Jump to content

Prozentuales Verhältnis

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich würde mal das prozentuale Verhältnis zwischen Männern und Frauen bei Poppen.de interessieren. Die Chance auf ein reales Date ist ja fast mit der Wahrscheinlichkeit eines Lottogewinns vergleichbar.


Geschrieben

Ein Gerücht, welches sich hartnäckig hält, besagt, dass es hier 80% Männer und 20% Frauen gibt. Manche meinen auch, dass Verhältnis wäre 90/10. So ungefähr in diesem Rahmen dürfte es sich aber bewegen.


lustmolchx1
Geschrieben

Ein Gerücht besagt, dass es hier 80% Männer und 20% Frauen gibt. Manche meinen auch, dass Verhältnis wäre 90/10. So ungefähr in diesem Rahmen dürfte es sich aber bewegen.




Das ist Quatsch. Suche mal die Angemeldeten Frauen und Männer in deiner Stadt und dann noch ne andere Stadt. Denke das Verhältnis ist 2/3 Männer 1/3 Frauen je nach Region etwas anders.


Geschrieben

Die Chance auf ein reales Date ist ja fast mit der Wahrscheinlichkeit eines Lottogewinns vergleichbar.



Also ich hätte lieber die Qualität eines Lustgewinns wie er bei einem Lottogewinn ist, als die Quantität leicht zu bekommender Damen.


Geschrieben

Das thema wurde schon öfter erörtert und das ergebniss von lustmolch hab ich auch schon überschlagen ,aber ohne die berücksichtiging hinter wieviel paarprofilen und frauenprofilen ein mann steckt !

Zu deiner warscheinlichkeit mus ich dir allerdings sagen dates hatte ich schon aus poppen.de aber das lotto spielen hab ich wieder aufgegeben nachdem meine gewinne die inwestition in einen neuen schein nicht mehr gebracht haben!
Dazu sollte ich noch bemerken das ich noch zu keinem date weiter als 30 km gefahren bin !!


Geschrieben (bearbeitet)

@lustmolchx1 - 1. Ich weiß es ja nicht, ich äußere nur eine Vermutung, die hier schon vielfach getätigt wurde und von mir ebenfalls lediglich gefühlt so eingeschätzt wird. 2. beziehe ich die auf das Total der Mitglieder.

Wenn Du es regional betrachtest, werden sehr unterschiedliche Quoten zu ermitteln sein, etwa schon große Unterschiede von Ballungsräumen oder ländlicher Gegend. Auch im Hinblick auf Nord/Süd-Gefälle gibt es Unterschiede. Ist auch nur meine Einschätzung.

Wenn man sich die Mühe macht und umfangreiche Suchabfragen tätigt und auswertet, hat man vielleicht faktische Anhaltspunkte. Dazu bin ich zu bequem, weil es mich nicht wirklich interessiert. Für mich gibt es hier genug Frauen, da ist es mir egal, welcher prozentualen Quote sie entsprechen.


bearbeitet von montago100
Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube, es ist zwei Jahre her, kann aber auch schon länger her sein, da hat jemand mit merheren Methoden (PLZ-Suche, WIO-Liste und ich weiß nicht was)gerechnet und kam auf ein Verhält nis von M:F = 7:4, wobei er allerdings Paarprofile immer 1:1 mitgezählt hat.

Trotzdem hielt ich damals diese Zahlen für zu optimistisch. Andererseits: Im Lotto habe ich noch nie gewonnen, aber schon einige Frauen hier persönlich kennen gelernt. Und ich war noch nicht einmal mit allen Frauen im Bett, die mit mir ins Bett wollten.


bearbeitet von Delphin18
devilfire
Geschrieben

Wahrscheinlichkeit eines Lottogewinns vergleichbar.




...sollte ich jetzt öfters Lottospielen


Geschrieben

...sollte ich jetzt öfters Lottospielen



Naja, die Wahrscheinlichkeit beim Lotto ist ja für alle gleich. Hier dagegen individuell.

