Jump to content
qwasy02

TV-Serien was will man uns damit sagen ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

TV-Serien was will man uns damit sagen ?

ZB.Autobahn Polizei :nur Hirnlose Bullen die Täglich Leute in Lebensgefahr bringen ihre Autos Schrotten.

Oder ,alles was Zählt:Nur Mörder Betrüger die gut durchs Leben kommen,

soll man das so verstehen das man wenn jemand im Weg steht.mach Ihn weg ?

Was sagt Ihr nennt Beispiele ................


Geschrieben (bearbeitet)

opium fürs volk!

scheint aber zu funktionieren...


bearbeitet von xsuessespaarx
Geschrieben

genau....opium fürs volk und scheiße für die massen;-)


Exhi357
Geschrieben

Ist doch klar.
Je Bescheuerter eine Serie ist, desto größer ist der Erfolg.
Ich hasse Daily-Soaps, geistloser gehts nicht.


Geschrieben (bearbeitet)

Damit will man uns absolut gar nichts sagen. Man bedient möglichst gut den Publikumsgeschmack, um dadurch möglichst hohe Werbeeinnahmen zu erzielen. Das ist schon alles.


bearbeitet von montago100
Geschrieben (bearbeitet)

the young and the restless.. gibt es in den usa schon seid vierzig jahren oder so,alle kiddies da erwachsen,ich glaub jeannie cooper nahm in so ner tagesserie sogar nen facelifting vor zu zeiten wo es noch darüber galt zu schweigen usw....reich und schon auch schon was länger...ich find solche serie cool,die brauchen zwar manchmal zwei tage in einer serie um sich nen kaffee zu holen aber ist halt alles dabei liebe,intrigen,tagik,sex...und am ende hofft man doch auf die traumhochzeit oder das das paar zusammen bleibt...


bearbeitet von Tranny_baby
Geschrieben

opium fürs volk!



nee nee das war die religion laut karl marx


sleeping_beasty
Geschrieben

TV-Serien was will man uns damit sagen?

Wenn Du genug Zeit und Interesse hast, Dir den Pausenfueller zwischen Waschmittelwerbung und Nachrichten anzugucken, bist Du selber Schuld. Gesendet wird, was Einschaltquoten bringt. Qualitaet? Wozu? Es zwingt Dich ja niemand, den Fernseher einzuschalten.
Ich hab keinen, verschwende aber meine Zeit dafuer hier im Forum - die Soap-Operas kann ich mir selbst aussuchen.


Lichtschimmer
Geschrieben

Dies Forum ist wie das Fernsehen: 10% Qualität, den Rest schaut man sich aus intellektuellem Voyeurismus an. Gegen diesen Ort sind alle Nachmittagstalkshows schlauer als Spiegel-TV, Aspekte und das philosophische Quartett zusammen...


Maus33_Baer40
Geschrieben

Eigentlich könnte man mit den Tröds hier eine TV-Serie drehen...pro Fred eine Folge. Die wäre dann genauso hirnrissig wie der Fred hier.


Warum muss hinter allem eine Aussage stehen ?? Reicht es nicht aus,
wenn TV nur mal unterhält und die Probleme des Alltags vergessen lässt ? Gibt ja durchaus ein paar Serien, die ich ansprechend finde... Castle, Eureka, CSI und einige andere.

Der Baer


Geschrieben

criminal minds


BerlinPaar30
Geschrieben (bearbeitet)

Was unserer Meinung nach wirklich gut ist, aber natürlich nicht im Deutschen Fernsehn läuft sind Serien wie: Skins, Being Human, Mad Men, Deadwood, Breaking bad. Californication ist super cool, auch Weeds oder True Bood. Sopranos, unschlagbar und von der ARD nachts versendet. Unser Tip, im Orignal sehen, soviel besser als in der Übersetzung. Die meisten dieser Serien sind vom US Kabelkanal HBO. An diese Qualität kommen die Deutschen Serien nicht mal ansatzweise heran. PS: Skins und Being Human sind UK Serien.


bearbeitet von BerlinPaar30
Geschrieben

Ja mit irgend was muß doch die zeit aufgefüllt werden wo vor 25 jahren noch kurz die eurovision gespielt wurde dann kam das senderzeichen ein schrilles pfeifen und das weisgrauschwarze kriseln und rauschen !
Nannte man sende freie zeit ,begriffe wie sendeschluß oder sendeanfang und was das bedeut6et können sich teens und twenns gar nicht mehr vorstellen !
Zu aller ödniss war internet etwas das noch in den anfängen stand und sich wohl die meisten nicht mal im traum vorstellen konnten !

