Jump to content
Stebra

Warum ist Sie so?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi liebe Forengemeinde.

Ich habe das Problem dass meine Freundin(seit 13 Monaten) eigentlich mit jedem Kerl schreibt und flirtet, handynummer oder bilder austauscht. Ich als Nicht-ganz-Vollidiot lese ihre Mails(was ich wohl für nen Arsch bin...). Aber zurecht. Immer wieder sehe ich Mails von irgendwelchen Kerlen mit denen Sie Bilder getauscht hat, denen sie ihre Nummer gegeben hat. Nach jeder dieser Vorfälle mit vorher von mir gelesenen Inhalt hatte ich Schluss gemacht. Sie heulte mir richtig was vor und meinte Sie würde sich ändern. Immer wieder hab ich ihr aus Liebe vertraut, ihr aber auch immer klar gemacht, dass ich bei einem Seitensprung sofort weg wäre und ihr auch gesagt wie ich das bei unserer gemeinsamen Wohnung bewerkstelligen kann.
Letzte Woche hat Sie Geburtstag gefeiert. Ich hab alles vorbereitet. Hab die Wohnung sauber gemacht. Hab Pizzabrötchen gemacht und Getränke besorgt. Ihr bester Freund durfte kommen und hier übernachten,kein Problem...dachte ich. Er kam Freitag und ging Samstag Abend wieder. Wieso? Wusste ich nicht. Bis Sonntag morgen. Ich hatte eine Ahnung und hab ihren Spin Account angesehen. Normal haben wir keine Geheimnisse, sie kennt meine Passwörter und so. Und da Stand halt drin, dass sie ihn gerne haben würde oder wenn er noch eine Nacht bliebe sie ihn unbedingt haben muss. Ich habe sie daraufhin sofort angesprochen. Ihre erste Meinung war, warum ich das lese. Mir wars danach egal, weil ich recht hatte! Sie weinte wieder und machte mir klar... dass sie sowas nicht mehr macht. Eine Chance gebe ich ihr noch. Ich liebe Sie. Sie weiss aber das das Vertrauen erstmal dahin ist.

Ich habe nun einen männlichen Account bei Spin gemacht und Sie einfach mal so angeschrieben. Natürlich ist das Bild von diesem etwas attraktiver als meins und dieser hat auch mehr Geld. Aber wenn Sie sich auf diesen einlässt ist Schluss!

Findet ihr es verwerflich so einen Treue-Versuch zu starten nachdem was alles passiert ist?

Geantwortet hat sie auch schon, ohne es mich wissen zu lassen. aber bisher nur normales zeug


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Meine Güte, führt ihr eine merkwürdige Beziehung.
Und wenn ich es richtig verstehe, bist Du mit der jetzigen Situation und ihrem Verhalten nicht einverstanden.
Ja, warum trennst Du Dich nicht einfach von ihr?
Du sagst, das Du sie liebst.
Aber Liebe ist eine Belohnung, die man sich verdienen muss.
Hat sie sich diese Belohnung verdient?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

Du willst, das sie sich Deinetwegen ändert ?

Ihr habt anscheinend unterschiedliche Vorstellungen von Eurer Partnerschaft. Entweder arrangiert ihr Euch, oder geht getrennte Wege.

Mit Deinem Weg, Euer fehlendes Vertrauen zueinander durch Treuetest, Fakeacounts und Sichten ihrer Sachen kann ich ehrlich gesagt wenig anfangen.

Wieso nimmst Du Dir das Recht heraus, von ihr Monogamie zu verlangen ? Wenn Dir das wichtig ist, such Dir eine entsprechende Partnerin


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sie meint ich wäre der einzige. Sie redet fast täglich von Heirat und Kinderwunsch mit mir. Aber wenn Sie am Rechner(meinem) sitzt schreibt sie ständig mit irgendwelchen Personen. Sie hat für mich keinen Kontakt mehr mit ihrem besten Kumpel oder mit anderen Männern. Wenn ich sage sie soll mit dem und dem keinen Kontakt mehr haben ist es für sie okay. Aber dann kommt wieder einer.

Das mit dem Fremdaccount habe ich ihr als letzte Chance eingeräumt. Wenn Sie auf den(mich) einsteigt, bin ich weg. Das gute daran ist, dass ich mitbestimmen kann wann das ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich stimme Prickel zu:
Suche Dir eine neue Frau, die Deinen Vorstellungen entspricht.
Weil die Frau, die Du jetzt hast, scheint gar nicht Deinen Vorstellungen zu entsprechen.
Und die Zeit und Energie, die Du in solche albernen Spielchen investierst, könntest Du auch sinnvoller nutzen.


bearbeitet von Dreibein2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Du willst, das sie sich Deinetwegen ändert ?
Wieso nimmst Du Dir das Recht heraus, von ihr Monogamie zu verlangen ? Wenn Dir das wichtig ist, such Dir eine entsprechende Partnerin



Ich nehme es mir aus dem Grund heraus, da sie keine Trennung will. Wenn ich über Trennung rede liegt sie irgendwo mit nem Messer in der Hand. Ich liebe Sie über alles und weiss auch das sie aufgrund ihres fenstersturzes evtl ein bisschen komisch ist, aber sowas wie treue müsste man doch verstehen. Die Mails die sie vor unserer Beziehung bekommen hatte hab ich auch gelesen. Sie hat ihren Ex nach Strich und Faden verarscht.