Bei einigen dürfte es fast egal sein ob das Verhältnis 1:100 oder 1:1 wäre. Da Frau hier wohl eher verzichtet als ihre Ansprüche zu senken.

Ich persönlich würde 1:10 tippen. Wodurch halt grundsätzlich einige leer ausgehen. Insbesondere diejenigen, die sich schwer mit dem geschriebenen Wort tun.

Da wäre Lottospielen vielleicht wirklich die "sicherere" Variante.


geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)



ist das zahlenmäßige verhältnis denn wirklich so wichtig?
kommt es nicht vielmehr auf die präsentation an, mit der ihr herren auf euch aufmerksam macht?

dadurch, dass hier vermutlich jede frau mit der eröffnung eines profils erstmal ziemlich

wahllos mit hunderten von mails überzogen wird, ist das erste, was sie lernen muss,
eine art siebanalyse zu machen:
also erst mal werden alle ganz parterren oder obszönen mails aussortiert,
dann die 'ey-figgn?' und einwortmails (hi)
usw.

bei netten, gern auch kurzen, aber persönlichen mails, mit denen 'sie' auf ein

interessantes profil aufmerksam wird, dürfte es die meisten chancen geben
- egal ob die dame vorher 5 oder 500 mails in den papierkorb verschoben hat.


interessanter weise sind diese schreiber auch die herren, die im gespräch

von häufigeren netten kontakten berichten.


die anderen, die derb schrieben oder dumm, waren diejenigen, die dann auf

das zahlenverhältnis verwiesen und rumnölten wegen der schlechten chancen...

.


bearbeitet von geilbinich
Geschrieben



[SIZE=3]ist das zahlenmäßige verhältnis denn wirklich so wichtig?
kommt es nicht vielmehr auf die präsentation an, mit der ihr herren auf euch aufmerksam macht?.



Es geht darum, wie verzerrt hier Angebot und Nachfrage ist. Auf jeder anderen Seite und auch im realen Leben ist das Verhältnis nun mal annähernd ausgeglichen.

Klar hängt es immer an der Präsentation, ja auch im realen Leben.

Während aber normalo Frau sich in der Disse wohl mit Normalo Mann auf nen Gespräch einlässt, fällt er hier aufgrund der großen Auswahl schnell raus.


geilbinichgerne
Geschrieben

...
Während aber normalo Frau sich in der Disse wohl mit Normalo Mann auf nen Gespräch einlässt, fällt er hier aufgrund der großen Auswahl schnell raus.



magst ja recht haben - andererseits gibt es hier so viel depperte mails,
dass eigentlich schon jede normale, nette positiv auffällt.

also beantwort ich sie auch...

.


Geschrieben

Das ist Quatsch. Suche mal die Angemeldeten Frauen und Männer in deiner Stadt und dann noch ne andere Stadt. Denke das Verhältnis ist 2/3 Männer 1/3 Frauen je nach Region etwas anders.



Na, da haste aber nicht bedacht, dass 1/3 der weiblichen Profile hier von Männern erstellt und ein weiteres Drittel sicher inaktiv ist.
Wenn ich mir mal nur die Zahl der mails ansehe, die seit Monaten ungelesen im Postausgang liegen ...

Bleibt vermutlich 1/3 der weiblichen Profile, die wirklich hin und wieder aktiv genutzt werden.

Denke auch, dass das reale Verhältniss M:F etwa 9:1 sein wird und die Chancen, im realen Leben jemanden kennen zu lernen, besser sind als hier


geilbinichgerne
Geschrieben

Na, da haste aber nicht bedacht, dass 1/3 der weiblichen Profile hier von Männern erstellt und ein weiteres Drittel sicher inaktiv is...


