Jump to content

Probleme beim Profil aufrufen

Habt ihr die gleichen Probleme?  

6 Stimmen

  1. 1. Habt ihr die gleichen Probleme?

    • Ja genau das gleiche :(
    • Nein alles okay...
    • Ab und zu wird das Profil falsch aufgerufen...
    • Auch Probleme, aber andere...


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen...

Wir haben seit einigen Wochen oder sogar schon fast Monaten das Problem, dass unser Profil falsch geöffnet wird...
Haben schon versch. Browser ausprobiert aber immer wieder das gleiche...

Haben mal 2 Screenshots gemacht...so sieht UNSER Profil aus wenn wir auf "Mein Profil" klicken...

Aber eigentlich wird jedes Profil was wir öffnen falsch angezeigt......die Bilder zu weit rechts....so das man sie nicht bewerten kann....
die rechte seite des Profil ganz unten links....usw.....

Kann uns da jmd helfen?????????

Weil so macht es einfach KEINEN Spaß...

LG
Micha u Milka


profil-1 (Kopie) (Kopie).jpg


profil-2 (Kopie).jpg


MannohneSusi
Geschrieben

Wäre vielleicht besser bei der Hilfe aufgehoben, aber das nur nebenbei.

Wenn ich Euer Profil öffne, wird alles korrekt angezeigt.
Mal sehen, ob die PC-Spezialisten eine Lösung parat haben!




Der Mann


Geschrieben



Wenn ich Euer Profil öffne, wird alles korrekt angezeigt.
Mal sehen, ob die PC-Spezialisten eine Lösung parat haben!



Habs gerad noch ins Kritikforum gepostet....mal sehen was passiert....und ob uns zu helfen ist....


Geschrieben

Ich habe eure Anfrage hierher verschoben, da es
1. um ein Darstellungs- bzw eventuelles Funktionsproblem geht und ihr daher
2. hier mehr Tipps/Infos von Usern bekommen könnt, die eventuell dasselbe Problem haben oder hatten.

Eure "Doppelnachfrage" in der konstruktiven Kritik habe ich gelöscht - dort bitte nur "globale" Kritik an der Seite/dem Aufbau/der Struktur/Abäufen/etc posten.

Euer Problem ist ja eine "einzelne Funktionsstörung" (weil nicht alle User eine solche verzerrte Anzeige haben) und daher hier am besten aufgehoben. Denn hier schauen viele User rein, um eventuell mit Infos und Tipps weiterhelfen zu können.

Falls sich dadurch aber keine Lösung eures Problems ergibt, schickt bitte ein Ticket mit der Problembeschreibung und den Screenshots an die Kollegen im Support Center.

LG
CaraVirt, Team Poppen.de


Engelschen_72
Geschrieben

Ich bekomm das Profil auch ganz normal angezeigt.
Sowohl eures, wie auch mein eigenes.


TodesFee
Geschrieben

ich hab jetzt kein problem. weder bei meinem profil, noch bei anderen profilen. das das mal bei den GB einträgen nicht so passt, von der breite etc. das kommt vor und hat man ab und an mal. und das sich mal ein bild aus dem profil nicht öffnet, passiert auch schon mal.

vielleicht sagt ihr mal welchen browser ihr nutz? dann kann man euch evtl anders helfen ...


Geschrieben

Nutzen den aktuellen T-online Browser...ist aber nicht immer so gewesen....gab auch Zeiten da wurde alles richtig angezeigt selten...und wie gesagt...ab und zu werden Profile richtig angezeigt...


Geschrieben

Hatte den Effekt mal mit dem alten IE6 hier. Dürfte also ein ganz eigenes Problem sein.
Vermute mal so aus dem hohlen Bauche heraus, dass da irgendwelche Formatanweisungen der Seite nicht umgesetzt werden. Da ja mehrere Browser bereits probiert wurden, mal nachsehen ob oder was anderes da blocken könnte. Vielleicht die Virensoftware als Rundumsorglospaket verkauft und doch bisschen Einstellung braucht?


Geschrieben

Zitat:
"Vielleicht die Virensoftware als Rundumsorglospaket verkauft und doch bisschen Einstellung braucht?"


