Jump to content

Alles nur äußerlich?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn man bedenkt, bei wie vielen Threads es hier um das rein Äußerliche geht (Mollige, Untergewicht, Schwanzlänge, Körbchengröße, beschnitten/unbeschnitten, behaart/unbehaart, usw.), drängt sich mir der Verdacht auf, dass es den meisten hier bei P.de nur um Äußerlichkeiten geht.
Klar, das Auge isst nicht nur mit, es fickt auch mit. Trotzdem kommt es doch nicht nur auf die Verpackung, wichtig ist auch, was drin steckt. Ich hatte schon geschrieben, dass mich jemand auch körperlich anziehen muss, damit etwas läuft, aber wichtiger als gutes Aussehen (und das meine ich jetzt rein individuell) und ist für mich der Charakter.

Wie ist das bei euch? Muss euch der Mensch ansprechen oder legt ihr echt so viel Wert darauf, dass es rein äußerlich passt?


Geschrieben

Ich denke, dass Außerliche ist halt die Eitrittskarte.

Wenn du die gelöst hast, kannst Du schauen, ob der Inhalt dir gefällt.
Das Problem ist halt, dass es dann häufig nicht bis zum Eintritt reicht...

Vom ersten äußerlichen Eindruck kann sich wohl niemand freimachen!


Geschrieben (bearbeitet)

Muss euch der Mensch ansprechen oder legt ihr echt so viel Wert darauf, dass es rein äußerlich passt?

Ich welcher Situation denn jetzt konkret?


bearbeitet von montago100
Geschrieben

Ich denke, dass Außerliche ist halt die Eitrittskarte.
Vom ersten äußerlichen Eindruck kann sich wohl niemand freimachen!



Oh ja da kann ich meinen Vorschreiber nur voll und ganz zustimmen.
Obwohl ich/wir letztendlich bei einem Treffen erst sagen können ob die Person oder das Paar wirklich zu uns passt, man tut ja nicht nur poppen sondern auch miteinander reden und da ist es schon von Vorteil nicht nur was in der Hose/Bluse zu haben sondern auch was im Kopf.


Geschrieben

Ich welcher Situation denn jetzt konkret?



In jeder? Es geht ja nicht darum, beim ersten Anblick des Gegenüber einen Ständer bzw. einen feuchten Schritt bekommen zu müssen. Ich frage mich halt, ob es nur darum geht, dass der andere gut aussieht, da es hier so viele Threads zum Äußerlichen gibt und kaum welche, wo es um Charakter, Interessen, Temperament, ect. geht.


Geschrieben

Ich denke, dass Außerliche ist halt die Eitrittskarte

Dem schließe ich mich mal an. Und mir persönlich reicht es weder, wenn nur das Äußerliche passt noch wenn nur die inneren Werte stimmen. Für mich muss beides in Kombination passen.


Geschrieben

Genau, Anna.

Und ist es nicht oft so, die inneren Werte werden erst dann bemüht bzw. sollen herhalten, wenn weiter nichts da ist?

Es freut mich immer, auf Menschen zu treffen, die diese sog. inneren Werte besitzen, aber wenn sonst nichts ist, dann reichen die auch nicht aus, um Interesse hervorzurufen.


SinnlicheXXL
Geschrieben

PleasurePlus, du bist relativ neu hier, oder? Es gibt durchaus immer wieder auch Diskussionen über tiefergehendere Inhalte! Du darfst aber nicht vergessen, dass es bei Poppen.de vordergründig darum geht, Sexualpartner zu finden und da gelten natürlich andere Maßstäbe als für Freundschaften oder Lebenspartnersuche. Von daher finde ich es durchaus legitim, einen bestimmten Typus zu bevorzugen oder umgekehrt auszuschließen. Wenn sich hier jemand mit mir trifft, dann weiß er worauf er sich gewichtsmäßig einlässt und ihm und mir bleiben Peinlichkeiten erspart.


