Jump to content

Filter

Wer ist verantwortlich für die Filterproblematik?  

10 Stimmen

  1. 1. Wer ist verantwortlich für die Filterproblematik?

    • Menschen, die Gesuche nicht richtig formulieren/ zu hohe Ansprüche haben
    • Menschen, die Gesuche nicht richtig lesen/ zu unselektiv sind


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wir sind auf dieser Seite absolute Neulinge. Dennoch habe ich nach erstem Überfliegen des Forum bereits folgendes bemerkt:
Auf fast jede Anfrage eines Paares/ einer Frau darf man lesen: "Ich entspreche eurer Suche, komme aber nicht durch den Filter"

Was haltet ihr davon?
Sind die Paare/Frauen zu dilettantisch in der Formulierung ihrer Gesuche?
Oder sind die Herren der Schöpfung in ihrer Selbstwahrnehmung etwas beeinträchtigt?

Ist der Filter eine sinnvolle Einrichtung, um die Chance eines Überblicks im Postfach zu haben oder aber eine gemeine, völlig überflüssige Einrichtung, die die Kontaktmöglichkeiten zu interessanten Menschen unterbindet?


Schlüppadieb
Geschrieben

Wenn sie nicht durch den Filter kommen, dann entsprechen sie ja auch nicht der Suche, von daher vollkommene Ignoranz.

Der Filter filtert beispielsweise nach Alter. Scheitert jemand daran, dann entspricht er nicht den Kriterien.

Dto. bei all den anderen Kriterien.

Bei Leuten, die in den Suchen reinschreiben, "wir entsprechen Euer Suche, kommen aber nicht durch den Filter" fehlt m.E. jegliche Selbstwahrnehmung.

Beispiel einer Suche gestern. Frau sucht Mann, Alter ab 50 ( Filter vermutlich entsprechend scharf ), was passiert ? Jeder Antwortende sülzt in den Thread, keiner &gt= 50


Geschrieben

Die Frage kann ich nicht eindeutig beantworten, denn irgendwie stimmt beides.

Wer die Wünsche des Suchenden ignoriert, oder nicht lesen kann, ist selbst Schuld und jammern im Thread hilft auch nichts. Über solche Beiträge kann ich auch nur lachen.

Es ist aber nicht die Regel, dass so eindeutig zu erkennen ist, was derjenige sucht. Solange im Profil nicht zu sehen ist, wie der Filter eingestellt ist, wird es immer Frust geben, denn es es bleibt ein Rätselraten, warum man scheitert. Wenn das geändert werden würde, kann man eindeutig sagen: "Wer nicht lesen kann...".


Geschrieben


Der Filter filtert beispielsweise nach Alter. Scheitert jemand daran, dann entspricht er nicht den Kriterien



Dabei kann es aber sein, dass z.B. das Alter und die sexuelle Orientierung passen, der geile Junge sich also für kompatibel hält, aber der Entfernungsfilter scharfgestellt ist, ohne dass das explizit im Profil der Suchenden erwähnt wird.

Ich denke auch, dass beide Antworten zutreffen können.


Schlüppadieb
Geschrieben

Naja, es macht ja wenig Sinn, reinzuschreiben, wogegen geblockt wird ...


... es reicht doch, das geblockt wird. Damit wird dokumentiert, das irgendein Kriterium nicht dem Gesuchten entspricht. Da dann in der Suche spekulativ zu behaupten, das man doch den Kriterien nicht entspräche, ist anmaßend und aufdringlich.

Filter scharf = kein Interesse, da hilft keine Suche und kein Gästebuch


Geschrieben

Naja, es macht ja wenig Sinn, reinzuschreiben, wogegen geblockt wird ...

... es reicht doch, das geblockt wird.


Genau das denke ich nicht.
Warum muss man erst durch Versuch und Irrtum herausfinden, ob man kompatibel ist, wenn man durch eine entsprechende Info sich den Versuch der Kontaktaufnahme gleich schenken kann. Auf anderen Seiten klappt das ja auch.
Da steht z.B. im Profil: Suche Partner im Alter von-bis. Oder wenn Filter aktiv: "UserXY möchte nur von Männern im Alter von-bis angeschrieben werden."
Oder noch besser: Ich gebe in der Suche mein Alter ein und erhalte als Ergebniss nur Profile, die infrage kommen.

Aber das wäre wohl zu einfach...


Schlüppadieb
Geschrieben

@Cuddly, Du hast recht, ich meinte es auch im Kontext eines aussagekräftigen Profiltextes/Suche.

Deine Idee finde ich im Übrigen wirklich geil, User, die nicht durch den Filter kommen, sollten im Prinzip in der Suche auch nicht antworten können.


Vala_Su
Geschrieben

Ich habe jetzt verschiedene Versionen versucht.

Zuerst SUCHE Affaire mit Text, der dementsprechend ist und offenem Filter. Dabei sichtbar online.

Ergebnis: Zig Mails am Tag, keine Zeit drauf einzugehen. Dabei viele Ey figgn Mails.