Ja da ist mann spätenstenz um 1.00 h durch den schrillen laut beim sendeschluß noch verantwortungsvoll von den öffentlich rechtlichen geweckt worden um ins bett zu gehen !


Oh und was uns die serien sagen wollen ,nichts !
Sie sollen nur seichter unterhalten in den pausen bis wieder werbung kommt !
Dann würden sie uns doch was sagen :"bleib am apperat"!


root82
Geschrieben

genau....opium fürs volk und scheiße für die massen;-)


Ui, da hat ja jemand guten Musikgeschmack ;-)


Dickerhund
Geschrieben

Ui, da hat ja jemand guten Musikgeschmack ;-)




Genau, find ich auch!


sleeping_beasty
Geschrieben

hmm, nicht schlecht, aber ich mag die Hosen!


Dickerhund
Geschrieben

Ich mag beide und finde diesen Kleinkrieg zwischen den Bands (und vielen Fans) mehr als bescheuert.


Geschrieben

Ich gucke zum Glück keine Privaten, sondern nur die öffentlich/rechtlichen Sender, da gibt es das nicht.

Da gibt es nur Kochen oder Tatort (mit Frauen als Kommissar :eek


Geschrieben

Eigentlich meinte ich die moralische Vorbildwirkung der TV-Stars
Wenn junge Leute sehen wie Scheiße und auch Kriminell man sich verhalten kann ohne das es Konsequenzen gibt.
ZB:Anna und die Liebe: Entführung,Erpressung Mord
GZSZ : Betrug ,Entführung Erpressung Mord
Alles Was Zählt : der gleiche Scheiß


Geschrieben

Also im "Tatort" hat Kriminalität seine Konsequenzen. Schimanski hat zwar "Sch..." gesagt (was seinerzeit Aufreger genug war), aber hat sie alle gekriegt.

bei diesen neuen Serien "NCIS", Criminal Intent, Lie to me werden die Bösen auch immer erwischt!


Geschrieben

Das A-Team hat mir früher immer gut gefallen.
Die Bösen wurden immer unblutig zur Strecke gebracht.

Columbo ist auch so ein Fall... Einfach herrlich.

Ansonsten schaue ich nur selten TV, die Werbung nervt mich.


InterminatusOWL
Geschrieben

Im Endeffekt sind doch all die genannten Serien nicht wirklich sehenswert und dienen meist nur als Hintergrundkulisse zum Bügeln, Steuererklärung erstellen, Kochen oder was weiss ich was.

Mein Tip: Einfach mal den Fernseher ausmachen und auslassen. Ihr werdet Euch wundern, wie entspannend die entstehende Ruhe ist. Ach und noch etwas: Lesen bildet !

LG Interminatus


Geschrieben

Das sagt doch schon der Name Unterhaltungsmedien.

Das Volk soll untengehalten werden, auf ein Niveau wo man nicht so viele Fragen stellt. Und wenn es politische fragwürdige Entscheidungen gibt, soll das Volk woanders hinsehen. Beispiel Griechenlandunterstützung und sinnloses Geldverschwendung und wo war der Blickpunkt auf EHEK.

Ich lebe seit 5 Jahren ohne Fernsehanschluss und Zeitung und habe im Grunde nichts verpasst. Im Gegenteil es schärft die Intuition, wenn einen die Freunde eine wichtige Nachricht mitteilen wollen und man stellt die unbequemen fragen.

Was ist eigentlich in Japan und den Reaktoren los ?


lennart69
Geschrieben



Was ist eigentlich in Japan und den Reaktoren los ?



Das sind dann wohl die Fragen, die sich stellen, wenn man ohne Tagesschau und Zeitungen lebt.


Geschrieben

Das sagt doch schon der Name Unterhaltungsmedien.

Das Volk soll untengehalten werden, auf ein Niveau wo man nicht so viele Fragen stellt. Und wenn es politische fragwürdige Entscheidungen gibt, soll das Volk woanders hinsehen.



Selbstverständlich. Regierungs- und Medienvertreter treffen sich regelmäßig, um die Drehbücher zu besprechen.

die Merkel ist eigentlich eine verkleidete Super-Nanny. (Aber deren Outfit war viel schöner; ich mochte die Serie)


×