Jump to content

kündigung der mitglieschaft ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wie und wo bitte .wir haben es schon versucht aber alle 3 monate buchen die ab.

hier mal einen auszug der agb von poppen.de

Die Bezahlmitgliedschaften kannst Du jederzeit, ohne Angabe von Gründen, auf der Übersichtsseite der Mitgliedschaften kündigen.
Kündigst Du Deine Mitgliedschaft vor dem Ablauf der Restlaufzeit, wirst Du bis Ende Deiner bezahlten Zeit alle Bezahlfunktionen nutzen können. Nach Ablauf der Zeit, wirst Du auf die kostenlose Mitgliedschaft zurückgestellt. Auf Deine Zahlungsverpflichtung hat die Kündigung vor Ablauf der Restlaufzeit keinen Einfluss


Schlüppadieb
Geschrieben

Die Bezahlmitgliedschaften kannst Du jederzeit, ohne Angabe von Gründen, auf der Übersichtsseite der Mitgliedschaften kündigen.





Ihr hattet Euch die Antwort doch bereits selbst gegeben ( am Ende der Seite )


Geschrieben

Hallo Prickel schön haben wir auch schon vor über drei monaten gemacht und gekündigt aber die buchen immer noch alle 3 monate 14 euro ab.und wo ich es zurückbuchen lassen habe kamm 14 tage später ein inkasso schreiben von Libereco in höhe von über 50 euro . ps habe im internet auch ein forum gefunden mit viehen anderen die das selbe problem haben .jetzt meine frage ist das alles zufahll .wer uns helfen kann meldet sich bitte bei uns .danke eure Andrea und Klaus


Geschrieben

Normalerweise nimmt man Kontakt mit dem vermeintlichen Gläubiger auf, widerspricht der Mahnung, weist auf die Kündigung hin und fügt einen Beleg bei. Habt Ihr einen Beleg?

Wenn das nichts bringt, wartet man ab, bis sie so lange mahnen, bis ein gerichtlicher Mahnbescheid kommt. Diesem widerspricht man dann wiederum. Das Gericht entscheidet dann nach festgestellter Sachlage. Wenn ich mich recht erinnere, muss der Gläubiger die Rechtmäßigkeit der Forderung nachweisen.


Geschrieben

schau mal unter Mitgliedschaft -&gt Meine Daten
Vielleicht hilft dir die Übersicht weiter.


H-Kennzeichen
Geschrieben



hier mal einen auszug der agb von poppen.de

Auf Deine Zahlungsverpflichtung hat die Kündigung vor Ablauf der Restlaufzeit keinen Einfluss



Wenn ich das richtig interpretiere werdet ihr mit der Kündigung zwar auf "beitragsfreie Mitgliedschaft" zurück gesetzt, müsst aber für die R E S T L A U F Z E I T der Zahlmitgliedschaft weiter bezahlen.


lefloyd
Geschrieben

werdet ihr mit der Kündigung zwar auf "beitragsfreie Mitgliedschaft" zurück gesetzt, müsst aber für die R E S T L A U F Z E I T der Zahlmitgliedschaft weiter bezahlen.



Bedeutet, dass wenn du 3 Monate bezahlst, dann kündigst, du trotzdem nicht sofort auf "Nicht-Zahler" fällst, sondern die 3 Monate noch zu Ende laufen. Aber das Abo ist gekündigt.

Hatte ich auch schon gemacht und war problemlos..


Schlüppadieb
Geschrieben


@hannhirte, die Zahlung erfolgt immer für die komplette Laufzeit, und wie lefloyd beschrieb bedeutet es, das trotz Kündigung die Leistungen bis zu Ablauf bestehen bleiben.

@paar2071, ich würde Euch empfehlen, das ihr Euch an LiberEco wendet.


der_Spendable
Geschrieben

Richtig, ruft da einfach mal an, die sind ganz nett und kompetent


Geschrieben

Hallo Prickel schön haben wir auch schon vor über drei monaten gemacht und gekündigt aber die buchen immer noch alle 3 monate 14 euro ab.und wo ich es zurückbuchen lassen habe kamm 14 tage später ein inkasso schreiben von Libereco in höhe von über 50 euro . ps habe im internet auch ein forum gefunden mit viehen anderen die das selbe problem haben .jetzt meine frage ist das alles zufahll .wer uns helfen kann meldet sich bitte bei uns .danke eure Andrea und Klaus


Genau die gleiche Masche wurde bei mir auch abgezogen.Unendlicher Mailverkehr mit Libereco ohne Erfolg
Das hat offenbar System.
Ich kann nur jedem raten:

Finger weg von einer Bezahlmitgliedschaft!!!!


Geschrieben

die Zahlung erfolgt immer für die komplette Laufzeit,.... bedeutet es, das trotz Kündigung die Leistungen bis zu Ablauf bestehen bleiben.

An den Vorposter und den TE: Wobei dies aber bitte zu berücksichtigen ist, sowie die entsprechende Kündigungsfrist.


ThatsMe1
Geschrieben

Hab euch zwei mal eine Nachricht mit einer Durchwahlnummer und E-Mail Adresse zukommen lassen.
Ich bin mir sicher dieser nette Herr kann euch dort bestimmt bei eurem Problem weiterhelfen.


