Jump to content

Was macht bloß..............

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was macht nur Mollige Frauen so verdammt anziehend,ich kann mir das nicht richtig erklären.Aber ich persönlich finde eine Mollige Frau sehr Erotisch.........
woran kann das nur liegen......habt ihr ähnliche erfarungen gemacht


Sangria84
Geschrieben (bearbeitet)

warum haben manche leute fetische ?
warum sind manche schwul und andere hetero ?

usw...
ich glaube dafür gibt es keine erklärung

und ob ich da ähnliche erfahrungen gemacht habe
ja


bearbeitet von Sangria84
Geschrieben

Jeder hat doch so seine Vorlieben.

Rein biologisch betrachtet stehen Männer in Krisenzeiten (z.B. Lebensmittelknappheit u.ä.) verstärkt auf mollige Frauen, weil deren Überlebenschancen (und ggf. die des Nachwuchses) dann höher ist.


Geschrieben

Ich persönlich bin da nicht festgefahren. Es gibt schlanke Frauen, die mir gefallen und manche schlanke nicht. Genauso finde ich manche mollige Frauen sexy und manche nicht. Mein Geschmack ist also bei jeder Frau unterschiedlich, denn nicht nur das Aussehen zählt.


Summertime777
Geschrieben



Rein biologisch betrachtet stehen Männer in Krisenzeiten (z.B. Lebensmittelknappheit u.ä.)



Dicke Frauen haben geminderte Fruchtbarkeit und ernähre mal eine dicke Frau in Krisenzeiten. 3000 Kalorien heranzukarren ist dann Arbeit.
Nein, es ist eher diese mütterliche Ausstrahlung, die Wärme und Geborgenheit suggeriert. Männer mit diesem Fetisch haben also womöglich Sehnsucht nach dem Mutterschoß.


Geschrieben

Aber ich persönlich finde eine Mollige Frau sehr Erotisch.........
woran kann das nur liegen...


Wenn du's wirklich wissen willst, frag deine Kasse, ob sie dir einen Analyse finanziert...


Geschrieben

Dicke Frauen haben geminderte Fruchtbarkeit




Wo haste denn diese "Weisheit" her ?


Susi


Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube nicht, dass die Anziehungskraft, die jemand auf uns ausübt etwas mit Überlebensfähigkeit oder möglichen Lebensmittelknappheiten zu tun hat.

Der eine mag es dünn, der nächste dick, einer blond, einer schwarz. Einer blaue Augen, anderer grüne usw.

Es stellt sich allerdings bei Extremen die Frage, ob es wirlich erotische Anziehungskraft (des anderen) ist oder die eigene Aufwertung des Charakters/ Selbstwertes wenn es beispielsweise um extrem fette Frauen/ Männer ginge.
Als Stichwort feeding& Vorzeigeobjekt dünne Frau...

Mir kam bei dem Thread die Definition von 'mollig' in den Sinn.

Männer bezeichnen sich (z.B. hier) bei 180 und 100 kg als sportlich und sind auf Nachfrage keineswegs Sportler deren Muskeln schwerer wiegen könnten, sondern lediglich fett.

Frauen bei 168 mit 85 kg sind bezeichnen sich als mollig und sind mit so einem Gewicht kurz vor Adipositas (die Defintion kommt ja nicht von mir, dass ein BMI ab ca 31 dazu gehört)

Was also ist mollig? Da hat wohl jeder seine eigenen Spiegel....


Hallo SusiundMann

die Fertilität bei Übergewicht (Untergewicht natürlich auch) spielt tatsächlich eine erhebliche Rolle.

Yemajali


bearbeitet von Yemajali
Geschrieben

ernähre mal eine dicke Frau in Krisenzeiten. 3000 Kalorien heranzukarren ist dann Arbeit.



Naja, theoretisch könnte sich der Mann ja von der Frau ernähren...


Geschrieben

Du würdest sie aufessen?


Geschrieben

Du würdest sie aufessen?



Man muss sehen, wo man bleibt.


Geschrieben

Die Fruchtbarkeit mag zwar im Unterbewusstsein eine Rolle spielen,aber Heutzutage wo Kinder "geplant" werden ,doch wohl kaum noch oder suchen sich die Männer(hierzulande) die Frauen danach aus,wie viel Kinder das Weibchen gebären könnte.Welch grausliche Vorstellung .

Unfruchtbare Frauen gibt es doch wohl in jeder Gewichtsklasse.

Susi


Cunnix
Geschrieben

Unfruchtbare Frauen gibt es doch wohl in jeder Gewichtsklasse.



Wer hatte denn von Unfruchtbarkeit geschrieben?

Hier, nochmal zum Nachlesen:

Dicke Frauen haben geminderte Fruchtbarkeit...


Geschrieben

Dann eben,Frauen mit geminderter Fruchtbarkeit gibt es in jeder Gewichtsklasse.

Nur wer merkt das ? und wenn bei welchem Anlass?

Susi


Geschrieben

Nach den Weisheiten über geinderte Fruchtbarkeit bei dicken Frauen frage ich mich gerade, warum dann bei den alten Griechen dicke Frauen mit großen Brüsten als Amme verehrt wuden. Wahrscheinlich wegen der Fruchtbarkeit..., unabhängig von meiner bereits geäußerten Meinung zum Thema.

Na, welche Gegenkommentare kommen jetzt wieder? Gespannt bin ich aber nicht.


