Jump to content

Support fake sperren

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, wie lange dauert es denn bis fakes gesperrt werden, oder zumindest fakebilder aus dem profil entfernt werden ?
habe ein eindeutiges fakebild entdeckt und es gemeldet, doch an dem profil hat sich nichts geändert.


Schlüppadieb
Geschrieben

1. ist Wochenende und der Support nicht besetzt und 2. müssen die Beweise schon stichhaltig genug sein.


Geschrieben (bearbeitet)

gut das war am 27. vielleicht bin ich etwas ungeduldig, tut mir leid.
allerdings habe ich auch nicht daran gedacht, dass der support ja auch mal frei hat.

der screenshotbeweis ist ganz eindeutig, das profilbild stammt von einer porno website.


bearbeitet von aachen837947
Geschrieben (bearbeitet)

bis fakes gesperrt werden, oder zumindest fakebilder aus dem profil entfernt werden ?



Nur Bilder entfernen wäre witzlos, wer zusammengeklaubte Bilder hochlädt, hat sich damit ja schon als Fake geoutet, überall, wo man es mit der Fakebekämpfung ernst meint, wird so ein Profil gesperrt.

Zu der derzeitigen gar nicht- bis höchstens Notbesetzung des Support hat der prickelnde Schlüppadieb ja schon alles gesagt. Allerdings heißt das noch nichts, denn in den letzten Wochen passiert es nach eigener Erfahrung öfter, daß selbst unzweifelhafte Fakemeldungen, die eindeutig belegt werden können, schlichtweg mit Ablage P bearbeitet, die Profile einfach in Ruhe gelassen werden. Oft dann bei einer erneuten Meldung, mitunter braucht es aber auch eine dritte.

(Tipp: Bei Meldung per Ticket bekommt man ja automatisch eine Nachricht bei Bearbeitung. Bei Meldung über den Link im Profil kann man die Bearbeitung nachvollziehen, indem man eine erneute Meldung abschickt. Wurde die alte noch nicht bearbeitet, bekommt man die Mitteilung, daß man das Mitglied schon gemeldet hat. Ansonsten die übliche Bestätigung.)

Hängt vermutlich stark davon ab, wer die Meldung bearbeitet. Gab es aus früher schon vereinzelt, jedoch nicht so häufig wie momentan. Läßt mich jedenfalls immer mehr an der Ernsthaftigkeit der Fakebekämpfung zweifeln. Daß man diese allmählich hinnimmt, da ja auch das die Mitgliederzahl erhöht, will ich noch nicht glauben...

Da auch die erneute Meldung über das Profil derzeit öfter keinen Erfolg bringt, habe ich bei den letzten Funden dann parallel eine Meldung per Ticket abgeschickt, in der Hoffnung, daß diese von jemand anderem bearbeitet werden. Kann schonmal Beschwerden geben wegen der Doppelmeldung, ist mir aber egal; wäre die erste Meldung nicht ignoriert, sondern adäquat bearbeitet worden, wären die weiteren nicht angefallen.


bearbeitet von pizrw
Geschrieben (bearbeitet)

an dem profil hat sich nichts geändert, ich habe es jetzt zum 3. mal gemeldet.
es handelt sich um den benutzer ******

*** edit by Mod – keine solchen Fremdlinks im Forum, siehe Forenregeln ***


bearbeitet von CaraVirt
Fremdlink + Nickname entfernt
wir_beide6055
Geschrieben

wenn es sich dabei um den Usernamen handelt (der mit Sicherheit gleich gelöscht wird) taucht bei der Suche kein Profil auf.


Geschrieben (bearbeitet)

wenn es sich dabei um den Usernamen handelt (der mit Sicherheit gleich gelöscht wird) taucht bei der Suche kein Profil auf.


Aber sicher taucht das Profil auf, du musst nur auf der Startseite oben rechts den Namen eingeben.

(Vielleicht nicht auf die absichtlich falsche Schreibweise geachtet?)

