Jump to content
sleeping_beasty

Gründe, KEIN zweites Date zu haben

Empfohlener Beitrag

sleeping_beasty
Geschrieben

Ich hatte gerade mal wieder ein nettes Date mit einem attraktiven klugen Mann, bei dem ich dann ganz nebenher feststellen musste, dass er grausliche Essmanieren hatte. Irgendwie scheine ich mehr Dates zu haben, die nicht erfolgreich sind, als welche, wo es wirklich passt. Und das, obwohl ich vorher gut siebe.

Das ist hier keine wirklich ernsthafte Frage, aber ich bin einfach mal neugierig, was es bei Euch so für Gründe gab, jemanden nicht noch mal zu treffen. Und mich interessiert auch, ob Ihr dem Gegenüber ehrlich gesagt habt, warum Ihr nicht wollt.


rita07
Geschrieben

Klar sage ich meinem Gegenüber, wenn ich es nicht mag. Wenn er wissen will warum, dann auch das, natürlich mit warmen Worten. Sorry, ich bin zu alt, um alles hinzunehmen.

Beasty, wenn Deine Frage nicht ernst gemeint ist, dann ist doch der F + U Bereich richtig?


Geschrieben

Uns viel da spontan ein Text von Eure Mütter ein:


Liebling du weißt, das ich
schon so manch Romanze hatte
mit so mancher Frau
Und jede war was Besonderes
Doch trotzdem weiß ich ganz genau
Uhh Keine ist wie Du!

Du bist wunderschön
Du hast ein zauberhaftes Lächeln
Doch das mein ich nicht
Deutlich wird es erst
Jedes Mal im Restaurant
mit dir bei Kerzenlicht
Uhh Keine ist wie Du!

Du hast nie davon gehört
das man eigentlich beim Kauen
seine Lippen schließt
Du zeigst mir ständig
was in deinem Mund so los ist,
wie’s dir schmeckt
und wie dein Speichel fließt
Uhh Keine ist wie Du!

Wenn mein Schatz spricht
Dann fliegen kleine Nahrungskugeln
Die verfehlen mein Glas Wein meistens nur knapp
Und solltest du dich selbst dabei besudeln
Wischst du dir den Mund am Ärmel deiner Seidenbluse ab

Wenn der Kellner fragt
Ob er dir ein Spargelsüppchen
offerieren dürft
weiß ich gleich hängen deine Haare rein
die Nase läuft und Reste werden ausgeschlürft
Du hältst dein Essbesteck als ob
Du das Schwein auf deinem Teller
erst noch schlachten musst
und auch das es Frauen gibt
die zwischendurch mal kräftig rülpsen
war mir nicht bewusst
Uhh keine ist wie Du!

Kommt das Dessert zu uns
Bist du mal wieder schneller
Du leckst die Reste aus
Denn es wird nichts verschenkt
Dein Gesicht verschwindet hinterm Nachtischteller
So das danach Vanillesoße in den Augenbrauen hängt
Dann geht die Zunge durch
Die Zahnzwischenräume
Um die Reste zu befrein
Und wenn das nicht hilft
Setzt meine kleine durchaus auch mal
ihre Finger ein
Da sagst du
„Alle sehen her! Kann es sein
das dein Hosenladen offen ist?“
du schaust so lieb das ich bemerke
das du nicht nur beim Essen
einzigartig bist
Uhh Keine ist wie Du!

Wen interessiert schon wie gegessen wird
Mein Kleines!
Komm Schatz
wir beide gehen jetz nach Haus
Und morgen koch ich dir zu Haus was Feines
Ich leg nur vorher schnell das Esszimmer
Mit Plastikfolie aus
Uhhhh Keine ist wie Du!


sleeping_beasty
Geschrieben

NEIN!!
Also ich wollte schon ernsthafte Antworten!


Geschrieben

@ smpaarhan


Also, ich hatte wohl Glück, dass mir nie so schlechte Manieren begegneten, die mich von weiteren Treffen abhielten. (Umgekehrt trifft das, glaube ich jedenfalls, ebenso zu )

Aber wenn, werde ich sicherlich, auf Nachfrage, eine ehrliche Antwort geben.

Es sei denn, es würde sich jemand in meiner Gegenwart besaufen. In dem Fall sage ich gleich frei heraus, dass ich nix von einer Flasche will.


bacchusX
Geschrieben

Irgendwie scheine ich mehr Dates zu haben, die nicht erfolgreich sind, als welche, wo es wirklich passt.



Jetzt mach mir keine Angst!

Aber zum Thema:

Ich hatte nur wenige einmalige Dates (also ganz generell, ob's nun um's Poppen oder um mehr ging), und dabei ging's auch nicht immer von mir aus.

Meistens war es aber unspektakulär: Man traf sich, es war nett, aber es stimmte halt nicht wirklich. Ganz ohne irgendwelchen grauenerregenden Dinge.

