Jump to content
Poppniete

Aufgezeichnetes Video für WebcamCheck streamen - so gehts

Empfohlener Beitrag

Poppniete
Geschrieben

Hallo,
seit einiger Zeit haben Mitglieder Probleme mit dem WebcamCheck und sind natürlich dementsprechend genervt was ich gut nachvollziehen kann.

Mich haben wegen einem anderen Threat mehrere Mitglieder angeschrieben, wie man ein Video streamen kann und daher habe ich mich entschlossen, dies hier zu schreiben.


Zuerst downloaded und installiert ihr WebcamMax (Google) und startet es.

Nun stellt ihr unter den Optionen (rechts unten das Zahnrad) die Sprache ein und bestätigt mit OK.

Nun wählt ihr noch über das erste Icon (das Gesicht) Eure Webcam als Quelle aus.

Jetzt solltet ihr Euch sehen können und könnt Videos aufzeichnen.

Dafür drückt ihr unter dem Kamerabild auf den Aufzeichnen-Knopf und geht so vor wie es von Poppen vorgegeben ist (in die Cam schauen, Code in die Cam halten, Ausweis in die Cam halten, Grimassen ziehen, Zunge rausstrecken, ...)

Wenn ihr damit fertig seit, klickt ihr auf den Stop-Knopf.
Nun seht ihr eine Miniaturansicht von dem Video, welches ihr per Doppelklick anschauen könnt.
Zum speichern klickt ihr mit der rechten Maustaste, wählt exportieren und speichert es ab.

Nun ist bei WebcamMax das 3. Icon (Die Klappe)dran und ihr wählt Euer Video aus, was jedoch sofort startet.
Klickt also unten auf die Stop-Taste.

Jetzt könnt ihr den WebcamCheck aufrufen.
Bevor ihr die Cam startet, klickt ihr mit der rechten Maustaste um als Quelle WebcamMax und nicht Eure Webcam zu wählen.

Klickt dafür auf Einstellungen und das rechte Icon (die Webcam).
Nun wählt ihr als Quelle WebcamMax Capture fast.

Jetzt könnt ihr Eure Webcam über poppen starten und streamen.

Startet das Video einfach über den Start-Knopf und beendet es zum Schluß über den Stop-Knopf.

In der Vorschau bei Poppen müßtet ihr nun eigentlich euer Video sehen können.

Ich denke, das dürfte stressfreier sein, als ständig neu aufzeichnen zu müssen, weil das Video durch Poppen mal wieder nicht gespeichert wurde.
Es müßte eigentlich so lange funktionieren, wie der Code aktiv ist.

Falls sich Fehler eingeschlichen haben, dann meldet Euch bitte, damit ich es editieren kann.
Wenn ihr möchtet, kann ich natürlich auch Screenshots einsetzen.

Bei der kostenlosen Version von WebcamMax ist oben ein Wasserzeichen mit der URL eingebunden, aber das sollte beim Check ja eigentlich nicht stören.

Die Software hat noch einige an Effekten zu bieten, aber es wäre nicht sinnig, über diese Funktionen hier zu diskutieren.
Dafür könnte man einen Threat in der PC-Diskussions-Ecke öffnen

Rückmeldungen, ob es funktioniert hat, wären nicht schlecht


mainzer_lausbub
Geschrieben

mal unabhänging davon, dass die abteilung die sich hier support nennt, nich wirklich supported sondern nur erklärt ! . kann ich dir ruhigen wissens mitteilen das dein threadhir wunderbar is und wunderbar funktioniert, allerdings von poppen.de nicht akzeptiert wird.

ich war das erste und letzte mal zahlendes mitglied !


Geschrieben (bearbeitet)

kann ich dir ruhigen wissens mitteilen das dein threadhir wunderbar is und wunderbar funktioniert, allerdings von poppen.de nicht akzeptiert wird.

Der "threadhir" wird nicht nur akzeptiert, sondern wurde sogar von einem Moderator als "wichtig" gekennzeichnet und (erst mal) ganz oben im Hilfe-Forum platziert.

Ich habe mit dem WebcamMax selber schon "herumgespielt" und habe keinen Zweifel, dass es technisch so funktioniert, wie von Poppniete beschrieben.