Aber es wundert mich nicht wirklich, wenn nichts passiert.
Vor 10 Tagen hat mir eine "Frau" ein Foto von sich geschickt,
per PN.

Eine schnelle Rückwärtssuche hat dann ergeben, dass es sich um
ein Profilfoto von einer polnischen Pornoseite handelte...

Meldung - und nichts passiert.


bearbeitet von OldHenry
Geschrieben

Eigenartigerweise ein schon länger bestehendes FI Profil mit Echtheits Check das Wert auf Cam Check leckt (nein CS wird ausdrücklich abgelehnt!).
Ungewöhnlich...


in10thief
Geschrieben

Das Wert auf Cam Check leckt (nein CS wird ausdrücklich abgelehnt!)....


DAS ist der Vertipper des Tages.
Danke für den Lacher


Geschrieben

Bei den hier verlinkten Foto, könnte es eindeutig sein.
Doch was sagt die Rückwärtssuche und das man dann das Foto auf Pornoseiten findest?
Recht wenig.
Einige Fotos von mir, findest Du auch Ponoseiten und zwar auch auf Internationalen.


Geschrieben

Bei den hier verlinkten Foto, könnte es eindeutig sein.
Doch was sagt die Rückwärtssuche und das man dann das Foto auf Pornoseiten findest?
Recht wenig.



also das finden auf einer pornoseite sagt erstmal nichts aus, in diesem fall ist es jedoch wirklich eindeutig.

was mich allerdings auch wundert ist, dass jemand für dieses profil bezahlt.


Geschrieben

@kurvigrund

Extra für dich lasse ich den Tipp Fehler mal so stehen...
Wusste noch gar nicht dass ich so unbewussten Humor habe...

@LillyLadina

Richtig! Kann sein. Gerade bei FI Profilen sollte man da etwas vorsichtig sein. Allerdings glaube ich nicht dass die Dame auf den hier gezeigten Fotos bereits 36 ist (siehe Profil).
Okay könnte ein altes Foto sein im Profil...


2SexyHD
Geschrieben

Mal eine allgemeine Frage:

Wo und wie kann ich überhaupt Fakes melden?
Hier scheint es ja gerade unter den angemeldeten Bi-Frauen nur so von männlichen Bildersammler zu wimmeln......


Geschrieben

In meinen Augen ein sehr schönes Beispiel

Ist das wirklich ein Fake? Sind genug Gründe für schnell mal eben sperren?

Das Profil selbst macht erst einmal einen durchaus vertrauen erweckenden Eindruck. Hat FI und Häckchen. Statistik mag passen. Der Profiltext macht mir bisschen "naja". Ist nicht unbedingt ein Frauentext.

Bildersuche landet auf mehr oder weniger Werbeseiten in Amerika. Üblicher Seitenschrott. Interessant aber, dass die Dame dort mit Anfang der 20er angegeben wird, hier mit 36.

Als Support würd ich es in die Überprüfung nehmen. Zum Löschen reicht es mir nicht.

Ist aber, wenn meine Vermutung zutrifft, ein schönes Beispiel warum hier so viel Ärger um Fakes ist. Meine Meinung.


Geschrieben


was mich allerdings auch wundert ist, dass jemand für dieses profil bezahlt.



Mich wundert nichts mehr.
Ist ein alter Trick aus der Internetbranche.
Es wird auf Seite wie poppen Werbung gemacht. Wenn sich ein Kunde Interesiert, wird etwas hin und her geschrieben und dann wird ein Link Ihm gesendet, wo er erst auf Free Sites kommt, und dann beim Weiterklicken auf Paysites kommt.

Möchte nicht behaupten das es dieses Profil macht, ist aber zum Beispiel mit ein Grund, warum geklaute Fotos von Pornoseiten immer wieder hier auftauchen.


Geschrieben

Wo und wie kann ich überhaupt Fakes melden?



