Jump to content

post mortem

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Was passiert eigentlich mit Profilen in irgendwelchen sozialen Netzwerken, wenn der User verstirbt oder aus anderen Gründen nicht mehr in der Lage ist, sie zu löschen? Wie ist es möglich, dass sich plötzlich Eltern oder andere Angehörige mit diesem Profil in einem Chat bewegen können? Hat jemand von Euch damit Erfahrungen gemacht?


bearbeitet von Hallo_Jatropha
nachlässige Grammatik
LaHood
Geschrieben

was soll da passieren? Die werden stumm weiter aktiv bleiben. Es gibt ja in der Regel keine Pflicht sich in einem bestimmten Turnus zurück zu melden. Manche Seiten schließen den Account wenn man eine gewisse längere Zeit nicht eingeloggt war. Mit den Verwandten kann ich mir nur so vorstellen, dass die Logindaten auf dem Rechner des Dahingeschiedenen gespeichert war und nun einer dran sitzt. Ob das so prall ist ist ne andere Geschichte.


oxycodon01
Geschrieben

ne freundin von mir hatte mal ein wenig erfreuliches profil im net stehen... passwort vergessenund lange nicht genutzt. ein anruf beim provider und die seite wurde gelöscht.
ansonsten ist es ja gerade im gespräch das da ein service eingerichtet werden soll der eine generelle löschung durch angehörige nach todesfall zulassen soll.
eine akute regelung gibt es nach meinem sachstand und ner doku vor einigen wochen noch nicht.


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)


fehlende Phantasie bei der Vergabe von Kennwörter, oft aber auch der entsprechende Haken bei Kennwort merken erleichtern 3. oft den Zugriff auf Benutzerkonten.

@oxycodon, 3. wissen ja oft gar nicht, wo sich jemand überall bewegt und ein Profil hat.


bearbeitet von Prickel
Geschrieben (bearbeitet)



eine akute regelung gibt es nach meinem sachstand und ner doku vor einigen wochen noch nicht.

Ich glaube , ich weiß welche Doku , Du meinst: Der Mann, der sich um den Cyber-Nachlass seiner toten Freundin gekümmert hat?



und nun einer dran sitzt. Ob das so prall ist ist ne andere Geschichte.

Ist es definitiv nicht...mal abgesehen davon, dass so plötzlich Mum...Dad oder Geschwister eventuell intimste Details über die Tote erfahren können, sind davon ja auch dritte und vierte und fünfte Betroffen, die mit ihr zu Lebzeiten in Kontakt standen, und ihr wiederum ebenso Intimes anvertraut haben.


bearbeitet von Hallo_Jatropha
sleeping_beasty
Geschrieben

Mit den Verwandten kann ich mir nur so vorstellen, dass die Logindaten auf dem Rechner des Dahingeschiedenen gespeichert war und nun einer dran sitzt. Ob das so prall ist ist ne andere Geschichte.

Hm, guter Punkt: wer mein Laptop-Passwort kennt, kann das bei mir auch - ich denke, ich sollte gelegentlich was nettes ueber den schreiben, der das vermutlich aufraeumen wuerde...


Geschrieben

Hm, guter Punkt: wer mein Laptop-Passwort kennt, kann das bei mir auch - ich denke, ich sollte gelegentlich was nettes ueber den schreiben, der das vermutlich aufraeumen wuerde...

Joah...sowas wie : Mein liebes Schwesterlein ist sehr ordentlich und vor allem diskret......


sleeping_beasty
Geschrieben

*grins* ...jaaa...

Nee, eigentlich mache ich mir da nicht wirklich einen Kopf - schliesslich bin ich dann doch tot - und wer mich kennt, sollte auf ein paar Ueberraschungen gefasst sein.
Eine Freundin von mir achtet penibel darauf, immer gute Unterwaesche anzuhaben, falls sie mal ins Krankenhaus muss.
Solches Denken ist mir fremd. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da einer sagt "wow, die beasty hat aber echt fiese olle unmoderne Unterbuxen angehabt, als sie eingeliefert wurde" - sondern eher "packt die schnell in ein Papiernachthemd, damit wir die Gehirnblutung stoppen koennen..."


Geschrieben



Eine Freundin von mir achtet penibel darauf, immer gute Unterwaesche anzuhaben, falls sie mal ins Krankenhaus muss.

Joah...das wäre auch meine Sorge...


oxycodon01
Geschrieben

Ich glaube , ich weiß welche Doku , Du meinst: Der Mann, der sich um den Cyber-Nachlass seiner toten Freundin gekümmert hat?


ja genau, war aber glaube ich seine frau


Geschrieben

ja genau, war aber glaube ich seine frau


Ja stimmt...aber sie hatte ihm glaube ich zu Lebzeiten bereits Zugang zu ihren I-Net-Seiten verchafft...die war doch so schwer krank...oder?


