Jump to content

Nachricht schreiben und dann doch nicht möglich Teil2

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

@SommerBrise: Außer dem Smile und meiner Unmutsäußerung habe ich doch niemanden persönlich angegriffen sondern eben doch nur folgende Frage gestellt:

Folgendes, ich klicke auf ein Profil und dann auf den Button "Nachricht" und kann dann auch der Person was schreiben aber wenn ich dann auf "Senden" drücke bekomme ich den Text

"Du kannst diesem Mitglied keine Nachricht schreiben. Das Mitglied hat seinen Nachrichtenfilter aktiviert, um nur Nachrichten von Mitgliedern zu erhalten, die in sein Suchmuster passen"

erst JETZT. Ansonsten wenn der Filter greift bekomme ich den Text ja schon vorher. Warum ist das so und woran erkenne ich bei einem Profil das es so ist?


&gtIch vermute, dass in einem solchen Fall der Filter verändert wurde, während man am Tippen war.

Daran liegt es leider nicht da ich durch ein und ausloggen und PLZ Wechsel dies probiert habe. Bei manchen Mitglieder bekommt man obigen Hinweis sofort aber bei manchen eben erst nach dem Schreiben.


&gtNutze statt dessen den Button "Nachricht" im Profil desjenigen, den Du anschreiben möchtest. Dann funktioniert es wie gewünscht:
Der Server "weiß", an wen Du schreiben willst und sagt es Dir, falls Du demjenigen wegen Filter oder Ignore keine PN schreiben kannst.

Daran liegt es auch nicht sondern ich habe natürlich den Button im Profil benutzt. Ist es vielleicht doch ein Bug?


Geschrieben

Daran liegt es auch nicht sondern ich habe natürlich den Button im Profil benutzt. Ist es vielleicht doch ein Bug?

Verzeihe meine Bemerkung: Im letzten Thread hattest Du das anders geschildert. Nun denn, neuer Thread, neues Problem:

Quincy&gtIch vermute, dass in einem solchen Fall der Filter verändert wurde, während man am Tippen war.

Daran liegt es leider nicht da ich durch ein und ausloggen und PLZ Wechsel dies probiert habe. Bei manchen Mitglieder bekommt man obigen Hinweis sofort aber bei manchen eben erst nach dem Schreiben.

Ich erweitere den Hinweis von Quincy aus dem anderen Thread:

So ein Problem kann auftreten, wenn entweder die Filtereinstellungen des Empfängers oder die Profildaten des Absenders innerhalb der letzten Stunden geändert wurden.

Wenn Du diese Ursache für ausgeschlossen hältst, dann wende Dich bitte mit der Schilderung einiger konkreter und aussagekräftiger Einzelfälle an das Support-Center.


Myrff
Geschrieben

Das tritt auf, wenn eine Mindest-Anzahl von Zeichen gefordert wird.

Wenn Du diese nicht erreicht hast, dann greift der Filter natürlich erst, wenn man auf den Senden-Button drückt. Weil erst dann die Zeichen in der Nachricht gezählt werden.


Geschrieben

Das wäre ein (manchmal) recht perfides Vorgehen ... was aber anderseits durchaus auch seine Berechtigung hat, um vor "Einzeilern" von Einzellern verschont zu bleiben


quincy
Geschrieben

Die Mindestzeichenanzahl klingt nach einer sehr plausiblen Erklärung. Der Teil des Filters kann natürlich wirklich erst gecheckt werden, wenn die Nachricht geschrieben wurde. Man könnte nun überlegen, ob man den Verfasser einer Nachricht vorwarnen sollte. Oder ob man ihm die Chance einräumt, seine Nachricht nochmals zu editieren. Allerdings öffnete man damit jenen, die gern mutwillig Filter aushebeln, Tür und Tor. :/


Geschrieben

Man könnte nun überlegen, ob man dem Verfasser einer Nachricht
[...] die Chance einräumt, seine Nachricht nochmals zu editieren.

Diesen Mechanismus gab es früher tatsächlich mal. Ich bin etwas verdutzt, dass er nicht mehr funktioniert.

Da dieser Mechanismus derzeit nicht funktioniert, oder vielleicht auch absichtlich abgeschaltet wurde, ist DAS tatsächlich die wahrscheinlichste Erklärung.


Topi
Geschrieben

[tr]Hallo,

ich habe die Angelegenheit zusammen mit Sommerbrise der Technik zur Überprüfung weitergeleitet und danke für Eure Beschreibungen und Angaben.

Ich hoffe, wir konnten euch damit helfen und schließe hier als erledigt. Solltet ihr weitere Fragen oder Probleme haben, eröffnet bitte einfach einen neuen Thread. Nachfragen natürlich auch gern per Ticket.

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de[/tr]


×