Jump to content

Verständnisfrage zum Profilparameter Körperbehaarung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

im Profil kann ich ja eine Aussage zum Thema Körperbehaarung machen. Die Frage klingt zu nächst blöd, aber bezieht sich das auf den ganzen Körper? Also meine Brust und meine Achseln sind rasiert, aufm Rücken hab ich zum Glück keine Haare, aber die Haare an den Beinen wird ich niemals abrasieren. Also habe ich oben "keine Behaarung" und unten dann aber eine "starke Behaarung" um mal bei den einstellbaren Bezeichnungen zu bleiben.

Was ist in diesem Fall die richtige Angabe?


Geschrieben

Also ich finde diese Frage auch unsinnig.

Da hätte man schon eine genaue Einteilung vornehmen sollen.


Geschrieben

Würde das an deiner Stelle so lösen wie Träumer36 das gemacht hat. Das trifft es sicherlich am besten.


Geschrieben

Das Trifft wohl auch eher auf Männer zu.
Brustbehaarung usw.

Poppen.de sollte die Frage anders Definieren.


Geschrieben

hier mal ne definition zu teilrasiert bei frauen:
erzählte mir ein mann
rechts und links busch in der mitte einen rasierten streifen :-p


Geschrieben

Was ist eigentlich an Körperbehaarung so schlimm?

Wieso sollen wir uns den alle Ganzkörperrasieren?
Es wäre doch langweilig wenn alle gleich wären.

Schön ist es doch auch, das die Frauen
verschiedene Figuren haben.
Alle wollen immer soooo individuell sein,
aber dann rennen alle wieder irgendeinem
Schönheitsideal hinterher.
Das macht uns doch gerade aus, das wir eben
nicht von natur aus alle gleich sind.
Ist doch Wahnsinn, erst hungern weil gerade
schlank gefragt ist. Dann futtern, weil wieder
weibliche Rundungen aktuell sind.
Da können einem die Frauen schon richtig leid tun.
Immer dieser Zwang schön im Trend zu liegen.

Aber zurück zur Frage.
Die eigene Körperbehaarung liese sich doch in der
Beschreibung etwas ausführlicher darstellen.
Dort kann man dann gerade die Körperfrisur näher
Erläutern z.B. wo sind die Haare, welche Farbe,
natur oder gefärbt, vieleicht im Muster rasiert.
Der neue Trend Körperbehaarung mit Musterfärbung,
das neue Recyclingtattoo :-). Mit Musterschnitt
und verschiedenen Haarlängen in echter 3D Optik.


Geschrieben

Ja rein69 ich sehe das genauso und bin ganz deiner Meinung den die Körperbehaarung gehört zur Natur des körpers egal wo und egal wie Stark ausgeprägt sie auch ist das ist die Natürliche Vielfalt des Menschen. mehr dazu auf meinem Profil,


Cunnix
Geschrieben

Der letzte Beitrag war vom 10.11.2010 und du hast jemanden geantwortet, der hier nicht mehr angemeldet ist!


×