Jump to content

Nein Danke Option

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute

Hab mal eine Frage.
Es gibt ja die Nein Danke Option im Nachrichtensystem.

Gibt es eine Option wo man einstellen kann das wenn man von einer Person ein Nein Danke bekommen hat diese nicht mehr anschreiben kann ?

Würde irgendwie gerne vermeiden jemanden anzuschreiben der mir schon mal Nein Danke gesagt hat. Will ja niemanden nerven.

Geht das irgendwie?

Gruß...

Tolotos


toto969
Geschrieben

Hallo Leute

Hab mal eine Frage.
Es gibt ja die Nein Danke Option im Nachrichtensystem.

Gibt es eine Option wo man einstellen kann das wenn man von einer Person ein Nein Danke bekommen hat diese nicht mehr anschreiben kann ?



Leider gibt es diese Funktion nicht. Das ist schon einige Male, auch von mir, bemängelt worden. Leider haben die Programmierer und Admins, jenach dem wer zuständig ist, bisher noch nicht realisiert.

Mein Ansatz war, dass beim Öffnen des Nachtichtenfensters ein eintsprechender Hinweis kommt. Das als Grundfunktion für _ALLE_ Mitglieder hier. Quasi als fast auf Ignore gesetzt.

Liebe Admins, können wir mit einer solchen Funktion bald mal rechnen, oder wie sieht es damit aus?


GangbangTeen
Geschrieben

da gibts soweit ich weiß nix?! aber das würde mich auch mal dringend interessieren!
lg
steffi


Geschrieben

Sind zwar noch nicht so lange da,aber so viel wir das wissen gibt es diese Funktion hier nicht,merken oder Aufschreiben,zwar mit kleinen fehlern,aber so machen wir das immer,falls mal was unfreundliches zurückkam,oder ein nein Danke kannst du solche Profile auch auf deine Ignoliste setzen!!!
Aber warte mal,auf den betreffenden Profilen kannst du nachschauen,ob und wann du Kontakt zu diesem Profil hattest,und zwar unter "Nachrichtenverlauf"und hoffen das wir dir vielleicht etwas helfen konnten!? T&M


CarolinTV
Geschrieben

Aber warte mal,auf den betreffenden Profilen kannst du nachschauen,ob und wann du Kontakt zu diesem Profil hattest,und zwar unter "Nachrichtenverlauf"und hoffen das wir dir vielleicht etwas helfen konnten!? T&M



Das geht aber nur, solange Du die betreffende Nachricht noch nicht gelöscht hast.


Geschrieben

Huhu

Jo. Das mit dem Nachrichtenverlauf stimmt. Jedoch hab ich keinen Bock drauf alle möglichen Nachrichten aufzuheben.

Ich finde so eine Funktion würde super Sinn machen.


Engelschen_72
Geschrieben

Diese Funktion wäre , in meinen Augen , etwas für die User , die manigfaltig fast jeden anschreiben und sich nicht merken können , bei wem sie schon "vor die Wand" gelaufen sind .


TodesFee
Geschrieben

Tja, schon pech wenn man hier alles anschreibt was grad online ist (oder auch nicht) und dann den überlick verliert ......


with_u
Geschrieben

Pragmatisch gedacht:

Textdatei öffnen, Namen bei Absage hineinschreiben, speichern.

Es ist nicht Aufgabe von poppen.de dir den Überblick zu geben, bei wem du dich alles beworben hast.

Die Positivform gibt es ja schon, im Sinne der Freundesliste.


juhu001001
Geschrieben

nette fragestellung,aber erwartest du hier ernsthaft eine antwort von admins oder betreibern? lach mich schlapp.


comodo68
Geschrieben


Es ist nicht Aufgabe von poppen.de dir den Überblick zu geben, bei wem du dich alles beworben hast.



na was ist denn die Aufgabe von p.de.?
-&gt Kunden zu binden und neue zu gewinnen

und das ist nun mal ein Kundenwunsch, also kann p.de auch darauf reagieren


gerd62
Geschrieben

Exceltabelle anlegen!!!!


Engelschen_72
Geschrieben

und das ist nun mal ein Kundenwunsch, also kann p.de auch darauf reagieren


Nicht JEDER Kundenwunsch ist wirklich sinnvoll bzw. sind manche Kundenwünsche ganz einfach vom Kunden selber zu lösen


Geschrieben

Ob es diese Funktion gibt weiß ich nicht.