Dann SUCHE KEINE Affaire mit weiterhin Personen und Vorliebenbeschreibungen. Filter war offen, da ich zu der Zeit eine Umfrage hatte, zu der auch Leute die nicht in mein Suchprofil passten mir schreiben wollten. Daber unsichtbar online.

Ergebnis: Männer nehmen Frauen nicht ernst, wenn sie nein schreiben. Aber weniger, weil Unsichtbar.


Inzwischen das Profil auch in der Beschreibung minimiert, nur noch die Erklärung, dass ich niemanden suche, online sichtbar. Filter offen.

Weniger Mails 10 - 20 pro Tag. Diese Herren nehmen mich immer noch nicht ernst. Davon nochmal 10%, die mit mir diskutieren wollen, was ich hier zu suchen hätte. Filter offen.

Jetzt bleibe ich zum Großteil unsichtbar und halte meinen Filter jedoch offen, weil ich auch manchmal mit Forenteilnehmern privat schreibe und dabei mich nicht beschränken will.

Mit den 10 - 20 Mails am Tag komme ich ganz gut klar. Und wenn ich jetzt für drei Wochen off bin, schalte ich meinen Filter dicht.


samaris2603
Geschrieben



Es ist aber nicht die Regel, dass so eindeutig zu erkennen ist, was derjenige sucht. Solange im Profil nicht zu sehen ist, wie der Filter eingestellt ist, wird es immer Frust geben, denn es es bleibt ein Rätselraten, warum man scheitert. Wenn das geändert werden würde, kann man eindeutig sagen: "Wer nicht lesen kann...".


Selbst wenn es im Profil angegeben ist, wird es nicht gelesen
Ich war längere Zeit im Krankenhaus und hatte im Profil drinstehen das ich mom net suche. Und hatte sogar n Zeitpunkt drin stehen ab wann wieder. Glaub nicht das das gelesen wurde
Bei mir steht auch deutlich im Profil drin das ich nciht besuchbar bin, was meinst du wieviel herren mich schon besuchen wollten.
Und warum sollte jemand genau reinschreiben was er als KO-kriterium hat? damit das bei einigen Männern passend im Profil abgeändert werden kann?
Das wurd ne zeitlang nämlich munter mit dem alter so gemacht


Geschrieben

ich setze mir die Kriterien im Profil als auch in den Kontaktanzeigen.. damit erhoffe ich, dass nur diejenigen schreiben die als angesprochen gelten..
leider, aber das ist nicht meine Schuld... möchten einige das ignorieren und sich zum teil öffentlich den watschen, sprich Korb abholen...
ich kann da nix für... denn ich spreche "deutlich"


Geschrieben

Oder sind die Herren der Schöpfung in ihrer Selbstwahrnehmung etwas beeinträchtigt?

Sicherlich und ansatzweise.
Sobald die Ernüchterung einsetzt und der erste Reiz verflogen ist, wird man bemerken, dass ein Filter durchaus sinnvoll sein kann und man als Mann/Frau/Paar auf Dauer eben doch nicht nur einem ersten Eindruck folgt.

Es ist aber wohl generell schwer zu sagen, denn auch Fernbeziehungen entstehen irgendwie.

Ihr seht, die Selbswahrnehmung ist durchaus einer Fremdwahrnehmung mitbestimmt


Schlüppadieb
Geschrieben

gekränkte Eitelkeit, denn so eine Barriere kann schon mächtig am männlichen Ego kratzen


Ich habe übrigens in ER SUCHT SIE noch nie nen Post von einer Frau gelesen, die sich über einen gesetzten Filter beschwert hat


Geschrieben

Ich hab mal einen Bekannten zur Sau gemacht, weil ich nicht durch seinen Filter kam.

Es stellte sich daraufhin als ein technisches Poppen-Problem heraus. Nun ja. So ist das Leben. Meine Schimpfe war trotzdem gerechtfertigt, er wird schon was anderes angestellt haben, wofür er sie verdient hat


Geschrieben

der Filter hat seinen Sinn, es ist aber andrerseits schon schade drum, denn man hat ja nicht nur Mails zum ANbaggern zu schreiben und ein Filter verhindert dann eben doch die Kommunikation, wenn man einfach nur ein Kompliment machen möchte, aber da hier Komplimente lediglich als zurückhaltende Anmache gewertet werden wäre das ja sowieso ein nimmer enden wollender Teufelskreis ...


Geschrieben (bearbeitet)

Eine Schuldfrage für die Filtermöglichkeien? Es ist doch ganz nützlich, wenn man ausschließlich am Forum interessiert ist. Wer sich unterhalten möchte kann das immer noch öffentlich im Forum tun.


bearbeitet von nana1969
Maus33_Baer40
Geschrieben

Dies ganze Filterproblematik ist traurig, aber so wie es aussieht, leider nicht vermeidbar, weil es doch häufig doppelt gemoppelt ist.