[SIZE=3]halte diese ewige fake-gequake schlicht für ne billige ausrede vieler,
die es einfach nciht schaffen, öfter mal zu punkten.
ist jetzt nicht persönlich gemeint, aber ich halte das thema fakes für völlig überbewertet.

statt zu hinterfragen, was sie mit ihren öden, fehlergespickten anschreiben falsch
machen, wird auf fakes verwiesen, die die frauen abschrecken.

bin jetzt seit jahren hier und wüsste echt nciht, ob da auch nur einmal ein fake dabei war oder ob sich mancher kontakt nicht doch eher wegen mangelnder übereinstimmung geendet hat. so empfinden auch manche männer, die ein interessantes profil hatten und mit denen es zu intensiverem austausch kam.
[/SIZE]

.


Geschrieben (bearbeitet)


[SIZE=3]...statt zu hinterfragen, was sie mit ihren öden, fehlergespickten anschreiben falsch
machen, wird auf fakes verwiesen, die die frauen abschrecken.
[/SIZE]

.



Dazu müssten die Frauen die mails ja erstmal lesen.
Tun Sie das nichtmal nach einem Monat, sorry...
Auch wenn mir klar ist, dass es leicht ein paar 100 werden können.

Ich denke, es gibt hier auch nicht wenige Frauen, die nutzen das zur Belustigung und lesen gerne die mails die auf sie reinprasseln. Ohne sich treffen zu wollen.
Dafür haben ja (leider nur) die zahlenden Nutzer auch eine Statistik...
Ich hab da kein Problem mit, ich komme im realen Leben gut mit Frauen klar
Aber "normale" Verhältnisse haben wir hier mit Sicherheit nicht


bearbeitet von picaSI
geilbinichgerne
Geschrieben

.
nö, normale verhältnisse haben wir hier nicht - die wollen wir aber doch auch nicht, oder?

schließlich sind wir doch gerade deshalb hier, das leichte, etwas lasterhaftere unnornmalsein zu leben...


ich weiß ja nciht, wie es anderen frauen geht. mir persönlich gingen die vielen mails unheimlich auf den senkel - hab die bestimmt nicht aus spass gelesen. dann filter gesetzt und das profil deutlicher als vorher formuliert und nun, da nur noch eine überschaubare anzahl von mails kommt, les ich die auch. und antworte meistens, wenn sie entsprechend 'anständig' waren.

die einzige situation, in der ich mails stapelweise liegenlasse ist, wenn ich mal wieder über monate keinen bock hab auf pp.de


.


gruenerWombat
Geschrieben

Ich hab's in irgendeinem Thread mal für einen Berliner Stadtteil ausgerechnet und kam je nach teilgruppe - wenn ich mich recht erinnere - auf Zahlenverhältnisse zwischen 1:1 und 1:3.

Dass das gefühlte Zahlenverhältnis ein anderes ist, ist logisch.


Sind unter den Suchenden 65 Männer und 35 Frauen, beträgt das reale Verhältnis knapp 2:1. Finden jetzt 25 Männer und 25 Frauen zueinander, so bleiben rein rechnerisch 40 Männer und 10 Frauen.

Nur mal so als Beispiel. Ist real natürlich komplizierter.


rotemango
Geschrieben

Hab im Raum PLZ 2XXXX eine Quote von ca. 2 Männern zu einer Frau ermittelt.

Wenn man bedenkt, daß Männer im Schnitt eine höhere Affinität zu einem PC haben und die Bildungsschichten hier sehr heterogen sind, ist es meiner Ansicht nach eine akzeptable Größe.

Zusätzlich sind Frauen tendenziell eher ängstlicher und oft nicht so entscheidungsfreudig wie ein Mann. Viele Frauen wissen nicht einmal, daß diese mehr Mails bekommen als ein Mann.

Meiner Theorie nach sind viele dabei (ebenso wie bei den Männern), die einfach ein geringes Selbstbewußtsein haben. Deshalb schicken die nicht selbstbewussten Männer hunderte Copy & Paste Emails los und deshalb verhält sich jede Frau wie Kleopatra, da sie im virtuellen Netz dies für eine Minute sein darf.

Wie kann man nur einem Menschen (den man nicht einmal kennt) hinter herlaufen? Total armseelig sowas!

