Jump to content

Ältere Männer - jüngere Frauen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was reizt ältere Männer an jüngeren Frauen, außer der direkt sexuellen Komponente? Umgekhrt, was reizt junge Frauen an viel älteren Männern (kein Vaterkomplex)?

Warum werden ältere Männer auf der Suche nach jüngeren Frauen abqualifiziert und z.T. beschimpft? Warum wird dies oft als pervers angesehen? Projektion der eigenen, nicht eingestandenen "schmutzigen" Fantasie auf jemand anderen, dem man diese Fantasie anhängen kann?


Geschrieben

Was reizt ältere Männer an jüngeren Frauen,


Das wollte ich dich auch gerade fragen, als 41er Jahrgang bist du doch fast schon überqualifiziert für die Antwort...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Auch wenn ich fürchte, dass dieser Thread bald verschwinden wird, weil es das Thema ja kürzlich erst gab - ich als Mutter hätte folgende Bedenken:

- Er nimmt der jungen Frau die Jugend, denn nie wieder wird man so locker Party machen, ausgehen, Leute kennen lernen wie in der Zeit. Soll die junge Frau ihre Zeit mit Leuten gesetzten Alters verbringen und deren Interessen teilen oder macht er sich zum Deppen, weil er mit Teenies in die Disko rennt?

- Reifere Menschen haben in der Regel einen Wissens- und Erfahrungsvorsprung. Ich möchte nicht, dass dieser einer jungen Frau einfach übergestülpt wird.

- Ich habe schon häufig gehört, dass es nach einigen Jahren Beziehung junge Frau/ältere Mann zu sexuellen Problemen kam. Frauen werden oft erst mit 30, 40 sexuell fordernder. Wenn ihr Partner dann aber schon längst seinen sexuellen Zenit überschritten hat, passt das nicht. Tja, auch Impotenz kann zu einem Thema werden.

- Ich persönlich möchte nicht, dass ein alter Gockel meint, sich durch eine attraktive, junge Frau selbst aufwerten zu können, denn dann wird die Frau zum Statusobjekt.

Machen wir uns nichts vor, jeder ist dem körperlichen Verfall unterworfen und die wenigsten Menschen werden im Alter attraktiver. Wenn mir ein Mann jenseits der 60 definitiv zu alt wäre, wie muss es dann erst einer jungen Frau ergehen?

Ach ja - dessen ungeachtet: Manchmal können solch unkonventionellen Beziehungen dennoch klappen. Konstantin Wecker und seine sehr junge Frau wirkten bei Lanz zumindest recht zufrieden!


Geschrieben

- Ich persönlich möchte nicht, dass ein alter Gockel meint, sich durch eine attraktive, junge Frau selbst aufwerten zu können, denn dann wird die Frau zum Statusobjekt.


Das dürfte in gewissen Kreisen eines der Hauptmotive sein.


Geschrieben

Auch wenn ich fürchte, dass dieser Thread bald verschwinden wird, weil es das Thema ja kürzlich erst gab



Wozu dann noch mal...?


- ich als Mutter hätte folgende Bedenken:



Nach denen wurde aber nicht gefragt, sondern nach dem Reiz


Geschrieben

Na, eine Mutter kann doch auch ihren Reiz haben...


Geschrieben

...
Warum werden ältere Männer auf der Suche nach jüngeren Frauen abqualifiziert ...



kann mich nur dem vorpost anschließen: antworten findest du in den genannten threads.

.


Geschrieben

Danke @ johnboy1.

Auch hier gilt: Der Rausch ist kurz, die Reue lang.

Also nicht besonderes.


LG xray666


Geschrieben (bearbeitet)

..
- Er nimmt der jungen Frau die Jugend, .. Soll die junge Frau ihre Zeit mit Leuten gesetzten Alters verbringen und deren Interessen teilen oder macht er sich zum Deppen, weil er mit Teenies in die Disko rennt?

- Reifere Menschen haben in der Regel einen Wissens- und Erfahrungsvorsprung. .. einer jungen Frau einfach übergestülpt wird.

- Ich habe schon häufig gehört, dass es nach einigen Jahren Beziehung junge Frau/ältere Mann zu sexuellen Problemen kam. Frauen werden oft erst mit 30, 40 sexuell fordernder. Wenn ihr Partner dann aber schon längst seinen sexuellen Zenit überschritten hat, passt das nicht. Tja, auch Impotenz kann zu einem Thema werden.

- Ich persönlich möchte nicht, dass ein alter Gockel meint, sich durch eine attraktive, junge Frau selbst aufwerten zu können, denn dann wird die Frau zum Statusobjekt.

Machen wir uns nichts vor, jeder ist dem körperlichen Verfall unterworfen und die wenigsten Menschen werden im Alter attraktiver. Wenn mir ein Mann jenseits der 60 definitiv zu alt wäre, wie muss es dann erst einer jungen Frau ergehen?



Gilt dein Plattitüdenmemory auch für die reiferen Damen ab 40 die sich spritzige Jünglinge suchen?

Na, eine Mutter kann doch auch ihren Reiz haben...