Mich hat sie noch nicht körperlich betrogen, das weiss ich. Wir arbeiten zusammen und sie will nichtmal ohne mich aus dem haus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Stebra, warum lässt Du Dich so von ihr verarschen?
Du behauptest, Du würdest sie lieben.
Aber Liebe ist eine Belohnung, die man sich verdienen muss.
Und so wie ich es sehe, hat sie sich diese Belohnung nicht verdient.

Eure Beziehung wird sowieso scheitern.
Wahrscheinlich wird sie Dich verlassen.
Und dann wirst Du sagen: "Scheisse, warum habe ich mich nicht eher von ihr getrennt. Ich habe meine Zeit mit dummen Spielchen verschwendet. Ich hätte die Zeit nutzen sollen, um bessere Frauen kennenzulernen."


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Der-Flirtcoach
Geschrieben (bearbeitet)

DA gäbe es für mich nichts zu diskutieren. Ich war immer Treu und ich würde es nicht ertragen wenn meine Freundin, die ich liebe mir auch ein eiziges mal fremdgeht.

Das verlezte Vertrauen kann man für mich durch keine liebe der Welt ersetzen - dann ist es vorbei.

Wenn ich du wäre, wäre ich schon lange weg. Ich frage mich wie du das überhaupt ertragen kannst.

Nicht ohne Grund steht in meinem Profil, dass ich keinen Bedarf an Frauen habe, die nicht Single sind (bzw. keine entsprechende Absprache mit ihrem Partner haben). Ich kann Menschen nicht ertragen, die so mit den Gefühlen anderer umgehen.

Dieser Frau wirst du niemals vertrauen können, auch wenn es vieleicht Monate oder Jahre gut geht, irgendwann wird sie es wieder tun.

Was du mit dem Herumspioniere getan hast ist natürlich auch nicht gut, aber das ist jetzt halt so.


bearbeitet von DaGosta82

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich weiss nicht wieso ich so ein Spiel mitmach... Ich denke das sie sich vielleicht für mich ändern wird. Sie ist mir 13 monate nicht fremd gegangen. Sie will mich heiraten und mit mir Kinder haben, und dass schnell. Jetzt, durch alles was vorgefallen ist habe ich einen Abstand geschaffen, dass weiss sie, damit ich mich von ihr trennen könnte, ohne schwere finanzielle Abstriche. Die drei Monate Kündigungsfrist und Suche nach Wohnung hab ich auch schon gecheckt. Ich lass mich nicht so verarschen, dass ich vor dem nichts stehe. Aber ich hoffe das es noch eine gute Wendung nimmt. Ich hoffe es für Sie, aber auch für uns...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
rita07
Geschrieben

Sorry, aber wie alt seid ihr Beide denn wirklich? Weder die 24 bei Dir im Profil, noch die 21 bei Dir in der Beschreibung genannten Jahre kann ich wirklich glauben.

Da sollte sich der Gedanke an Kinder von alleine verbieten. Tobt euch erst einmal jeder für sich aus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Warum sie so ist, lieber TE, kann ich dir nicht beantworten. Aber wenn du fragst, ob ich es verwerflich finde, antworte ich mit "ja", weil ich der Meinung bin, dass man auf Unehrlichkeit nicht mit Unehrlichkeit reagiert, um anschließend Konsequenzen zu ziehen oder dann gar eine "ehrliche" Beziehung führen zu wollen. DAS klappt mit großer Wahrscheinlichkeit nicht.

Auch wenn du sie liebst sehe ich für eine gemeinsame Zukunft überhaupt keine Perspektive. Dein Misstrauen
wird eh bleiben.

[Nach jeder dieser Vorfälle mit vorher von mir gelesenen Inhalt hatte ich Schluss gemacht.

[...]

Aber wenn Sie sich auf diesen einlässt ist Schluss!

Deine Konsequenz allerdings finde ich aber bewundernswert!!




Liebe ist eine Belohnung, die man sich verdienen muss.


Ist das so oder darf man da, jetzt unabhängig vom Eröffnungsbeitrag, nicht vielleicht doch gänzlich anderer Ansicht sein? Och bitte, bitte , bitte!