Mich selbst halte ich für eher nicht so optisch fixiert, muss aber zugeben, dass ich bei jemandem, den ich optisch (zumindest laut Foto) sehr attraktiv finde, eher bereit bin, über andere Schwächen hinwegzusehen als bei jemandem, der mir nicht gefällt. Daher habe ich mich durchaus auch schon ohne vorherigen Fotoaustausch getroffen, denn auch jemand, der mir vom Foto her nicht so zusagen würde, kann eine total ansprechende Ausstrahlung haben. Den Charakter kann ich ja nicht beurteilen!


Geschrieben

@SinnlicheXXL

Keine Frage, man sollte sich schon das Recht heraus nehmen, nur mit solchen Leuten Sex zu haben, die einem auch äußerlich zusagen. Aber es gibt hier doch so viele Angaben zum Körperlichen - Größe, Gewicht, Haare, ... - dass es doch kein Problem sein dürfte, potentielle Verkehrspartner aus der Gesamtmasse herauszufiltern. Wozu also diese ganzen Diskussionen? Oder geht es eben doch nicht nur um Sex?


Vala_Su
Geschrieben

Ich denke auch, dass gerade auf einer Plattform wie hier nicht der Charakter ausschlaggebend ist, sondern insbesondere das Körperliche.

In meiner Vergangenheit (lang, lang ists her) sah es folgender maßen aus:

Wenn ich abends wegging, um mir jemanden fürs Bett zu angeln, suchte ich mir bestimmt nicht den kleinen Dicken an der Bar aus, der an seiner Milch nuckelt, sondern krallte mir den hübschen, kernigen oder was gerade gefällt raus.

Ganz nach dem Motto: Junge, mach Deinen Job und halts Maul.

Aber das sind bei mir nur noch Erinnerungen an alte Zeiten, in denen ich mit diesem Motto vor die Tür gegangen bin.

Heute habe ich auch Ansprüche an den Charakter. Aber um beim ersten Treffen über weitere Schritte nachzudenken muss dann die Optik halbwegs gefallen bzw. der Funke vorhanden sein.


Geschrieben

Ich glaube eigentlich nicht, dass sich irgendjemand finden wird, der behauptet, zum erfolgreichen Geschlechtsakt sei keinerlei ansprechendes Äußeres notwendig. Das könnte man also als gegeben hinnehmen und jeder sucht einfach nach jemand anderem, der ihm körperlich zusagt, um anschließend herauszufinden, ob das auch für die inneren Werte gilt.
Aber warum wird dann trotzdem soviel über Äußerlickeiten diskutiert? Es ist mir eigentlich herzlich egal, worauf andere stehen, ob auf beinamputierte, einäugigge Brünette mit Untergewicht oder Athleten über zwei Meter Körpergröße und Pferdeschwanz. Da muss doch gar nicht so ein Aufheben drum gemacht werden...


totalxverrückt
Geschrieben

Warum hast Du dann dieses Thema eröffnet?


Ferkel007
Geschrieben

TE, oberflächlich betrachtet mags du recht haben mit der Häufung dieser Threads aber..............

Bedenke das nur ein kleiner Teil der User überhaupt das Forum nutzt(ließt) und davon ein noch kleinerer Teil sich darin äußert und von denen ist es nochmals ein sehr geringer Teil der solche Themen eröffnet und auch die "passenden" Antworten bekommt...........

Im Ganzen gesehen ist es also eigentlich nur ein verschwindend geringer Teil der User der sich mit solch weltbewegenden Fragen beschäftigt.............



Muss euch der Mensch ansprechen oder legt ihr echt so viel Wert darauf, dass es rein äußerlich passt?



Natürlich muß mich der Mensch ansprechen bzw mir gefallen, warum sonst sollte ich mich näher mit ihm befassen wollen? Dann erst stellt sich mir die zweite Frage nach den inneren Werten/Charakter.......

Wie ausschlaggebend dieser Teil ist hängt dann auch noch primär mit der Frage zusammen wofür ich suche. Natürlich will man mit einem Ekelpaket nichts anfangen aber für einen ONS oder wenn ein dicker Schwanz gesucht ist für einmal, zweimal dürften die Ansprüche bei weitem nicht sooo hoch sein wie bei der Partnersuche/Affaire............