Eine Frau beispielsweise gab mir zu sehr das Gefühl, mich anzuhimmeln. Das finde ich nun grundsätzlich nicht schlecht, aber es war schon arg, sie wirkte sehr nervös und sie schaffte es auch nicht, irgendwie halbwegs normal zu werden. Das fand ich schon was beunruhigend, und so war das Date irgendwie sehr komisch. Ein zweites habe ich dann vermieden.


sleeping_beasty
Geschrieben

Jetzt mach mir keine Angst!

Das war doch kein Popp-Date! Das muss ich doch schon mal erwaehnt haben, dass die Amis da sehr verklemmt sind. Bei einem Sex-Date mit einer Deutschen denken die, ich will mindestens mit Faekalien spielen oder sie in Ketten legen. Und wenn ich bei 'nem "normalen" Date gleich mit einem in die Kiste huepfe, respektiert er mich hinterher nicht mehr und es wird nie mehr draus...

Und mit dem Typen, den ich hier als Beispiel rangezogen habe, hatte ich vorher nicht telefoniert, sondern hab ihn (weil ich gerade dort hin wollte) in einer halben Stunde auf einen Kaffee getroffen. Wo er an beiden Enden Luft abliess und das sehr lustig fand.
Falls er meinen Sinn fuer Humor testen wollte, hab ich voellig versagt!

Jedenfalls hab ich mich dann gewundert, ob sowas nur mir passiert...


Geschrieben

Wenn es nicht passt, passt es nicht. Warum sollte man sich nach dem Date verbiegen? Ein gutes Gefühl und Lust auf mehr sollte schon das Ergebniss sein.


Geschrieben

Nun ja..auch beim vorherigen guten sieben kennt man ja nicht die Person und ihre vlt gar nicht so kleinen Macken )


Alesys
Geschrieben (bearbeitet)

Um mal einen Grund zu liefern:

Ein schreckliches lachen. sie sah gut aus und war auch nett, aber ihre lache war so grausam, dass man Zahnschmerzen bekommen hat. Da kam weiterer Kontakt einfach nicht in Frage...


bearbeitet von Alesys
Geschrieben

Wenn man sich vom Schreiben und auf einem Foto sympathisch ist bin ich sehr spontan zu einem Kennenlern-Treffen bereit (Cafe, Kneipe), erstmal ganz unvoreingenommen und offen für das was passiert. Da ich aber ziemlich wählerisch bin und genaue Vorstellungen habe, eben auch was Humor, Charme und Ausstrahlung angeht bleibt es bei den allermeisten dates bei dieser einen Begegnung. Sollte es anschließend sofort zu sexuellen Handlungen kommen, müsste schon bei beiden Beteiligten extrem der Funke überspringen und die Leidenschaft unaufschiebbar zuschlagen.
Ansonsten bleibt es meistens bei: Nett geplaudert, netter Mann, aber kein Kribbeln im Bauch, kein Funke= kein Sex! Das ist doch ganz einfach!


Alesys
Geschrieben


Ansonsten bleibt es meistens bei: Nett geplaudert, netter Mann, aber kein Kribbeln im Bauch, kein Funke= kein Sex! Das ist doch ganz einfach!



Ihr Frauen seid da zu kompliziert. Bei uns Männern muss kein Funke überspringen, da reicht "Geille Olle, Sabber" :-D

Aber mal im ernst die Frage ist dabei doch willst du dich verlieben oder -plumb gesagt- ficken...


Geschrieben

Bei uns Männern muss kein Funke überspringen, da reicht "Geille Olle, Sabber" :-D



Also der Funke gehört dazu um sagen zu können "geiler Macker"

Aber mal im ernst die Frage ist dabei doch willst du dich verlieben oder -plumb gesagt- ficken...



Also ich "verlieb" mich gerne etwas vor dem Sex und entliebe mich gleich danach


Geschrieben



Also ich "verlieb" mich gerne etwas vor dem Sex und entliebe mich gleich danach



Da spricht jemand, der es realistisch sieht!


Geschrieben


...Also ich "verlieb" mich gerne etwas vor dem Sex und entliebe mich gleich danach



Und was gewinnt jetzt den Schnelligkeitsrekord?

Das Ver- oder das Entlieben?


LG xray666


Alesys
Geschrieben (bearbeitet)

Das hängt davon ab, wie er beim kommen stöhnt :-D *scnr*


Also der Funke gehört dazu um sagen zu können "geiler Macker"




Für mich gehört zu einem Funken mehr als nur das Aussehen. Und dann ist man ganz schnell im bereich schwärmen / leichtes verliebt sein


bearbeitet von Alesys
Geschrieben

Was zählt ist die Person, mit der man sich trifft.

Eine ungepflegte Erscheinung oder indiskutable Tischmanieren lassen sich - erster Eindruck zählt - kaum wett machen. Unglücklich ausgewählte Kleidung oder eine anfangs sehr zurückhaltende Art sind kein Thema.

Ich habe schon erlebt:

- ungepflegte Zähne
- fettiges Haar
- mit der Zunge demonstrativ den Schaum vom Käffchen lecken und das "sexy" finden
- (sehr viel) Dreck unter ungepfegten Fingernägeln
- am Tisch die Bürste rausholen und einmal durchs Haar gehen (finde ich auch bei Männern schlimm, da ist es meist der Kamm...)