So zu sehr frühmorgendlicher Stunde habe ich mir mal den Spaß gemacht, exakt diese neun Wörter Liebe ist eine Belohnung, die man sich verdienen muss in Gänsefüßchen gesetzt zu suchmaschineln!

Da erfährt der interessierte Internetuser unter anderem, dass auch diese Aussage eine Tatsache darstellt die es zu akzeptieren gilt und nicht etwa eine persönliche Meinung.

Unterm Strich gesehen war es dann aber keine Freude, sondern ein ziemliches Ärgernis.

Nur sechs Ergebnisse tauchen auf, hinter denen aber gewaltiges steckt! Es gibt Leute, die finden Thiazi nett (*mitdemzaunwink*). Letzten Satz sollte ich eigentlich braun färben.

Durch zwei Klicks wird man gewahr, wer diese Weisheit besitzt und wo er sich, foristisch betrachtet, so herumtreibt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Warum sie
Auch wenn du sie liebst sehe ich für eine gemeinsame Zukunft überhaupt keine Perspektive. Dein Misstrauen
wird eh bleiben.

Deine Konsequenz allerdings finde ich aber bewundernswert!!





Wie soll ich denn weiter vertrauen? Soll ich quer-ficken? bringt das was?

edit: für sie ist alles klar, sie fühlt sich nicht schuldig. Was wäre denn, wenn ich mit einer anderen &gtFrau schlafe? Dann bin ich wieder der schlechte kerl, der fremd geht.


bearbeitet von Stebra

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Für eine gemeinsame Zukunft überhaupt keine Perspektive sehen
bedeutet übersetzt (als Empfehlung!):

Mach' endgültig Schluss!


bearbeitet von Lustverlierer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Bhawani
Geschrieben

. Wenn ich über Trennung rede liegt sie irgendwo mit nem Messer in der Hand. Ich liebe Sie über alles und weiss auch das sie aufgrund ihres fenstersturzes evtl ein bisschen komisch ist, aber sowas wie treue müsste man doch verstehen.



Wie ich das lese hat sie bereits einen Suicidversuch hinter sich und droht bei einer Trennung mit einem zweiten ( Messer ). Das heißt ja sie erpresst dich damit auch auf gewisse Weise.
Es ist schwer als Aussenstehender jemandem einen Rat zu erteilen, noch dazu wenn man nur Ausschnitte zu lesen bekommt und ja nicht die Beziehung als solches erlebt.
Was ich aber rauslese, dass sie sehr gerne bis zu einem gewissen Grad provoziert, flirtet, Bilder und Nummer tauscht.
Dich stört das, auch wenn dies alles vorrangig "nur" virtuell bzw telefonisch ist und sie dich noch nicht körperlich betrogen hat, wie du schreibst.
Bist du denn eigentlich auch der Meinung eine Ehe, bzw Kinder würden eurer Partnerschaft gut tun? Ich sehe das eher als zusätzliche Belastung. Denn klar sind Kinder und auch die Ehe schön, aber wahrlich kein Zuckerschlecken - ich erachte ( rein jetzt vom lesen her ) euch beide für noch nicht so wirklich reif dafür, bzw irgendwie hab ich den Verdacht, sie will dich damit noch mehr an sich binden und das ist aber der falsche Weg. Und ganz ehrlich sind 13 Monate Beziehung absolut keine lange Zeit.
Wieso fragst du nach quer ficken? Hast du das denn vor? Läuft bei euch sexuell nichts mehr? Oder warum willst du das tun?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ein kleiner Tip:

trefft Euch einfach nur zum Poppen!

--da scheinen Hopfen und Malz verloren zu sein...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Warum sie so ist? Weil sie einen Volldeppen gefunden hat, der sie so sein lässt. Bitte entschuldige meine Wortwahl, aber mir fällt da wirklich ncihts anderes zu ein. Warum bist Du so?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ stebra

eine frage hätte ich gleich im vorfeld:

was machst du eigentlich hier und warum steht in deinem profil "single" ???

nehmt ihr euch beide nichts oder ist das jetzt die retourkutsche deinerseits ??

ich sage dir aus eigener erfahrung eins:

wenn jemand so strukturiert ist, wird er sich nicht ändern. egal ob männchen oder weibchen. und sie scheint immer angst zu haben, etwas zu verpassen.

wie hier schon jemand geschrieben hat:

tobt euch beide erstmal aus. das ist wichtig. tut man es jetzt nicht, rennt man mit über 30 immer noch rum wie ein herrenloser hund und vögelt sich durch die gegend.

ich finde es auf der einen seite zwar nicht okay, dass du ihre mails liest, aber ich kann dich bei deinem begründeten verdacht verstehen.

ich würde es genauso handhaben.

die problematik mit deinem spin-account ist nur der: selbst wenn sie sich auf "dich" dort einlässt und du daraufhin schluss machst, geht das gejaule wieder los. und dann bin du wieder da, wo du jetzt eigentlich schon bist.

ich wünsche dir alles gute und die kraft, die für dich richtige entscheidung zu treffen.

lg maylee


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SMpaarOB
Geschrieben

Ich als Nicht-ganz-Vollidiot lese ihre Mails(was ich wohl für nen Arsch bin...).