Vala_Su
Geschrieben

Natürlich will man mit einem Ekelpaket nichts anfangen aber für einen ONS oder wenn ein dicker Schwanz gesucht ist für einmal, zweimal dürften die Ansprüche bei weitem nicht sooo hoch sein wie bei der Partnersuche/Affaire............



Ich glaube, da habe ich einen anderen Standpunkt. Bei der kurzen Nummer war mir das Äußerliche immer wichtiger als in einer Beziehung. Die Männer, mit denen ich längere Zeiten meines Lebens verbrachte waren fast alle eher durchschnittlich, während die kurzen Affären und ONS heiße Schnitten waren.

Zu den Beziehungen gehört halt immer auch das Gesamtpaket, das durch Charakter sehr gut aufgemöbelt werden kann - wenn man es so pragmatisch sehen will.


sleeping_beasty
Geschrieben

Wenn man jemanden besser kennt, kommt der Charakter irgendwann mit zum Tragen, sprich, jemand, der auf den ersten Blick nur durchschnittlich aussah, wird durch seine lustige Art und das schelmische Grinsen attraktiv. Oder jemand, der super aussah, stellt sich als so negativ und jammernd heraus, dass man gar nicht mehr weiss, was man da mal attraktiv gefunden haben koennte.

Aber wenn man gar nicht vorhat, jemanden naeher kennenzulernen, sondern nur ein paar nette Naechte zusammen erleben will, dann muss er halt die potentielle Unfaehigkeit, interessante Dinge zu sagen, durch eine schoene Huelle wettmachen.


Geschrieben (bearbeitet)

Hab ich was verpasst? Hat die Erde aufgehört, sich um die Sonne zu drehen? Ist der Mond explodiert? Was ist passiert? Ich habe noch nie erlebt, dass Frauen so freimütig äußern "Es geht mir nur um nen geilen Fick, der Rest ist mir egal."
Was bleibt uns Männern denn noch, wenn nicht mal "nur das Eine wollen" mehr typisch männlich ist???


bearbeitet von PleasurePlus
Ferkel007
Geschrieben

Vala_Su, bei aufmerksamen lesen wirst du feststellen das ich genau das gesagt habe.........



Geschrieben (bearbeitet)

Meistens stellen ja die Leute hohe Anforderungen, die am wenigsten zu bieten haben, das fällt mir immer wieder auf.

Für mich persönlich gibt es gleich mehrere Dinge, die einen Menschen attraktiv machen können - wobei mich Männer sexuell überhapt nicht interessieren, also rede ich von Frauen: da sind z.B. verschiedene Gesten, auch in Sachen Figur lege ich mich nicht fest.
Man stelle sich folgendes Bild vor und vergleiche: man betritt eine Lokalität, auf der einen Seite sitzend eine schlanke, Blondine mit Mundwinkeln bis zum Kinn, und auf der anderen Seite eine "mollige" (Definitionssache) Brünette, die gerne lacht. Mich persönlich würde die Brünette mehr reizen.
Aber ganz ehrlich: würde mir bei der "molligen" Brünetten schon beim Betreten des Lokals ein lautes Organ auffallen, vielleicht auch noch in Kombination mit einer krächzenden, versoffenen Stimme, dann würde ich doch lieber versuchen, die schlanke Blondine aufzuheitern. Dass Blondinen doof sind, ist übrigens ein Klischee.
Ein weiteres Kriterium: eine gewisse Allgemeinbildung. Sex beginnt bekanntlich im Kopf, von daher kann auch Allgemeinbildung sexy sein - und zwar für uns beide, sonst schlafe ich ja ein.
Worauf ich überhaupt nicht stehe, sind aufgetakelte Frauen. Auf Hühner wie Katzenberger, Hilton und Spears stehe ich nämlich überhaupt nicht, um genau zu sein: ich bekomme bei solchen keinen hoch.