Aber die, die wie ich, den "Nein Danke"-Button benutzen, können ja dann auch denjenigen direkt in die Ignore-Liste packen, dann haben sie Ruhe vor weiteren Anfragen der Leute, die nicht mehr wissen, wen sie wann angeschrieben haben.

Ich jedenfalls mag diesen "Nein Danke"-Button sehr - er vereinfacht den Schriftverkehr hier ungemein.


Edding2002
Geschrieben

na was ist denn die Aufgabe von p.de.?
-&gt Kunden zu binden und neue zu gewinnen

und das ist nun mal ein Kundenwunsch, also kann p.de auch darauf reagieren


Und bei wie viel dieser Wünsche soll man reagieren, bei dem Wunsch von einem, zwei oder gleich drei Usern ?
Ich bin da auch der Meinung, das man sich wohl merken kann was man(n) tut. Oder aber eben das macht was "with_u" vorschlug.


Geschrieben

und das ist nun mal ein Kundenwunsch, also kann p.de auch darauf reagieren


Irgendwo ist nunmal Schluss. Und Du wünschst im Grunde nichts anderes, als so weit wie möglich aus jeglicher Verantwortung genommen zu werden.

Natürlich wäre es technisch dann auch möglich, dass Du eine Suchmaske erstellst und poppen.de Dir diese nicht nur anzeigt, sondern bei gefallen auch diese gleich per "Ja Bitte!" Button anschreibt.

Der Computer generiert dann einen Text aus etwas, dass der Empfänger vorher selbst aus Textbausteinen à la "Sowas möchte ich gern hören" erstellt hat.

Schöne neue Welt...


toto969
Geschrieben

Ich denke, dass ich hier für die Mehrheit der User spreche:

Was ist so schwierig ein Flag in einer Kontakttabelle zu setzen und das dann beim nächsten Kontaktversuch anzuzeigen?

Auch wenn jetzt Wochenende, also Hochbetrieb, sollten die Damins sich mal dazu äußern. Sonst sind die schon nach wenigen Minuten bei der Sache, nur hier? Keine Erregung!


Edding2002
Geschrieben

Es gibt bestimmt eine viel zahl von sinnigen Funktionen, doch die eigene Bequemlichkeit durch Funktionen zu unterstützen finde ich persönlich nicht gut. Dann könnte man auch einen Mailfunktion erzeugen, die eben alle meines "Beuteschemas" in regelmäßigen Abständen erneut anschreibt und dem User so auch die Arbeit abnimmt.
Das ist zumindest meine Meinung dazu. Was ist so schlimm daran, wenn man einen Person dann eben nochmalig anschreibt ? Sie wird es entweder mit löschen, oder wenn du Glück hast mit einer Antwort quittieren. Vielleicht weiß sie sogar, dass du ihr schon geschrieben hast und wird es dir "nett" mitteilen.
Andererseits, würde man dir deinen Wunsch erfüllen hättest du bald niemanden mehr, denn du anschreiben würdest, weil du alle User durch hast, was dann ?
Also ich bin gegen diese Funktion, außerdem gibt es vieles was vorher bereinigt werden sollte.

Edding


Geschrieben


Gibt es eine Option wo man einstellen kann das wenn man von einer Person ein Nein Danke bekommen hat diese nicht mehr anschreiben kann



Diese Tatsächlich sehr nützliche Sache wurde oft gewünscht aber nie umgesetzt.

WORKAROUND: Du kannst dir aber damit helfen indem du diese Person ignorierst und wenn du dann jemanden neu schreibst schaust du einfach in deine Ignorliste ob der nicht schon drinnen steht


Geschrieben

ignorieren ist aber eine gemeinheit, man verliert seine punkte und das muss nicht sein, ausser der wo auf ignorieren drückt, dass dieser dann seine punkte einbüsst, aber soweit sind wir hier leider noch nicht


Geschrieben

Diese Funktion wäre , in meinen Augen , etwas für die User , die manigfaltig fast jeden anschreiben und sich nicht merken können , bei wem sie schon "vor die Wand" gelaufen sind .


