Jump to content
Kinobesucher

Ausländische Popper/Popperinnen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich interessiert, ob der Anteil der nichtdeutschen Popper und Popperinnen dem Anteil an der Gesamtbevölkerung entspricht.

Deswegen meine beiden Fragen:

1. Was ist Euer Heimatland,
2. Gibt es in Eurem Heimatland ein pendant zu poppen.de


Geschrieben

Ja,man sollte in Suche/Profil auch die Nationalität angeben können,damit man hier bezügl. heißen Ludern aus Südamerika,Afrika und Asien fündig wird.


Dickerhund
Geschrieben

Zu 1: Das Land Lampukistan.

Zu 2: Nö, so was brauchen wir nicht, da wird sofort und immer gefickt.


TheLevel
Geschrieben

Die Suche welche 15000 km Distanz ergiebt? Na, wenn Mann den Flug bezahlt?


Der-Flirtcoach
Geschrieben

@ Kinobesucher: Meinst du jetzt Ausländer oder Menschen mit Migrationshintergrund? Also mein Heimatland ist Deutschland, aber meine Nationalität ist eine andere (also bin ich Definitionsgemäß ein Ausländer). Ich habe die italienische und brasilianische Staatsbürgerschaft. Bin mir aber sicher das es ein pendant gibt, dass aber evtl. nicht kostenlos (sinnvoll benutzbar) ist.


Sangria84
Geschrieben (bearbeitet)

1. ne habe nehn deutschen perso
2. in spanien gibt es sowas auch
nur ist es da etwas sinnlos weil mann dort nicht so die schwirigckeiten hatt frauen kennenzulernen wie hier weil mann wenn man dort zu zweit oder so losgeht feiern man recht viele leute auch so kennenlernt weil die leute recht offen sind und nicht diereckt so skeptisch wie manchmal hier
und heufig ist es auch so das wenn man mit einer gruppe unterwegs ist und irgendjemand sagt ich muss noch den und den anrufen und schon kommen 20 leute mehr mit


spanische frauen sind zwar auch nicht leicht zu haben ( würde sogar sagen sie sind anspruchsvoller im algemeinen ) nur lernt mann halt schneller welche kennen
was die erfolgschancen steigert

hier bleibt mann ja eher nur unter seinen leuten und lernt nur selten neue leute kennen
ergo mann lernt auch weniger frauen kennen und wenn mann welche kennenlernen will muss mann erstmal hinlatschen und dan sich irgend was aus den fingern saugen und kommt nur recht mühsam (wenn überhaupt) ins gespräch


bearbeitet von Sangria84
cuddly_witch
Geschrieben

1. Ich bin Ausländerin. Ich bin aus Deutschland, habe dort aber nicht einmal mehr ein Klingelschild, weil ich schon lange in Irland wohne.

2. Nö, glaub net, dass es hier ein Gegenstück zu poppen.de gibt. Die sind hier alle streng katholisch und Sex gibts nur am Samstag nach der Sportschau, deswegen bin ich hier noch online...lol


Geschrieben


Die sind hier alle streng katholisch und Sex gibts nur am Samstag nach der Sportschau, deswegen bin ich hier noch online...lol


Das dachte ich von PB auch , aber stille Wasser sich wirklich arg tief...


Sangria84
Geschrieben

echt ist irland da so krass ich mein mein vater kommt aus dem spanischen pendanten zu irland asturien ( nordspanien) sprich mit keltischer tradition ( duddelsack baumstammwerfen usw.. ) und so habe immer gedacht das irland ähnlich ist wie nordspanien weil gleiche kulturelen wurzeln halt ( die mucke ist fast die gleiche nur auf spanisch die kneipen sind ähnlich , gesoffen wird da auch traditionell ohne ende )
aber prüde sind die da irgendwie garnicht


Geschrieben

Als Franke die Frage ist Bayern jetzt schon Ausland ?


Abby76
Geschrieben

1. Ich würde gerne Irland als Heimat angeben, aber bin leider stinknormale Deutsche :P
2. hat sich damit erledigt


Geschrieben

Bayern zählt zu Deutschland (poppenmäßig jedenfalls.)
Das gleiche gilt für Österreich, Luxemburg und Schweiz.

Ich dachte bei meiner Fragestellung eher an England, Frankreich und USA, aber auch an typische Immigrantenländer wie Türkei, Italien, Osteuropa usw.


Geschrieben

Bayern zählt zu Deutschland (poppenmäßig jedenfalls.)
Das gleiche gilt für Österreich, Luxemburg und Schweiz.



sag das nicht den Österreichern, Luxemburgern oder schweizern. Die sehen das anders. Garantiert.


hannah65
Geschrieben

....Bayern zählt zu Deutschland (poppenmäßig jedenfalls.)



Ich fühl mich da trotzdem immer als Ausländer..... die reden so merkwürdig


Geschrieben

@Hannah, ich kann dir ein Wörterbuch leihen. (Beim Kauf eines Glases Senf lag mal eins bei)


Geschrieben

Komisch reden sie überall, außer zu Hause. Als Hesse habe ich den Vorteil alle Dialekte in Deutschland hinreichend zu verstehen, habe aber die größten Probleme mit Aachen und Umgebung.

Aber wir kommen vom Thema ab.


Punkelfe
Geschrieben (bearbeitet)

Als Franke die Frage ist Bayern jetzt schon Ausland ?




bayern ist schon immer *ausland* gewesen*feix*

ok..ich bin weg*lach*


bearbeitet von Punkelfe
maorolfi
Geschrieben

alles in allem muss festgestellt werden das es keine ausländer gibt...nur grenzen...und die haften hauptsächlich in unseren köpfen!!!


hobbyfreund
Geschrieben

Den richtig guten F... gibt es sowieso nur in unserer Hauptstadt ihr Bauern!!!!


Geschrieben

Der Verlauf bestätigt, was ich vermutete. Der Ausländeranteil hier ist unter repräsentiert. Warum?


Geschrieben

Wolle Rose kaufen ?


hannah65
Geschrieben

Der Verlauf bestätigt, was ich vermutete. Der Ausländeranteil hier ist unter repräsentiert. Warum?



Wie hoch ist der Ausländeranteil an der Gesamtbevölkerung?
Ab wann würde der Ausländeranteil repräsentativ sein?

Ich denke, man sollte nicht vom Forum auf die Plattform schließen.
Hier outen sich wenige mit Migrationshintergrund, was mir auch logisch erscheint.
Werden sie doch meist entweder wegen schlechter Rechtschreibung oder wegen Jammerei runtergeputzt.

Auf Poppen.de sind jedenfalls viele männliche User mit Migrationshintergrund unterwegs, vor allem aus meiner Stadt


Geschrieben

@hannah

Du kommst aus Berlin. Da mag es zutreffen. Mir ist es nur hier im ländlichen Raum aufgefallen, dass kaum Ausländer anzutreffen sind, auch in der Plattform.


×