Vala_Su
Geschrieben

Ich weis gar nicht mehr, in welchen Foren ich im Laufe der Jahre angemeldet habe. Manchmal muss man sich ja schon anmelden, nur um Informationen zu bekommen.

Meine Familie wird schon komisch gucken, sollten Sie das Glück haben, meinen Laptop aufräumen zu müssen.

Ob man für sowas exkommuniziert werden kann?


oxycodon01
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, war wohl schwer krank. und das hauptproblem ist nun wohl für ihn, das seine frau ja noch virtuell "lebt". also post bekommt, anzusehen ist,... kann mir schon vorstellen das es immer wieder wunden schlägt



Ob man für sowas exkommuniziert werden kann?


ich bestimmt...


bearbeitet von oxycodon01
vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

sag mal.........tickst du noch richtig?weil du beleidigt bist musst du auf schliessung über @ballou hoffen?
ich denke der mann hat anderes zu tun.im übrigen könnte seine antwort dir nicht gefallen.

schreib ein ticket an den support.


um beim thema zu bleiben: meine mutter würde das ding einfach auf den müll schmeissen......


sorry......ein troll wird als solcher erkannt.


bearbeitet von vampirchen
RemmiDemmis
Geschrieben

Das Schlimme ist ja, das ich so einen gequirlten Mist auch noch lesen muss, wenn die Damen schon längst unterm Torf liegen- da denkt keiner drüber nach!


Geschrieben (bearbeitet)



Ob man für sowas exkommuniziert werden kann?


Ich auch...immer zweimal mehr als oxy...




um beim thema zu bleiben: meine mutter würde das ding einfach auf den müll schmeissen.....

und manche Mütter meinen , das Profil wie einenm Schrein aufrecht erhalten zu müssen...bzw. wollen..


bearbeitet von Hallo_Jatropha
oxycodon01
Geschrieben

Ich auch...immer zweimal mehr als oxy...


nur aufzuheben bei paarungsversuch *lach*


hobbyfreund
Geschrieben

Wieso denn löschen? Wenn die Leichenstarre einsetzt, bleibt der Schniedelwurz doch steif; also auch für p.m.Dates geeignet.


Geschrieben (bearbeitet)

nur aufzuheben bei paarungsversuch *lach*

wäre hilfreich weil ich momentan wirklich gestresst bin...und verspannt ...und Kopfweh bekomme ich auch...Sex soll da ja bekanntlich helfen...


Wieso denn löschen? Wenn die Leichenstarre einsetzt, bleibt der Schniedelwurz doch steif; also auch für p.m.Dates geeignet.

Jetzt wird es aber geschmacklos...


bearbeitet von Hallo_Jatropha
vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

post mortem......wenn ich noch zeit hätte würde ich mir eher um meine mietzels gedanken machen.

um meine mom die das erleben muss.

..ich glaube ich schreib in bälde eine patientenverfügung gemeinsam mit ihr.dann weiss jeder was getan werden soll..man weiss ja nie wen es zuerst trifft.


bearbeitet von vampirchen
oxycodon01
Geschrieben

wäre hilfreich weil ich momentan wirklich gestresst bin...und verspannt ...und Kopfweh bekomme ich auch...Sex soll da ja bekanntlich helfen...


yoa... das hilft


vampirchen
Geschrieben

leute.....bitte.

albern ist schön.aber bitte halbwegs im rahmen.wenn ein bestimmter user nun auch ruhe hält könnten wir wieder normal schreiben.???

also wirklich das was uns beschäftigt?ich fänds gut!lg!


hobbyfreund
Geschrieben

wäre hilfreich weil ich momentan wirklich gestresst bin...und verspannt ...und Kopfweh bekomme ich auch...Sex soll da ja bekanntlich helfen...


Jetzt wird es aber geschmacklos...




woher weißt du denn, daß das geschmacklos wird?


vampirchen
Geschrieben

es IST geschmacklos.


Geschrieben (bearbeitet)




..ich glaube ich schreib in bälde eine patientenverfügung gemeinsam mit ihr.dann weiss jeder was getan werden soll..man weiss ja nie wen es zuerst trifft.

Ne Verfügung habe ich schon vor 4 jahren geschrieben...was heißt schon das habe ich auch arg lange vor mir hergeschoben...aber dabei habe ich nicht ansatzweise an sowas wie das I-Net gedacht...da gilt es wohl, einiges zu ergänzen...nicht weil ich Schiss hätte, mich post mortem zu blamieren, aber ich möchte einigen , die mir nahe stehen, eine daraus resultierende Befangeheit oder gar Widerwillen ersparen, wenn sie nicht beabsichtigt bestimmte Dinge über mich erfahren...


bearbeitet von Hallo_Jatropha
×