Jump to content

Anhänge verwalten / löschen!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Da ich im Bereich "Hilfe: Mitglieder helfen Mitgliedern" keinen neuen Thread eröffnen kann, versuche ich es halt hier.

Ich habe das maximale Volumen der Anhänge ausgeschöpft.
Nun wollte ich die ältetsen Bildanhänge löschen.

Nur wie?
Es geht hier im Forum wohl nur so, wenn ich meine eigenen Beiträge in denen Bilddateien eingebunden sind lösche oder ändere.

Das kann es ja wohl nicht sein. Bei 5100 Beiträgen von mir, woher soll ich wissen wann und wo ich ein Bildchen mit hochgeladen habe?

Da watschelt das "so tolle Poppenforum" anderen Forensoftwares weit hinterher.

Aber vielleicht habe ich ja eine Lösung übersehen und man hilft mir hier auf die Sprünge?

Edith meint:

Ich habe gerade ein Posting von mir gefunden in dem ein Anhang mit hochgeladen ist.
Dieser Anhang lässt sich weder löschen noch ändern.

Das kann es ja wohl nicht sein, das User wenn sie ihr maximales Volumen bei den Anhängen ausgeschöpft haben, für immer von dieser Anwendung ausgeschlossen werden.


bearbeitet von MrX61
Geschrieben

Nee, ist im nachhinein hier doch schon richtig aufgehoben. Ist es doch ein Verbesserungsvorschlag, weil sich die Anhänge ja definitiv nicht löschen lassen.

Da sollen die Programmierer mal ran...


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)



[PR]**** EDIT BY MOD ****[/PR]

Da watschelt das "so tolle Poppenforum" anderen Forensoftwares weit hinterher.



nein, man stellt jedem ( auch kostenlos angemeldetem ) User ein festdefiniertes Kontingent Speicherplatz für Anhänge zur Verfügung.


bearbeitet von Prickel
Irrtum
Geschrieben

Nur wie?
Es geht hier im Forum wohl nur so, wenn ich meine eigenen Beiträge in denen Bilddateien eingebunden sind lösche oder ändere.

Ja. Wenn Du Dein Kontingent an Anhängen erschöpft hast, dann ist es erschöpft. Diese Ressource wächst nicht nach. Das wird beim Anhängen eines Anhangs durch einen Balken versinnbildlicht.

Du kannst alte Beiträge editieren, und deren Anhänge löschen... Dann verlieren die Beiträge vermutlich ihren Sinn, da ihnen der Anhang fehlt.

Für Bilder rate ich zu einem der zahlreichen kostenlosen Hostingdienste. Und sonst zu sehr bewusstem Umgang mit nicht regenerativen Ressourcen.


devilfire
Geschrieben



Du kannst alte Beiträge editieren, und deren Anhänge löschen...




Wie ist das denn dann bei Beiträgen, die mitlerweile nicht mehr öffentlich zugänglich sind, sondern von den Moderatoren archiviert wurden.
Wie kommt man an diese Bildanhänge um sie zu löschen


Myrff
Geschrieben

@devilfire

Wenn du die Seite ganz runter scrollst, sind da ein paar links.
Der dritte von rechts lautet "Archiv".

Allerdings dort Beiträge gezielt zu finden ist meines Wissens (bzw. nach meiner Meinung) unmöglich.
Aber wenn man weiß, wonach man sucht und ausreichend Geduld zum suchen hat, kann man dort auf alte Beiträge zugreifen.


Geschrieben (bearbeitet)


Du kannst alte Beiträge editieren, und deren Anhänge löschen... Dann verlieren die Beiträge vermutlich ihren Sinn, da ihnen der Anhang fehlt.



Das kann ich eben nicht!
Ich habe letzte Woche ein Bild hochgeladen und das Posting wieder gefunden. Aber der Anhang ließ sich nicht löschen.

nein, man stellt jedem ( auch kostenlos angemeldetem ) User ein festdefiniertes Kontingent Speicherplatz für Anhänge zur Verfügung.



Und das ist in meinen Augen überholt. Ich kenne eine Menge kleinerer Foren, wo man seine alten Dateianhänge löschen kann.

Es müsste doch für die Programmierer möglich sein, etwas zu basteln das der geneigte User uralte Postings samt Anhängen editieren kann.
Ansonsten wird man ja quasi "gezwungen" sich für das Hochladen für Dateien einen Zweitnick zuzulegen.

Wie ist das denn dann bei Beiträgen, die mitlerweile nicht mehr öffentlich zugänglich sind, sondern von den Moderatoren archiviert wurden.
Wie kommt man an diese Bildanhänge um sie zu löschen



Du kommst zwar an die Postings, kannst da aber nichts löschen! Obwohl da steht: "Anhänge verwalten/löschen."

Ich nehme alles zurück!
Man kann die Anhänge löschen.
Trotzdem...., woher soll ich wissen wann ich was und wo mal hochgeladen habe...???


bearbeitet von MrX61
PricCara
Geschrieben (bearbeitet)

test mit Anhang

Nachtrag : Anhang gelöscht


bearbeitet von PricCara
Anhang gelöscht
Schlüppadieb
Geschrieben

[PR]ich hab es grad mal mit Userprofil getestet, einen Anhang eingefügt in Vorpost und anschließend wieder gelöscht. Es kam kein Anzeichen, das es nicht geht, wie zu sehen.



Prickel / Team Poppen.de [/PR]


devilfire
Geschrieben


Der dritte von rechts lautet "Archiv".



Danke für den Tipp, wobei ich dort im Stammtischbereich auch nur die aktuellen Beiträge gefunden habe.

