Jump to content

Wieso "blinken" die bilder in den Profilen und lassen sich nicht öffnen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, neuer PC, neues Betriebssystem (Windows 7) und schon gehts los.

Wenn ich ein Profil aufrufe, dann sehe ich logischerweise das erste Bild, diese kann ich auch anklicken und es öffnet sich in der dementsprechenden Größe.

Klicke ich jetzt aber ein weiteres aus der Galerie an, dann "blinkt" das erste Bild, aber das angeklickte steht nicht im Profil zur Vergrößerung zur Verfügung.

Als Browser benutzen wir nach wie vor Opera.

Wer kann uns helfen?


Geschrieben

Als Browser benutzen wir nach wie vor Opera.

Und auf einem neuen Rechner sicher dessen neueste Version.

Ihr habt mit Eurer Anfrage genau DEN Thread von der Spitze des Hilfe-Bereiches verdrängt, der sich bereits mit diesem Thema befasst.


Geschrieben

danke, aber ne wirkliche antwort seh ich als pc dummie da auch nicht


Ambrosius
Geschrieben

danke, aber ne wirkliche antwort seh ich als pc dummie da auch nicht




ich habe den verlinkten thread jetzt nicht gelesen, aber da ich das problem von mir selbst kenne, erkläreich es dir nochmal.

es ist ein inkompatibelitätsproblem zwischen der opera 11.0 version und den poppen-bilder-servern.

als workaround funktioniert im moment nur, eine ältere opera -version zu benutzen (bis einschl. 10.64 funktionierte es problemlos)
oder eben einen komplett anderen browaser (IE, Firefox, ...)

ansonsten kannst du nur auf ein update von poppen.de oder opera warten.

denke aber, dass das bald erledigt sein wird.


Geschrieben

begriffen....danke dir

gerne close


Ambrosius
Geschrieben

gern geschehen


mzmichael
Geschrieben

Um dem geballten Halbwissen, das hier schon niedergeschrieben wurde, entgegen zu treten, habe ich mich entschlossen, hier auch einige Zeilen zu veröffentlichen.
Diesmal ist es wirklich nicht die Schuld von "poppen.de" Das Problem ist wirklich das Zusammenspiel zwischen Opera V11 und den div. Adobe-Flashplayerversionen. Zur Zeit bleibt nichts anderes übrig, als die ältere Version Opera V10.63 zu laden, oder einen anderen Browser. Wer die ältere Version nicht mehr runterladen kann, dem sende ich gerne einen funktionierenden Link, denn hier ist das posten eines Links nicht gestattet.
Gruß


Cunnix
Geschrieben

Zur Zeit bleibt nichts anderes übrig, als die ältere Version Opera V10.63 zu laden...




Das hatte ich vor zirka zwei Stunden versucht. Runter geladen hatte ich Opera 10.63 von netzwelt.de. (wo sie jeder selbst laden kann) Nur damit wurde es noch schlimmer, keine einzige Seite ließ sich mit Opera mehr aufrufen!

Zum Glück hat man für derartige Fälle eine Sicherung in Hinterhand!


Cunnix
Geschrieben

Okay, - vielleicht hätte ich noch dabei schreiben sollen, daß Opera zuvor komplett deinstalliert werden sollte.



Ich hatte die Version 11 komplett deinstalliert! Also, daran kann es nicht gelegen haben!

Es kann jeder, der es für nötig hält ausprobieren. Ich würde das aber nur machen, wenn ich eine Sicherung von meinem Laufwerk C: besitze!


mzmichael
Geschrieben

vielleicht solltest Du Dich auch noch um einen aktuellen Virenscanner bemühen


Cunnix
Geschrieben

vielleicht solltest Du Dich auch noch um einen aktuellen Virenscanner bemühen



Hab ich doch: Kaspersky Antivirus 2011.


Geschrieben

Kurzum:
Bis das Kompatibilitätsproblem seitens Opera per Update behoben wurde, ist ein guter Workaround solange einfach den IE oder Firefox zu nutzen.

Das verschiedene Browser auch Webseiten verschieden (gut) darstellen, ist leider allgemeingültig.


mzmichael
Geschrieben

oder einfach die älters Version von Opera benutzen.

Never update a running system


Cunnix
Geschrieben

oder einfach die älters Version von Opera benutzen.



Man kann sich aber auch eine ältere portable Version, parallel neben der eigentlichen Version installieren. Die gibt es bei netzwelt.de. Mit dieser portablen Version kann man die Profilbilder wieder anschauen.

Diese Version nutze ich nur, wenn ich unbedingt Profile betrachten will, sonst lasse ich sie links liegen!


×