Von daher liegt es auf der Hand, daß diese Frauen oftmals total abgefahrene Selektionsstrategien entwickeln und sich darin oftmals selber verfangen, sprich die reale Welt über viele Jahre ins Internet verlagern usw. Natürlich gibts auch solche Männer ...

Ich denke jeder sollte so ne Email schreiben wie ER oder SIE ist und hier nicht rumjammern.

Diese Fragen nach Strategien, also wie man eine Frau oder einen Mann herum bekommt sind meiner Ansicht nach total kindisch.


Zoso67
Geschrieben

Das alte Thema.Ist ja durchaus verständlich das die Frauen hier die Qual der Wahl haben.Nur kommt hier eben auch ein typisch weiblicher Charkterzug zum Vorschein.Wenn unter 100 Mails 5 für interessant befunden werden,wird dennoch gerne nicht zurückgeschrieben.Es gibt sicher irgendwo noch den perfekten Kerl aus dem Katalog...lach.

Andernseits ist das Niveau vieler Kerle einfach auch unterirdisch schlecht.Auf Einzeiler und "Hallo f.... ?" wird keine Frau ohne finanzielle Interessen antworten.

Habe mir auch schon öfter die Mühe gemacht und bin auf den entsprechenden Profiltext eingegangen.Nur,egal wie Mann es dreht und wendet.Es ist ein reines Glücksspiel hier jemand näher kennenzulernen.

Soweit wie es einem immer vorgegaukelt wird ist es eben nicht hin mit der weiblichen Emanzipation.Noch immer muss der Mann den ersten Schritt machen.

Mädels,gebt uns einfach öfter mal ne Chance.Denn nur so kann Mann Frau auch mal umwerben


geilbinichgerne
Geschrieben

...
Zusätzlich sind Frauen tendenziell eher ängstlicher und oft nicht so entscheidungsfreudig wie ein Mann. ...

Meiner Theorie nach sind viele dabei (ebenso wie bei den Männern), die einfach ein geringes Selbstbewußtsein haben. Deshalb schicken die nicht selbstbewussten Männer hunderte Copy & Paste Emails los und deshalb verhält sich jede Frau wie Kleopatra, da sie im virtuellen Netz dies für eine Minute sein darf.

...daß diese Frauen oftmals total abgefahrene Selektionsstrategien entwickeln und sich darin oftmals selber verfangen, sprich die reale Welt über viele Jahre ins Internet verlagern usw. Natürlich gibts auch solche Männer ...


bist sicher, dass du schon im 3. jahrtausend angekommen bist????

ich kann dazu nur sagen, dass ich noch nie jemanden bei nem date einfach versetzt habe, weil mir auf einmal die muffel ging. umgekehrt haben das schon mehrere männer geschafft! klar, dass ein date mal platzen kann, aber dann sagt man wenigstens bescheid.

ach und es sind also die armen, armen wenig selbstbewussten männer, die c&p anmachen schicken??? und ich dachte immer, es seien die faulen, die sich für so doll halten, dass sie sich nicht die mühe für einige sätze machen wollen!

jede frau zur kleopatra zu erheben, nur weil sie inzwischen nach hunderten von 'hi!' oder 'ey figgn' mails 'hochmütig' reagiert, zeugt vom mangelnden verständnis der anderen seite!

und warum es dann die frauen sein sollen, die sich für jahre in der virtuellen welt verfangen, wo du doch postulierst, dass männer eine höhrere affinität zum pc haben, entbehrt auch jeder logik!


vielleicht solltst mal an deinem männer-frauen-bild arbeiten!
da scheint einiges seltsam verschoben zu sein!




...IFrauen hier die Qual der Wahl haben...Wenn unter 100 Mails 5 für interessant befunden werden,wird dennoch gerne nicht zurückgeschrieben.Es gibt sicher irgendwo noch den perfekten Kerl aus dem Katalog...lach.

Andernseits ist das Niveau vieler Kerle einfach auch unterirdisch schlecht.Auf Einzeiler und "Hallo f.... ?" wird keine Frau ohne finanzielle Interessen antworten.

