Jump to content

FSK frei: Wenn Katzen kotzen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Entschuldigung, aber ein Arzt sagt es wären Haare die irgendwie nicht raus kommen und ein anderer, es wäre Asthma!

Wer hat Katzen, eine reicht vollkommen die ganz fürchterlich das Köpfchen links und rechts bewegt und würgt. Beim Schnurren, nach so einem "Anfall" teilweise röchelt, als ob etwas im Hals wäre.

Kennt das wer?


Geschrieben

Wenn meine Katze kotzt, dann macht sie davor so komische laute Geräusche die eher so klingen als würde sie husten.


Vala_Su
Geschrieben

Versuche es mal mit Katzengras. Dann können sie besser kotzen.


Geschrieben

Das kennt wer und das ist ganz normal

es sammeln sich Haare im Magen der Katze, weil sie sich ja mit Wonne putzt und die müssen halt mal raus, um es ihr zu erleichtern sollte sie Gras fressen, wenn sie die Gelegenheit dazu hat, also draussen ist.

Es gibt aber Katzengras zu kaufen.


Geschrieben

Genau das ist die "Frage", er frisst draussen Gras, deswegen bin ich auch unsicher ihm weiter irgendetwas spritzen zu lassen, oder ihm irgendwann einmal einen chirurgischen Eingriff zu gestatten, wenn das nicht besser wird.

Nach der letzten Injektion war es tatsächlich weg. Also sprechen alle Indizien ja eigentlich für Asthma... ? Wenn aber nicht, beschwert das nur sein Leben.

Ich suche Vergleiche.


Geschrieben

ich habe zwei katzen und beide erbrechen gelegentlich die haare, die sie beim putzen verschluckt haben.
asthma kenne ich nur beim mensch und da sind die symptome ganz anders.
sie können noch einatmen, aber nur schlecht ausatmen.
zum reden fehlt die luft, erbrechen tun sie nicht.


Geschrieben

Er kotzt auch nix, genau das ist der Punkt, in Beziehung zu den beiden Ärzten (Haare/Asthma)


Geschrieben

Wer hat Katzen, eine reicht vollkommen die ganz fürchterlich das Köpfchen links und rechts bewegt und würgt. Beim Schnurren, nach so einem "Anfall" teilweise röchelt, als ob etwas im Hals wäre.



Meine Gertrud macht das immer, wenn sie hier mitliest...

Na gut, dann ernsthaft: Wie alt ist denn die Miezekatze?

Ich kenne das ja nur von unseren Viechern, die hatten immer mehr Probleme beim Auswürgen der Fellknäule, je älter sie wurden!

Kommt dann auch Schleim aus der Nase, wenn er diese komischen Geräusche macht?



Der Mann


sleeping_beasty
Geschrieben

Meine Katze geht auch raus und frisst Gras und trotzdem kotzt sie manchmal in einer Geraeuschkulisse, die nach Sterben klingt. Es gibt aber Katzenfutter, das extra dafuer gemacht wird, hier heisst das "hairball remedy" - darauf stelle ich meine um, wenn ich wegfahre und sie eine Weile nicht raus darf. Das funktioniert ganz gut, dann spuckt sie fast nie. Allerdings weiss ich nicht, wie gesund solche Spezialfutter sind, deshalb mache ich das nicht auf Dauer. Aber vielleicht kannst Du Dich ja einfach mal schlau machen, was das Futter angeht.

Der Kater meiner Freundin ist vor einem halben Jahr an Altersschwaeche gestorben und hatte am Ende Asthma und Nierenversagen, bei dem haben die Tabletten einen grossen Unterschied gemacht. Hustet Deiner auch ohne Haare auszuspucken?


Geschrieben

Kommt dann auch Schleim aus der Nase, wenn er diese komischen Geräusche macht?

Das ist schwer zu sagen, er ist zugelaufen und wird auf 8 geschätzt und Schleim kommt nicht. Das ist ein kurzes Schauspiel mit verrenken und keuschen. Gekotzt hat ausser ner schlechten Maus noch nie etwas sichtbar was mit Haaren in Verbindung zu bringen wäre.

Das ist ein armes Stück!!


sleeping_beasty
Geschrieben

Dann tut's mir leid, aber das klingt wirklich nach der Lunge!

Laesst sich aber mit Medizin ganz gut kontrollieren, wenn Ihr Euch das leisten koennt.


Vala_Su
Geschrieben

Auch wenn ich jetzt gleich schwer einen auf die Finger bekommen, weil ich folgenden Hinweis gebe, mache ich es trotzdem:

Vala_Su duckt sich schonmal, da gleich die Haue von oben kommt

Guck vielleicht mal in einem Forum, in dem es viele Katzenkenner gibt.


Geschrieben

Mut zur Lücke, und ich schlage keine Frauen

Ja, gewiss, ich habe auch nur nach Erfahrungswerten gefragt, da ich meist Antworten dort erhalte, wo ich ich sie nicht erwarte.

Keine Sorge*


Schlüppadieb
Geschrieben

Wenn bei mir die Katzen komische Geräusche machen, folgt meist wenig später ein Auskotzen kompletter Brekkies


Geschrieben

der frisst seit zwei Tagen gar nix anderes mehr als Trockenfutter von Felix. Hätt# ich das gewusst!


Schlüppadieb
Geschrieben

hast Du ne Kaffeemühle ? ( )


Segramon
Geschrieben

Wenn wir schon dabei sind: wieso kotzen sie immer nur auf den Teppich und nie auf das Parkett?


Tristania_
Geschrieben

apyrus;">Hustet Deine Katze quälend? Röchelt dabei leicht?

Das würde auf Wasser in der Lunge schließen lassen. DAS solltest Du dann schnellstens kontrollieren lassen. Das könnte im schlimmsten Fall zu einer Embolie führen.



Geschrieben

Es gibt aber Katzenfutter, das extra dafuer gemacht wird...



Gibt's für Menschen auch: BigMäc bei McWürg, rezeptfrei an fast jeder Autobahnausfahrt

Da brauche ich gar kein Gras zu fressen, das rauche ich lieber...


Geschrieben

Danke Segramon, das muss so ähnlich der Werbung mit dem armen Häslein sein.

Barbie, nein, er hustet nicht!

Prickel, was meinst du denn damit?

Ich suche nur einen Vergleich , weder eine Kaffeemühle noch ein verstorbenen Indiz, oder 'ne Gaube voll von Luftballons..


Schlüppadieb
Geschrieben

damit bekommst Du das Trockenfutter kleiner


Geschrieben

ich dachte es schon. Solang das Tier Beine und Hände beisst, kann es auch Trockenfutti zerkleinern du Helm


Vala_Su
Geschrieben

Erstmal auf Nassfutter umstellen?

Entgegen aller Dosenöffnermeinung und Katzenmeinung verhungern Katzen nicht, wenn sie nur zweimal am Tag Futter bekommen.


Schlüppadieb
Geschrieben

Es frißt nicht jede Katze Naßfutter, is so


Tristania_
Geschrieben

apyrus;">...dann schneid' sie auf...dann weißt es...














sry...
Sollste natürlich nicht. Arme Katze.
Schon mal auf Epilepsie testen lassen? Das Schlenkern würde darauf hindeuten.


×