Jump to content
noch_ein_mann

Nutzung von GPS-Daten für Treffpunkt

GPS-Daten  

3 Stimmen

  1. 1. GPS-Daten

    • Ja
    • Nein
    • bei G**** suchen ok
      0
    • nein, Schwachsinn


Empfohlener Beitrag

noch_ein_mann
Geschrieben (bearbeitet)

Ich möchte einmal in die Runde fragen: "GPS-Daten für Treffpunkt. Gute Idee oder Schwachsinn?"

Das Übliche:
Wenns das hier schon gibt, kurz den Link zeigen.

so long...


bearbeitet von noch_ein_mann
Vala_Su
Geschrieben

Was bedeutet bei G**** suchen?

Beim Geschlechtsverkehr suchen? Macht das Sinn?


noch_ein_mann
Geschrieben

Wollte jetzt keine Werbung machen für Google. uupppsss...

so long...


Geschrieben

Macht Sinn für Outdoor-treffen, aber eben nur, wenn ein GPS-Dingsda zur Hand ist, nicht jedes Navi lässt sich damit füttern. Ansonsten halt wie gehabt mit Anschrift und/oder Wegbeschreibung...


Vala_Su
Geschrieben

Mag sein, dass ich ein wenig zu ängstlich bin aber mich ohne Absicherung mit jemandem an einem Ort treffen, der seeeehr abgeschieden ist, würde mich nicht reizen.

Dazu habe ich dann doch zu viele Krimis gesehen und gelesen.

Gut, ich weis, gleich gibt es Sex aber im Notfall will ich doch die Möglichkeit haben Nein zu sagen.


noch_ein_mann
Geschrieben

Gut. Im Dunkeln ist gut munkeln. Aber vielleicht auch etwas allgemeiner. Sei es Sonntags Mittags zum Picknick am See. Oder Treffpunkt zum Wandern, am Tage und vielleicht ohne Sex.
GPS muß ja nicht nur zum Sex taugen.
Eben etwas allgemeiner Gehalten.

so long...


popcorn69
Geschrieben (bearbeitet)

das ist sehr praktisch auch in einer stadt oder so. dass hat ja mit einsamen plätzen nichts zu tun. geht nur darum, einen treffpunkt eindeutig festzulegen.....denk ich.

das hab ich schon öfter versucht..... ABER....

frauen sind im umgang mit sowas nicht sehr bewandert(von aussnahmen abgesehen). die wissen nicht, was die zahlen sollen... wissen nicht, was man damit macht, wo man sie eingibt....usw.


vll aber auch nur ein hinweis, dass sie sowieso nicht beabsichtigen zu kommen


bearbeitet von popcorn69
devilfire
Geschrieben

..also ich bevorzuge da schon Orte, die man erklären und auch so sehen kann.
Nicht das es noch zu einer Schnitzeljagd ausufert


Geschrieben (bearbeitet)

Ich möchte einmal in die Runde fragen: "GPS-Daten für Treffpunkt. Gute Idee oder Schwachsinn?"

Schwachsinnig ist es nicht, aber doch reichlich unpraktisch und unromantisch. Was spricht dagegen, nach wie vor einen fixen Treffpunkt zu vereinbaren?


bearbeitet von montago100
Dalkiel
Geschrieben

Das würde mich eher an Geocaching erinnern, denn an ein Date mit Fickabsichten
Aber wenn man bei der C.I.A. arbeitet......


×