Jump to content

Profil Mit TGgebot regelkonform?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Frage mal so am Rande, ist es neuerdings regelkonform wenn man ein Tgabgebot in seinem Profil verankert? kann mich dran erinnern das ich als ich noch jung und unversehrt war daf¨r geflogen bin^fg.


schokolinaBS
Geschrieben (bearbeitet)



Wenn diese Person in ihrem Profil nicht offiziell mit FI, also mit finanziellen Interessen gekennzeichnet ist, dann mach einen Screenshot vom Profil und schicke es mit einem Ticket an poppen.de.


bearbeitet von schokolinaBS
Geschrieben

Es macht allerdings einen Unterschied...

Ob man bezahlen oder kassieren möchte. Wer kassieren will, muss das offizielle Kennzeichen haben.


Geschrieben

das ist ja eben die frage ,weil threads im forum ja auch gelöscht werden und ich weiss das früher umgestellt wurde, wenn tg auch geboten nicht nur gefordert wurde..


Geschrieben (bearbeitet)

das ist ja eben die frage

Entschuldige, aber WAS genau die Frage ist, ist noch nicht bis zu mir hindurch gedrungen.

Wer "Taschengeld" haben möchte, muss als Kennzeichen den roten Schriftzug "Finanzielle Interessen" tragen. (Wenn es nötig ist, auch ohne sein Zutun)

Wenn jemand "Taschengeld" bezahlen möchte, ist das nicht mit einer Kennzeichnungspflicht verbunden. Das war es auch nie.

Öffentliche Angebote im Forum sind auf den speziell eingerichteten Bereich "Biete Taschengeld" beschränkt.


bearbeitet von SommerBrise
×