Habe mir auch schon öfter die Mühe gemacht und bin auf den entsprechenden Profiltext eingegangen....

Soweit wie es einem immer vorgegaukelt wird ist es eben nicht hin mit der weiblichen Emanzipation.Noch immer muss der Mann den ersten Schritt machen.

Mädels,gebt uns einfach öfter mal ne Chance.Denn nur so kann Mann Frau auch mal umwerben


hat natürlich immer mit dem jeweiligen menschen zu tun, ob er zurückschreibt, oder nicht. meine handhabung ist es, auf persönlich gehaltene mails zu reagieren, auf die einwortmails etc. eher nciht (mehr).

dann darf ich dir entgegenhalten, dass ich früher manchmal nen mann angeschrieben habe, aber oft so fiese antworten bekam, dass ich das wieder eingestellt habe. die art antworten:' sei doch froh, wenn einer gnädig ist und dich f..... - ich such mir was besseres aus dem angebot hier' brauch ich echt nicht und der verweis auf den 'katalog' zeigt, dass es wohl keine unterschiede in der erwartungshaltung gibt.

würde gern mal öfter jemandem die chance geben! doch da so viele die no-go's nicht akzeptieren und z.b. eben doch gebunden sind, machen das nciht gerade zu einer leichten übung...

.


Geschrieben

bist sicher, dass du schon im 3. jahrtausend angekommen bist????



Sicher das Du bei poppen.de angekommen bist


ich kann dazu nur sagen, dass ich noch nie jemanden bei nem date einfach versetzt habe, weil mir auf einmal die muffel ging. umgekehrt haben das schon mehrere männer geschafft! klar, dass ein date mal platzen kann, aber dann sagt man wenigstens bescheid.



ich habe auch nie nie jemand versetz, schreibe keine kopierten Mail und Lüge nicht bis sich die Balken biegen. Heißt das jetzt, das ale Frauen, die hier andere Erfahrungen gemacht haben, das sie falsch liegen? Wohl kaum.


jede frau zur kleopatra zu erheben, nur weil sie inzwischen nach hunderten von 'hi!' oder 'ey figgn' mails 'hochmütig' reagiert, zeugt vom mangelnden verständnis der anderen seite!



Es gibt hier aus meiner Erfahrung durchaus Fälle, wo aus der sympathischen Durchschnittsfrau im Laufe der Zeit möchtegern Sexvamps werden, die nur danach lechzen einigen Kerlen zu zeigen, das sie unwürdig sind. Was weißt Du denn von der Gegenseite?

Woher willst Du wissen, wie einige Frauen hier Männer behandeln oder sich entwickeln? Weil Du von dir auf alle anderen schließt? Dazu siehe oben.


und warum es dann die frauen sein sollen, die sich für jahre in der virtuellen welt verfangen, wo du doch postulierst, dass männer eine höhrere affinität zum pc haben, entbehrt auch jeder logik!



Es gibt hier auf der Seite allgemein und auch im Forum genug Frauen, die seit Jahren hier sind. Sich für suptertoll halten, aber seit Jahren scheinbar erfolglos auf der Suche sind.



hat natürlich immer mit dem jeweiligen menschen zu tun, ob er zurückschreibt, oder nicht. meine handhabung ist es, auf persönlich gehaltene mails zu reagieren, auf die einwortmails etc. eher nciht (mehr).


schön, für dich ist aber definitiv nicht bei allen Frauen so.

Letztendlich sind reine Zahlen hier wenig zielführend. Suche ich mit dem kriterium Registrierungsdatums, dann melden sich hier jede Woche gut 10 Frauen an, die in mein Raster passen.

Der Großteil schreibt aber erst gar keine Nachrichten oder verliert recht schnell den Spaß.

Und auch wenn einige hier Fake als Ausrede der Männer ansehen. Es gibt hier genug Profile, die mehr als verdächtig sind. die sich lesen wie aus Schmuddelheften, komischweise kennt aber niemand diese Leute persönlich.

