Jump to content

Chat - Flash-Player Version 10 wirklich nötig?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Für den Videochat wird ja derzeit seitens poppen vom User die Flash-Player Version 10 gefordert. Diese läuft - im Gegensatz zur Version 9 - allerdings nicht auf alten Betriebssystemen, so dass nun nicht mehr alle User den Videochat nutzen können.

Adobe selbst handhabt diese Inkompatibilität, indem Adobe den Nutzern alter Betriebssysteme weiterhin die Version 9 des Flash-Players zum Download zur Verfügung stellt. Nur nützt einem das zur Zeit auf poppen.de nichts, weil poppen trotzdem die Version 10 beim Zugang zum Videochat fordert.

Daher meine Frage: Gibt es eigentlich aus technischer Sicht die zwingende Notwendigkeit, User, die nur die Version 9 des Flashplayers nutzen können, vom Videochat dauerhaft auszuschließen? Oder könnte man im Chat-Zugang einfach die Version 9 des Flash-Players wieder zulassen und es könnten wieder alle User daran teilnehmen?


Schlüppadieb
Geschrieben


was macht es für einen Sinn, ein Betriebssystem zu nutzen, was mit damit nicht zurecht kommt. ?

Somit wären Betriebssystem wie Flash in einer Version, wo sie Sicherheitslücken aufweisen, die vom Hersteller nicht mehr gestopft werden.


Geschrieben

Auf Windows Xp läuft der Chat und natürlich auch der Flash 10. Also kann es sich ja nur um Systeme wie windows 98 , windows Nt usw. handlen. Fragt sich wer das noch benutzt. Sollte Poppen daruaf rücksicht nehmen ??? mal ehrlich wer so alte Betriebssysteme nimmt hat bestimmt auch mit anderer Software stress.


Geschrieben (bearbeitet)

Nun, lieber "tonin(s?)pektor", meine Frage war nicht, wie modern Euer Rechner ist oder wie modern poppen ist, sondern ob es einen zwingenden technischen Grund gibt, warum man nicht auch die Version 9 zuläßt, damit alle mitmachen können. Gibt es keinen zwingenden technischen Grund, dann könnte man ja weiterhin alle zahlenden User teilnehmen lassen. Es sei denn, man würde alle zahlenden User noch einmal gezielt anhand des Alters des Rechners sozial selektieren wollen, aber das kann ich mir nun nicht so ganz vorstellen ...

Prickel, Dein Argument mit den Sicherheitslücken kann hinsichtlich Adobe nicht verfangen, wenn der Hersteller Adobe die Version 9 extra für User alter Systeme zum Download bereitstellt. Es sei denn, seitens poppen.de bestünden Sicherheitslücken im Chat. Und hinsichtlich der Betriebssysteme von Microsoft ebenfalls nicht, wenn die Version 10 des Flash-Players auch auf Betriebssystemen läuft, die von Microsoft ebenfalls schon nicht mehr supportet werden, so dass jene User am Chat teilnehmen können. Ganz davon abgesehen, dass alle Zugang zur Seite haben, egal welches Betriebssystem sie nutzen. Das also kann der Grund nicht sein.

Entscheidend ist doch vielmehr die Frage, ob der Chat mit der Version 9 ebenso laufen würde oder nicht. Das wollte ich wissen. Wenn ich mich recht erinnere, lief der Chat doch eine Zeit lang mit der Version 9, oder nicht?

Sollte Poppen daruaf rücksicht nehmen ???


Kannst ja mal eine Umfrage daraus machen, auf wen man keine Rücksicht mehr nehmen soll. Viel Spass dabei ...

Da zahlende User volljährig sind, wird poppen.de davon ausgehen, dass sie selbst über Neuanschaffungen entscheiden.


bearbeitet von Surferboy006
Geschrieben

.. egal welches Betriebssystem sie nutzen. Das also kann der Grund nicht sein.


Prickel hat den Grund bereits verständlich genannt!
Außerdem geht es hierbei nicht um Betriebssysteme, sondern um die aktuelle Version einer kostenlos verfügbaren Software!

Klar kann man den Fortschritt auch gänzlich ausblenden .. dann sollten wir demnächst also auch alle Autobahnen wieder für veraltete Pferdekutschen optimieren?


Geschrieben (bearbeitet)

Prickel hat den Grund bereits verständlich genannt!


Die Widersprüche in der Argumentation habe ich aufgezeigt. Ergo ist sie nicht verständlich.

Außerdem geht es hierbei nicht um Betriebssysteme ...


Eben! Ist doch genau was ich sage.

Es geht hier auch nicht um eine Fortschrittsdebatte, sondern darum, ob das Abhängen einer Minderheit von Usern überhaupt nötig war.

Wenn man Profile aus Suchergebnissen aufruft erscheint während des Ladens des Flash-Teiles immerhin vorübergehend die Meldung:

Du brauchst mindestens Flash-Player 9, um den Chat zu benutzen!



