Jump to content
quincy

Ungewollter Jungbrunnen - oder warum hat sich mein angezeigtes Alter verändert?

Empfohlener Beitrag

quincy
Geschrieben

Hallo miteinander,

ich hatte das Phänomen, das ich ansprechen möchte, mal als Nebenbemerkung in einem anderen Thread gestreut. Viel Resonanz habe ich damit nicht gefunden. Die Bemerkung war damals auch eher scherzhaft gemeint, da ich davon ausging, dass sich die Angelegenheit rasch von selbst bereinigen würde. Das ist aber bislang nicht passiert.

Was also ist geschehen? Es war wohl vor rund zwei Wochen, als mir auffiel, dass das in meinem Profil angezeigte Alter sich von einem Tag auf den nächsten um ein Jahr reduziert hatte. Es war nicht mein Geburtstag, der liegt im Januar, zumal dieser ja für gewöhnlich den gegenteiligen Effekt hat. Ich stufte das zunächst als typische poppen-Skurrilität ein, sah aber dennoch kurz nach, was denn in meinen persönlichen Daten stünde. Dort hatte sich nichts verändert. Geburtstag: 01/1968. Rechnerisch also 42 Jahre. So zeigte es seit Januar auch mein Profil... bis eben vor ungefähr zwei Wochen. Nun bin ich wieder 41...

Es gab aber auch schon zuvor eine Ungereimtheit. Wenn ich ein Profil öffne, steht das Alter nicht nur in der Randleiste unter dem Benutzernamen, sondern auch im Fenstertitel des Browsers. Von Januar an gab es bei meinem Profil eine Diskrepanz zwischen dem Profil- und dem Titelalter. Im Fenstertitel stand immer 41, im Profil 42. Nun sind wenigstens die beiden Angaben wieder identisch... falsch.

Hat hier noch jemand Störungen des eigenen Alterungsprozesses beobachtet? Ich meine damit nur solche, die nicht durch eigenmächtige Eingriffe beim Geburtstag erzeugt wurden.


Cunnix
Geschrieben

...Hat hier noch jemand Störungen des eigenen Alterungsprozesses beobachtet?



Nein!


MacabEr
Geschrieben

So wie Du das beschreibst sind die beiden Altersangaben aus unterschiedlichen Tabellen in der Datenbank. Es muss hier schon einmal einen Quincy gegeben haben, der dann evtl. im Mai 41 Jahre alt wurde, dessen Profil aber in irgendeiner Tabelle noch herumoxidiert.

Vllt. den Support ansprechen und die Userleiche entfernen lassen.

Guß macebEr


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

Doch, bei mir ist es wie bei Quincy.

über etliche Wochen war ich laut Fenstertitel um ein Jahr jünger als in der Profilbeschreibung.
Letzteres ging konform mit meiner eigenen Altersangabe.

Irgendwem muss dieser Fehler aufgefallen sein und hat das reale Alter nun auch bei mir dem Fenstertitelalter angepasst.

Wer weiß, vielleicht sind wir in ein paar Wochen Teenies ...


@MacabEr: ich behaupte mal einen grünen Wombat hat's hier noch nicht gegeben.

Ich vermute, die Datenbank greift auf Daten zurück, die irgendwann mal erzeugt wurden (z.B. bei der Registrierung), aber nicht laufend aktualisiert werden.


bearbeitet von gruenerWombat
quincy
Geschrieben

So wie Du das beschreibst sind die beiden Altersangaben aus unterschiedlichen Tabellen in der Datenbank. Es muss hier schon einmal einen Quincy gegeben haben, der dann evtl. im Mai 41 Jahre alt wurde, dessen Profil aber in irgendeiner Tabelle noch herumoxidiert.



An eine solche Datenleiche glaube ich nicht. Dafür habe ich den Account schon viel zu lang. Datenbankintern wird meines Wissens ohnehin mit einer individuellen User-ID gearbeitet. Jedenfalls war eine solche früher auch nach außen sichbar. Als numerisches Datum ist eine solche UID für die Datenbank auch viel handlicher.

Ich denke, dass Pages oder Teile von Pages gecachet werden, also auf dem Server liegen und ohne Datenbankzugriff verteilt werden. Der Rücksprung in der Zeit könnte dann dadurch zustande kommen, dass der Cache aus einem veralteten Backup restauriert wurde. Vielleicht hat ja der Cache auch ein Ersatzsystem, dessen Daten allerdings älter sind. Aus irgendeinem Grund wird der Cache nun seit einiger Zeit vom Ersatzsystem bedient. Wie auch immer, offenbar gibt es zwischen den verschiedenen poppen-Servern, -Datenbanken und -Caches Inkonsistenzen. Über Ursachen und das Ausräumen müssen sich andere den Kopf zerbrechen.

Wenn ich hier kein Einzelfall bin, setze ich mich mal an ein entsprechendes Ticket...


MacabEr
Geschrieben

das ist natürlich auch ein Ansatz den armen Proxy / Cache wieder zu belasten Die können es ja ab und sind es gewohnt

Mir ist schon klar, dass die UID wesentlich handlicher ist. Ich kenne allerdings auch Datenbanksysteme 'von hinten'. Einige sind wahrhaft gruselig, vor allem nach Portation

Gruß MacabEr


ricaner
Geschrieben


Von Januar an gab es bei meinem Profil eine Diskrepanz zwischen dem Profil- und dem Titelalter.



Schade das der Fehler nur für die im Januar geborenen ist und nicht bis in den Februar geht....



.


quincy
Geschrieben

Der Fehler verschwindet auch dann, wenn man mal auf den Button Profildaten speichern drückt. Aber das betrifft nur mein eigenes Profil... Irgendwo muss ein Fehler stecken, der das Phänomen hervorgerufen hatte.


Geschrieben

Beim Aktualisieren wird das Profil dementsprechend aktualisiert und (evtl. vorherige unzutreffende Datensätze) überschrieben.

Am eigenen Profil habe ich das angesprochene Phänomen bislang nicht beobachten können.


×