Jump to content
funni

Frage zu Informationen

Empfohlener Beitrag

funni
Geschrieben

Kann mir mal wer erklären was das auf sich hat?
Was öffentliche und nicht öffentliche Informtionen sind und wo man das dran erkennt?
Und wo ich Informationen dazu finde.
Also konkret müßte sowas doch gekennzeichnet sein?
Das ist ja als wenn ich bei google etwas lese und es nicht von mir gegeben darf weil ich es bei googel gelesen hab?

ICh mach das Posting hier auf in der Hoffnung das ein paar User darüber mehr wissen.
Ein Mod hat mir dazu leider noch nichts näheres nennen können.
Grund: man kann sich nur an Regeln halten wenn diese auch GENAU bekannt und definiert sind und ich glaube ich habe da wohl einiges überlesen.


Geschrieben

tja.. für mich sind öffentliche Informationen, was ICH lese, unabhängig ob ich einen Bezahlstatus habe oder nicht...

geheim steht ja nicht öffentlich....aber ich bin ja nur ein normaler User unstudiert und habe auch kein Poppen.de Abi lächel*


Geschrieben

Was hier so unter öffentlich fällt, dass kann letztlich nur wer von oben sagen. Alles ist es sicher nicht.
Als öffentlich sehe ich an, was sich frei im Netz und ohne Login finden lässt. Das heisst aber noch nicht, dass ich diese Infos frei nach eigenem Gutdünken weiter verwenden kann.
Nicht-öffentlich ist für mich alles was hinter einem Login liegt. Dieses kann sich weiter staffeln noch. Beispielsweise hier zusätzliche Profilangaben, die man einsehen kann wenn man ZahlmitoderohneGlied ist.


funni
Geschrieben

JA aber dann müßte das schon irgendwie kenntlich gemacht sein.
Denn mit raten kommt man da nicht weiter.
Ich habe dazu nichts wirkliches gefunden wo z.B. genau steht das man Profilangaben Posteingang/Postausgang nicht schreiben darf.
Und den Gedanken könnte man sicherlich noch weiter spinnen.
In meinen Augen fehlt es dort ganz klar von Seiten des Betreibers an Kennzeichnung.


Geschrieben

Wenn ich nicht irre, dann steht dazu was in den AGB/Regeln. Im Normalfall äussert man sich sowieso grundsätzlich nicht zu Briefinhalten. Ist wie im wirklichen Leben. Was die profilangaben betrifft, so sagt die Logik, dass man Nachrichtenstatistiken nicht veröffentlicht weil Feature der Zahlmitgliedschaft.

Grundsätzlich aber wäre es nicht schlecht das etwas klarer zu machen.


MOD-Meier-zwo
Geschrieben

[mz]Der Meister hat es in seinem Post eigentlich vollständig auf den Punkt gebracht.

Gut fand ich dabei den Verweis auf die "Logik", denn man kann die Forenregeln / AGB's sicher noch um dutzende weitere Punkte füllen, um ja für jeden Fall und Umstand einen Verweis darauf zu haben.

Manche Sachen ergeben sich jedoch aus der reinen Logik heraus.

Die Statistikdaten in ihrem Umfang, das auch die Anzahl versendeter und empfangener PN-Nachrichten bei einem User sichtbar sind, sind ein Feature für VIP- und Premium. Also ein Zahlfeature. Woraus sich ergibt, das dies ihm als Teil seines Status zur Verfügung steht.

Daher macht es wenig Sinn, wenn ein Mitgliedsfeature ad absurdum geführt wird, in dem es der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt wird.

Aus diesem Grunde wird es im Forum auch entfernt.

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de
[/mz]


Geschrieben

Eine Überlegung könnte es allerdings durchaus vielleicht mal sein, solche, erweiterten, Informationen etwas kenntlich zu machen. Für manche ist da durchaus manchmal ein Problem mit dem Erkennen und Auseinanderhalten.