Also ist meine Frage so unberechtigt nicht.

Vielleicht kann sich ja einfach mal jemand von der Technik dazu äußern, der weiß, warum das so gehandhabt wird und ob man nicht beide Versionen zulassen könnte. Wenn Adobe Version 9 noch anbietet, kann das so abwegig doch nicht sein.


bearbeitet von Surferboy006
Ballou1957
Geschrieben

Wenn Du auf Antworten Deiner Mituser schon so zickig reagierst - warum stellst Du die Frage dann hier in diesem Forum überhaupt als Thread ein: hier helfen Mitglieder andern Mitglieder!

Sofern Du eine Antwort vom Support haben willst, solltest Du ein Ticket schicken!


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn Du auf Antworten Deiner Mituser schon so zickig reagierst - warum stellst Du die Frage dann hier in diesem Forum überhaupt als Thread ein: hier helfen Mitglieder andern Mitglieder!


Nicht doch, Ballou. Gegenüber Prickel habe ich nicht zickig reagiert. Täte mir leid wenn das so herübergekommen sein sollte. Ich habe lediglich bezweifelt, dass die poppen-Technik aus den von ihm vermuteten Gründen die Version 9 nicht zuläßt, da ich jene Bedenken für in sich nicht schlüssig halte. Dennoch kann auch ich natürlich nicht ausschließen, dass dies die ausschlaggebenden Überlegungen gewesen sein könnten, solange sich nicht jemand dazu äußert, der es genau weiß oder eben der poppen-Technikabteilung angehört. Sollten das tatsächlich die Gründe gewesen sein, würde es sich jedoch, eben weil sie in sich nicht schlüssig sind, lohnen, noch einmal darüber nachzudenken, ob man Version 9 nicht doch noch eine zeitlang wieder mit zulassen könnte. Den Usern, die Version 10 benutzen, entstünde dadurch ja kein Nachteil.

Und eben weil den Usern, die Version 10 benutzen, dadurch kein Nachteil entstünde, wenn man zusätlich auch Version 9 zuließe, fand ich - im Gegensatz zu Prickels Beitrag - die Kommentare von Toninpektor und Consequentinus nicht sehr hilfreich. Sie dienten ja lediglich dazu, die Diskussion mittels einer Rückständigkeitsdebatte möglichst effizient abzuwürgen. Das aber schadet den betroffenen Usern, ohne dass es den nicht betroffenen hilft.


Sofern Du eine Antwort vom Support haben willst, solltest Du ein Ticket schicken!


Das hast Du vollkommen Recht, Ballou. Da der Videochat aber schon eine Weile existiert und halt nicht immer mit Version 10 lief, wollte ich erstmal sehen, ob vielleicht auch einer von den Usern oder Mods die Antwort auf meine Frage weiß, weil das Problem vielleicht schon mal mit dem Support diskutiert wurde. Könnte ja sein.

Ich warte nun noch mal ein oder zwei Wochen ab, ob sich hier noch jemand meldet, dem die genauen technischen Hintergründe bekannt sind. Falls sich das nicht ergeben sollte, frage ich dann beim Support mal an.

Mein Verdacht ist, dass man seitens der Technik bislang gewohnheitsmäßig einfach immer auf die neueste Flash-Player-Version umgestellt hat und das bislang nie zu Problemen geführt hat, weil bis einschließlich Version 9 alle Betriebssysteme mit allen Flash-Player-Versionen umgehen konnten. Und nun, beim Wechsel von Version 9 auf Version 10, hat man das ohne sich weitere Gedanken zu machen wieder so getan - nur fallen eben beim Wechsel von Vs. 9 auf 10 erstmals Betriebssysteme unten durch, weshalb seitens Adobe Version 9 eben noch weiter angeboten wird. Wenn das so sein sollte, dann würde der Videochat mit Version 9 ebenso problemlos laufen wie mit Version 10, und dann wäre es technisch kein Problem, einfach beide Flash-Player-Versionen zuzulassen und der Videochat wäre wieder für alle User offen.

Allein diese technische Fragestellung gilt es in diesem Thread zu klären, sonst nichts. Eine Debatte über das Alter von Betriebssystemen und eine etwaige Rückständigkeit ihrer User kann diese rein technische Fragestellung, ob der Chat mit Version 9 laufen würde oder nicht, nicht beantworten und sollte daher nicht hier, sondern bei Bedarf in einem anderen Thread geführt werden.


bearbeitet von Surferboy006
Geschrieben (bearbeitet)

.. Sie dienten ja lediglich dazu, die Diskussion mittels einer Rückständigkeitsdebatte möglichst effizient abzuwürgen. Das aber schadet den betroffenen Usern, ohne dass es den nicht betroffenen hilft.