Also die virensoftware ist es NICHT ...aber werden gleich mal ein wenig forschen...Hihi


TodesFee
Geschrieben

ich vermute sowas ähnliches auch.
habt ihr nix anderes drauf, wie zb firefox, um das mal zu testen?


Geschrieben

Habt Ihr eure Java-Version schon mal auf den neuesten Stand gebracht (UpDate)???

Auch mal die Auflösung auf eurem Monitor versucht, höher einzustellen ??


TodesFee
Geschrieben

cache und cookie gelöscht?


unrealised
Geschrieben

Habt Ihr eure Java-Version schon mal auf den neuesten Stand gebracht (UpDate)???

Auch mal die Auflösung auf eurem Monitor versucht, höher einzustellen ??



Zu Java..... um die Seite aufzurufen und die Profile zu betrachten, ist Java nicht notwendig. Insofern dürfte Java nicht mal angesteuert und auch nicht geladen werden.
Die Auflösung hat mit der Darstellung so wie auf dem Screen zu sehen nicht wirklich was zu tun. Je kleiner die Auflösung, desto kleiner die Bilder, bzw. irgendwann tauchen Scrollbalken für Höhe und Breite auf.


cache und cookie gelöscht?



Das ist auch nicht gerade die wirkliche Lösung. Warum auch? In Cookies wird keine CSS-Anweisung gespeichert, die es gilt zu überschreiben oder zu löschen.
Der Cache könnte es sein, allerdings ist dies in diesem Fall zu bezweifeln, da sich der Fehler nicht auf eine ständig wiederkehrende Seite bezieht, die sich tiefer in den Cache schreibt.
Würde sich das Problem auf die hauptseite von poppen beziehen, wäre dies eventuell mit dem Cache erklärbar. Da aber die Profile betroffen sind, scheidet dies also, zumindest für mein fachliches Wissen, aus.


SeuteDeern001
Geschrieben

ich würde sagen, das es am java script liegt. Deshalb würde ich euch vorschlagen, über Freeware kostenlos java runterzuladen und neu zu installieren.

Zusäztlich würde ich auch, so wie @todesfee vorgeschlagen hat die cokkies und das Caché zu löschen


unrealised
Geschrieben (bearbeitet)

neuer erklärbär?
ich hab nur weitergegeben, was ich bei p.de gelernt habe. nicht mehr und nicht weniger .. ..


ich möchte dir dieses auch nicht absprechen....... auch möchte ich nicht der neue Erklärbär sein. Im Gegenteil......

ich habe zwei Screens getätigt.....

Screen 1 zeigt die nachgestellte Situation mit geöffnetem Taskmanager (nach Namen sortierte Task's). Da kannst du herausfinden, das
KEINE Java-Engine gestartet wurde.

Im zweiten Screen ist im Hintergrund eine Seite, die aktiv Java verlangt. Die Pfeile zeigen auch, was im Taskmanager stehen muss, und woran man noch erkennen
KANN, das Java gestartet wurde. AUSNAHME: Ich nutze aktuell FF und nicht den T-Browser. Im System würde sich nichts ändern, die Tasks und benötigen Programme wären identisch.

Achja, sorry, das ich vielleicht Ahnung habe und somit deine Hilfe etwas in den Schatten stellte. Es sollte nicht sein und wird nicht wieder vorkommen.

Zum Thema Cookie & Cache löschen.....

Technisch handelt es sich bei einem Cookie um eine Datei, die der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen dient. Der Inhalt besteht aus mindestens zwei Bestandteilen, seinem Namen und dem Inhalt (Wert). Viele Cookies besitzen zudem ein Selbstlöschdatum. Oft werden Cookies vom Browser in Form einer lesbaren Textdatei, teilweise aber auch in Form einer SQLite-Datenbank gespeichert.
Beispiel eines von der BBC gesetzten, zeitlich beschränkten Cookies über den Besuch der BBC-Unterseite „worldservice“:
Name: wsPrefs Inhalt: {"news-headlines":3}
Host: www.bbc.co.uk
Pfad: /worldservice
Senden für: Jeden Verbindungstyp
Gültig bis: Donnerstag, 5. April 2012 15:59:29



In Cookies findet sich, so wie im oben zitierten Beispiel, KEIN Hinweis auf die Seitenstruktur, auf die CSS-Datei oder sonstirgendwelche Adresse, die der lokale Browser zum auflösen der Seite benötigt.