Startseite, "Hilfe", "Anfrage senden", dann unter "Fakes".
Muss aber schon begründet sein. Eventuell mit Screenshots.


Ist ein alter Trick aus der Internetbranche.
Es wird auf Seite wie poppen Werbung gemacht. Wenn sich ein Kunde Interesiert, wird etwas hin und her geschrieben und dann wird ein Link Ihm gesendet, wo er erst auf Free Sites kommt, und dann beim Weiterklicken auf Paysites kommt.



Danke! Den kannte ich zumindest hier auf der Seite noch nicht!
Wieder etwas gelernt...

Und klar habe es schon verstanden: muss nicht so sein!


Geschrieben


...
Einige Fotos von mir, findest Du auch Ponoseiten und zwar auch auf Internationalen.


Okay, Du hast ein FI-Profil.
Das von mir erwähnte war aber keins, es wurde auch nach diversen PN
nichts in dieser Richtung angedeutet, also kein getarntes FI-Profil.

Und bei sich vollkommen privat gebenden Profilen dann ein Foto von einer polnischen Prostituierten?

Das wäre mir zumindest eine Überprüfung wert gewesen.


Geschrieben

Habe mir mal gearde das hier diskutierte Profil genau angeschaut.
Also sollte es ein Fake sein, dann mal ein gut gemachtes.
Aber ich möchte keine Wetten abschließen, ob es wirklich eines ist. Glaube eher bis jetzt darann, das es ein normales FI Profil ist, von einer Kollegin die auch ein wenig mehr macht.


Geschrieben

@LillyLadina

Zumindest wäre aber das Profil Foto doch schon ein "paar" Jahre alt... (wenn man sich das Gesicht anschaut welches allerdings im Profil nicht zu sehen ist).

Aber zurück zum Thema: ich denke damit dieses Beispiel hier abschließend zu beurteilen hätte der Support es sehr schwer. Zumal wenn man sieht was die Mail Statistik her gibt. Offensichtlich gab es über einen längeren Zeitraum keine begründeten Beschwerden denn das Profil besteht ja noch.
Und darum ging es ja anfangs.
Also im Zweifel für die "Angeklagte".


Geschrieben

Es wird auf Seite wie poppen Werbung gemacht. Wenn sich ein Kunde Interesiert, wird etwas hin und her geschrieben und dann wird ein Link Ihm gesendet, wo er erst auf Free Sites kommt, und dann beim Weiterklicken auf Paysites kommt.



Das ist die Richtung, in die meine Vermutung geht. Dazu passen die von mir zu der Dame gefundenen Seiten.


Geschrieben

Das ist die Richtung, in die meine Vermutung geht. Dazu passen die von mir zu der Dame gefundenen Seiten.



Dann wundert es mich aber warum sich noch kein User beschwert oder dieses gemeldet hat (nach entsprechendem pn Kontakt). Gerade diejenigen die auf FI stehen.
Und laut Anzahl der Mails muss dieses Profil schon länger bestehen.


Geschrieben

Muss nicht unbedingt sein. Müsste man wissen wie reagiert wird und was genau über das Profil gesucht wird. Gibt da schon eine Menge Tricks und sehr pfiffige Leute


Geschrieben (bearbeitet)

****** ignoriert mich nun, das heißt ich kann sie nicht mehr melden, wobei ich eh schon keine hoffnung mehr hatte, nachdem ich sie/ihn das dritte mal meldete.

ist doch echt ein witz.


edit: interessant, ich darf den user nicht nennen, aber es kommt kein kommentar vom support oder sonst wem und der user wird auch nicht gesperrt.


bearbeitet von aachen837947
Geschrieben

@aachen837947

Sicher kannst du noch melden! Muss nur begründet sein.


Geschrieben

ich habe einen eindeutigen beweis, denn das bild vom besagten profil befindet sich auf einer pornoseite wo noch mehr bilder dieses models zu sehen sind (keine amateurbilder).


×