Keineswegs war das die Absicht.. es sollte Dir nur die Augen öffen, dass es eben nicht hilft nur rumzujammern, sondern vielmehr auf der Höhe der (Programm)Zeit zu bleiben. Irgendwann ist ein veraltetets Betriebssystem a la Win 98 oder NT 4.0 nun einmal im allgemeinen Konsens "abgefrühstückt".

Sorry, wenn Du dies persönlich genommen haben solltest, ... es war nur ein objektives Statement!
In Kurzform noch einmal:
Wer sich mit mit veralteter Technik in die moderne Internetwelt wagt, muss eben auch mit diversen Einschränkungen leben, weil auch Abwärtskompatibilität manchmal Grenzen findet. Allein schon aus Sicherheitsgründen (siehe Beitrag von Prickel)!

Ansonsten ist Ballou´s Rat ebenfalls angebracht:
Wenn Du eine rein technische Auskunft vom Support haben willst .. dann schreibe doch bitte diesen einfach per Ticket an. Hier wirst Du stets Hilfestellungen/Meinungen anderer User finden ... und keine systeminterne Technikplattform.
Nebenbei hast Du Deine Frage in Deinem obigen Post bereits selbst beantwortet.


bearbeitet von Consequentius
Geschrieben

Sorry, wenn Du dies persönlich genommen haben solltest, ...


Ich habe es nicht persönlich genommen - wir kennen uns ja gar nicht persönlich. Nur kannst Du von mir nicht allzu viel Verständnis für Deine Position erwarten, auch wenn mir vollkommen klar ist, dass jene Betriebssysteme inzwischen betagt sind.

Deine Statements werben dafür, dass poppen.de die Flash-Player-Version 9 nicht zulassen sollte - ganz gleich ob dies aus technischer Sicht möglich wäre oder nicht - so dass die zahlenden User in jedem Fall gezwungen wären, ihr Betriebssystem kostenpflichtig upzugraden, wenn sie den Videochat nutzen wollen. Da aber keine Sicherheitsprobleme zu befürchten sind - schließlich hat man den Videochat anscheinend schon mal mit der Version 9 eine Zeit lang betrieben und Adobe bietet die Version 9 nach wie vor an - ist die Argumentationsgrundlage Deiner Position widerlegt.

Deine Position entspricht auch keinem "allgemeinen Konsens", wie Du behauptest, denn der allgemeine Konsens ist ja nicht, User aktiv zu nötigen, Software upzugraden, wenn seitens der Hersteller noch die alte Software zum Download bereitsteht. Der allgemeine Konsens ist lediglich, dass irgendwann einmal die alte Software seitens der Hersteller nicht mehr zum Download bereitstehen muss. Solange sie aber zum Download bereitsteht, kann man sie auch verwenden. Die Version 9 des Flash-Players steht noch zum Download bereit. Also wäre es dem allmeinen Konsens nach unredlich, den Nutzen dieser Software den Usern vorsätzlich vorzuenthalten.


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich mich recht erinnere, lief der Chat doch eine Zeit lang mit der Version 9, oder nicht?

Gerade der Videochat wurde und wird weiter entwickelt. Und zwar mit der aktuellen Version 10. Nicht mit der Version 9.

Eine Freigabe des jetzigen Video-Chat für Clients mit der Version 9 wäre die Freigabe einer ungetesteten Version.

Wenn ich mir die Liste der Betriebssysteme ansehe, die Version 9 des Adobe erzwingen, so finde ich auf der Windows-Schiene Win-98 und ME. Also grob gesehen machen dort Systeme Probleme, die bis zum Jahrtausendwechsel aktuell waren. Die "etwas" neueren Systeme XP, Vista und Win-7 unterstützen den Adobe 10. Also immerhin die drei neuesten Generationen. (Und wenn man bedenkt, dass selbst Win-2000 noch geht, sind es sogar 4 Generationen)

Auf der Linux-Schiene (und der Mac-Schiene) reicht die Kompatibilität vermutlich nicht ein ganzes Jahrzehnt zurück, sondern weniger.

Um zum Kern der Frage zu kommen: Könnte man ganz systematisch auf alle Features der neueren Adobe-Versionen verzichten, und für die Version 9 (oder gar 8) entwickeln und testen? Fordert man die 10er-Version "unötigerweise"?

Ich denke, das wissen selbst die Entwickler nicht ganz genau. Es wird eben mit dem aktuellen Stand entwickelt und getestet.


bearbeitet von SommerBrise
linguafabulosa
Geschrieben

Da weder die User, noch die Mitglieder des Forenteams, die hier versuchen zu helfen, Deine Frage beantworten können, schließe ich an dieser Stelle.

Wende Dich bitte per Ticket an den Support. Da sitzen die Kolleginnen und Kollegen, die Deine Frage beantworten können.

Bei weiteren Fragen oder Problemen eröffne bitte einen neuen Thread.

Lingua - Team poppen.de


×