Es gibt (gefühlte ) lesefaule Kandidaten, die man sich wirklich erst durch einen Filter vom Hals halten kann. Die interessiert herzlich wenig, daß man in den Profiltext reinschreibt, daß man von ihnen
nicht angeschrieben werden möchte (eigene Erfahrung).

Dien Möglichkeit, daß durch den Filter vieleicht Kontakte zu interessanten Menschen unterbunden wird, liegt in der Natur der Sache oder besser ausgedrückt: in Arbeitsweise des Filters. Der arbeitet nun halt mal auf Basis von klaren vorgebenen Werten und nicht auf Basis von Möglichkeiten. Woher soll er wissen, ob gerade dieser geblockte Kontakt für den User interessant sein könnte?

Der Baer


Geschrieben

Bei mir funktioniert der Filter anscheinend gar nicht. Habe ein bestimmtes Alter eingestellt bis zu welchem ich suche. Aber immer wieder kommen auch deutlich Ältere, die nicht in meine Suche passen, durch meinen Filter.


Schlüppadieb
Geschrieben

mach doch mal alle Filtereinstellungen raus, speichern und dann neu setzen.


Geschrieben


Da steht z.B. im Profil: Suche Partner im Alter von-bis. Oder wenn Filter aktiv: "UserXY möchte nur von Männern im Alter von-bis angeschrieben werden."



Aber genau das verleitet dann die penetranten "ich versuch es doch, auch wenn ich weiß, ich pass nicht"-Typen dazu, ihre eigenen Profileinstellungen mal eben schnell zu verändern, damit sie schreiben können, obwohl sie nicht wirklich gesucht sind...


Geschrieben

@Prickel
Danke für den Tipp, werde es mal ausprobieren.


Schlüppadieb
Geschrieben

@johnboy, zum Glück wurde das ja mittlerweile in einigen Punkten erschwert


Geschrieben

Beide antworten treffen manchmal zu !

Der filter ist mal grundsätzlich eine gute sache ,allerdings schränkt er natürlich auch die chancen ein zufallskontakte zu bekommen erhöht aber wiederum die übersicht im postfach was dort zu einem entspannteren und gründlicherem begutachten der posteingänge führen kann !!

Aber es ist natürlich auch so das manche poster ,im posting leute suchen die gar nicht durch ihren filter kommen ,weil sie die filtereinstellung nicht mit der suche abstimmen !!

Andere schreiben wieder von niveau und solvents und elloquenz ,wünschen sich aber gleichzeitig reine sexuelle treffen ohne finanzielle interessen die ihnen neue horizonte eröfnen ???

Nun ist doch ein neuer horizont auf einem anderen niveau als das was die leute forher kannten,und solvent heist zahlungkräftig/fähig; dafür versteht man unter eloquenz emutionales einfühlungsvermögen ?!?!?!

Sowas ist dann kein spagat sondern eine umdrehung zuviel auf der streckbank !

Ich hab auch schon mal ne geile kontaktsuche von einer sehr atraktiven lady gelesen !!

"Suche gutausehenden solvente Mann als begleitung in Club .... am zur ......Party!
Du solltest eloquent sein und meinem niveau entsprechen ,ein gentelman alter schule ,maximal +- 5jahre und mich mit auto oder Taxi am treffpunkt abholen "

In ihrem profil stand dann wörtlich " ich bin 30 habe einen sohn von neun und liege dem staat auf der tasche ,mann kann also sagen ich habe ein geregeltes einkommen "!

Da muß mann natürlich die suchanzeige übersetzen :"suche einen kerl der nicht grottenhäslich ist dafür auch nicht geizig das er mich in einen nobelclub ausführt ,wo ich als singelfrau auch eintritt zahlen soll , diesen soll der natürlich bezahlen genauso wie die anfahrt!
Das ganze ist natürlich ohne ficken ,wir machen auf etepatete und deshalb sollte der trottel auch kein alter sachk sein "!

Für sowas brauch ich dann auch keinen filter da reich mir der zurück button !!


Geschrieben

@Prickel: ich muss zugeben, dass ich hier auch schon gemogelt hab

Da ging es aber nicht um Alter oder Maße. Bin beruflich viel unterwegs (teilweise auch sehr langfristig an einem Ort). Da hab ich schon mal meine PLZ geändert, um Damen oder Paare anschreiben zu können.

Hab jedoch jedesmal gleich auf die kleine Mogelei hingewiesen. Böse war niemand - im Gegenteil. So haben sich schöne Kontakte ergeben, die anders nie zustande gekommen wären.


Schlüppadieb
Geschrieben

das ist ja auch nicht mit dem Vorsatz der Filterumgehung zu vergleichen


Geschrieben

Filter ist dringend nötig und vollverständlich, jeder der mal ein ungefiltertes Frauen oder Paarprofil von Inside gesehen hat versteht das.
und ich als mann sehe ja kein problem drin wenn ich jemand nicht schreiben kann, ist halt so. wer im forum mit geistreichen "ihr habt post" oder "schade filter" reagiert ,wäre durch den Intelligenzfilter schon mal vom schreiben befreit ,wenns nach mir ginge.


×