Roman-PN, wenn ich mindestens 10 Minuten lesen muss, bis ich durch bin.
Ausschlaggebend ist für mich weniger die Länge (eine vorgefertigte an alle Frauen verschickte Nachricht mit vielen Zeichen finde ich genauso wenig beachtenswert wie "Ey figgn PNs"), sondern die Qualität. WARUM schreibt er gerade mich an? WAS gefällt ihm an meinem Profil (zeigt auch, dass er sich die Mühe gemacht hat, es zu lesen) und dann noch ein bisschen was zu IHM. Was für ein Mensch ist er? Ist doch viel interessanter als aufgewärmte Massen-PNs. Wenns dann noch was länger ist, ists natürlich toll, aber das Ganze bekommt man schon in deutlich knapperer Lesezeit hin.

Warum Frauen nur "Hi" schreiben, kann ich nicht beantworten. Wenn ich einen Mann anschreibe, habe ich schon mehr "zu sagen". Wäre etwa so, als würde man einen Mann, der immer vernünftig anschreibt, fragen: "Sag mal, warum schreibt ihr Männer immer "Ey figgn PNs"?"
Was man fordert, sollte man auch selber bieten. So halte ich es.

Denn mit jedem Jammerfred macht MANN sich noch ein wenig uninteressanter.


Genauso isses.

Abschließend noch: Mich haben schon so einige Männer angeschrieben, die keine Romane schreiben mussten, um sich interessant zu machen.


×