Männer sicherlich auch nicht ganz unschuldig daran, das sich Normalofrau hier nach kurzer Zeit wie eine Göttin vorkommt bzw. andere halt gefrustet ihre Suche hier aufgeben.

Auch das Männer hier vermutlich hartnäckiger suchen, weil wir der Illusion unterliegen, die diese Seite vermittelt, ist nicht die Schuld der Frauen. Machen Männer eher Kompromisse, tendieren Frauen wohl eher dazu es ganz sein zu lassen hier.

Ebend mal schnell in der WIO Liste die online User gezählt im PLZ Gebiet 2 18-29 Jahre:

113 Kerle zu 33 Frauen.
Wobei da noch unberücksichtigt ist, das die meisten Kerle Frauen suchen, aber nicht alle Frauen Kerle.


Desroisiers
Geschrieben


Männer sicherlich auch nicht ganz unschuldig daran, das sich Normalofrau hier nach kurzer Zeit wie eine Göttin vorkommt bzw. andere halt gefrustet ihre Suche hier aufgeben.



Und hier sind Männer extrem in der Verantwortung, auch die Auswirkungen ihres Handelns zu erkennen. Eine Frau, die hier im Forum als Göttin verehrt wird, der aber im Sommer bei Edeka nicht einmal die männlichen Auszubildenden hinterherglotzen, verfällt nicht selten in tiefe, seelische Abgründe. Ich verweise nur auf entsprechende Diskussionen der letzten Wochen.


Geschrieben

Ich verweise nur auf entsprechende Diskussionen der letzten Wochen.



Du gehörst auch zu den Leuten, die auf die vergleichbaren Diskussionen der letzten Jahre verweisen könnten, oder?

Vieles hat hier Wirkung, es denken aber beide Seiten nicht drüber nach.

ich leihe mal ein Zitat aus einem anderen Thread:


PS: Man wird so billig gekauft, wie man sich anbietet *hust*



Gilt natürlich für Kerle, die auf Teufel komm raus hier suchen. Aber halt auch für die Präsentation der Frauen oder Paare, die sich über fehlendes Niveau beschweren.


Geschrieben

Und hier sind Männer extrem in der Verantwortung,



DAS sollte man tatsächlich tausende von Männer GB schreiben ^^, täglich einmal ^^.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
@ shiva

nett, dass du dich so ins zeug legst. hatte ja erst gedacht rotemango würde antworten bei so viel empathie...


im übrigen frage ich mich angesichts deiner letzten posts als antworten auf meine und
andere meinungen, was genau du eigentlich willst - außer dich ein bißchen aufzuspielen.

da pflückst du variantenreich meine auf eine spezielle mail hin gemünzten sätze auseinander und
versuchst sie ins lächerliche zu ziehen, dröhnst herum, dass ich nicht von mir auf andere schließen
solle um im nächsten satz dann deine erfahrungen anzuführen...



geilbinich (an rotemango)

und warum es dann die frauen sein sollen, die sich für jahre in der virtuellen welt verfangen, wo du doch postulierst, dass männer eine höhrere affinität zum pc haben, entbehrt auch jeder logik!

shiva in bezug auf obiges zitat

Es gibt hier auf der Seite allgemein und auch im Forum genug Frauen, die seit Jahren hier sind. Sich für suptertoll halten, aber seit Jahren scheinbar erfolglos auf der Suche sind.


allein dieser satz zeigt beispielhaft, wie wenig gehaltvoll deine antworten sind.
da zeige ich dem verfasser seine unlogik auf und du nimmst ihn mit halblogik in schutz.
merkst du gar nicht, dass dies
a) eine folgerung ist, die für männer genauso zu gelten hätte und
b) DU hier auch wieder nur eine persönliche meinung von dir gibst.
oder woher beziehst du die kenntnis zur erfolglosigkeit und nach welchen parametern beurteilst du sie?

was also versuchst du mit deinen posts genau mitzuteilen? dass ausnahmen immer die regel bestätigen?
oder was sonst?

bislang war das überwiegend alles heiße luft.




.


×