Summertime777
Geschrieben

@Susi: Lesen bildet! Einfach mal "Stellenwert der Adipositas in der Kinderwunschbehandlung" googeln.


Cunnix
Geschrieben

...warum dann bei den alten Griechen dicke Frauen mit großen Brüsten als Amme verehrt wuden...

Na, welche Gegenkommentare kommen jetzt wieder? Gespannt bin ich aber nicht.



Bei Wikipedia kann man dazu lesen:

...In der griechischen Klassik sollte der ideale Körper weder zu dick noch zu dünn sein. Ein fetter Bauch galt als Zeichen der Verweichlichung. Wie an klassischen Statuen wie der Venus von Milo ersichtlich, hatten ideale Frauenfiguren eher kleine, aber feste Brüste, dazu ein für heutige Begriffe kräftiges Becken....


Geschrieben

Was macht nur Mollige Frauen so verdammt anziehend,ich kann mir das nicht richtig erklären.





Einfach mal "Stellenwert der Adipositas in der Kinderwunschbehandlung" googeln.




und was hat das miteinander zu tun?


Susi


cuddly_witch
Geschrieben

Mollige Frauen stehen nicht jeden Tag vorm Spiegel und kucken, ob se 2 Gramm zugenommen haben, weil denen ist das egal, wenn ein paar Gramm drankommen.

Sie wissen genao, wo Ihre Reize und Vorteile gegenüber einer dünnen Frau liegen, fühlen sich sexy und zeigen das. Und wir haben auch keine Angst, uns naggisch zu zeigen wegen bisschen zuviel auf den Rippen, wir wissen das und akzeptieren unseren Körper und lassen uns beim Sex auch mal total fallen und machens nicht im Dunkeln.


rita07
Geschrieben

Böse Witch. Ich darf mich also nicht sexy fühlen, wiege mich ohnehin selten........Aber totale Frechheit ist, daß ich jetzt nur noch Sex im Dunkeln haben darf. Da vergeht mir wirklich alles.


Geschrieben

Was macht nur Mollige Frauen so verdammt anziehend

Es hat ausschließlich mit deinem subjektiven Geschmacksempfinden für Ästhetik und sexuellen Vorlieben, die sich aus Deiner komplexen Persönlichkeit speisen, zu tun. Bist Du jetzt schlauer?


Geschrieben (bearbeitet)

Mollige Frauen stehen nicht jeden Tag vorm Spiegel und kucken, ob se 2 Gramm zugenommen haben, weil denen ist das egal, wenn ein paar Gramm drankommen.

Sie wissen genao, wo Ihre Reize und Vorteile gegenüber einer dünnen Frau liegen,



Hi Cuddle Witch

ich bin schlank, esse soviel dass so mancher fragt, ob ich 'n Bandwurm habe..und brauche nie gucken, ob ich zunehme. Gewogen habe ich mich vor 11 Tagen, weil im Profil das Gewicht gefragt war....

Totales Vorurteil, Dünne würden Angst vor Zunahme haben!

Mich würden die tatsächlichen Vorteile einer fetten Frau ggüber einen dürren interessieren-objektiv.

Das ist doch völliger Quatsch Mensch. Ein Mann mag Dünne, der andere Dicke, der nächste braune, der andere blasse etc.
So wie eine Frau dünne Männer und die nächste Dicke mag.

Am Fettanteil hängt weder Charakter noch Selbstbewußtsein.

Yemajali


bearbeitet von Yemajali
Cunnix
Geschrieben

...und machens nicht im Dunkeln.



Das halte ich für ein Gerücht!

Bei den xxx schlanken Frauen, die ich bisher vernaschen durfte, wurde immer bei Licht gesexelt.

Bei einer einzigen, molligen, Frau wurde das Licht gelöscht!


rita07
Geschrieben

Wer löschte das Licht, Cunnix, sie oder Du?


Geschrieben

Vielen lieben dank für eure Zahlreichen Beiträge.........Aber es geht mir weder um Fruchbarkeit oder Gebärfähigkeit bei Molligen Frauen.
Was mich an diesen Damen anzieht hat wohl doch eher etwas mit Wärme und Geborgenheit zu tun.Ein Gefühl welches ich nicht richtig beschreiben kann.........Und mal davon ab ich hatte auch noch nie Sex im Dunkeln auch nicht mit einer Molligen Frau......Denke das viele Mollige Frauen ein sehr wohl ausgeprägtes Selbstbewusst sein besitzen.Diese erfahrung habe ich wenigstens gemacht.Und sie waren für viele Sachen bezüglich Sex und Sexuelle Spielarten sehr offen.
Und was nun den punkt der molligkeit betrifft,denke ich das es wohl reine selbsteinschätzung ist was man als mollig dick oder fett bezeichnet.Es gibt ja auch keine Regel die sagt dünn dünner am dünnsten ,oder schlank schlanker am schlanksten(gramatische katasropfe)denke das liegt immer im Auge des betrachters.
Denke aber auch jeder ist da wohl anders,ich mag es mehr mollig und andere eben mehr schlank.
Dewegen kann man aber sowohl mit einer Schlanken Frau als auch mit einer Molligen Frau ins Gespräch kommen.Denke nämlich nicht das die Körperform etwas mit dem Geistigen zustand einer Person zu tun hat.
Und es ist wohl auch durchaus möglich mit beiden Formen eine beziehung,sex oder änliches zu haben.
Wobei bei mir eher eine Mollige Frau die größeren Chancen hätte.
Mfg an alle


×