Jump to content

Neuer Versuch zum Thema Beleidigungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Nachdem der vorherige Thread ja wohl etwas aus dem Ruder gelaufen ist, mal (rein aus echter Neugier) noch ne Frage zu dem Thema "Beleidigungen per Mail":

Was wir aus den Antworten im anderen Thread herauslesen konnten ist, dass man bei Beleidigungen per Mail zwar den Absender melden kann, dann aber auch bei eindeutiger Beweißlage (Screenshots, etc.) den "Rat" bekommt doch den Teilnehmer zu sperren. Ist das aus eurer Erfahrung (hatten das noch nicht so extrem) so richtig???
Wenn dem so ist: Warum wird der Beleidiger nicht von Poppen.de gesperrt??? Klar könnte er (ist ja meistens ein frustrierter Mann) sich schnell neu anmelden, aber die alleinige Verantwortlichkeit dem beleidigten User aufzubürden ist ja auch etwas schwach.


Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt genügend Gründe, ihn nicht zu sperren ;-)


bearbeitet von johnboy1
Geschrieben

Warst DU das Johnboy???


Geschrieben

aber sicher keine vernünftigen


Geschrieben

Es gibt genügend Gründe, ihn nicht zu sperren ;-)




Die da wären??? Und jetzt bitte nicht mit den Mitgliederzahlen argumentieren, die glaubt doch sowieso keiner ernsthaft.


Geschrieben (bearbeitet)

Warst DU das Johnboy???



Nein, ich war es nicht. Und ich hab ganz sicher auch nicht böse gemeint, was ich hier schreibe.

Aber ist mit den Fakes doch dasselbe. Man könnte von vornerein ausschließen, dass sich solche Spinner hier anmelden, um dumme Späße zu treiben, aber man will es nicht. Schließlich zählt man sich zu den größten Anbietern solcher Portale...

Sicher, wenn einer sich als Fake rausstellt, wird er gesperrt. Bis dahin hat er aber ne Menge Leute verarscht. Und wen juckt's...?


bearbeitet von johnboy1
Rechtschreibung
johannessteff
Geschrieben

Was sind Beleidigungen in dieser Hinsich?Steckt man weg.


Geschrieben

Hallo zusammen,

auch hier ist es anscheinend nicht möglich, beim Thema zu bleiben. Daher schließe ich - zumal die Anfrage ja auch schon im geschlossenen Thread ausführlich diskutiert wurde.

Nochmal abschließend die Info:
So, wie Beleidigungen o.ä. aus dem Forum gemeldet werden können, könnt ihr natürlich auch Beleidigungen, die ihr per PN bekommt, an die Kollegen im Support Center melden (bitte aber immer mit entsprechenden Belegen - Screenshots von PN, Mail, etc).

Dort wird dann - je nach Sachlage - auch durchaus etwas gegen solche User unternommen. Das Problem bei Beleidigungen ist ja, dass so etwas unterschiedlich empfunden wird. Daher wird ein User nicht "automatisch" bei einer solchen Meldung verwarnt oder gesperrt. Wenn der Fall aber klar ist oder der User z.B. von verschiedenen Seiten mit übereinstimmenden Aussagen gemeldet wurde, werden durchaus Maßnahmen ergriffen. Das reicht von Ermahnungen, Verwarnungen bis hin zu Profilsperren.

Ich wünsche euch noch eine angenehme Nacht.

LG
CaraVirt, Team Poppen.de


×