Einerseits ist es durchaus sinnvoll eine harte und klare Linie zu ziehen. Manchmal ist es aber durchaus sinnvoll, wenn solche Infos "ans Licht" kommen. Man nehme nur, als Bleistift, mal die Sache Jammerfred. Da heult wer, dass nach hastenichtgesehen zig Nachrichten keine Antworten/Reaktionen sind. Schaut man, sind gerade eine handvoll PN geschrieben. Ist dann auch aufschlussreich für andere in der (Be-) Wertung des Threads.

Wobei, mir kommt gerade der Gedanke: Wenn denn so konsequent agiert wird, wieso darf es dann den Statistik-Thread geben, in dem einjeder seine Pünkte, Besucher und Postein- und ausgänge setzen kann?


BabetteOliver
Geschrieben

zu Frage A - halt nicht die konkreten Zahlen nennen. z.B. "Meister, bei Deiner Antwortrate hast doch fast keine EKM verschickt, sondern antwortest nur auf "ey-figgn" Mails von den Weibern."

zu Frage B - da die eigenen Zahlen für einen selber frei zugänglich sind, veröffentlich man nichts, was man nur wissen kann, weil man bezahlt hat...


MOD-Meier-zwo
Geschrieben

[mz]Sicher ist es verlockend, einen Jammerer hinsichtlich seiner Statistik zu überführen, aber eine nette Umschreibung könnte den selben Zweck erfüllen.

Was den Statistikthread angeht, kann ich Deine Irritation nachvollziehen. Als Erklärung nehme ich aber mal an, das es einen Unterschied ausmacht, ob 3. den Vorteil der Statistikinformationen nutzen, oder ob jemand seine eigenen Statistikinformationen allen zur Verfügung stellt.

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]


Geschrieben

zu Frage B - da die eigenen Zahlen für einen selber frei zugänglich sind, veröffentlich man nichts, was man nur wissen kann, weil man bezahlt hat...


Macht es damit aber den Nichtzahlern zugänglich
Mir ist es egal aber irgendwie erscheint es mir inkonsequent. War aber auch nur ein Gedankengang von mir in dem Zusammenhang.


BabetteOliver
Geschrieben

klar ist es inkonsequent. Man hat hier die Regel zu Gunsten der User ausgelegt.


funni
Geschrieben (bearbeitet)

(zumal es ja darum ging darauf aufmerksam zu machen achtung da stimmt was nicht )

*** edit by Mod ***

Also eine klare Darstellung welche Infos man posten darf und welche nicht da könnte ganz einfach überall ein Sternchen erscheinen als Hinweis darauf.
Das erspart auf beiden Seiten dann viel Frust.


bearbeitet von CaraVirt
Textteile wg. Unterstellungen entfernt
Geschrieben (bearbeitet)

also....wenn es wirklich so Gründe wie Logik und Anstand als Erklärung gibt...

möchte ich nur ein Bedenken dazufügen...

WARUM darf ein Zahlender die Statistik sehen und ein Nichtzahlender nicht???

hat somit ein Zahlender weniger Anstand??
sorry, das ist fernab MEINER Logik!

1)ich persönlich finde, es geht NIEMANDEN etwas an, wieviele Nachrichten ich verschickt habe!
2) es steht ja nicht WAS ich verschickt habe

ich hatte schon Ärger, weil jemand meinte ich schreibe hier heiße Nachrichten und nur nicht mit ihm...
ob es einfach höflich formulierte Absagen waren oder CS kann man nicht entnehmen und muß sich somit Vorwürfe antun, die garnicht zur Debatte stehen...
wenn es ein Briefgeheimnis hier gibt, dann bitte GANZ !


bearbeitet von _rubinchen_
Schlüppadieb
Geschrieben

also....wenn es wirklich so Gründe wie Logik und Anstand als Erklärung gibt...