Früher habe ich es vermieden zu sagen, was genau mich abtörnt und habe nur gesagt, es passe eben nicht. Heute sage ich klar was Sache ist, vielleicht hilft es der betreffenden Person für die Zukunft.


Geschrieben

Definitiv wäre ein Grund, kein zweites Date zu haben, wenn sie mir bei dem gemeinsamen Stadtbummel ständig ein Beinchen stellen würde.

Die wäre definitiv weg vom Fenster.

Ein weiterer Grund wäre, Sie benutzt ein Parfum, dass ich sofort den Kampfmittelräumdienst alarmieren müsste.


LG xray666


Geschrieben

mich würde mal interessieren, ob ANDERE schon mal ein zweites date mit euch abgelehnt haben, und wenn ja, mit welcher begründung.

also, die letzte absage, die ich bekommen habe, wurde damit begründet, dass ich ihrem eigenen mann (körperlich) zu ähnlich sei und sie eben zur abwechslung etwas komlett anderes suche.


Geschrieben (bearbeitet)

Schönes Thema sleeping_beasty... Ein Typ hat sich bei mir nach dem Sex über den grottenschlechten Sex mit seiner Ehefrau beklagt...und wollte mit mir direkt den nächsten Termin klar machen. Ich habe ihn hingehalten, und erst als er das erste Mal danach wieder anrief mitgeteilt, dass ich auf ein weiteres Date verzichte, weil mich diese Form der Indiskretion ankotzt. Ich wollte nicht riskieren, noch Vort Ort seine Reaktion darauf zu erleben..

Ein anderer hat den Kellner total herablassend behandelt- da nahm Fremdschämen für mich eine ganz neue Dimension an...und zum Sex ist es erst gar nicht mehr gekommen, weil ich noch vor dem Nachtisch gegangen bin.

Und einer meinte, über die Treffen mit anderen Huren, die mir von poppen.de zum Teil sogar namentlich bekannt sind, plaudern zu müssen...Das war auch ein absolutes NO GO...




Uhhhh Keine ist wie Du!

Warum heißt der Song nicht Keine ißt wie Du...?


bearbeitet von Jatropha72
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn sich beim ersten Date herausstellen sollte, dass sie ein "armes Zimmermädchen" ist oder sich herausstellen sollte, dass sie Kontakte zum Burda-Verlag oder zur Blödzeitung unterhält.

Dann läuft man nämlich Gefahr, spätestens beim zweiten Date mit einem Bein im Knast zu stehen.


LG xray666


bearbeitet von xray666
Geschrieben (bearbeitet)

weil es keine "zweite" chance für den "ersten" eindruck gibt.

da sind wir recht kompromisslos...

und ja,wir sagen das auch gerade heraus von "eye to eye"!

mit einem:"sorry,aber du sagst mir nicht zu!",bricht man sich ja keinen zacken aus der krone.

that´s it...


bearbeitet von xsuessespaarx
SinnlicheXXL
Geschrieben

- Männer, die so viel quasseln, dass ich überhaupt nicht mehr zu Wort komme (Ja, das gibt es!!!!)
- Ein Mann erzählte stolz, wie er es schafft, sich um seine Unterhaltszahlungen zu drücken
- Einer berichtete, dass er die Familie seiner Ex so erpresst habe, dass seine Frau zur sofortigen Scheidung bereit war und sogar auf das Kind verzichtete
- Männer, die nach einem Date schon klammern
- Einer meinte: Bei dir brauch ich wohl kein Gummi, so oft hast du sicher keinen Sex!
- Einer zeigte stolz die Fotos seiner Freundin, die ja soooo hübsch und geil wäre!


Geschrieben

Beim Lesen deiner Frage fiel mir sofort ein Date ein, wo ich etwas ähnliches erlebt habe. Und ich hab´s damals nicht geschafft, dem Mann den "wahren" Grund für die Ablehnung weiterer Treffen zu nennen - weiß nicht, ob ich´s heutzutage (ca. 6 Jahre später) könnte.

War eigentlich alles ganz prima ... über ein Swingerboard kennengelernt, vom ersten schreiben an auf einer Wellenlänge gelegen, spontan zum Treffen verabredet (er ist dafür auch aus einer 150 km entfernten Stadt zu mir nach Wiesbaden gekommen), gemütlich essen gegangen, sehr nett unterhalten ... also die perfekte Voraussetzung für einen schönen, erotischen Abend. Hab ihn dann - ausnahmsweise - auch mit zu mir nach Hause genommen. Und dann war´s mit dem Wohlgefühl vorbei.

Denn der Sex an sich war auch sehr schön, aber ...
ich habe zum ersten und - zum Glück einzigen - Mal einen Mann erlebt, der beim Küssen schlabbert und sabbert. So richtig um den Mund herum. Und nicht nur einmal zwischendrin sondern ständig. *schauder* Alles andere war wirklich schön und angenehm. Aber diese Sabberei hat mir alles verdorben ...


Geschrieben

Wenn die Sympathie und die Chemie nicht passen, dann wird es mit Sicherheit kein 2. date geben


×