Welchen? *wegrenn?


bearbeitet von mmwBln
Geschrieben

Der musst Du nichts mehr erklären...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Gilt dein Plattitüdenmemory auch für die reiferen Damen ab 40 die sich spritzige Jünglinge suchen?


Definitiv!!!

Ich persönlich kenne eigentlich nur Fälle, wo nach einigen Jahren der Altersunterschied echt zum Problem wurde.


Geschrieben

Ok, Ok. Bei einigen wird es ein Desaster. Hatte sich der gute Heesters ja auch nicht gedacht, dass Simone mal so alt wird.
Daran sieht man: Beziehungen mit deutlich jüngeren Frauen stehen nicht immer unter einem guten Stern.

PS: Bei Heesters klingelts. Vor der Tür steht der Tod!
Heesters: "Simone, Besuch für dich."


Ballou1957
Geschrieben

Definitiv!!!

Ich persönlich kenne eigentlich nur Fälle, wo nach einigen Jahren der Altersunterschied echt zum Problem wurde.


Joo - und bei gleichalten Paaren ist es dann was anderes!


Pumakaetzchen
Geschrieben

Wenn ich an die Zeit denke als ich ein junges Mädel war... Ich hätte mir NIE vorstellen können, mich mit einem "alten Sack" einzulassen. (Mit 18 war ein alter Sack alles, was älter als 25 war) Egal, welche Karre er fuhr, egal, wieviel Geld er hatte.

Aber klar, von gleichaltrigen Frauen kriegen die Jungs Feuer, während junge Mädels doch oft recht devot an die Sache rangehen. Je älter Frau wird, desto aufmüpfiger wird sie. Und das ist gut so. Meine Erfahrung und auch die im Bekanntenkreis.


Geschrieben

Wenn ich an die Zeit denke als ich ein junges Mädel war... Ich hätte mir NIE vorstellen können, mich mit einem "alten Sack" einzulassen.



Ich wurde 2 Mal von bedeutend jüngeren verführt, die offen zugaben, dass Gleichaltrige für sie völlig uninteressant sind und sie auf erfahrene Männer stehen...

Sachen gibt's...


Vala_Su
Geschrieben

Meine Mutter ist jetzt seit ca. 25 Jahren mit einem 25 Jahre älteren Mann zusammen. Seit ca. 5 Jahren sind sie verheiratet.

Der Altersunterschied macht sich jetzt langsam bemerkbar, wo er auf die 89 zugeht und eine neue Hüfte hat.

Ansonsten sind beide glücklich miteinander. Aber er hat damals nicht bewusst eine jüngere Frau gesucht, sie hat nicht bewusst einen älteren Mann gesucht. Sie haben sich einfach verliebt und lieben sich auch heute noch.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Das menschliche Miteinander ist so kompliziert, dass man es nicht noch durch äußere Umstände weiter verkomplizieren muss. Daher vermeide ich tunlichst Faktoren, wo Probleme vorprogrammiert sind: große Distanzen, extremes Bildungs- oder Anschauungsgefälle, massive kulturelle Unterschiede und eben generationenübergreifende Beziehungen. Da ich auf eher partnerschaftliche Beziehungen stehe, könnte ich mir schwer vorstellen, dass das mit einem wesentlich jüngeren/älteren Partner ginge.

Der Ex einer Freundin hat zunehmend jüngere Freundinnen. Die aktuelle ist so alt wie sein Sohn. Den Kindern fällt es inzwischen wirklich schwer, ihren Vater noch ernst zu nehmen, vom Umgang mit der Partnerin ganz zu schweigen.


Geschrieben

Ich wurde 2 Mal von bedeutend jüngeren verführt, die offen zugaben, dass Gleichaltrige für sie völlig uninteressant sind und sie auf erfahrene Männer stehen...

Sachen gibt's...



Die bösen bösen jungen Dinger aber auch...ich meine mich schwach zu erinnern, dich ganz laut schreien gehört zu haben, als du dich mit Händen und Füssen gegen sie gewehrt hast.
Sachen gibt´s!


Geschrieben

Die bösen bösen jungen Dinger aber auch...ich meine mich schwach zu erinnern, dich ganz laut schreien gehört zu haben, als du dich mit Händen und Füssen gegen sie gewehrt hast.
Sachen gibt´s!



Schreien war leider nicht, weil sie sich direkt auf meinen Mund gesetzt haben


Desroisiers
Geschrieben

Man braucht nur eine Schachtel...

...und eine Menge Fantasie!


Geschrieben

Man braucht nur eine Schachtel...



Am besten ne alte...


Ballou1957
Geschrieben

Die Diskussion hier inspiriert ungeheuer!

Ich hab ja die nächsten Tage etwas Zeit - da werd ich wohl einen Thread zu dem Thema aufmachen, warum ein Thread mit einer etwas unintelligenten Frage zu einer Herausforderung wird, diese unbedingt in den Antworten noch zu übertreffen


Geschrieben

Ach Ballou...

Das trifft doch auf 3/4 der Freds zu und sollte dich doch nicht überrachen, oder...?


Ballou1957
Geschrieben

Ich hab ja auch nicht nur von diesem Thread gesprochen - obwohl: hier ist der Ehrgeiz partiell schon besonders groß


×