Jump to content

wer lernt man hier jemand kenne

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hy bin neu und habe keine ahnung von sowas
könnt ihr mir helfen


Geschrieben

Am besten siehst du dir die Profile der Frauen in deiner Umgebung an; wenn du das Gefühl hast:"Die isses, mit der möchte ich alt werden!" schreibst du sie in wohlgesetzten Worten an und bittest um ihre Hand.

Oder so...


Henkerseele
Geschrieben

Wenn ich dir eine ehrliche Antwort gebe, dann könnte es den nächsten "Keine will ficken" Thread verhindern... *hust*

Netter Ratschlag und um die Hoffnungen nicht zu zerstören:

Profile aus der Region lesen, "No Go`s" der Damen beachten, nur bei den Damen probieren, bei denen du in das "Beuteschema" passt (Steht meist in den Profilen), nette Mail schicken, nicht mit der Türe ins Haus fallen und Geduld beweisen. Die "schnelle" Nummer ist eher die Ausnahme...

Lieben Gruß und Glück wünsch


Geschrieben

bittest um ihre Hand.

Oder so...



Hand? Soll sie ihm denn nur einen "runterholen"?


Henkerseele
Geschrieben

Hand? Soll sie ihm denn nur einen "runterholen"?


Wäre ja ein wenig "Platt" gewesen, wenn er geschrieben hätte: "Um ihren Mund bitten", oder? *frech grins*


Geschrieben

hy bin neu und habe keine ahnung von sowas
könnt ihr mir helfen



Auch wenn's harsch klingt:

Wenn du was schreibst - ob in deinem Profil oder in einer direktmail:

Tu' dir den Gefallen und lies es anschließend nochmal durch, in Bezug auf Rechtschreibung & Co.

Das ist der erste Eindruck, den du machst, und da solltest du dir ein wenig Mühe geben mit.


Geschrieben (bearbeitet)

Soll sie ihm denn nur einen "runterholen"?


Naja, wär doch schonmal ein Anfang!


und da solltest du dir ein wenig Mühe geben mit.



Wenn du dann noch an deiner Satzstellung feilst (zB:"und damit solltest du dir ein wenig Mühe geben."), klappt's auch mit der Nachbarin...


bearbeitet von kuschelmut
Henkerseele
Geschrieben


Wenn du dann noch an deiner Satzstellung feilst (zB:"und damit solltest du dir ein wenig Mühe geben.") klappt's auch mit der Nachbarin...



Die alte Geschichte mit dem Glashaus und den Steinen *hust*


lustmolchx1
Geschrieben

Als erstes solltest du dir keine hoffnung machen.
Dann solltest du mal schön davon ausgehen das du einer von hunderten bei ihr bist.
Auf eine Antwort solltest du warten können.

Und wenn du dann noch lust hast.
Schreib am besten das was du denkst oder was dich an der Dame interessiert.


Geschrieben


Wenn du dann noch an deiner Satzstellung feilst (zB:"und damit solltest du dir ein wenig Mühe geben.") klappt's auch mit der Nachbarin...




Touché!


Geschrieben

einen text schreiben mit "ficken??"...abspeichern,und diesen text jeder person schicken die du kennenlernen magst


cuddly_witch
Geschrieben

Wer "wer lernt man hier jemand kenne" fragt, wird wohl nie jemanden kennen lernen, ganz ehrlich!


Geschrieben

Wer "wer lernt man hier jemand kenne" fragt, wird wohl nie jemanden kennen lernen, ganz ehrlich!

STIMMT !


Geschrieben

Frauen können so desillusionierend sein...


Geschrieben

Frauen können so desillusionierend sein...

Stimmt auch.


Geschrieben

Hey

lauter nette Männer hier, hätte mir das vorher durchlesen sollen :-)

Tja kann ich mich nur anschließen:

-keine Erwartungen haben, max mit 1:30 Antwortrate rechnen, ein nein-danke zählt dazu
- Geduld
- Netter Text, wenns geht persönlich und kein kopierter Quark
-Profilbild

und viel Glück


ompul
Geschrieben

Frauen können so desillusionierend sein...


Ich mag's auch ungeschminkt und unparfümiert.


Geschrieben

lass es doch auf einen Versuch an-kommen
eine von 100 ist doch dein Ziel, nicht aufgeben
höflich, nett und nicht mit copy and paste


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

Wer "wer lernt man hier jemand kenne" fragt, wird wohl nie jemanden kennen lernen, ganz ehrlich!



Wieso? Rein sprachlich passt das doch ganz gut zu einer Frau, die in ihrem Profil Formulierungen wie zeittechisch keine Zeit haben verwendet.


Nichts gegen Sorgfalt beim Schreiben. Aber es gibt für jeden Eimer den passenden Arsch.

@dresden1953001:
Es ist sinnvoll, Geduld zu haben und sich einen Profiltext zuzulegen. Aber vielleicht erstmal schauen, wie andere das so machen.

Rechtschreibung und gekonnte Formulierungen sind dabei meist nicht verkehrt, aber auch kein Muss. Es kommt wohl mehr auf den Inhalt an und darauf, wen du ansprechen willst.

Wichtig ist, sich ein Profil vorher genau anzuschauen, den Profiltext zu lesen und kritisch zu prüfen, inwiefern man in das Suchraster passt.

Zum Thema copy-paste:
Es ist eine Frage der Prioritäten. Je nach dem, wie individuell ein Profiltext ist oder nicht ist, ist es mitunter besser ein gut durchdachtes Anschreiben an mehrere Personen zu verschicken, als unbedachte Spontanäußerungen. Wende ich 10x mal 5 Minuten auf, um 10 verschiedene Nachrichten zu versenden oder 1x 60 Minuten um die gleiche oder ähnliche Nachricht an 10 verschiedene Personen?


bearbeitet von gruenerWombat
Desroisiers
Geschrieben

Frauen können so desillusionierend sein


Aber nur dann, wenn man sich vorher der Illusion hingegeben hat. Zugegeben, Frauen nähren verzweifelt diese verzerrte Wahrnehmung und positionieren sich gern als anspruchsvoll, intelligent, belesen, kulturell interessiert, selbstständig und nicht selten als erotisches Zentrum der Gegenwartsgesellschaft. Und natürlich wird ein Antwortschreiben oder gar ein reales Treffen in diesem Zusammenhang häufig als desillusionierend wahrgenommen. In gewisser Weise ist der Mann ja selbst schuld. Durch schiere Höflichkeit haben wir der Legende von der Überfrau imme rneue Nahrung verschafft (sprich: eine Illusion geschaffen). Hätten wir so manches Mal das freudlose Rumgekaue am hauseigenen Penis nicht fälschlicherweise (aber höflich) als "absolut erotisches Erlebnis" verkauft, würden sich heute so manche Dame nicht als begnadetete Oralprinzessin fühlen. Gut, dafür wäre die Depressionsrate höher. Wie Mann es macht, ist es eben falsch.


Geschrieben

Wie Mann es macht, ist es eben falsch.



Tja, das hat Mutter Natur halt einfach so eingerichtet... unfair? find ich nicht...


Geschrieben

Wie Mann es macht, ist es eben falsch.



Auch dieses Resümee wird den TE nicht gerade aufbauen


Geschrieben

Immerhin kann er sich damit trösten, dass er im Prinzip nichts dafür kann...? Das ist doch immer ein gern genommener Gedanke


×