Cache bezeichnet in der EDV einen schnellen Puffer-Speicher, der (erneute) Zugriffe auf ein langsames Hintergrundmedium oder aufwändige Neuberechnungen zu vermeiden hilft. Inhalte/Daten, die bereits einmal beschafft/berechnet wurden, verbleiben im Cache, so dass sie bei späterem Bedarf schneller zur Verfügung stehen. Auch können Daten, die vermutlich bald benötigt werden, vorab vom Hintergrundmedium abgerufen und vorerst im Cache bereitgestellt werden.


Ich habe bewusst die aus wiki kopiert..... dort steht es sehr verständlich.

Bei einer einfachen Cache-Störung, sofern man es vermutet, reicht ein "radikales neuladen" der Seite im Browser.
Auszulösen über "STRG + F5" oder "STRG + R", somit wird der Cache umgangen und überschrieben. Ein löschen des Caches empfiehlt sich dann, wenn man viele lastigen Seiten besucht hat und parallel darauf surft, so das viele Informationen gespeichert werden.

Wer daran gerne Spaß hat, kann gerne täglich oder anber auch öfter seinen Cache und seine Cookies löschen. Aber wirklich helfen, wird das in diesem fall nicht.


java2.jpg


java1.jpg


bearbeitet von unrealised
Geschrieben

Sorry wenn ich mich noch mal zu Wort melde. Ganz so richtig ist die Aussage nicht, da der Quelltext des Profils eine Reihe von Java-Aufrufen, Befehlen und Anweisungen enthält. Dazu muss aber die Java.exe nicht separat im Task aufgerufen werden.
Moderne Browser verarbeiten diese zumeist in eigenen engines.

Zitat:

Mit &ltscript type="text/javascript"&gt leiten Sie einen Bereich für JavaScript innerhalb einer HTML-Datei ein (script = Quelltext, type = Seite MIME-Typ). Die Angabe zum MIME-Typ ist seit HTML 4.0 Pflicht. Mit type="text/javascript" geben Sie den MIME-Typ für JavaScript-Dateien an. Der MIME-Typ text/javascript ist zwar erst seit kurzem offiziell registriert, wird aber von allen JavaScript-fähigen Browsern schon seit langer Zeit unterstützt. Der MIME-Typ text/javascript ist zwar mittlerweile obsolet, wird aber von allen JavaScript-fähigen Browsern schon seit langer Zeit unterstützt. In der Zukunft soll der neue MIME-Typ application/javascript verwendet werden. Dieser ist erst seit kurzem offiziell registriert und daher den meisten Browsern allerdings noch unbekannt.

Für den beschriebenen Effekt könnte also Java als Verursacher, nach meinem dafürhalten, sehr wohl in frage kommen. Nicht zwingend aber könnte.....


unrealised
Geschrieben

Ich bin mir nicht sicher und möchte das aber auch nicht verneinen.

Die Galerie im Profil wird, so wie es ausschaut, via Javascript gesteuert. So wie du schon schriebst, im Quelltext steht es drin. Nur greift der Javabefehl eben auf die Ausführung der Seite und wird direkt aufgelöst.

Da aber neben der Galerie auch diverse andere kleine Bildchen nicht angezeigt werden, andere aber doch, die scheinbar ebenfalls vom Javascript abhängig scheinen, schliesse ich die Javaengine aus.

Das Problem sehe ich eher, auch aus Erfahrung mit diesem Browser, im Browser selbst. Es gab eine Reihe von Problemen, die selbst bei T-Com nicht erklärt werden konnten. Deswegen läuft er bei mir nur noch als Testbrowser auf ner Arbeitsmaschine und nicht mehr im aktiven Einsatz


Geschrieben

Warum so umständlich? Guckst du Seitenquelltext pur an, dann siehst, das Javascript und css verwendet wird ..... wenn ich richtig lese.
Aussser dem T-Com Browser, hiess es, seien auch andere probiert worden. Das bedeutet doch aber, dass es kein spezielles Browser-Paket sein kann, noch Cookie und Konsorten. Muss etwas sein, was im System mitläuft. Immer. Fällt mir zuerst mal Virensoftware ein. Manche dieser Pakete blockt ziemlich viel. Oder könnte sowas wie ein unabhängiger Werbe- oder Popup-Blocker sein. Irgendsoetwas in diese Richtung. ..... Oder .... noch Idee hab ...... dieses lustige neue Zonealar, dass alles auf einmal macht. Update/Upgrade gemacht und das Vollpaket erwischt?
Bleibt nur, geduldig suchen.


