Jump to content

Erneuter FSK18 Check?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,
ich war bereits zahlendes VIP-Mitglied mit FSK18-Check.

Heute habe ich meine Punkte eingesetzt und meinen Zugang auf Premium upgegradet.
Da laut Poppen der Check einmalig fällig ist und ich diesen schon absolviert hatte, wollte ich den Zugang nun natürlich auch wieder freischalten.

Dabei werde ich jedoch aufgefordert, das Zahlungsverfahren auszuwählen und die Daten anzugeben.

Zwischenzeitlich habe ich meine Emailadresse gewechselt, kann es vielleicht daran liegen, daß ich erneut zahlen soll, oder mache ich irgendwas falsch?

Vielen Dank


Topi
Geschrieben

[tr]Hallo Rüdiger,

ich glaube, es wäre besser, wenn Du diesbezüglich ein Ticket schreibst, damit wir prüfen können, woran das liegt.

LG Topi[/tr]


Geschrieben

welchen check hast du denn gemacht???

als punktepremium wird meines wissens nur der poppen.de check anerkannt...

wenn du bei einem anderen anbieter den fsk-18-check gemacht hast, kannst du diese meines wissens nur als zahlendes mitglied freischalten...


Ballou1957
Geschrieben

Hast Du mal im Spam-Ordner Deines Email-Accounts nachgeschaut, ob dort eine Mail eingegangen ist?

Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass Dein Betrugsvorwurf zutreffend ist, da sehr viele User hier eine FSK-18-Freischaltung haben. Gäbe es das von Dir geschilderte Problem als Methode, dann wäre hier wohl der Teufel los!


Geschrieben

ich hatte ein ähnliches Prob..
wollte meinen FSK18 Check übers Konto ablegen,ging nicht weil der Code nicht übermittelt wurde,hab dann einen Account bei x-check angelegt weil ich zu dem Zeitpunkt keine Webcam hatte.
Nun wollte ich die 9,99 für die Kontoveri. wieder haben (wurde mir auch überwiesen) nur leider wurde mir dadurch auch mein FSK18 Status wieder entzogen und durch einen SystemBug seitens Poppen.de konnte ich mich nicht über x-check verifizieren lassen und musste dann doch auf die Webcam Möglichkeit zurück greifen...nochmal 9,99 bezahlt.

Hab nach 2 1/2 Wochen hin und her wo ich nur Standardtisierte Mailantworten bekommen habe das Ticket selber geschlossen mit dem Tipp "wenn man mit einer Funktion wirbt sollte diese auch funktionieren,das hat was mit Kundenzufriedenheit zu tun".

schon ärgerlich das ich bei x-check umsonst 30€ bezahlt habe weil ich auf die beworbene Funktion vertraut habe...


Geschrieben (bearbeitet)

Natürlich habe ich den Spamordner durchgeschaut und nein, es ist weder das Geld noch der Status aktiviert obwohl die Administration Mails von mir erhalten und beantwortet hat.

Wie würdest du es denn dann nennen, wenn nicht Betrug?
Vielleicht ein unvorhergesehenes Ereignis, welches durch einen Unfall zwischen zwei kollidierenden Bankverbidnungen sich ereignet hat?

Aber in Hongkong gehen die Uhren eben anders. ;-)


@ Topi
Diese ewige Ticketschreiberei geht mir auf die Eierstöcke!
Schaltet den Account frei und dann ist es doch erledigt und redet euch nicht immer raus.

Dankeschön :-)


bearbeitet von M____
Topi
Geschrieben

[tr]Sorry M___, wir reden uns nicht raus, wir halten uns an die Gesetzesregelungen.

LG Topi[/tr]


Geschrieben

Hallo,
bei mir scheint es sich wirklich um einen Bug im System zu handeln.