Freundlich formuliert .. aber in diesem Punkt muss ich Dir recht geben!
Etwas mehr "Kontaktdisziplin" ... und schon ist dieses "Problem" keines mehr


Geschrieben

Naja, das Problem ist zwar eines, das mehr oder minder ausschließlich aus dem Operationsmodus des interesselosen Massenkontaktierens hervorgeht - wenn man individuell anschreibt, dann beschäftigt man sich immerhin innerlich mit den Leuten, was automatisch dazu führt, dass man sich vermutlich länger an sie erinnern kann als diese, die dann garnicht oder nur mit einem Neindanke-Knopfdruck reagieren, sich an einen selbst erinnern.

Aber ich hab auch schon Leuten, die mir zum fünften Mal den identischen Text geschrieben haben, der schon beim ersten Mal kein Interesse bei mir geweckt hat, zurückgeschrieben, dass ich sowas echt albern finde. Nachdem diese dann allerdings - im Gegensatz zu der löblichen Einstellung des TE, möchte ich dann doch mal anerkennend sagen! - einfach bloß blöde zurückpamperten, ging ich dann dazu über, die Leute, deren Anschreiben ich erkannte, einfach auf Igno zu setzen, was das Problem auf beiden Seiten zufriedenstellend behob.

Daher würde ich zwei Alternativen vorschlagen:
1) Darauf hinweisen, dass man - aus Zeitgründen, oder was auch immer - kein individuelles Anschreiben verfassen möchte, und daher die Möglichkeit besteht, dass man das vorliegende Anschreiben möglicherweise nochmal an denselben Adressaten verschickt. Wofür man sich höflich entschuldigen möchte, und darum bitten, einen bei Desinteresse auf Igno zu setzen.

Ich denke, wenn man das höflich formuliert, sollte es da keine Einwände geben. Selbst wenn man kein Interesse an Leuten hat, die Massenmails verschicken, ist man doch in der Lage, Verständnis für diese Strategie aufzubringen (sogar wnen man sie für wenig erfolgversprechend hält), und weiß zu schätzen, dass der Anschreiber einen nicht über Gebühr belästigen möchte.

2) Man legt sich alle Angeschriebenen auf die Favoritenliste und trägt dann die Reaktionen in das Kommentarfeld ein. Was dann vielleicht sogar als Nebenwirkung den Effekt hat, dass man sich doch zumindest ein wenig mit dem Profil des Adressaten beschäftigt. Und am Ende vielleicht doch ein wenig individuell auf diese einzugehen bereit ist...? Nen Versuch ist es allemal wert


Geschrieben

Und am Ende vielleicht doch ein wenig individuell auf diese einzugehen bereit ist...? Nen Versuch ist es allemal wert



Wer sich mit einem ausgefüllten Profil beschäftigt, bevor er eine Nachricht verfasst, wird sich auch in 5 Jahren noch daran erinnern, das er Ihn/Sie angeschrieben hat

Diese Funktion würde also nur die allgemeine Massenkontaktaufnahme bestärken und p.de eher Quantitativ bereichern.

Meiner Meinung nach, dann eher unsinnig


Black_Dahlia
Geschrieben (bearbeitet)

Komisch, ich kann mir merken, wenn ich schon angeschrieben habe und wen nicht.

Dass Männer, die am Tag wahrscheinlich 50-100 Damen mit ein und der selben Mail bombardieren sich das nicht merken können, liegt in der Natur der Sache.

Ich wurde neulich auch innerhalb einer Woche 3 x vom gleichen Mann angeschrieben...

Beim 1. x hab ich noch freundlich "kein Interesse" geschrieben. Beim 2. x war ich dann schon leicht genervt und meinte, ich habe doch schon gesagt, dass ich kein Interesse habe und beim 3. x
hab ich den Guten dann gesperrt.

Ist nicht meine Art, aber irgendwann geht's dann doch auf den Keks.

Zumal es ja nicht schmeichelhaft ist, wenn man merkt, dem Mann
geht's gar nicht um mich als Person sondern er feuert mal zig Mails ab in der Hoffnung, dass ein paar Frauen antworten.


bearbeitet von Black_Dahlia
Geschrieben

hihi...ich kann mir auch merken, wem ich schon mal ein Nein-Danke erteilt habe
Die Excel-Tabelle finde ich schon fundamental lustig und sinnvoll .. wenn MANN so viele Absagen bekommt *gg


×