Geschrieben (bearbeitet)

Ganz so richtig ist die Aussage nicht, da der Quelltext des Profils eine Reihe von Java-Aufrufen, Befehlen und Anweisungen enthält. Dazu muss aber die Java.exe nicht separat im Task aufgerufen werden.
Moderne Browser verarbeiten diese zumeist in eigenen engines.

...
...
...

Für den beschriebenen Effekt könnte also Java als Verursacher, nach meinem dafürhalten, sehr wohl in frage kommen. Nicht zwingend aber könnte.....



FALSCH!

Java und Javascript haben, ausser einer etwas verwirrenden Namensähnlichkeit,
absolut NICHTS miteinander gemeinsam.

Java ist eine komplett eigene Sprache, die zudem noch weitestgehend Plattformunabhängig ist.

Das bedeutet: Per Java geschriebene Programme sind auf allen möglichen Rechnertypen lauffähig,
also Windows, Macs, Linux-Maschinen und auch auf Großrechnern.

Javascript hingegen ist eine von Microsoft erfundene Scriptsprache,
ursprünglich als Ergänzung für den Internet-Explorer entwickelt.

Javascript auf Großrechnern? Oweia...

Was da im HTML-Code der Seiten auftaucht ist JavaScript, und - das ist dann mal richtig -
die meisten Browser haben eine eigene Javascript-Engine, die diesen Code verarbeitet.

Das von Seutedeern erwähnte Java (von SUN entwickelt)
ist, es sei nochmals erwähnt, hingegen etwas vollkommen anderes.

Leider ist dieser Irrglaube aus den allerwenigsten Köpfen heraus zu bekommen.

Möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich ist eher ein Defekt im Cache.
Die CSS-Dateien (beschreiben die Seitendarstellung)
müssen nur teilweise verstümmelt dort abgelegt sein,
dann ist die Seitendarstellung komplett im... Hintern.

Dagegen würde dann allerdings das "Strg" + F5 helfen.

Eventuell wird auch manches Profil vom Server aus falsch ausgeliefert,
dieses ist momentan auch die Ursache für den teilweisen Ausfall der Besucheranzeige,
der in einem anderen Thread bemängelt wird.

Da war eine nur zur Hälfte ausgelieferte HTML-Datei die Ursache.


bearbeitet von OldHenry
Geschrieben

Also unser Problem besteht jetzt NUR noch beim T-Online Browser 6.0.....

nutzen jetzt erstma Opera bzw. IE..........

Vielleicht klappt es ja nachm nächsten Update von T-Online wieder...

danke soweit für die Hilfe.......

LG
Micha u Milka


Geschrieben

Also unser Problem besteht jetzt NUR noch beim T-Online Browser 6.0.....



Würde aber sicher nicht nur mich mal interessieren was das denn nun war? *lauscheraufspann*


Geschrieben

Würde aber sicher nicht nur mich mal interessieren was das denn nun war? *lauscheraufspann*



Was jetzt genau war wissen wir nicht...man muss die liebe Tehnik ja nicht immer verstehen...führt halt manchmal nen eigenleben...


TodesFee
Geschrieben

NUR noch beim T-Online Browser 6.0
nutzen jetzt erstma Opera bzw. IE
Vielleicht klappt es ja nachm nächsten Update von T-Online wieder.
danke soweit für die Hilfe




seht ihr, geht doch
gern geschehen !


linguafabulosa
Geschrieben

Nachdem das Problem der TE nicht mehr besteht, schließe ich an dieser Stelle, nicht ohne allen für die Hilfe zu danken.

Bei weiteren Fragen oder Problemen eröffnet bitte einen neuen Thread oder wendet euch per Ticket an den Support.

Lingua - Team poppen.de


×