Allerdings ist es natürlich zweifelhaft, ob man einen Video-Nachweis akzeptieren kann, der erkennbar nicht aktuell aufgenommen wurde, sondern eine Aufzeichnung ist.

Der Fälschungsgefahr begegnet Poppen.de damit, dass dem Teilnehmer vor Beginn der Aufnahme ein Code mitgeteilt wird, der im Video vorgezeigt werden muss.

An dieser Stelle ist die Anleitung von Poppniete leider nicht ganz korrekt:

Man muss den Webcam-Check aufrufen, BEVOR man die Aufzeichnung macht. Damit man den Code erhält, der in der Aufzeichnung erscheinen muss.

DANN kann man die Aufzeichnung machen, und diesen Code darin vorzeigen.

DANN (ohne zwischendurch bei Poppen.de den Menüpunkt zu verlassen) die Aufzeichnung und nun das Nachweisvideo von WebcamMax aus einspielen. Diesen Punkt kann man mehrfach wiederholen, so lange man das Video noch nicht gespeichert hat. Der Vorteil einer Zwischenspeicherung liegt also nur darin, dass man bei evtl. mehreren Versuchen der eigentlichen Aufnahme auf eine Aufzeichnung zurück greifen kann.

(Man kann also mehrfach Aufzeichnungen mit WebcamMax machen, bis man die perfekte Aufzeichnung hat, und diese dann einstreamen. Sonst müsste man in der Poppen.de-Oberfläche so lange Aufzeichnungen machen, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist.)


Geht beim Speichern des Videos etwas schief, hat man evtl. wenig davon. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man bei einem erneuten Versuch einen anderen Nachweiscode erhält. Dann ist die Aufzeichnung als Nachweis unbrauchbar. Sie könnte Jahre alt sein, oder von gänzlich anderen Personen stammen, wenn sie nicht den richtigen Nachweiscode besitzt.

Aber, wie schon gesagt:

Ob die Prüfer Videos überhaupt akzeptieren, wenn sie erkennbar Aufzeichnungen sind, liegt in deren Ermessen.
bearbeitet von SommerBrise
Tappfehler :)
mainzer_lausbub
Geschrieben

und wie von mir schon gesagt:

sie akzeptieren es nicht ! hab ich schwarz auf weiß von denen.

alles in allem is das mehr als ärgerlich. schließlich werden gebühren und beiträge sofort eingezogen, wo gegen ich nun seit 4 tagen auf die freischaltung warte. und nicht hat zeit täglich 1, 2 oder gar stunden vor dieser besch... webcam zu sitzen in der hoffung das es mal funktioniert.


Geschrieben (bearbeitet)

und nicht hat zeit täglich 1, 2 oder gar stunden vor dieser besch... webcam zu sitzen in der hoffung das es mal funktioniert.

Immerhin ist es Deine "besch... Webcam". Wenn sie schlechter funktioniert, als das streamen mit WebcamMax, ist das ein Problem Deiner Cam.

Einen Zeitvorteil bringt Dir das streamen nicht. Es dauert genau so lange, ein Video zu streamen, wie eine Life-Aufnahme dauern würde. Im Gegenteil, die Zeit für die Aufzeichnung im WebcamMax kommt zusätzlich hinzu.

(Wir reden hier ohnehin von weniger als 1 Min Aufzeichnung: Gesicht, Ausweis und Code jeweils gut sichtbar in die Cam halten. Fertig ist die Laube.)


bearbeitet von SommerBrise
mainzer_lausbub
Geschrieben

meine cam funktioniert einwandfrei.
service und support funktionieren nicht !!!
mit einem kurzen blick ins forum schein ich nich der erste zu sein mit diesem problem. und so wie man mir hier "hilft", auch nich der letzte !


Topi
Geschrieben

[tr]Hallo,

ich möchte bitte noch darauf hinweisen, dass die Erklärung von Poppniete trotz alledem enthält, dass der Webcamcheck bei uns ordnungsgemäß durchgeführt und das Video nicht per Email extern eingeschickt wird.

Extern eingeschickte Videos können wir auf keinen Fall akzeptieren, tut mir leid.

LG Topi[/tr]


×