Im Grunde genommen hat jeder Mensch seine Vor- und Nachteile, von daher lege ich mich bestimmt nicht auf Äußerlichkeiten fest. Und was ich dann von der Frau will, ob ONS oder mehr, das entscheide ich während des Gesprächs und nicht anhand eines Bildes, das man sich gerade gemacht hat. Es ist nämlich nicht alles Gold, was glänzt.


bearbeitet von adamist_hetero
Ferkel007
Geschrieben (bearbeitet)

Hab ich was verpasst?.........



Nö, nur die Evolution die uns vom Baum hat steigen lassen und uns zum beherrschenden Wesen dieser Erde gemacht hat...........

Also nichts wesentliches.......


bearbeitet von Ferkel007
Geschrieben

@ mmwBln

Nicht nur verstehen, was du verstehen möchtest. In meinem Text ist zu lesen, dass es mir auf entweder dieses und/oder jenes ankommt, nicht auf alles zusammen.


Geschrieben

In jedem Für und Wider steckt ja ein Po und Contra.



So wie es bei jedem Menschen ein "Pro" und ein "Contra" gibt. Bitte um Entschuldigung.


Geschrieben


Trotzdem kommt es doch nicht nur auf die Verpackung, wichtig ist auch, was drin steckt.

Ich hatte nachgefragt, weil es eben darauf ankommt wonach man sucht. Das ist so in den Beiträgen auch schon im Tenor gesagt worden. Wenn ich einen ONS suche oder ein Paar einen Dritten für einen schönen Abend, steht die Optik im Vordergrund. Das kann ich sehr gut nachvollziehen.

aber wichtiger als gutes Aussehen (und das meine ich jetzt rein individuell) und ist für mich der Charakter.

Das kommt dann mehr zum Tragen, wenn es über den o.a. Punkt hinaus geht.

So pauschal lässt sich die Frage daher nicht beantworten. Da ich persönlich nicht an schnellen flüchtigen Bekanntschaften interessiert bin, sind Äußerlichkeiten für mich sekundär. Threads über Schwanzgröße oder Mollige sind für mich allenfalls unterhaltsam. Sie erfüllen für mich aber auch den Zweck, User und ihre Einstellungen besser kennenzulernen. Sie helfen mir, meine Auswahl zu treffen.


Geschrieben (bearbeitet)

Aber warum wird dann trotzdem soviel über Äußerlickeiten diskutiert?



Nicht immer, aber immer öfter sind diese Freds á la "gibt's hier nur Dicke, Mollige?" versteckte Jammerfreds von Leuten, die sich mit den falschen Erwartungen hier angemeldet haben. Sie denken, sie finden hier das Model ihrer Träume, das dazu auch noch jederzeit bereit und nass ist.

Da beschwert sich doch tatsächlich einer, dass er schon etliche Mails (ca. 20!) geschrieben und immer noch keinen Fick gefunden hat.

Tja, und wenn man niemanden findet, der den persönlichen Idealvorstellungen entspricht, macht sich Frust breit und es wird gerne mal über den angeblich so hohen Anteil der "weniger Attraktiven" gemault.

Persönlich werfe ich lieber durch's Bett, als dass ich geworfen werde. Das hat aber weniger was mit Vorlieben und Geschmack zu tun, sondern ist rein praktischer Natur

Dennoch habe ich hier schon einige Damen getroffen, die kräftiger gebaut sind als ich, und auch bei denen läuft mir der Sabber

Wie schon von einigen erwähnt: das Gesamtpaket/die Mischung macht's. Sexuelle Anziehungskraft hängt für mich nicht rein vom Äußerlichen ab.


bearbeitet von johnboy1
Geschrieben

@johnby1

Ehrliche Worte, die voll und ganz meiner Meinung entsprechen.

Das macht dich "sympathisch" (wehe, du denkst schief...).


Geschrieben

Ich hab ne angeborene Schieflage - bin Linksträger. Musst aber keine Angst haben, dass ich dir die jemals zeigen will


×