So wie ich das sehe, hat Eure " Beziehung " als sehr einseitig an. Glaubst Du wirklich, dass das auf Dauer gut gehen kann?

Und solltest Du wirklich auf ihren Kinderwunsch eingehen, tun die Kinder mir jetzt schon leid. Und Du hängst dann noch mehr am Fliegenfänger als jetzt, bist noch erpressbarer. Möchtest Du das?

Ob sie Dir nun auf Deinen Account nun schreibt oder nicht, das Ding geht sowieso den Bach runter. Warte bloß nicht solange, bis ihr mit Messern aufeinander los geht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Welche Beziehung...das hört sich für uns nach 1. April an....

Schieß die in den Himmel, fertig...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben

Das ist die falsche Frage, sie ist so und wenn du mich fragst, bräuchte sie dringend psychiatrische Behandlung. Was ich so herauslese leidet sie an einer sogenannten Borderline Störung. Das ist eine psychiatrische Erkrankung. Es gibt ein gutes Buch über diese Störung von Jerold J. Kreisman /Hal Straus mit dem Titel
"Ich hasse dich- verlaß mich nicht. Die schwarzweiße Welt der Borderline- Persönlichkeit"
Und dieses Spiel wird immer weitergehen, man kann einen anderen Menschen nicht verändern (gibt hier auch dieses Thema im Forum)
man kann nur sich selbst ändern


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
WrongPlanet
Geschrieben

@mieh
Beeindrucken, Du kannst eine Borderline Störung aus ein paar Sätzen, die ihr Freund über sie verloren hat, diagnostizieren. Reife Leistung! Du solltest unbedingt in diesem Gebiet arbeiten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@wrongplanet: es bedarf keines diploms und zumindest bestimmte anzeichen eines borderlinesyndrom zu erkennen..
das ausloten von grenzen..das überschreiten von grenzen..das wenn du gehst dann bring ich mich um..das ich liebe dich aber flirte trotzdem hemmungslos mit anderen etc..
es ist durchaus möglich das hier zumindest ansätze von borderline vorliegen..aber laut fachgebiet gibt es das als diagnose ja erst ab 23 ..es kann auch eine andere art der persönlichkeitsstörung sein..
aber es ist eigentlich ziemlich egal warum weshalb und wieso sie diese dinge tut..
eure beziehung ist definitiv zum scheitern verurteilt..
wie der ein oder andere meiner vorposter schon erwähnt hat wirst du durch die aussage "wenn du mich verlässt dann bring ich mich um" oder dem wissen das sie möglicherweise suicid begeht zu einer beziehung erpresst die dir allem anschein nach nicht gut tut!
sich in einer beziehung selbst aufzugeben ist nicht das was eine beziehung ausmacht!es ist häufiger so das ein partner mental strärker bzw gefestigter ist als der andere aber das darf nicht in selbstaufgabe übergehen..
die spielchen die du da machst zeigen das du einfach null vertrauen hast auch wenn du behauptest zu wissen das sie dich noch nie körperlich betrogen hat..
alles in allem kann man dir hier nicht sagen was du zu tun hast..aber wie schon einige hier vor mir gesagt haben ist diese beziehung nicht tragbar und deshalb wäre es wohl besser den schlussstrich zu ziehen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
WrongPlanet
Geschrieben

@wrongplanet: es bedarf keines diploms und zumindest bestimmte anzeichen eines borderlinesyndrom zu erkennen..



Ja, Du hast natürlich völlig Recht. Borderline ist auf jeden Fall eine wichtige Diagnose, es ist kein bißchen menschenverachtend und man sollte unbedingt inflationär mit dem Begriff um sich schmeißen, weil man in der Brigitte schon mal die Überschrift eines Artikels über das Borderline Syndrom überflogen hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Wen willst Du hier eigentlich verarschen?
Du bist gleichzeitig 21 und 24 Jahre alt, Single und auf der Suche nach einer Frau, unter anderem für eine Beziehung und faselst von einer Partnerin, die Dich hintergeht, aber nicht von Dir trennen will.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich weiss nicht wieso ich so ein Spiel mitmach...



Mit einer Wahrscheinlichkeit von 99% kann ich Dir sagen, dass sie Dich verlassen wird.
Und zwar von heute auf morgen, ohne Vorwarnung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×