Wenn ich unter Mitgliedschaft testweise auf Kündugung aufheben klicke, erhalte ich eine Fehlermeldung:


Es ist ein Fehler aufgetreten. Deine Mitgliedschaft konnte nicht wieder aktiviert werden. Es ist folgender Fehler aufgetreten: error160_


Ich denke, daß es daran liegt, daß ich meine Mailadresse geändert habe und erstelle dazu natürlich ein Ticket.
Vielen Dank für die superschnelle Antwort, Topi

Ich kann die Betreiber sehr gut verstehen, daß sie die Überprüfung vom FSK18-Status den Profis überlassen, die sich mit soetwas auskennen.
Der Gesetzgeber verpflichtet die Betreiber zu Maßnahmen um die Volljährigkeit der Benutzer zu gewährleisten.
Ist dies nicht der Fall, oder werden bei solch einer Überprüfung Fehler gemacht, dürften empfindliche Strafen entstehen.

Daher empfinde ich die Entscheidung, einen Account nicht einfach so freizuschalten, völlig richtig.

Ich finde es schon dreist, den betreibern Betrug vorzuwerfen.
Deinen Beitrag, konnte ich nicht mehr lesen da dieser (wohl zu Recht) gelöscht wurde.

Überall geschehen Fehler, die man sicherlich auch aus der Welt schaffen kann.
Und wenn es per Ticket nicht funktionierte, könnte auch eine Email, oder ein Fax hilfreich sein.

Als ich den FSK18-Check per Lastschrift durchführte, wurde der betrag ein paar tage später mit der entsprechenden Pin im betreff ein paar tage später abgebucht und alles war gut

Geschrieben

Scheibar kennt sich hier niemand mit der Gesetzgebung aus, es wird immer nur blah blah geschrieben.

Lest das Impressum, dort ist der Firmensitz Hongkong - die Server stehen in den Niederlanden - also von welcher Gesetzgebung sprecht ihr? Sicherlich nicht von der in DE!

Im übrigen gibt es viel einfachere Möglichkeiten einen Menschen einen Alterscheck zu unterziehen - anstatt den Menschen aufdoktrinieren den Personalausweis in die Kamera halten zu müssen!

Wer so naive ist und seinen Personalausweis über das Netz schickt der sollte echt bestraft werden!


Geschrieben

@ Topi
Diese ewige Ticketschreiberei geht mir auf die Eierstöcke!
Schaltet den Account frei und dann ist es doch erledigt und redet euch nicht immer raus.



Sorry, aber was soll dieses "Rumgeplärre"?

Nicht diese Seite hier hat die gesetzlichen Regelungen verschärft, sondern der Gesetzgeber! Ob man dies nun gut und/oder pragmatisch findet oder nicht, mag dahin gestellt sein ... aber die Seitenbetreiber sind zur Einhaltung dieser Rechtsgrundlage verpflichtet!

Auch wenn das vielleicht im Einzelfall nicht gefällt..
Das Internet ist längst kein rechtsfreier Raum mehr ... was ist daran so schwer zu verstehen?


Geschrieben

Für die Leute die es nicht kapieren, hier eine Anleitung wie man auf einem Beitrag antwortet:

1. Beitrag lesen -&gt
2. Beitrag verstehen -&gt
3. Recherchieren ob das wirklich stimmt was derjenige schreibt -&gt
4. Sinnlosthreads vermeiden! -&gt
5. Zur Problemlösung beitragen und nicht aufeinander rum hacken !

Letzteres ist schwer, ist mir klar !


Geschrieben

Für die Leute die es nicht kapieren, hier eine Anleitung wie man auf einem Beitrag antwortet:....


Würdest DU Dich selbst an deine eigene Anleitung halten, wäre dahingehend schon viel gewonnen!

... oder gelten Deine Forderungen gar nur für Andere?


Geschrieben

Du hast es noch immer nicht kappiert aber das macht mir gar nichts aus ...
Muss auch Menschen geben, die nicht über den Tellerrand schauen können.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich verstehe auch nicht wirklich, was Du uns mitteilen möchtest.

Ich denke, daß Consequentius und ich nicht die einzigsten sind

Aber da ich mich mit meinem Problem per Ticket an den Support gewendet habe, könnte dieser Threat eigentlich geschlossen werden.

Nochmals vielen dank für die superschnelle Antwort, Topi


bearbeitet von Ruediger_Kaarst
×