Mooooooooment, den "Anstand" bringst Du nun ins Spiel

WARUM darf ein Zahlender die Statistik sehen und ein Nichtzahlender nicht???

hat somit ein Zahlender weniger Anstand??
sorry, das ist fernab MEINER Logik!



Weil es Bestandteil einer Mitgliedschaft ist, und somit einen Vorteil und Anreiz schaffen soll.

Wie gesagt, das Thema Anstand stammt von Dir.


... ich persönlich finde, es geht NIEMANDEN wieviele Nachrichten ich verschickt habe!



Du nimmst es jedoch durch eine Mitgliedschaft billigend in Kauf.

wenn es ein Briefgeheimnis hier gibt, dann bitte GANZ !



definieren wir einmal Briefgeheimnis.


Geschrieben

Mooooooooment, den "Anstand" bringst Du nun ins Spiel

Weil es Bestandteil einer Mitgliedschaft ist, und somit einen Vorteil und Anreiz schaffen soll.

Wie gesagt, das Thema Anstand stammt von Dir.


macht für mich kein Anreiz, stösst mich eher ab ! bei funni ist ja schon wieder was gelöscht worden , vielleicht stands da...


Du nimmst es jedoch durch eine Mitgliedschaft billigend in Kauf.



soso... so manches gefällt mir hier nicht mehr, aber daß ich es akzeptiere, steht hier auch nirgends!


definieren wir einmal Briefgeheimnis.


wird eh wieder ZERLEGT
aber es geht niemanden was an, was und wieviele Briefe ich verschicke!
wenn es schon da steht, sollte man bei Nachrichtenbewertung gleich angeben, ob es eine Flirtmail war oder eine Absage, somit kann sich ein "Dateerhoffer" nicht verarscht vorkommen...


Geschrieben

Wird hier nicht etwas verwechselt, _rubinchen_?
Was man als Seitenanbieter welchem Mitglied bietet ist doch die eine Sache. Die andere Sache ist, was man als Mitglied mit diesen Infos macht.
Ob man wirklich so weit gehen sollte und die Nachrichtenmenge schon zum Briefgeheimnis zählen sollte? *skeptischguck* Die Interpretation von Postausgang und Eingang, Nachrichtenlänge ist wohl etwa so verschieden wie es Mitglieder gibt. Mir persönlich zeigt es nur ob jemand auf der Seite aktiv ist. Alles andere ist doch Spekuation wieder.


Geschrieben

dir persönlich................ und so sollte es ja auch sein....

aber aus eigener Erfahrung kenne ich es, daß man angemotzt wird, man sein Vieldater, trifft sich jeden Tag mit nem anderen ,nur weil viele Nachrichten verschickt worden sind...
und somit finde ich die Auflistung sorry " doof"
es reicht doch wenn man sieht..meine Nachricht wurde gelesen / nicht gelesen
und zuletzt online...


funni
Geschrieben

nunja und wenn wer ein Problem mit dem Filter hat und dann aber 0/0 hat?
Da fragt man sich nunmal automatisch was da los?


Ahja und zum Thema Briefgeheimnis^^
Es ist eine Statistik die alle zahlenden lesen können.
Kann also wohl kaum hinkommen mit dem Briefgeheimnis oder kann man das Briefgeheimnis umgehen weil man etwas zahlt?
Ich glaube nicht!


Geschrieben (bearbeitet)

..

1)ich persönlich finde, es geht NIEMANDEN etwas an, wieviele Nachrichten ich verschickt habe!
2) es steht ja nicht WAS ich verschickt habe

ich hatte schon Ärger, weil jemand meinte ich schreibe hier heiße Nachrichten und nur nicht mit ihm...
..



Ich bin der Ansicht, dass tatsächlich niemanden etwas angeht, wieviele PN ich versende/ beantworte. Aaaaber, solche merkwürdigen Vorwürfe seitens wem auch immer, wären der einzige Grund, diese Info immer dann öffentlich zu machen, wenn mich jemand derart belatschern würde. Der Rest wäre löschen jeder weiteren PN. Ich rechtfertige mich doch nicht für Kontakte.