Wenn aber archivierte Beiträge auch mit ins Gewicht fallen, wo man keinen Zugriff drauf hat, dann sollte man sich eine Regelung überlegen, ob man die Anhänge nicht auch über die Foreneinstellungen mit verwaltet.


Geschrieben (bearbeitet)

Prickelsche, ich habe mich ja oben schon berichtigt.
Jetzt müsste man nur noch einen Verweis darauf haben, in welchen Postings sich Anhänge befinden, damit man diese gegegebenfalls löschen kann.
Was nutzt es mir wenn ich mich an 1-2 Postings erinnern kann, wo ich im letzten Monat was mit hochgeladen habe?

Edith fällt noch ein: Warum bekommen zahlende User z. B. nicht ein größeres Kontigent an Uploads als Normalos?
Das wäre doch wieder was, womit p.de "Werbung" machen kann.


bearbeitet von MrX61
Geschrieben (bearbeitet)

Ansonsten wird man ja quasi "gezwungen" sich für das Hochladen für Dateien einen Zweitnick zuzulegen.

Das ist unrichtig. Ich erwähnte es schon: Man kann Bilder bei Bilderdiensten hinterlegen, und von dort in Forenbeiträge einbinden.

-------

Editvermerk: Wohlgemeinte Erläuterung entfernt. Sie sollte nicht ein Ansatz zu einer strittigen Diskussion sein, sondern nur dem Verständnis dienen.

Hier geht es um Hilfe, nicht um Diskussionen.


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben


Es kann doch wohl kaum der Sinn der Sache sein, dass man alte Beiträge ihrer Bilder beraubt, nur damit man neue Beiträge mit Bildern bestücken kann. Bilder, die man dann irgendwann wieder entfernen wird, weil man noch neuere Beiträge mit noch neueren Bildern zieren will.



wer liest den großartig alte Beiträge von 2005 im Archiv?


Geschrieben

Ansonsten wird man ja quasi "gezwungen" sich für das Hochladen für Dateien einen Zweitnick zuzulegen.

Das ist unrichtig. Ich erwähnte es schon: Man kann Bilder bei Bilderdiensten hinterlegen, und von dort in Forenbeiträge einbinden.


devilfire
Geschrieben



Es kann doch wohl kaum der Sinn der Sache sein, dass man alte Beiträge ihrer Bilder beraubt, nur damit man neue Beiträge mit Bildern bestücken kann. Bilder, die man dann irgendwann wieder entfernen wird, weil man noch neuere Beiträge mit noch neueren Bildern zieren will.




Warum sollte es keinen Sinn machen, wenn ich zum Beispiel Locationsfotos von einem Stammtisch wieder aus dem Forum nehme, wenn der Stammi dort nicht mehr stattfindet und dafür neue Fotos reinsetze für die neue Location


Geschrieben (bearbeitet)

Test


bearbeitet von CaraVirt
Linkverweis entfernt
Topi
Geschrieben

[tr]MrX, melde Dich bitte mal per Ticket, ich will natürlich gern mal schauen, ob ich Dir helfen kann.

Devilfire, die Bildanhänge sind ja löschbar .. wie weiter oben entsprechend editiert wurde.

LG Topi[/tr]


LaGreca
Geschrieben

OT:

Ui, unser "wunderschönes" Amerikahaus

ON:
Jepp Nachbar, das ärgerte mich auch schon ab und an...

Ich habe das maximale Volumen der Anhänge ausgeschöpft.
Nun wollte ich die ältesten Bild anhänge löschen.
Nur wie?
Es geht hier im Forum wohl nur so, wenn ich meine eigenen Beiträge in denen Bilddateien eingebunden sind lösche oder ändere.
Das kann es ja wohl nicht sein. Bei 5100 Beiträgen von mir, woher soll ich wissen wann und wo ich ein Bildchen mit hochgeladen habe?

Hab mich deswegen dann bei

einem der zahlreichen kostenlosen Hostingdienste

angemeldet...ist wie ich finde etwas "mühselig!
Hab es mal mit dem Archiv probiert und wie du 1-2 Fotos / Bilder gelöscht..aber alle (älteren )Threads zu durchforsten?

Vielleicht wäre es Userfreundlicher anzuzeigen wo die Bilder/ Fotos zu finden sind, und sie so löschen zu können bei Bedarf( oder um das Kontingent zu entlasten)


Schlüppadieb
Geschrieben

Edith fällt noch ein: Warum bekommen zahlende User z. B. nicht ein größeres Kontigent an Uploads als Normalos?
Das wäre doch wieder was, womit p.de "Werbung" machen kann.


das wär jetzt zugegeben wieder eher für die Verbesserungsvorschläge

ich hatte Dein EDIT zum , dass das Löschen doch geht, erst nach meinem letzten Post entdeckt, schien sich überschnitten zu haben.

Aber ich mag Brise recht geben, die Anhänge sind ein gutes nutzbares Goodie, ein Hoster aber vielleicht die bessere Wahl.


Geschrieben

OT:
Ui, unser "wunderschönes" Amerikahaus



Ganz oben meine alte Wohnung.


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

[tr]MrX, melde Dich bitte mal per Ticket, ich will natürlich gern mal schauen, ob ich Dir helfen kann.

....

LG Topi[/tr]




Äääähmmmmmm........
Liebste Topi

Ich hätt gleiches Problem
Weil früher hab ich das nicht gewusst, wie das mit den Anhängen ging nun ist auch alles "voll"

Irgendwann mal hab ich in der Forensoftware was gefunden mit "Anhänge verwalten/löschen" aber das gibtswohl nimmer, und damals ging das auch nicht mit normalen Userechten.


×