Geschrieben

ich hatte da noch nie Probleme..


Bumsfidel2001
Geschrieben

Richtig- gemäß meiner Interpretation bedeutet es, dass Du bis zum Ablauf der "ordnungsgemäßen"Laufzeit noch zahlen musst. Und ich schätze auch nicht, dass es im Interesse von Poppen.de wäre, Dir nen Vollstreckungsbescheid zukommen zu lassen( wie es der Kollege weiter oben formuliert hat) Also beisse in den Saueren Apfel und bezahle bis zur Ende der regulären Laufzeit


2terFruehling
Geschrieben

Die Mitgliedschaft ist selbst am vorletzten Tag noch kündbar. Dann wird man sofort am nächsten Tag auf "normal" umgestellt.

Falls man z.B. 2 Monate vor Ablauf kündigt, bleibt die Mitgliedschaft mit allen Möglichkeiten auch bis zum letzten Tag bestehen.

Wenn am Tag des Ablauf gekündigt wird, wird wieder abgebucht. Ist mir auch einmal passiert, da ich den genauen Tag des Abschlusses nicht mehr wusste. Habe jetzt aber gleich nach der Abbuchung gekündigt und es hat funktioniert.


Fi_mia
Geschrieben

Kündigt man die kostenpflichtige Mitgliedschaft, bekommt man eine Bestätigungsmail!

Einmal von Poppen.de und auch von Libereco! Dort ist gedau detaliert wie lange die Mitgliedschaft noch andauert!
Auf diese kann man sich berufen.


Geschrieben

Richtig, ruft da einfach mal an, die sind ganz nett und kompetent



Libereco und kompetent? Da müßte aber gewaltig was passiert sein...
Als ich vor einigen Jahren mal zahlendes Mitglied war, diese Mitgliedschaft kündigte und den Account löschte, buchte Libereco munter weiter ab und bestand auf die Rechtmäßigkeit der Forderung und ging ins Inkassoverfahren - wohlgemerkt für einen zu diesem Zeitpunkt schon etwaslänger nicht mehr existierenden Account!
Erst als ich nach etlichen gewechselten Mails im Ton nicht mehr freundlich war, kam dann die Frage nach einer Kündigungsbestätigung seitens poppen.de, da man dort im Datenbestand nichts vorliegen habe...
Das war inzwischen gut ein Jahr nach Kündigung des Accounts. Aus einem alten Backup kramte ich die Kündigungsbestätigung raus, womit die Sache dann endlich erledigt war.

Irgendwie erinnerte mich das an die Posse, die von PayPal groß durch die Fachmedien ging, wo dieser Bezahldienstleister mit luxemburgischer Banklizenz doch tatsächlich einen Kunden um Kontoauszüge etc. bat, weil bei PayPal die zum strittigen Vorgang gehörenden Daten nicht auffindbar waren...


Geschrieben

Richtig- gemäß meiner Interpretation bedeutet es, dass Du bis zum Ablauf der "ordnungsgemäßen"Laufzeit noch zahlen musst.



Lesen bildet, oder lesen können verschafft Vorteile.

Bei Poppen.de wird die Bezahlmitgliedschafft im Vorraus bezahlt.

D. h.: Du bezahlst 3 Monate, bist 3 Monate Mitglied. Bei Lastschrift wird halt erst ein paar Tage danach abgebucht. Wenn man aber vor Ablauf der 3 Monate kündigt, egal wann, ist mit den 3 Monaten Schluß.

Es ist z. B. nicht so, dass man 12 Monate Mitglied wird und dann 4 mal für 3 Monate bezahlt.

Und der Passus in den AGB besagt einfach nur: Selbst wenn man vor Ablauf der bezahlten Zeit kündigt, bleibt man die bezahlte Zeit auch bezahlendes Mitglied. Erst danach fällt man auf Basis zurück.


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ich habe auch meine Mitgliedschaft gekündigt laüft soviel ich weiß bis Dez so nun meine Frage ich habe über 20000 Punkte und möchte die dann noch einlösen wie ist das mit dem fsk ?laüft das dann weiter wenn ich die Punkte einlöse oder ist das auch mit meiner Mitgliedschaft gekündigt?


bearbeitet von Teufelsweib47
Affäre_in_Kiel
Geschrieben

Das würde mich auch interressieren. Würde auch gern kündigen, aber meine fast 27000 Punkte nicht verschenken.


Schlüppadieb
Geschrieben

.. so nun meine Frage ich habe über 20000 Punkte und möchte die dann noch einlösen wie ist das mit dem fsk ?laüft das dann weiter wenn ich die Punkte einlöse ....




Aus der Wissensdatenbank ...


Für Mitglieder mit einer Punktemitgliedschaft stellt Poppen.de seinen eigenen FSK-18 Check zur Verfügung.


Affäre_in_Kiel
Geschrieben

Was dann heißt: Ich kann kündigen und behalte meinen FSK 18-Status bis meine Punkte aufgebraucht sind ?


Ammerländer70
Geschrieben

Suche jemand der mir erklären kann wie man ein Beitrag ins Forum schreibt z.b suche Sie für ....Bitte um eine persöhnliche Nachricht an mich.Danke


Schlüppadieb
Geschrieben


Einfach in die entsprechende Rubrik gehen und auf den Button "Neues Thema" klicken


×