Damit ist Frau dann vor einer Blitzbirne verschont. Diese öffentliche Info ist ein also durchaus ähnlich ambivalent zu betrachtende wie z.B. die AO Freds unddamit öffentliche Info.


Halkyonia


bearbeitet von Halkyonia-
Geschrieben (bearbeitet)

betrachtende wie z.B. die AO Freds unddamit öffentliche Info.


Halkyonia



und warum entstand der Fred? weil wie einer gejammert hat, der garnichts verschickt hat!
dann darf man ihm doch auch mal sagen, daß er einen an der Klatsche hat!
ich glaub ich bin zu "normal" für so ein Theater................




Damit ist Frau dann vor einer Blitzbirne verschont. Diese öffentliche Info ist ein also durchaus ähnlich ambivalent zu betrachtende wie z.B. die AO Freds unddamit öffentliche Info.


Halkyonia



dann bleiben nichtmehr viele übrig! solche Blitzbirnen
sind an der Tagesordnung...
und deswegen der Satz in meinem Profil...ich bin KEINE WARE!


bearbeitet von _rubinchen_
Geschrieben

aber aus eigener Erfahrung kenne ich es, daß man angemotzt wird, man sein Vieldater,


Da finde ich es schon eher "doof" sich über solch Äusserungen aufzuregen. Zeigt es doch, dass da jemand ist (der sich aufregende Schreiber), der irgendwie das Leben nicht so wirklich begriffen hat.
Was hat denn der PN-Verkehr mit den tatsächlichen Dates zu tun? Ist ja wohl hirnloser Rückschluss.


Geschrieben (bearbeitet)

und???? es ist meine Privatsphäre! sieht man doch was mit den Infos gemacht wird...

übrigends hat mir eben jemand OHNE Premium meine gesammelten Punkte gesagt...meine NACHRICHTEN sogar wie oft ich mich eingeloggt habe.... hahaha das zum Thema nur für zahlende, der weiß alles über mich, was ein zahlender sieht...Kinderkacke also...

und ich habe heute mit ihm bisher 21 Nachrichten geschrieben ( ich ihm) und auf seinem Profil steht er hat 4 bekommen!

also zu was zahlen, wenn doch eh nichts passt??


bearbeitet von _rubinchen_
Geschrieben

Woher soll jemand anderes, egal welchen Status (Mod bis Admin mal ausgenommen) sehen wieviel Pünkte Frau denn hat? Steht für niemanden zu lesen als einem selbst.
Wie oft eingeloggt, dazu müsste man schon deutlich in den Stalking-Bereich gehen und fortwährend das entsprechende Profil beobachten. Würde als andauernder Profilbesucher auffallen dann. Dieses und den Nachrichtenverlauf beobachten geht dann, wenn dieser "Normalo" zusätzlich noch ein Zahlprofil hat.
Wobei all diese Amgaben eh mit Vorsicht hier zu sehen sind bei der Fehlerfülle.

Oder hat Frau vielleicht das Glück mit nem Admin zu schreiben?

Vielleicht mal ganz gut wenn man nicht gleich wie SaturnV abgeht


Geschrieben (bearbeitet)

zur Info.... du bist dir ZU sicher !

deine Punkte:6429

und sorry ich stalke dich bestimmt nicht...oder hast du mich so oft auf deinem Profil gesehen? na so was aber auch !


bearbeitet von _rubinchen_
Geschrieben

..
ich glaub ich bin zu "normal" für so ein Theater................
.




Was hat dich denn gestochen?

Ich habe, in diesem Thread, meine Ansicht geschrieben. Weder dich persönlich gemeint oder gar angegriffen?

Komm runter von deinem Normaltripp. Dein Theater ist nicht Bühnenreif

Halkyonia


×